Sie haben vor Kurzem ein neues Android-Telefon geschenkt bekommen und versuchen, Ihre Daten vor neugierigen Blicken zu schützen, und versuchen, es zu sperren, um zu verhindern, dass jemand es ohne Ihre Erlaubnis verwendet.

Das Problem ist jedoch, dass Sie keine Erfahrung in diesem Bereich haben, keine Sorge. Als nächstes erkläre ich Ihnen, wie Sie ein Android-Telefon mit den Funktionen des von Google entwickelten Betriebssystems sperren, mit dem Sie den Telefonbildschirm sperren können, indem Sie einen Fingerabdruck, eine Gesichtserkennung, einen Sicherheitscode oder eine visuelle Sequenz zuordnen , auf sehr einfache Weise.

Sie können auch lesen: 35 beste Spiele für Mädchen, kostenlos für Android-Handys

So sperren Sie ein Android-Telefon

So sperren Sie ein Android-Telefon
So sperren Sie ein Android-Telefon

Wenn Sie Ihr Android-Smartphone sperren möchten, befinden Sie sich im am besten geeigneten Abschnitt dieses Tutorials. Sie sollten wissen, dass in diesem Sinne das von Google entwickelte Betriebssystem Sicherheitsmaßnahmen integriert, damit das Gerät nur von seinem rechtmäßigen Besitzer entsperrt werden kann.

Sie können Ihren Fingerabdruck (wenn Ihr Gerät mit dem entsprechenden Sensor ausgestattet ist) und / oder Ihr Gesicht, einen Sicherheitscode oder eine visuelle Sequenz zuordnen.

Fingerabdruck- und Gesichtserkennung.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Android-Gerät mit Ihrem Fingerabdruck zu schützen, sodass es nur beim Einsetzen entsperrt werden kann:

1 Zuerst, „tippe auf das Einstellungssymbol“ in der Geräteschublade, „Drücken Sie den Punkt Sicherheit und Standort“ (oder nur Sicherheit) und dann das Element Fingerabdruck.

2. Als nächstes werden Sie aufgefordert, einen Entsperrmodus für den Notfall festzulegen (wenn beispielsweise der Sensor kaputt geht): Wählen Sie den gewünschten zwischen PIN, Passwort und Sequenz und „Geben Sie die erforderlichen Informationen ein“ wenn nötig.

3. Wenn Sie die PIN oder das Passwort gewählt haben, „Sie müssen den gewählten Code zweimal angeben“; wenn Sie dagegen die Entsperrreihenfolge gewählt haben, „Sie müssen mit den Fingern über die Punkte fahren, die auf dem Bildschirm erscheinen“ bis Sie den Weg zeichnen, der Ihrer Meinung nach am besten geeignet ist, und wiederholen Sie die gleiche Sequenz später.

4. Nachdem die Methode zum Entsperren der Reservierung definiert wurde, „klicke auf das Element Fingerabdruck hinzufügen“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Fingerabdruck im Allgemeinen mit dem Telefon zu verknüpfen. Sie müssen Folgendes tun: „Legen Sie Ihren Finger auf den Sensor“ und „mehrmals anheben“ bis das System Ihre Besonderheiten erkennt.

5. Falls erforderlich, werden Sie möglicherweise aufgefordert, zusätzliche Vorgänge durchzuführen (z. B. „Neige deinen Finger oder drehe den Sensor“). Wenn Sie fertig sind, können Sie weitere Fingerabdrücke zuordnen, indem Sie erneut auf Fingerabdruck hinzufügen drücken. Um einen Fingerabdruck zu löschen, drücken Sie auf das entsprechende Mülleimer-Symbol.

6. Sobald die Zuordnung abgeschlossen ist, wird der Fingerabdruck automatisch im System gespeichert: Ab diesem Zeitpunkt kann das Gerät durch Eingabe eines der zugeordneten Fingerabdrücke oder alternativ der definierten visuellen Sequenz entsperrt werden. Es ist auch möglich, Käufe im Play Store oder andere Sicherheitsmaßnahmen per Fingerabdruck freizugeben.

7. Wenn Ihr Smartphone zusätzlich über eine Entsperrfunktion mit Gesichtserkennung verfügt, können Sie diese aktivieren (und damit den Zugriff auf Ihr Gerät schützen) „indem Sie zum Menü Sicherheit und Standort gehen“ (oder einfach Sicherheit) und Auswahl des Elements zum Hinzufügen von Gesichtsdaten.

8. Dann „Geben Sie die Entsperr-PIN ein“ des Gerätes und „folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm“ damit das Smartphone Ihr Gesicht speichert (normalerweise müssen Sie sich nur mit der Frontkamera einrahmen und ggf. Ihr Gesicht bewegen). Beachten Sie jedoch, dass das Entsperren einfach erfolgen kann, wenn Ihr Telefon keine 3D-Gesichtserkennung hat „Ein Foto von dir platzieren“ vor der Frontkamera des Geräts.

9. Beachten Sie auch, dass Android Sie nach dem Neustart auffordert, Ihr Telefon mit einer der zuvor festgelegten Backup-Methoden zu entsperren. Diese können auch als „Notfall“-Systeme verwendet werden, um Ihr Telefon zu entsperren.

Sicherheitscode

Wenn es keinen Fingerabdruckleser und / oder keine Gesichtserkennung hat, können Sie Ihr Telefon schützen, indem Sie einen Sicherheitscode festlegen, der beim Start und jedes Mal, wenn Sie den Bildschirm entsperren müssen, abgefragt wird.

1. Also, nach „gehe zu den Android-Einstellungen“, gehen Sie zum Abschnitt Sicherheit und Standort / Sicherheit, „Drücken Sie auf das Element für die Bildschirmsperre“ und wählen Sie im nächsten Fenster die PIN-Option.

2. An dieser Stelle „Geben Sie an, ob Sie anfordern möchten oder nicht“ der Code zum Starten von Android (wenn ja, können Sie keine Anrufe, Nachrichten oder andere Benachrichtigungen erhalten, bevor Sie das System nach dem Einschalten / Neustart entsperren),

3. „Geben Sie den Zahlencode ein“ die Sie zum Entsperren des Telefons verwenden möchten (mindestens 4 Ziffern), „Drücken Sie den Weiter-Button“, geben Sie die gewünschte PIN erneut ein und drücken Sie die OK-Taste, um die Änderungen zu bestätigen.

4. Um einen neuen PIN-Code zu erstellen, indem Sie den oben angegebenen ändern, „Sie müssen genau die gleichen Schritte wiederholen“ (Achten Sie darauf, bei Bedarf den alten Code einzugeben).

Notiz: Wenn Sie möchten, können Sie ein Passwort als Sicherheitscode festlegen. Dafür, „Gehen Sie zu Einstellungen> Sicherheit / Sicherheit“ und Standort, „Tippen Sie auf das Element für die Bildschirmsperre“, und gehen Sie, anstatt das Element PIN zu drücken, zum Abschnitt Passwort. Auch hier muss der von Ihnen gewählte Code mindestens 4 Zeichen lang sein.

Visuelle Sequenz

Zu Ihrer Information, die Entsperrsequenz ist eine „Entsperrung“, die erstellt werden kann, indem Sie Ihren Finger über die auf dem Bildschirm gezeichneten Punkte gleiten lassen, ihn jedoch niemals vom Bildschirm abheben. Wenn Sie der Meinung sind, dass es angemessen ist, Ihr Telefon mit dieser Technik zu sperren (aber wissend, dass dies von denen, die Sie beim Entsperren des Telefons beobachten müssen, am einfachsten zu „erraten“ ist), gehen Sie wie folgt vor:

1. „Android-Einstellungen öffnen“, berühren Sie die Elemente Sicherheit und Standort / Sicherheit und Bildschirmsperre und dann „Gehe zum Abschnitt Sequenz“.

2. Geben Sie anschließend an, ob Sie Android erst starten möchten, nachdem Sie die Sequenz angegeben haben. „verfolgen Sie den, den Sie verwenden möchten“ auf dem Bildschirm, indem Sie Ihren Finger erst nach Abschluss der Sequenz anheben.

3. „Drücken Sie die Schaltfläche Weiter“, wiederholen Sie den gleichen Vorgang auf dem nächsten Bildschirm und beenden Sie ihn durch Drücken der OK-Taste.

Auch hier kann eine neue Sequenz definiert werden, indem die gleichen Schritte wiederholt werden: Um die Änderung abzuschließen, werden Sie jedoch aufgefordert, die derzeit verwendete Sequenz zu verfolgen.

Sie können auch lesen: So halten Sie Apps auf Ihrem Android im Hintergrund.

Leave a Reply