„Sie können diesen Benutzer nicht mehr kontaktieren“ ist eine häufige Nachricht, die Ihnen einige Chat-Plattformen senden, wenn ein Benutzer Sie blockiert hat. Sie erhalten diese Arten von WhatsApp-Nachrichten jedoch nicht, wenn Sie eine Nachricht an jemanden senden, der Sie blockiert hat. ¿Wie Sie feststellen können, ob Sie auf WhatsApp blockiert wurden? Mit diesem Beitrag geben wir Ihnen Methoden, um dies herauszufinden.

WhatsApp Es ist die am weitesten entwickelte und am häufigsten verwendete Chat-Plattform der Welt. Über diese Plattform kommunizieren und kontaktieren Millionen von Menschen telefonisch und teilen alles von Text über Bilder bis hin zu Sprachdateien.

Seine Verwendung ist sehr weit verbreitet und es ist bei weitem die beste Plattform zum Chatten und Senden von Nachrichten.

Wie Sie feststellen können, ob Sie auf WhatsApp blockiert wurden
Wie Sie feststellen können, ob Sie auf WhatsApp blockiert wurden

Wie Sie feststellen können, ob Sie auf WhatsApp blockiert wurden

Es gibt verschiedene Methoden, die Sie verwenden können Wenn Sie wissen möchten, ob Sie von WhatsApp blockiert wurden. Wir präsentieren Ihnen 5 Methoden, die machbar sind und die Sie leicht ausprobieren können.

1. Verwenden Sie WhatsApp-Tricks

Wenn Sie beim Klicken auf einen WhatsApp-Kontakt Folgendes bemerken, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie blockiert wurden.

  • Wenn Sie den doppelten blauen Status nicht sehen können, überprüfen Sie „Gesehen„Oder der Ausdruck“Online”Vom Kontakt im Chatfenster aus kann dies ein Hinweis darauf sein, dass Sie blockiert wurden.
  • Wenn ein Kontakt sein Profilbild aktualisiert hat und Sie es nicht sehen können, wurden Sie wahrscheinlich blockiert.
  • Wenn Sie nur ein Häkchen sehen, sobald Sie eine Nachricht an einen Kontakt gesendet haben. Dies bedeutet, dass die Nachricht gesendet wurde, Sie jedoch nie erreicht hat. Dies ist ein klarer Hinweis darauf, dass Sie blockiert wurden.
  • Wenn Sie anrufen WhatsApp bei Kontakt und es funktioniert nicht.

Sie können die obigen Schritte ausführen, um herauszufinden, ob Sie jemand blockiert hat. Es gibt jedoch einen Nachteil. Aus Datenschutzgründen können Sie nicht 100% sicher sein, dass Sie blockiert wurden, da die WhatsApp-Anwendung dies nicht bestätigt.

WhatsApp Es wurde festgelegt, dass dies nicht direkt bestätigt werden kann, daher wird es immer Zweifel geben.

Kombinieren Sie WhatsApp-Tricks mit Psychologie

Dies ist eine weitere Methode, mit der Sie feststellen können, ob Sie blockiert wurden. Manchmal hat eine Person lange Zeit nicht auf Sie geantwortet. In diesem Fall stellen Sie möglicherweise eine oder alle der oben genannten Situationen fest.

Sie möchten jedoch sicherstellen, dass. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte, um dies zu bestätigen.

  • Öffnet WhatsApp und überprüfen Sie Ihre Kontaktliste mindestens zweimal täglich.
  • Untersuche sie die ganze Woche über zweimal täglich.
  • Wenn Sie Änderungen an Ihrem Profilbild bemerken, werden Sie wahrscheinlich nicht blockiert.
  • Überprüfe regelmäßig. Wenn Sie kein aktualisiertes Foto sehen oder das Profilfoto vollständig verschwindet, wissen Sie jetzt, dass Sie blockiert wurden.

Überprüfen Sie erneut, ob die Person verwendet WhatsApp mehrmals am Tag und wenn die beiden blauen Häkchen in den von Ihnen gesendeten Nachrichten angezeigt werden, werden sie nicht angezeigt. Dies zeigt zweifellos an, dass Sie blockiert wurden.

3. Machen Sie einen Gruppenchat

Eine andere Möglichkeit zu wissen, ob jemand Sie blockiert hat, ist zu haben ein Gruppenchat. Die oben genannten Strategien und die folgenden Schritte können Zweifel aufkommen lassen. Wenn Sie 100% sicher sein möchten, führen Sie einen Gruppenchat durch.

  • Gehe zu WhatsApp und erstellen Sie eine neue Gruppe.
  • Suchen Sie den Kontakt, der Sie möglicherweise blockiert hat, und versuchen Sie, ihn der Gruppe hinzuzufügen.
  • Es sollte einfach sein, den Kontakt direkt hinzuzufügen, wenn Sie nicht blockiert wurden.
  • Möglicherweise sehen Sie eine Nachricht wie „Sie können diese Person nicht hinzufügen”Wenn diese Person dich blockiert hat.

4. Bestätigen Sie die Sperre für WhatsApp mit einem anderen Telefon

Die Verwendung eines anderen Telefons kann auch eine Strategie sein. Wenn dich jemand nicht blockiert hat und du wirklich sicher sein willst, woher weißt du das? Nun, Sie müssen es erneut bestätigen. Die folgenden Schritte können Ihnen helfen.

  • Leihen Sie sich das Telefon eines anderen aus und öffnen Sie es WhatsApp.
  • Suchen Sie den Kontakt, von dem Sie vermuten, dass er Sie blockiert hat, und versuchen Sie, ihn hinzuzufügen.
  • Sehen Sie, wie das Profil dieses Kontakts angezeigt wird. Sehen Sie ein Profilbild, ein „überprüfen„oder andere Details, die mit dem übereinstimmen, was Sie auf Ihrem Telefon sehen? Wenn die Details identisch sind, haben sie Sie wahrscheinlich nicht blockiert.
  • Wenn sie nicht übereinstimmen, wurden Sie blockiert.

5. Überprüfen Sie die Kontaktbestätigung im Gruppenchat und im persönlichen Chat

Sie können auch feststellen, ob Sie blockiert wurden, indem Sie die Erkennung des Kontakts in einem Gruppenchat oder in Ihrem persönlichen Chat überprüfen. Wie kannst du das tun? Zunächst müssen Sie überprüfen, ob der Benutzer, von dem Sie vermuten, dass er Sie blockiert hat, bereits zur Gruppe hinzugefügt wurde.

  • Gehen Sie zu Ihrem Gruppenchat.
  • Gehen Sie zu den Chat-Kontakten. Überprüfen Sie, ob die Person, von der Sie glauben, dass sie Sie blockiert hat, dort ist.
  • Durchsuchen Sie die von Ihnen gesendeten Nachrichten und prüfen Sie, ob die Nachrichten, die Sie über den Gruppenchat gesendet haben, Bestätigungen mit zwei blauen Häkchen anzeigen.
  • Wenn beide Häkchen blau sind, wurden Sie von niemandem blockiert und jeder hat Ihre Nachricht gesehen. Wenn stattdessen beide Markierungen grau sind, hat einer von ihnen die Nachricht nicht erhalten, und Sie wurden von jemandem blockiert.

Beenden

Sie könnten auch interessiert sein an: So aktivieren Sie WhatsApp Web.

Alle oben genannten Strategien können Ihnen dabei helfen, herauszufinden, ob Sie blockiert wurden oder nicht. Denken Sie daran WhatsApp Aus Respekt für die Privatsphäre seiner Benutzer wird es Ihnen niemals offiziell bestätigt. Sie können es nur so machen und schätzen.

Keine dieser Methoden ist invasiv und daher beeinträchtigen Sie nicht die Privatsphäre einer bestimmten Person. Alle Überprüfungen, die Sie durchführen, können von Ihrem eigenen Handy aus durchgeführt werden.

Leave a Reply