So stellen Sie dauerhaft gelöschte Fotos vom iPhone wieder her
So stellen Sie dauerhaft gelöschte Fotos vom iPhone wieder her

Wenn die Fotos dauerhaft aus dem Telefonspeicher gelöscht wurden, es ist sehr schwierig, sie an das Telefon zurückzugeben, aber nicht unmöglich. Fotos können sind in einer Art „Mülleimer“ gelandet in der Fotos-App oder wenn der iCloud-Fotomediathekdienst auf Ihrem iPhone aktiv ist, sind sie möglicherweise noch online verfügbar.

Es besteht immer noch eine gute Chance, dass Sie es wiederherstellen. Lesen Sie dazu ausführlich diese Anleitung, die erklärt, wie Sie gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen können

Sie können auch lesen: So kalibrieren Sie den iPhone-Akku

So stellen Sie dauerhaft gelöschte Fotos vom iPhone wieder her

Ebenfalls Es gibt Programme von Drittanbietern, mit denen Sie gelöschte Fotos wiederherstellen können von Ihrem iPhone durch direkten Zugriff auf den Telefonspeicher (oder sogar durch eine iTunes-Sicherung), aber wie wir Ihnen bereits gesagt haben, ist es unwahrscheinlich, dass sie funktionieren.

Unglücklicherweise, wenn ein Foto physisch vom Telefon gelöscht wird, ist wirklich gelöscht. Es gibt fast nichts, was wir tun können, um das Problem zu lösen, aber es wird immer eine Möglichkeit geben, sie wiederherzustellen.

Album „Kürzlich gelöscht“

iOS 8 bietet eine scheinbar triviale, aber tatsächlich sehr nützliche Funktion: ein Album, in der Fotos-App, wo alle vom Benutzer gelöschten Fotos automatisch gesammelt werden. Es handelt sich um eine Art „Mülleimer“, in dem die Bilder etwa 40 Tage verbleiben, danach werden sie endgültig gelöscht.

Wenn Sie also Ihre Fotos weniger als 40 Tage gelöscht haben, Du kannst sie im Handumdrehen zurückbekommen Öffnen Sie einfach die Foto-App Ihres iPhones, wählen Sie die Registerkarte Alben aus dem Menü unten rechts und tippen Sie auf das Symbol für zuletzt verwendete Elemente.

Tippen Sie anschließend oben rechts auf das Element auswählen, Wählen Sie die Miniaturansichten der Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten und tippen Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen (unten rechts) und dann auf die Schaltfläche Fotos wiederherstellen, um den Vorgang abzuschließen. Ausgewählte Bilder wird zum iOS-Gerät zurückkehren, wo sie ursprünglich waren.

ICloud-Fotobibliothek

iCloud es ist ein sehr nützlicher service Damit können Sie alle Fotos und Videos, die Sie mit Ihrem iPhone (und sogar Ihrem iPad) aufnehmen, online speichern. Es ist kostenlos, aber um es zu nutzen, müssen Sie eines der iCloud-Pakete kaufen (ab 2,99 Euro pro Monat für 200 GB Online-Speicher).

Einer der Vorteile von iCloud ist die Möglichkeit, die Fotos aller mit Ihrer Apple ID-Karte verbundenen Geräte zu synchronisieren. Das bedeutet Wenn Sie versehentlich ein Foto von Ihrem iPhone löschen, können Sie es wiederherstellen von Ihrem iPad, von einem anderen iPhone, das mit der Apple-ID verbunden ist, oder sogar von Ihrem Computer.

Um gelöschte Fotos von Ihrem iPhone auf einem iOS-Gerät wiederherzustellen, Befolgen Sie das Verfahren, das Sie gerade gesehen haben. Tatsächlich werden alle gelöschten Fotos automatisch in das Album „Zuletzt gelöscht“ übertragen (das auf allen Geräten synchronisiert wird).

Von deinem Computer

  1. „Sie müssen sich mit Ihren Kontodaten anmelden von Apple„Auf iCloud.com. Klicken Sie dann auf das Fotosymbol und warten Sie einige Minuten, bis Ihre Fotobibliothek geladen ist.
  2. Wenn du fertig bist, „Wählen Sie oben rechts die Registerkarte Alben“ und gehen Sie zu dem Album Kürzlich gelöscht.
  3. Dann, „Klicken Sie auf die Schaltfläche Fotos auswählen“, klicken Sie auf die Miniaturansichten der Fotos, die Sie wiederherstellen möchten, und wählen Sie aus, ob Sie die Bilder von der iCloud-Rolle wiederherstellen möchten oder „Laden Sie sie auf Ihren Computer herunter“ (indem Sie auf einen der Buttons oben klicken).

Die wiederhergestellten Bilder sie kehren automatisch zur iCloud Roll zurück, und dann zur Foto-App-Registrierung aller Geräte, die mit Ihrem Apple-Konto synchronisiert wurden.

Cloud-Dienste von Drittanbietern

Wenn Sie Anwendungen von Drittanbietern zum Speichern von Fotos in der Cloud installiert haben, z. B. Google Photo oder Dropbox, können Sie die darin enthaltenen Wiederherstellungsfunktionen nutzen, um gelöschte Fotos vom iPhone wiederherzustellen.

Wenn Sie Google Foto verwenden

Sie können die Fotos, die Sie von Ihrem iPhone hochgeladen haben, auf dem Hauptbildschirm der Anwendung sehen. Wenn du auch Glück hast Sie werden Fotos finden, die Sie versehentlich gelöscht haben aus der iOS-Hauptregistrierung, wenn Sie Glück haben.

So zeigen Sie von Google Photo gelöschte Fotos an (sowohl vom iPhone als auch von allen Geräten, die mit dem Dienst verbunden sind):

  1. „Drücken Sie die ≡-Taste“ oben links und wählen Sie den Papierkorb in der Seitenleiste aus.
  2. Sobald Sie die wiederherzustellenden Bilder gefunden haben, „Wählen Sie Ihre Miniaturansichten aus“ Ja „Drücken Sie auf das Pfeilsymbol“ oben rechts, um sie wieder in die Google Photo-Registrierung aufzunehmen.

Der gleiche Vorgang es kann auch von Ihrem PC aus erfolgen, stellen Sie über Ihren Browser eine Verbindung zu Google Drive her, melden Sie sich mit Ihren Google-Kontodaten an und klicken Sie auf das Google Foto-Symbol in der linken Seitenleiste. Durch Klicken auf das Papierkorbsymbol (das sich immer in der linken Seitenleiste befindet) können Sie die aus dem Dienst gelöschten Fotos anzeigen und wiederherstellen.

Wenn Sie Dropbox verwenden

Wenn Sie in letzterem die automatische Sicherung von Fotos aktiviert haben, öffne die App und prüfen Sie, ob sich unter den in Ihren Online-Bereich hochgeladenen Bildern auch solche befinden, die Sie aus der iOS-Hauptrolle gelöscht haben.

So greifen Sie direkt aus Dropbox auf gelöschte Fotos zu:

  1. „Verbinden Sie sich mit der offiziellen Website des Dienstes“;
  2. „Loggen Sie sich mit Ihren Kontodaten ein“, wählen Sie den Ordner aus, der die Fotos enthält;
  3. „Klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol“ oben rechts, um die gelöschten Dateien anzuzeigen.
  4. Sobald Sie die wiederherzustellenden Bilder gefunden haben, „Wählen Sie sie aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen“ um sie wieder zu Ihrer Dropbox hinzuzufügen.

Datenwiederherstellungssoftware

Wenn Sie keine Online-Dienste nutzen und / oder nicht Sie können Ihre Fotos in einem neu gelöschten Album findenSie müssen nur die letzte verfügbare Ressource ausprobieren, ein Programm von Drittanbietern, das gelöschte Dateien auf Ihrem iPhone oder iTunes-Speicher wiederherstellen kann.

Es gibt viele solche Programme, aber leider bewirkt keines von ihnen Wunder. Es tut mir leid, es dir sagen zu müssen aber wenn deine Fotos dauerhaft gelöscht wurden und Sie kein Backup auf Ihrem Computer haben, besteht nur eine sehr geringe Chance, sie wiederherzustellen.

Verwenden Sie EaseUS MobiSaver

EaseUS MobiSaver
EaseUS MobiSaver

Von den vielen auf dem Markt erhältlichen Programmen zur Datenwiederherstellung Ich empfehle dir es zu versuchen EaseUS MobiSaver, das sehr einfach zu bedienen ist, auch mit Mac kompatibel ist, und Sie können es ohne Zeitlimit kostenlos testen.

Die kostenlose Version hat alle Funktionen der Vollversion (was 59,95 US-Dollar kostet), aber Sie können nur ein Foto gleichzeitig abrufen. Theoretisch müssten Sie 10 Mal auf Exportieren klicken, um 10 Fotos abzurufen.

So laden Sie die kostenlose Version von EaseUS MobiSaver auf Ihren Computer herunter:

  1. „Mit der Programm-Website verbinden“, klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Kostenloser Download und dann auf Jetzt herunterladen.
  2. Später „Öffnen Sie das Software-Installationspaket“ (ems_free.exe) und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ja“ und dann auf „OK“ und „Weiter“.
  3. „Häkchen neben Ich akzeptiere“ setzen die Bedingungen der Lizenzvereinbarung und schließen Sie die Einrichtung ab, indem Sie zweimal hintereinander auf Weiter klicken und dann auf Installieren und Fertigstellen klicken.
  4. Wenn Sie keine anonymen Statistiken über die Nutzung der Software an EaseUS senden möchten, „Deaktivieren Sie die Option Dem EaseUS Experience Client-Programm beitreten“ vom letzten Bildschirm des Installationsvorgangs.

Von einem Mac

Wenn Sie einen Mac haben, können Sie EaseUS MobiSaver herunterladen dafür:

  1. „Verbunden mit diese Webseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Kostenloser Download.
  2. Sobald der Download abgeschlossen ist, müssen Sie nur noch die Software installieren: „Öffnen Sie das dmg-Paket, das es enthält“, ziehen Sie das Symbol per Drag & Drop in den MacOS-Programmordner.
  3. Verbinden Sie nun Ihr iPhone mit dem Computer, „EaseUS MobiSaver starten“ und klicken Sie neben dem Gerätenamen auf die Schaltfläche Scannen.
  4. „Warten Sie, bis der Inhalt des Geräts gescannt wurde“ und in wenigen Minuten sollten Sie alle wiederherstellbaren Fotos auf dem Bildschirm sehen.
  5. Es ist möglich, dass Sie bitten Sie das Passwort einzugeben die Sie zum Verschlüsseln Ihrer iTunes-Backups verwendet haben.
  6. Jetzt „Wählen Sie die Bilder aus, die Sie wiederherstellen möchten“, drücken Sie die Wiederherstellen-Taste (unten rechts) und wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie sie speichern möchten.
  7. Beachten Sie, dass in der kostenlosen Version von EaseUS MobiSaver kann nicht mehr als ein Foto gleichzeitig auswählen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr iPhone zu erkennen Versuchen Sie für EaseUS MobiSaver, den DFU-Modus auf Ihrem Gerät zu aktivieren. Wenn Sie möchten, kann EaseUS MobiSaver auch Daten aus iTunes- und iCloud-Backups wiederherstellen.

Wenn Sie diese Funktionen nutzen möchten, müssen Sie auf den Startbildschirm der Software zugreifen, in iTunes Backup oder iCloud Backup wiederherstellen und dann den Namen Ihres iPhones oder Kontos auswählen, in dem Sie Ihre Dateien wiederherstellen möchten.

Sie können auch lesen: 4 Möglichkeiten zum Erstellen von Sicherungskopien auf dem iPhone

Leave a Reply