Das Verteilen von Visitenkarten ist eine der besten Möglichkeiten, um über Ihr Unternehmen zu kommunizieren und potenzielle Kunden anzulocken. Um dies zu erreichen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, hier werden wir erklären So erstellen Sie Visitenkarten mit Word.

Sie müssen nur die richtigen Anweisungen befolgen, um Fehler bei der Erstellung zu vermeiden. Hier hinterlassen wir Ihnen eine kleine Anleitung, die sehr gut erklärt ist, damit Sie Ihre Visitenkarten mit Word erstellen können.

So erstellen Sie Visitenkarten mit Word
So erstellen Sie Visitenkarten mit Word

Warum professionelle Visitenkarten erstellen?

Ja Visitenkarte Es ist ein wesentliches Mittel im Berufsleben, weil es sich bewährt hat. Eine Visitenkarte ist Ihr erstes Schaufenster. Hauptziel ist es, Ihre Kunden an den Namen und die Funktion Ihres Unternehmens zu erinnern.

Wenn Sie sich für eine Kampagne einsetzen, wird sie Ihre beste Freundin sein. Tatsächlich, eine Visitenkarte es ist sehr funktional und leicht zu verteilen. Es ist eine perfekte Unterstützung, um einen ersten Austausch zu verlängern.

Stellen Sie sicher, dass Sie immer welche dabei haben, damit Sie sie zum richtigen Zeitpunkt verschenken können. Am besten verteilen Sie sie an die Orte, an denen sie Sie möglicherweise benötigen, an potenzielle Kunden, die immer Karten in Ihrem Auto, in Ihrer Aktentasche oder in Ihrer Brieftasche haben.

Sie wissen nie, wann Sie einen potenziellen Kunden treffen werden, manchmal geschieht dies außerhalb Ihres Arbeitsplatzes. In diesem Fall sollten Sie Ihrem Kontakt die Möglichkeit geben können, sich später mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Wie erstelle ich eine beeindruckende Visitenkarte?

Zu machen eine schockierende Visitenkartesollten Sie sorgfältig über die Botschaft und die Ästhetik nachdenken. Wenn es um Text geht, befolgen Sie einfach eine Regel: Halten Sie es einfach. Wir müssen auf Ihrer Visitenkarte finden:

  • Ihren vollständigen Namen.
  • Ihr Firmenname
  • Ein Satz, um Ihre Aktivität zu präsentieren.
  • Ihre Festnetz- und Handynummer.
  • Ihre professionelle E-Mail-Adresse.
  • Ihre Geschäftsadresse.
  • Sie können auch die sozialen Netzwerke hinzufügen, die Sie für Ihre berufliche Tätigkeit verwenden.
  • Ihr Firmenlogo.

Sie können bestimmte Elemente hinzufügen, wenn Sie möchten. Achten Sie jedoch besonders darauf, die Karte nicht zu überladen. Tatsächlich müssen wir in der Lage sein, die wichtigsten Informationen auf einen Blick zu finden.

Bitte lesen Sie den Inhalt Ihrer Visitenkarte noch einmal sorgfältig durch, bevor Sie sie ausdrucken. Sie müssen Tipp-, Rechtschreib- oder Grammatikfehler vermeiden. Dies ist unerlässlich, um Ihre berufliche Glaubwürdigkeit zu erhalten.

So erstellen Sie Visitenkarten mit Word

Wenn Sie nicht über hervorragende Computerkenntnisse verfügen, sollten Sie keine komplizierte Software verwenden, über die nur sehr wenige Menschen Bescheid wissen. Um beeindruckende Visitenkarten zu erstellen, können Sie eine benutzerfreundliche Textverarbeitungssoftware wie Microsoft Word verwenden.

Sehr praktisch in der Handhabung, ermöglicht es Ihnen, die Visitenkarte Ihrer Träume in kürzester Zeit zu erhalten. Microsoft Word ist ein Textverarbeitungsprogramm, auf das jeder zugreifen kann. Sie können damit Ihre eigenen Visitenkarten erstellen, aber auch Ihre Broschüren, Flyer usw.

So erstellen Sie Visitenkarten mit Word mithilfe von Vorlagen

Geben Sie also Schritt für Schritt ein, um Ihre Visitenkarten mithilfe der von Word angebotenen Vorlagen zu erstellen.

  • Öffnen Sie zunächst die Software Microsoft Word.
  • Klicke auf „Datei„Und dann in“Neu”.
  • Als Nächstes haben Sie eine Vielzahl von Dokumentmodellen. Geben Sie im Idealfall die Suchleiste ein. „Visitenkarten„Oder“Visitenkarten”, Um auf alle Visitenkartenmodelle zuzugreifen.
  • Sie können die gewünschte Visitenkartenvorlage aus vielen Optionen auswählen. Microsoft Word Es bietet horizontale oder vertikale Formate. Wir empfehlen jedoch, das am häufigsten verwendete horizontale Format zu verwenden. Tatsächlich ist eine horizontale Visitenkarte traditioneller und lesbarer. Es ist auch eine einfachere Vorlage zum Speichern und Klassifizieren.
  • Dann klicken Sie auf „Erschaffen„Oder“Herunterladen”Um es in zu speichern .docx auf deinem Computer.
  • Sobald Sie Ihre bevorzugte Visitenkartenvorlage ausgewählt haben, können Sie sie anpassen. Sie können die Hintergrundfarbe, die Schriftart, den Rand der Datei usw. leicht ändern. Ziel ist es, eine Visitenkarte zu erstellen, die wie Sie aussieht und Ihr Unternehmen widerspiegelt.
  • Wir empfehlen, das klassische Modell nicht ohne Änderungen zu verwenden, da es nicht sehr originell ist.
  • Nicht vergessen Fügen Sie Ihr Firmenlogo ein. In der Tat auf den Grundmodellen von Microsoft Wordmuss dieses Logo geändert werden. Um es zu ändern, ist es sehr einfach, klicken Sie darauf und fügen Sie Ihr Logo ein, das vorzugsweise im JPEG-Format auf Ihrem Computer gespeichert ist.
  • Sie können die Größe ändern, indem Sie die Kanten des Rahmens strecken, um sicherzustellen, dass er nicht über dem Text liegt.

Denken Sie daran, dass Sie sich von der Konkurrenz abheben müssen. Ihre Vorlage muss originell und für das Auge attraktiv sein, ohne das Ziel zu verlieren, alle Ihre Daten zu informieren und lesbar zu halten.

Alle Word-Vorlagen Sie sind hochgradig anpassbar. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

So erstellen Sie Visitenkarten mit Word, indem Sie Ihre eigenen Vorlagen erstellen

Sie mögen nichts an den Vorlagen, die Word Ihnen anbietet? Nun, Sie können Ihre eigene Visitenkarte erstellen, die an Ihren Geschmack und Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Software Microsoft Word.
  • Wählen „Leeres Dokument”.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Seitendesign”.
  • Dann klicken Sie auf die Schaltfläche „Orientierung”. Wählen „Landschaftsorientierung”.
  • Dann in der gleichen Registerkarte „Seitendesign„, Klick auf das“Ränder„Und wähle“Schließen”Aus dem Dropdown-Menü.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Einfügen”.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Tabelle”.
  • Ein Dropdown-Menü wird angezeigt. Wählen Sie diese Option, um eine Tabelle mit einer Zeile und einer Spalte zu erstellen. Bedeutet a 1×1 Tabelle.
  • Auf dem Blatt wird am Rand des Blattes ein Feld angezeigt.

In der so erstellten Tabelle können Sie Ihre eigene Visitenkarte erstellen. Sie können Text, Bild, Doppelspalte und Hintergrund hinzufügen, verschiedene Farben verwenden, kurz gesagt, Sie haben viele Optionen.

  • Um Ihre Nachricht zu schreiben, klicken Sie auf „Einfügen„Und dann in“Textfeld”. Wählen „Einfaches Textfeld“ oder „Einfaches Angebot”.
  • Kopieren Sie den von Ihnen vorbereiteten Text und fügen Sie ihn ein. Es ist dem Einfügen eines zuvor gespeicherten Bildes auf Ihrem Computer sehr ähnlich.
  • So können Sie auch die Bilder hinzufügen, die Sie benötigen.

Ihre Visitenkarte ist fertig! Bitte überprüfen Sie es noch einmal sorgfältig und überprüfen Sie, ob die Proportionen korrekt sind. Speichern Sie abschließend die endgültige Version Ihrer fertigen Visitenkarte auf Ihrem Computer.

Drucken Sie Ihre Visitenkarte

Alles was du tun musst, ist Drucken Sie Ihre Visitenkarten um sie zu verteilen. Fühlen Sie sich frei, einen bestimmten Betrag zu planen, damit Ihnen dieser nicht so schnell ausgeht. Es ist interessanter, mehrere Dutzend Exemplare zu drucken, um sie immer zur Hand zu haben.

Einige Leute denken, dass sie ihre Visitenkarte selbst drucken können. Es ist ehrlich gesagt keine sehr gute Idee… Zwischen schlecht geschnittenen Kanten, unklaren Farben und verschmierter Tinte ist dies der beste Weg, sich als Hobbyist auszugeben und Ihr professionelles Image zu schädigen.

Es ist besser, zu einer Druckerei zu gehen. Um den Aufwand zu vermeiden, sich fortzubewegen und Angebote anzufordern, können Sie eine Online-Druckerei auswählen. Mit einem Klick finden Sie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und können Ihre Visitenkarten von zu Hause aus drucken.

Sie werden dann direkt zu Ihnen nach Hause oder ins Geschäft geliefert. Eine Online-Druckerei bietet häufig anpassbare Vorlagen an, die Sie auch verwenden können, wenn Sie deren Dienste nutzen.

Letzte Anpassungen

Sie könnten auch interessiert sein an: So erstellen Sie einen Stammbaum in Word

Sie können während des Druckvorgangs endgültige Anpassungen an Ihrer Visitenkarte vornehmen. Hier wählen Sie das endgültige Format: normalerweise 8,5 x 5,5 cm und quadratische Kanten.

Sie können auch das Papier auswählen, auf dem Sie Ihre Visitenkarten drucken möchten, idealerweise a 300 Gramm Recyclingpapier, eine 350 Gramm matte Schicht oder eine 350 Gramm Glanzschicht.

Leave a Reply