¿Windows 10 bootet nach dem Update nicht? Verschiedene Gründe können beim Start zu Problemen führen Windows 10 zum ersten Mal oder nach einem Update.

Falsche Konfiguration von BIOS, externe Geräte, Installationsfehler, sind nur einige Dinge, die passieren können. Wir erstellen eine Checkliste mit den auftretenden Problemen und möglichen Lösungen.

Warum startet Windows 10 nach dem Update nicht?

Seit der Ankunft von Windows 10Microsoft hat einen Betriebsmodus für fortlaufende Updates eingeführt. Jedes Jahr werden zwei große Updates angeboten, die wie jede größere Systemänderung manchmal zu Problemen führen.

Wann Windows 10 Nicht booten ist möglicherweise eines der frustrierendsten Dinge, die Ihrem Computer passieren können. Vor allem, wenn du gerade ein Update gemacht hast.

Checkliste

Entspannen Sie sich und folgen Sie den Schritten davon Checkliste. Wenn Sie nach Abschluss dieser Schritte immer noch Probleme haben, können Sie uns in den Kommentaren überprüfen, und wir werden versuchen, Ihnen zu helfen.

1. Erscheint ein Fehlercode oder eine Meldung?

Dies ist der erste Schritt zur Überprüfung, Fehlermeldungen und andere Codes werden in der Regel verschlüsselt. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen, Sie sind nicht der einzige, der diese Fehlermeldung gesehen hat und daher können Sie leicht eine Lösung für Ihr Problem finden, indem Sie die vollständige Meldung oder den Fehlercode eingeben und eine einfache Google-Suche durchführen.

Indem Sie den Code oder die Nachricht identifizieren, können Sie verstehen, was passiert, und die Lösung finden.

Windows 10 startet nicht nach Update
Windows 10 wirft eine Fehlermeldung oder einen Code aus

2. Stellen Sie sicher, dass das CD-Laufwerk leer ist

Windows führt beim Booten einen Scan aller Ports Ihres Computers durch, um die Installation zu überprüfen. Wenn Sie dabei einen belegten Port scannen, kann es zu Konflikten kommen, da versucht wird, die CD zu lesen.

Dies gilt auch, wenn Sie ein Pen-Laufwerk in seinem USB-Anschluss belassen. Es passiert nicht die ganze Zeit, aber es gibt diese Möglichkeit. Daher ist es besser, Ihre Verluste zu reduzieren und das Booten mit einem ausgelasteten Port zu vermeiden.

Windows 10 startet nicht nach Update
Überprüfen Sie Ihr CD-Laufwerk

3. Überprüfen Sie, ob das Problem nicht an Ihrem BIOS liegt

Leider wird nicht jedem ein Fehlercode oder eine Meldung angezeigt. Manchmal übersteht der Computer den POST-Schritt einfach nicht und bootet daher die Partition, die sich auf der Festplatte befindet, nicht.

Dies könnte auf ein Hardwareproblem zurückzuführen sein, das den Abschluss der Boottests verhindert. Oder eine schlechte BIOS-Einstellungen.

Um sicher zu gehen, drücken Sie ENTF oder eine andere Taste, um den Startbildschirm des Builders zu entfernen und zu sehen, was wirklich passiert. Sie können auch zu den BIOS-Einstellungen gehen und alles zurücksetzen.

In einigen Fällen ist ein BIOS-Update erforderlich. Leider ist es etwas komplizierter, wenn die Windows-Partition nicht startet, aber unmöglich ist es auch nicht.

Tatsächlich gibt es Methoden zum Aktualisieren des BIOS von einem USB.

Windows 10 startet nicht nach Update
BIOS eines PCs

4. Trennen Sie alle externen Geräte

Einige externe und manchmal interne Geräte können den normalen Start Ihres Computers verhindern. Ziehen Sie zunächst alle Peripheriegeräte von Ihrem Gerät ab und überprüfen Sie dann alle Anschlüsse. Starten Sie dann den Computer neu.

Sie können auch die Verbindung trennen die Peripheriegeräte in Ihrem Computer. Die üblichen Verdächtigen sind WLAN- und Bluetooth-Netzwerkkarten auf Laptops. Versuchen Sie, sie zu Testzwecken zu entfernen. Sie sind oft leicht zugänglich und detaillierte Anleitungen zum Abreißen finden Sie bei Bedarf online.

In PC-Towers ist es viel einfacher, man kann alles Überflüssige eliminieren und nur das Wesentliche behalten. Versuchen Sie nun, den Computer neu zu starten.

Windows 10 startet nicht nach Update
Drahtlose Netzwerkkarte PCI 2 in 1 Wifi Bluetooth

5. Schließen Sie den Hardware-Check mit einem Fehlerbehebungstool auf einem USB-Stick oder einer CD / DVD ab

Es gibt immer noch einige Verdächtige, die Sie verwirren können und die Sie nicht testen können, indem Sie sie einfach ausstecken. Da ist der RAM, dein Motherboard und natürlich deine Festplatte. RAM ist möglicherweise falsch in den Sockel eingesteckt oder einfach abgenutzt oder aus irgendeinem Grund unbrauchbar.

Aus der Ferne scheint Ihr Motherboard in gutem Zustand zu sein (überprüfen Sie, ob Staub und Lüfter einwandfrei funktionieren). Aber aus der Nähe können die Schweißnähte einiger Komponenten mit der Zeit korrodieren.

Schließlich ist die Festplatte praktisch ein Verbrauchsmaterial. Vielleicht haben Sie einfach das Ende Ihres Lebens erreicht. Um diese drei Dinge zu testen, müssen Sie a All-in-One-Tool zur Fehlerbehebung.

Sie müssen es auf eine CD / DVD brennen oder von einem anderen Computer auf einen bootfähigen USB-Stick legen, je nachdem.

6. Setzen Sie Windows 10 auf Ihrem Computer zurück oder installieren Sie es neu

Wenn Sie sich in diesem Stadium befinden und noch keine Lösung gefunden haben, können Sie nichts weiter tun. Möglicherweise haben Sie Ihre Festplatte oder Ihren Arbeitsspeicher geändert, aber selbst wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie Windows auf jeden Fall neu installieren oder zurücksetzen.

Da Sie auf Ihrem Computer keinen Zugriff auf Windows haben, müssen Sie zuerst die ISO von wiederherstellen und brennen Windows 10 von einem anderen PC auf eine CD / DVD oder verwandeln Sie ihn in einen bootfähigen USB-Stick.

Dann booten Sie einfach in das soeben erstellte Volume. Bevor Sie alles löschen, versuchen Sie es mit den Windows-Problembehandlungstools auf der Installations-CD. Wenn es funktioniert, können Sie Windows 10 neu starten und die Dateien behalten.

Tipps, Tricks und effektivere Lösungen für das Problem, dass Windows 10 nicht startet

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Manipulationen, Softwareinstallationen oder ein monatliches Update eine Fehlfunktion verursachen. Hier sind einige Tipps, die Sie tun können, um das Problem zu lösen.

1. Entsperren Sie das Menü, Cortana oder Anwendungen

Dies ist wahrscheinlich der häufigste Fehler. Das Startmenü will nicht starten und Cortana weigert sich zu öffnen. Manchmal wollen alle nativen Windows-Anwendungen wie Mail oder Kontakte nichts wissen. Eine einfache Befehlszeile zum Aufrufen eines Befehlsfensters im Administratormodus kann die Situation entschärfen.

2. Blockieren Sie ein Treiber-Update

Zunächst ist alles in Ordnung, die Gerätetreiber werden erkannt und funktionieren. Nach einem Windows Update geht nichts mehr. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass ein Treiber aktualisiert wird Windows Update.

In diesem Fall müssen Sie die vorherige Version manuell neu installieren und darauf achten, dass das betreffende Update, wie von Microsoft vorgeschlagen, blockiert wird.

3. Booten Sie im abgesicherten Modus

Manchmal stürzt das System ab und es wird schwierig, bestimmte Operationen auszuführen, die die Verwendung des Systems erfordern. Da es oft mit dem Laden von Treibern oder Diensten verbunden ist, kann das Booten im sauberen Modus Ihnen helfen, andere Fehlerbehebungsvorgänge durchzuführen.

In diesem Fall müssen Sie den abgesicherten Modus über die Wiederherstellungseinstellungen und den erweiterten Start durchlaufen.

4. Erstellen Sie einen USB-Stick zur Fehlerbehebung

Vorbeugen ist besser als heilen, oder? Windows 10 bietet genau an, einen Notfallschlüssel zu erstellen, in dem wir beginnen, auf die Tools zur Fehlerbehebung zuzugreifen.

Wenn es zu spät ist und das System nicht erreichbar ist, können wir diesen Speicherschlüssel auch auf einem anderen Computer erstellen.

5. Gehen Sie zurück zu einer früheren Version

Im Falle eines Problems bei der Installation eines größeren Updates können einige Benutzer erwägen, ihr altes System zumindest vorübergehend neu zu starten, während sie auf den nächsten Patch für das neue System warten.

Windows 10 ermöglicht dies 30 Tage lang mit einem sehr einfachen Verfahren. Dann wird es kompliziert, aber es ist immer möglich, das System von Grund auf neu zu installieren.

6. Scannen Sie Ihren PC mit Defender Antivirus

Was ist, wenn die Probleme, die Sie haben, mit einem Virus oder einer Malware zusammenhängen? Windows 10 enthält standardmäßig ein Antivirenprogramm, wenn Sie keine andere Sicherheitssoftware installiert haben.

Versteckt im Herzen des Systems, ist es sehr diskret, verfügt aber über eine echte Schnittstelle, die es Ihnen ermöglicht, eine teilweise oder vollständige Analyse des Systems einzuleiten.

7. Windows Update entsperren oder Update erzwingen

Obwohl Updates nicht immer Probleme bereiten, gibt es Zeiten, in denen die Installation verweigert wird, was genauso ärgerlich ist. Microsoft hat eine Support-Seite für dieses Problem.

Es ist auch möglich, den Dienst manuell zu stoppen, um zu versuchen, ihn neu zu starten. Es ist auch möglich, ein Update manuell zu installieren.

8. Eingehende Reparatur

Wenn der PC nichts wissen will, ist es verlockend, bei Null anfangen zu wollen. Aber vorher gibt es einen Kompromiss, da Windows 10 hat einen eigenen Reparaturprozess.

Es ermöglicht Ihnen, persönliche Dateien und Anwendungen aus dem Windows Store zu speichern, aber Sie müssen Ihre gesamte Desktop-Software neu installieren.

9. Aktivierung prüfen

Bevor Sie zu Windows 7 oder 8 zurückkehren, während sich das System stabilisiert oder es neu installiert, ist es wichtig, über die Aktivierung nachzudenken. Tatsächlich geschieht dies automatisch, wenn Sie Windows 10 bereits mindestens einmal auf dem betreffenden Computer aktiviert haben.

Denken Sie daher nach einem kostenlosen Update daran, zu überprüfen, ob die Windows 10-Aktivierung durchgeführt wurde.

10. Einfach neu installieren

Wir haben am Anfang des Artikels darüber gesprochen – es ist oft der Upgrade-Vorgang, der ein Problem darstellt. Wenn trotzdem Windows 10 aktiviert ist und Sie ein neues System suchen möchten, können Sie das System mit einer CD oder einem von Microsoft bereitgestellten Installationsschlüssel neu installieren.

Denken Sie jedoch daran, Ihre persönlichen Daten sicher aufzubewahren.

Schlussfolgerungen

Sie könnten auch an 29 besten Gadgets für Windows 10 interessiert sein.

Haben Sie in dieser Liste keine zufriedenstellende Lösung gefunden? Hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare und wir werden versuchen, Ihnen zu helfen.

Leave a Reply