Die Navigation verlangsamt sich, die Unfähigkeit zu senden, der Rückgang der Wi-Fi-Signale, jedes dieser Probleme ist in einer Welt, in der das Verbinden für einige so notwendig wie das Atmen ist, zum Glück verrückt. Zum Glück gibt es Wege und Methoden, damit Ihr Internet funktioniert stabil genug und in diesem Artikel zeigen wir es Ihnen wie man die Wi-Fi-Geschwindigkeit erhöht.

Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Ihr WLAN langsam geworden ist, können Sie mit vielen Tools Ihre Internetgeschwindigkeit testen. Es gibt auch einige Tricks, mit denen Sie versuchen können, Ihre Netzwerkprobleme zu beheben.

Wenn der einzige Weg, um einen anständigen Empfang zu erhalten, darin besteht, sich neben Ihren WLAN-Router zu stellen, können Sie mit diesen einfachen Tipps Ihr Netzwerk optimieren. Schauen wir uns diese hilfreichen Tipps und Tricks für Sie an.

So erhöhen Sie die Geschwindigkeit von Wi-Fi 5

1.- Überprüfen Sie Ihre Kabel-Internetverbindung

Stellen Sie vor dem Beschuldigen von Wi-Fi sicher, dass das Internet in Ihrem Haus ordnungsgemäß funktioniert. Suchen Sie ein Ethernet-Kabel und schließen Sie Ihren Computer direkt an Ihr Modem an. Möglicherweise benötigen Sie eine USB-Adapter zu Ethernet, wenn Ihr Laptop keinen Ethernet-Anschluss hat.

Führen Sie einen Geschwindigkeitstest durch, um Ihre Internetgeschwindigkeit zu ermitteln. Wenn es nicht mit der Geschwindigkeit Ihrer Internetrechnung übereinstimmt, müssen Sie möglicherweise Ihren ISP anrufen oder Ihr Modem ersetzen.

Wenn Ihr Geschwindigkeitstest mit Ihrer Internetrechnung übereinstimmt, aber dennoch langsam erscheint, ist es möglicherweise an der Zeit, einen besseren Plan zu finden.

Wenn das Modem in Ordnung zu sein scheint, führen Sie den Test erneut drahtlos aus und stehen Sie direkt neben dem Router. Wenn Sie neben dem Router ähnlich gute Geschwindigkeiten erzielen, jedoch nicht an anderer Stelle im Haus, ist möglicherweise Ihre WLAN-Abdeckung schuld.

Wenn Ihr Internet direkt neben dem Router immer noch langsam ist, verfügen Sie möglicherweise über veraltete Geräte, die aktualisiert werden müssen.

2.- Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routers

So erhöhen Sie die Geschwindigkeit von Wi-Fi 6

Bevor Sie mit der Optimierung beginnen, sollten Sie Ihren Router aktualisieren. Routerhersteller verbessern die Software ständig, um ein bisschen mehr Geschwindigkeit zu erreichen. Wie einfach oder schwierig es ist, Ihre Firmware zu aktualisieren, hängt ganz vom Hersteller und Modell Ihres Geräts ab.

Bei anderen Modellen, insbesondere bei älteren, müssen Sie weiterhin die Website des Herstellers besuchen, eine Firmware-Datei von der Support-Seite Ihres Routers herunterladen und auf die Administrationsoberfläche hochladen.

Es ist langweilig, aber es ist immer noch eine gute Sache, da es eine so einfache Lösung wäre. Selbst wenn Ihr drahtloses Netzwerk keine Probleme hat, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Firmware regelmäßig aktualisieren, um die Leistung zu verbessern, die Funktionen zu verbessern und die Sicherheit zu aktualisieren.

Wenn Sie Ihren aktuellen Router wirklich optimal nutzen möchten, sollten Abenteurer auf Firmware von Drittanbietern wie Open Source DD-WRT zurückgreifen. DD-WRT kann die Leistung steigern und Ihnen Zugriff auf erweiterte Netzwerkfunktionen bieten, einschließlich der Möglichkeit, ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) direkt auf Ihrem Router zu installieren.

3.- Erreichen Sie einen optimalen Standort des Routers

So erhöhen Sie die Geschwindigkeit von Wi-Fi 7

Nicht alle Haushalte verteilen das WLAN-Signal gleichmäßig. Tatsache ist, dass der Standort des Routers Ihre Funkabdeckung erheblich beeinträchtigen kann. Es mag logisch erscheinen, den Router in einem Schrank und außerhalb des Weges oder direkt neben dem Fenster zu haben, in das das Kabel eintritt.

Das ist aber nicht immer der Fall. Anstatt es am anderen Ende Ihres Hauses zu befestigen, sollte sich der Router nach Möglichkeit in der Mitte Ihres Hauses befinden, damit Ihr Signal problemlos jede Ecke erreichen kann.

Sie könnten auch interessiert sein an: 7 besten Apps, um Wifi-Schlüssel herauszufinden

Darüber hinaus benötigen WLAN-Router Freiflächen, die von Wänden und Hindernissen entfernt sind. Während es verlockend ist, diese hässliche schwarze Kiste in einen Schrank oder hinter einen Stapel Bücher zu stellen, erhalten Sie ein besseres Signal, wenn sie von der freien Natur umgeben ist.

4.- Deaktivieren Sie Wi-Fi-Eindringlinge

So erhöhen Sie die Geschwindigkeit von Wi-Fi 8

Das Problem hat möglicherweise nichts mit WLAN-Störungen oder der Reichweite zu tun. Wenn Ihr Netzwerk geöffnet ist oder ein schwaches Kennwort hat, können ein oder zwei unerwünschte Gäste in Ihrem Netzwerk im Schlepptau sein. Wenn der Nachbar alle acht Staffeln seiner Lieblingsserie auf Ihr WLAN herunterlädt, leiden Ihre Video-Chats.

Mithilfe dieser Tools können Sie eine Liste der Geräte in Ihrem WLAN finden, mit denen Sie ungebetene Nachbarn erkennen können. Die Verwaltungsschnittstelle Ihres Routers kann auch eine Art Verkehrsanalysator sein, der Ihnen sagt, welche Geräte viele Daten verwenden.

Wenn Sie den Eindringling gefunden und das Problem behoben haben, schützen Sie Ihr Netzwerk mit einem sicheren Kennwort, vorzugsweise WPA2, da WEP sehr leicht zu knacken ist und andere nicht beitreten können.

5.- Gehen Sie mit einem Range Extender oder einem Mesh-Wi-Fi-System weiter

So erhöhen Sie die Wi-Fi-Geschwindigkeit

Einige neuere Router haben möglicherweise eine bessere Reichweite als Ihr alter Schläger, aber in vielen Haushalten erhalten Sie möglicherweise noch nicht die Reichweite, die Sie benötigen. Wenn das Netzwerk einen größeren Bereich abdecken muss, als der Router übertragen kann, oder wenn viele Ecken und Wände zu durchdringen sind, leidet die Leistung unweigerlich.

Typische Range Extender empfangen ein Signal von Ihrem Router und leiten es dann an Ihre Geräte weiter und umgekehrt. Obwohl sie kostengünstig sind, sind sie häufig nicht so effektiv wie Mesh-Wi-Fi-Systeme, die Ihren vorhandenen Router vollständig ersetzen.

Anstatt nur das Signal eines Routers zu wiederholen, arbeiten mehrere Einheiten zusammen, um den Datenverkehr intelligent zurück zu Ihrem Modem zu leiten und Ihr Zuhause in einem einzigen Wi-Fi-Netzwerk abzudecken, das alle Orte erreicht, die Sie benötigen.

Schlussfolgerungen

Dies sind einige der vielen Methoden, die Sie in Betracht ziehen können, um das Signal Ihres Wi-Fi-Netzwerks zu erhöhen. Obwohl es viel mehr Methoden gibt, sind diese, die wir gerade vorgestellt haben, normalerweise die effektivsten. Nutzen Sie diese wertvollen Informationen und nutzen Sie sie optimal.

Leave a Reply