Wenn Sie diesen Teil des Blogs erreicht haben, bedeutet dies, dass Sie es wissen möchten So löschen Sie Ihr Facebook-Konto weil du dich dafür entschieden hast. Hier helfen wir Ihnen. Bevor Sie sich jedoch endgültig verabschieden, sollten Sie Ihre auf Facebook gespeicherten Lebensdaten sichern.

Ihre persönlichen Facebook-Daten enthalten normalerweise wertvolle Fotos, die Sie möglicherweise von Ihrer Festplatte verloren haben, aber sie werden sicher in der Facebook-Cloud gespeichert.

Wenn Sie Ihre Dateien sichern möchten, gehen Sie zum entsprechenden Abschnitt, wenn nicht, folgen Sie dem aktuellen Leseverlauf, um zu erfahren, wie Sie Ihr Facebook-Konto löschen können.

Wir empfehlen dringend, dass Sie die Abschnitte im gesamten Artikel lesen, damit Sie die Folgen der Löschung Ihres Kontos berücksichtigen und fortfahren einige Tipps, bevor Sie fortfahren. Wenn Ihnen das jedoch egal ist, können Sie den Vorgang direkt durchführen, deshalb haben wir ihn an den Anfang gestellt, aber für das Protokoll haben wir Sie gewarnt!

Wie lösche ich dein Facebook-Konto?

Wenn Sie mit der Sicherung fertig sind oder nicht daran interessiert sind, können Sie sicher sein, dass die folgenden Schritte Ihnen helfen, Ihr Facebook-Konto zu löschen:

Schritt 1: Gehe zur Adresse www.facebook.com und loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.

Das könnte Sie interessieren: So geben Sie Facebook auf Spanisch einfach und schnell ein

Schritt 2: Gehe zu Seite Mein Konto auf Facebook löschen.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto
So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Schritt 3: Klicke auf „Mein Konto löschen„und warten Sie 90 Tage, um Ihr Konto, Ihren Verlauf und Ihre Daten vollständig von den Facebook-Servern zu löschen.

So laden Sie Ihre Dateien von Facebook herunter

Um Ihre Dateien von Facebook herunterzuladen, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Gehe zu Einstellung über den Dropdown-Pfeil in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Schritt 2: Wählen Allgemeine Konfiguration und klicke auf „Laden Sie eine Kopie herunter„. Drücken Sie dort, wo es steht“Meine Datei starten„. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben. Nach der Eingabe werden Sie aufgefordert, auf „starte meine Datei“ wieder.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Schritt 3: Facebook erhebt die Daten und sendet Ihnen eine E-Mail mit dem Download-Link.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Schritt 4: Wenn Sie auf den Link klicken, gelangen Sie zurück zu Facebook, wo Sie „Download-Datei„.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Schritt 5: Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche und Ihre Daten werden auf Ihr System heruntergeladen.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Empfehlungen, die vor dem Löschen zu befolgen sind

Entfernen Sie zunächst alle Links, die Sie mit Ihrem Facebook-Konto von außen erstellt haben. Insbesondere, wenn Sie jemals die „Mit Facebook einloggen„Auf anderen Websites und Diensten funktionieren diese Anmeldungen nicht mehr, sobald Ihr Facebook-Konto nicht mehr existiert. Gehen Sie zu jeder dieser Websites und ändern Sie die Art und Weise, wie Sie sich anmelden, bevor Sie Ihr Facebook-Konto löschen.

Vielleicht sollten Sie wissen: So laden Sie Audios vom Facebook Messenger herunter

Verwenden Sie eine Facebook-Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon? Löschen Sie es zuerst von allen Ihren Geräten. Verwenden Sie den Facebook-Messenger? Löschen Sie das auch von allen Ihren Geräten. Auch eine noch bestehende externe Verbindung zu Facebook kann dazu führen, dass die Löschung Ihres Accounts abgebrochen wird.

Melden Sie Ihr Konto

Wenn Sie das Konto aus irgendeinem Grund immer noch nicht löschen oder deaktivieren können, können Sie es jederzeit melden. Gehe auf die Profilseite und wähle den Kleinen aus Zahnrad-Symbol unten auf dem Titelbild. Wählen Melden / Blockieren, dann wähle Prüfbericht und der Grund.

Dies ist keine sehr effiziente Vorgehensweise und es gibt keine Garantie dafür, dass dies zur Entfernung führt. Sie können jedoch nachfolgen, indem Sie sich direkt an Facebook unter support@facebook.com wenden.

Was tun, wenn Ihr Konto gehackt wurde?

Egal, ob es sich um ein altes oder neueres Facebook-Konto handelt, wenn Ihr Profil von Hackern kompromittiert wird, was auf jeder Social-Media-Site häufig vorkommt, sollten Sie das Problem melden und beheben.

Rufen Sie zunächst die Seite zur Wiederherstellung des gehackten Kontos auf, auf der Sie aufgefordert werden, ein aktuelles oder früheres Konto einzugeben, um Ihre Identität nachzuweisen. Dann hilft es Ihnen, das Konto wiederherzustellen und den Zugriff des Spammers zu entfernen. Dann können Sie das Konto nach Belieben behalten oder löschen.

Gründe, Ihr Facebook-Konto zu löschen

Es kann viele Gründe geben, warum Menschen sich entscheiden, ihr Facebook-Konto zu löschen. Hier sind einige davon:

1. Soziales Leben

Es kann eine Zeit in Ihrem Leben kommen, in der Sie einfach genug von Facebook haben. Sie erkennen endlich, wie viel kostbare Zeit Sie auf der sozialen Plattform verschwendet haben, anstatt Ihr Zuhause zu verlassen und sich mit Menschen im wirklichen Leben zu verbinden.

2. Datenschutzbedenken

Facebook unterhält ziemlich nervige und riskante Nutzungsbedingungen, in denen ausdrücklich angegeben wird, dass es Eigentum Ihrer Privatsphäre ist. Sie beanspruchen nicht nur das Eigentum an Ihren Daten, sondern bitten Sie auch, die Daten auf dem neuesten Stand zu halten.

3. Störende Inhalte

Der Social-Media-Riese hat in letzter Zeit viele erstaunliche Funktionen veröffentlicht, von denen jedoch einige von den Benutzern in hohem Maße missbraucht wurden. Nehmen Sie zum Beispiel die Facebook-Live-Funktion, bei der Benutzer alle Inhalte, die möglicherweise nervig oder unsensibel sind, live streamen können.

4. Sucht nach sozialen Netzwerken

Millionen und Abermillionen von Nutzern sind eindeutig süchtig nach dem Social-Media-Riesen, sie verbringen keine Minute damit, dass die Leute nicht ihr Facebook checken. Dies gibt Ihnen einen weiteren Grund zu wissen, wie Sie Ihr Facebook-Konto löschen können (Sie möchten nicht Ihr ganzes Leben dafür opfern, in diesem Netzwerk zu sein).

5. Gefahr von Cybermobbing

Ihr Facebook-Profil ist das Erste, wonach ein Cyberbully sucht, um all Ihre Online- oder Offline-Aktivitäten zu kontrollieren. Um Online-Räuber, Cyber-Stalker oder Online-Sexual-Stalker zu vermeiden, haben Sie oft keine andere Wahl, als die Verbindung zu Facebook zu trennen.

Wenn ein Cyber-Stalker Sie über Facebook nervt und Sie nach Möglichkeiten suchen, jemanden auf Facebook zu blockieren, anstatt Ihr Facebook-Konto vollständig zu löschen, können Sie so jemanden auf Facebook blockieren.

Egal aus welchem ​​Grund, wenn Sie sich entschieden haben und Facebook ein für alle Mal aus Ihrem Leben entfernen möchten, haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Facebook-Konto zu deaktivieren, um es nicht vollständig zu entfernen.

Melden Sie sich mindestens zwei Wochen lang nicht in Ihrem Konto an

Manchmal ist es ratsam, länger als diese Zeit zu warten. Wenn Sie sich innerhalb von zwei Wochen einloggen, stornieren Sie die Löschung. Wenn sich eine dieser externen Facebook-Apps erneut anmeldet, laufen Sie meiner Meinung nach Gefahr, auch die Löschung Ihres Kontos abzubrechen.

Nach 14 Tagen ist die Entfernung endgültig. Wenn Sie Ihre Meinung ändern und ein Facebook-Konto wünschen, müssen Sie ein neues erstellen.

Vielleicht möchten Sie Folgendes sehen: So stellen Sie ein Facebook-Konto wieder her

Ich hoffe, Sie haben gut verstanden, wie Sie Ihr Facebook-Konto löschen und Ihre Fotos und Dateien im Allgemeinen wiederherstellen können, damit Sie nicht all die wertvollen Erinnerungen verlieren, die Sie während Ihres Aufenthalts in diesem sozialen Netzwerk gesammelt haben. Es ist immer ratsamer, Ihr Konto zu deaktivieren, als es zu löschen, damit Sie in Zukunft darauf zugreifen können.

Leave a Reply