Sicherlich sind Sie im Begriff, Ihr Samsung-Smartphone zu verkaufen. Vielleicht kaufen Sie ein neueres Modell und möchten wissen, wie Sie es formatieren, damit der neue Besitzer Ihre Daten nicht ausspionieren kann

Mit der heutigen Anleitung, Sie lernen, wie Sie ein Samsung-Telefon formatieren Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen für Android. Es ist ein sehr einfacher, aber drastischer Vorgang: Alle Dateien im Speicher Ihres Telefons werden gelöscht und kommen nicht zurück.

Also bevor Sie weitermachen Mach ein Backup und stellen Sie sicher, dass das Format wirklich die richtige Lösung für Ihre Probleme ist. Wenn Sie versuchen, Android neu zu starten, weil Ihr System ist langsam oder instabil Und nicht, weil Sie Ihr Smartphone verkaufen müssen, versuchen Sie, die Android-Antivirensoftware herunterzuladen, bevor Sie fortfahren.

So formatieren Sie ein Samsung-Handy
So formatieren Sie ein Samsung-Handy

Sie können auch lesen: Schritte zum Erhöhen des internen Speichers von Android-Telefonen und -Tablets

So formatieren Sie ein Samsung-Mobiltelefon (Vorbereitungen)

Wenn Ihr Smartphone von Malware betroffen ist, Kannst du das Problem lösen? ohne Ihr Android zu formatieren und daher ohne alle Dateien aus dem Speicher des Smartphones zu löschen.

Ich schlage vor, Sie tun dies, wenn dies fehlschlägt (oder wenn Sie Ihr Telefon verkaufen müssen), lesen Sie weiter und Erfahren Sie, wie Sie Ihr Telefon formatieren Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Nehmen Sie sich vor dem Formatieren Ihres Smartphones einige Minuten Zeit und sichern Sie alle Dateien auf Ihrem Gerät. Ich empfehle Ihnen dringend, eine duale Online- / Offline-Lösung zu wählen So können Sie Kopien Ihrer Daten speichern sowohl lokal (auf Ihrem Computer oder Ihrer microSD-Karte) als auch in der Cloud, indem Sie die von Google angebotenen Dienste kostenlos nutzen.

Offline-Datensicherung

Um Ihre lokalen Daten zu sichern, Sie können verwenden Samsung Smart Switch, die offizielle koreanische Unternehmenssoftware, mit der Sie Smartphones und Tablets von Ihrem Computer aus verwalten können.

Ist komplett kostenlosEs funktioniert mit allen Samsung-Geräten und ist für Windows und MacOS verfügbar. Wenn Sie Smart Switch noch nicht auf Ihren PC heruntergeladen haben:

Melden Sie sich auf der offiziellen Seite an Klicken Sie auf Download für Windows (wenn Sie einen Windows-PC verwenden) oder Download für MAC OS (wenn Sie einen Mac verwenden) und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

Unter Windows herunterladen

Wenn Sie einen Windows-PC verwenden, sobald der Download abgeschlossen ist:

  1. „Öffnen Sie die Datei Smart_Switch_PC_setup.exe“ und klicken Sie im folgenden Fenster auf die Schaltfläche Ja.
  2. Später „Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich akzeptiere die Bedingungen“ die Lizenzvereinbarung zur Annahme der Nutzungsbedingungen des Programms;
  3. „Weiter klicken“und warten Sie, bis der Smart Switch-Installationsvorgang abgeschlossen ist.
  4. Bis zum letzten, „Klicken Sie auf Fertig stellen“ um die Installation abzuschließen.

Wenn Sie den Smart Switch aufgrund eines Fehlers nicht installieren können (z. B. „Die angegebene Anwendung kann nicht gestartet werden, die Anwendungseinstellungen sind falsch“).

Herunterladen und installieren Microsoft Visual C ++ 2008 Service Pack 1 Weiterverteilbares Paket MFC-Sicherheitsupdate in den 32-Bit- und 64-Bit-Versionen (vcredist_x86.exe und vcredist_x64.exe) auf Ihrem Computer. Dann Wiederholen Sie die Programminstallation und alles sollte gut sein.

Auf dem Mac

Wenn Sie einen Mac verwenden, benötigen Sie zur Installation des Smart Switch

  1. „Öffnen Sie das dmg-Paket“ das das Programm enthält und die ausführbare Datei SmartSwitchMac.pkg ausführt, die es enthält;
  2. In dem sich öffnenden Fenster „Sie müssen auf die Schaltfläche Weiter klicken“ dreimal hintereinander und dann OK und Installieren;
  3. „Sie müssen Ihr Kontopasswort eingeben“ MacOS-Benutzername;
  4. Drücken Sie abschließend die Eingabetaste, klicken Sie auf die Schaltfläche Installation fortsetzen und „Neustart des Computers akzeptieren“ durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche.

Wie man es benutzt

Jetzt müssen Sie nur noch:

  1. „Starten Sie den Smart Switch“, Verbinden Sie Ihr Samsung-Smartphone mit dem mitgelieferten USB-Kabel und mit Ihrem Computer „Warten Sie, bis das Gerät erkannt wird“ von Ihrem PC;
  2. Wenn der PC es nicht erkennt, rufen Sie das Android-Benachrichtigungsmenü auf, wählen Sie die Option USB-Verbindung und „Multimedia-Gerät auswählen“ (MTP) im angezeigten Menü;
  3. Klicken Sie nun unten links auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Sichern und „Warte geduldig“ eine lokale Sicherung aller Daten, die Sie auf Ihrem Smartphone haben;
  4. Nach dem Wiederherstellen Ihres Smartphones Sie können alle Daten wiederherstellen Führen Sie einfach das Programm aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen und wählen Sie die soeben erstellte Sicherung im sich öffnenden Fenster aus.

Wenn Sie kein Backup erstellen möchten von allem auf Ihrem PC, aber Sie möchten die Freiheit, die Elemente auszuwählen, die der Smart Switch in Ihr Backup aufnehmen soll:

  1. „Gehen Sie zum Menü Mehr“ > Einstellungen oben rechts;
  2. „Wählen Sie die Registerkarte Sicherungselemente“ im sich öffnenden Fenster;
  3. „Lassen Sie das Häkchen“ direkt neben den Elementen, die Sie sichern möchten (z. B. Fotos, Musik oder Videos).

Wenn Sie einige Dateien lieber „manuell“ kopieren möchten Speicher Ihres Smartphones:

  1. „Windows File Explorer öffnen“ (der gelbe Ordner unten links in der Taskleiste),
  2. „Wählen Sie das Symbol Computer oder Dieser PC“ Doppelklicken Sie in der linken Seitenleiste auf das Samsung-Smartphone-Symbol, um es auszuwählen.
  3. Dann, „Doppelklicken Sie auf das interne Speichersymbol.“ von Ihrem Gerät (z. B. Telefon),
  4. „Finden Sie die Elemente, die Sie speichern möchten“ auf Ihrem PC (z. B. die im DCIM-Ordner gefundenen Fotos und Videos) und laden Sie sie einfach durch Kopieren und Einfügen auf Ihren Computer herunter.

Wenn Sie einen Mac verwenden, müssen Sie die kostenlose Android-Dateiübertragungs-App verwenden, um auf den Speicherinhalt Ihres Telefons zuzugreifen (Sie können den Finder nicht verwenden).

Sie können auch verwenden

Möchten Sie Ihre Anwendungen und Daten direkt von Ihrem Smartphone aus sichern? Wenn ja, Sie können Titanium Backup verwenden, eine kostenlose Anwendung (in der Basisversion), mit der Sie eine Sicherungskopie von Daten, Anwendungen und Einstellungen im Speicher Ihres Smartphones oder auf einer microSD-Karte erstellen können. Es ist extrem Einfach zu verwenden, aber leider entfaltet es nicht sein volles Potenzial, es sei denn, Sie rooten zuerst Ihr Android.

Wenn Sie Ihr Smartphone nicht gerootet haben und dies vorhaben, Sie können Easy Backup & Restore auswählen, eine weitere kostenlose App, die weniger Daten als Titanium sichert (SMS / MMS, Kalender, Lesezeichen, Anrufprotokoll und Adressbuch), aber auch auf Geräten ohne Rootberechtigung funktioniert.

Sobald die Sicherung abgeschlossen ist, verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Computer und übertragen Sie alle Dateien, die Sie gerade erhalten haben, auf Ihren Computer (andernfalls gehen sie durch Formatieren Ihres Smartphones verloren).

So formatieren Sie ein Samsung-Mobiltelefon (Tutorial)

Jetzt können Sie etwas dagegen tun. Alles was Sie tun müssen, ist die Prozedur zu definieren und folge den Anweisungen unten. Ok ja! Sie haben richtig gelesen: Es ist nicht möglich, Samsung-Handys zu formatieren.

Wie alle Android-Geräte, Samsung-Smartphones kann auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden über das Standard-Reset-Verfahren (als Werksreset bezeichnet) oder über das Reset-Menü.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Modi besteht darin, dass Die erste erfordert eine Verknüpfung für Android, während das zweite über das Wiederherstellungsmenü ausgeführt wird, ein Programm, das vor dem Betriebssystem gestartet wird und das es Ihnen ermöglicht, das Telefon neu zu starten, auch wenn Sie keinen ordnungsgemäßen Zugriff mehr auf Android haben.

In beiden Fällen, Die Daten im Smartphone-Speicher werden gelöschtDie Daten auf der microSD-Karte (bei Samsung-Handys mit erweiterbarem Speicher) bleiben erhalten.

So formatieren Sie die microSD-Karte:

Gehen Sie unter Android zu Einstellungen> Speicher> SD-Kartenformat und tippen Sie auf die Schaltfläche „SD-Karte formatieren“. Wenn Sie sehr wichtige Dateien speichern Auf der microSD-Karte können Sie die Karte während der Formatierung für alle Fälle löschen, aber die auf der Karte gespeicherten Daten ändern sich nicht.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

So formatieren Sie Ihr Smartphone wie folgt:

  1. „Gehen Sie zum Android-Einstellungsmenü“, Wählen Sie das Symbol „Konten“ und gehen Sie zu „Sichern und Wiederherstellen“.
  2. Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt die Option Factory Data Restore aus. „Klicken Sie auf Gerät wiederherstellen“ und in den Schaltflächen Alle löschen
  3. Warten Sie, bis das Telefon neu gestartet wurde. Sie werden mit einem brandneuen Samsung enden und keine Dateien oder Anwendungen im Speicher.

Wenn Android wieder startetmüssen Sie den ersten Einrichtungsprozess durchlaufen Wählen Sie die Sprache aus, richten Sie eine Wi-Fi-Verbindung ein und richten Sie Ihre Google- und Samsung-Konten ein.

Wiederherstellung nach Wiederherstellung

So stellen Sie das Smartphone durch Wiederherstellung wieder her:

  1. „Schalten Sie es aus und wieder ein“ Halten Sie die Lautstärketasten, die Ein / Aus-Taste und die Home-Taste gedrückt und warten Sie auf das Wiederherstellungsmenü mit dem Android-Logo.
  2. Wenn Sie das Smartphone nicht ausschalten können, „Starten Sie es neu, indem Sie den Akku vorübergehend entfernen.“ (wenn Sie es entfernen können) oder durch Drücken der entsprechenden Tastenkombination, um das Samsung-Smartphone-Modell (z. B. Volume +, Power und Home) zum Neustart zu zwingen.
  3. In diesem Punkt, „Verwenden Sie den Lautstärkeregler, um die Löschoption auszuwählen.“ oder zurücksetzen und dann den Netzschalter drücken, um es auszuwählen.
  4. Markieren Sie dann Ja – – – – Alle Benutzerdaten löschen und „Drücke den Power Knopf“ Um es auszuwählen, wird das Gerät formatiert. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.
  5. Nach der Formatierung „Wählen Sie jetzt System neu starten“ Klicken Sie im Wiederherstellungsmenü auf den Neustart Ihres Smartphones.
  6. Wenn du zurückkommst „Sie müssen den ersten Konfigurationsvorgang ausführen“ von Android durch Auswahl der Sprache, der Wi-Fi-Verbindung und der Google- und Samsung-Konten.
  7. Wenn Sie Probleme beim Neustart Ihres Smartphones haben, Springe zu YouTube und suche nach Tutorial-Videos Zu diesem Thema gibt es viele.

Freier Speicherplatz freigeben

Wenn Sie Ihr Smartphone verkaufen müssen, ist es möglicherweise eine gute Idee, den freien Speicherplatz zu bereinigen. Wenn Sie nicht wissen, wovon ich spreche, ist es eine Operation, mit der es mehrmals in den Speicher des Smartphones und geschrieben wird Dateien können nicht mehr wiederhergestellt werden die darin vorhanden waren (sogar mit einer Software zum Wiederherstellen gelöschter Dateien.

Sie können auch lesen: So setzen Sie ein gesperrtes Samsung zurück

Leave a Reply