WinRAR, ein Windows-Dienstprogramm zum Komprimieren und Erweitern von Dateien, wird auf Windows-Computern installiert, die von der Universität verwaltet werden. Verwenden Sie WinRAR, um Daten zu sichern und zu komprimieren und die Größe von Anhängen zu verringern Sie möchten E-Mails an andere senden, RAR, ZIP und andere aus dem Internet heruntergeladene Dateien dekomprimieren und neue Archive in den Formaten RAR und ZIP erstellen.

Wenn Sie eine E-Mail mit einem Anhang erhalten haben, der auf .zip oder .rar endet, Sie benötigen ein Programm wie WinRAR um diese Dateien zu extrahieren.[BeachtenSiedassimE-Mail-SystemderUniversitätAnhängemitErweiterungenwiezipautomatischumbenanntwerden:[Nótesequeenelsistemadecorreoelectrónicodelauniversidadlosarchivosadjuntosquetienenextensionescomozipserenombranautomáticamente:Dateiname.zip.virus-scan-me.virus-scan-me.

Benennen Sie die Datei nach dem Scannen der Datei um, um sicherzustellen, dass sie keinen Virus enthält, indem Sie die Erweiterung .virus-scan-me.virus-scan-me entfernen. Doppelklicken Sie dann, um WinRAR zu starten, oder starten Sie WinRAR über Start | Alle Programme | WinRAR

WinRAR - Wie komprimiere und entpacke ich eine Datei im RAR-Format?

Unterstützte Dateitypen

WinRAR verarbeitet die folgenden Komprimierungsformate: RAR, ZIP, CAB, ARJ, LZH, ACE, TAR, GZip, UUE, BZ2, JAR und ISO.

Extrahieren

So extrahieren Sie Dateien aus einem komprimierten FormatKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Dateien extrahieren … oder Hier extrahieren oder In Dateinamen extrahieren (siehe Abbildung).

Dateien extrahieren … Hier können Sie auswählen, wo die extrahierten Dateien gespeichert werden sollen. Durch Extrahieren werden die Dateien im selben Verzeichnis wie die komprimierte Datei abgelegt. In Dateinamen extrahieren erstellt einen Ordner mit Dateinamen im aktuellen Ordner und legt die extrahierten Dateien dort ab.

Sie können lesen: So hängen Sie einen Ordner in Google Mail an und senden ihn (3 einfache Methoden)

Sie können auch zu Start | gehen Alle Programme | WinRAR und verwenden Sie dann den Datei-Explorer, um die komprimierte Datei oder den komprimierten Ordner zu suchen. Wählen Sie die zu extrahierenden Dateien oder Ordner aus und fahren Sie wie oben beschrieben fort.

Wenn Sie Dateien extrahieren … auswählen, wird das Dialogfeld Pfad und Optionen extrahieren geöffnet (siehe Abbildung). Wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie speichern möchten, und legen Sie die Modi Aktualisieren und Überschreiben fest. OK klicken.

Erstellen Sie komprimierte Dateien

Da das Festplattenkontingent immer eine begrenzte Ressource ist, müssen Sie möglicherweise Dateien archivieren, um Speicherplatz für andere Dateien freizugeben. Sie können die platzieren Archivieren Sie Dateien auf einer Diskette, einer ZIP-Disk, einem Flash-Laufwerk, einer CD oder DVDsowie sie auf Ihrer lokalen Festplatte oder Netzwerklaufwerk zu lassen.

Ein weiterer Grund für das Komprimieren einer Datei besteht darin, eine große Datei per E-Mail an jemanden zu senden, dessen E-Mail-Speicherplatz es ihm nicht ermöglicht, eine Datei zu empfangen, die so groß ist wie die unkomprimierte Version. In beiden Fällen WinRAR kann zum Komprimieren von Dateien verwendet werden.

Gehen Sie zu Start | Alle Programme | WinRAR, um das Programm zu starten. Verwenden Sie den Datei-Explorer, um die Verzeichnisse an den Speicherort der Dateien oder Ordner zu ändern, die Sie komprimieren möchten. Wählen Sie die Datei (en) oder den Ordner (die Ordner) aus. Drücken Sie die Strg-Taste, um mehrere Dateien / Ordner auszuwählen.

Klicken Sie oben im Fenster auf das Symbol Hinzufügen oder gehen Sie zu Befehle | Fügen Sie Dateien zum Archiv hinzu oder drücken Sie Alt + A. Das Dialogfeld Dateiname und Parameter wird geöffnet (siehe Abbildung).

  • Dateiname: Geben Sie Ihrer Datei einen Namen; „software_docs.rar“ in diesem Beispiel. Verlassen Sie die Erweiterung .rar.
  • Datei Format: Wählen Sie RAR, um die überlegene Komprimierung und Verschlüsselung von WinRAR zu nutzen. Wählen Sie ZIP, wenn Sie ein Archiv für jemanden erstellen, der WinRAR nicht verwendet.
  • Aktualisierungsmodus: Folgende Möglichkeiten stehen zur Verfügung: Hinzufügen und Ersetzen von Dateien, Hinzufügen und Aktualisieren von Dateien, Aktualisieren nur vorhandener Dateien und Synchronisieren des Dateiinhalts. Bitte wählen Sie entsprechend aus.
  • Kompressionsverfahren: Wählen Sie eine Komprimierungsmethode: Speichern, Schneller, Schneller, Normal, Gut, Besser. Wenn Geschwindigkeit Ihr Anliegen ist, stellen Sie sie auf Schnell oder Schneller ein. Wenn Sie die höchstmögliche Komprimierung wünschen, wählen Sie Gut oder Besser. Normale Komprimierung ist gut für regelmäßige Backups.
  • Hilfe: Klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe, um Informationen zu den Optionen zu erhalten.

Erstellen Sie Erweiterungsdateien

Erstellen Sie Erweiterungsdateien

Wenn Sie eine große Datei in kleine Stücke zerlegen müssen (Zum Beispiel für eine 1,44-MB-Diskette), befolgen Sie die obigen Anweisungen. Es verwendet die Erweiterung .rar und das RAR-Format. Wählen Sie die gewünschte individuelle Dateigröße aus, die in Teilen auf Volumes, Bytes, wie gezeigt, benötigt wird.

Erstellung von selbstextrahierenden Archiven

Befolgen Sie die obigen Anweisungen, um ein komprimiertes Archiv zu erstellen, das sich selbst extrahiert, wenn Sie auf das entsprechende Symbol doppelklicken. Wählen Sie jedoch in den Archivoptionen die Option SFX-Archiv erstellen aus.

Lesen Sie: 7 beste Programme zum Öffnen von RAR-Dateien.

Hilfe und andere Informationen

Wenden Sie sich an den Berater des Engineering Help Service, 1253 SC, 319-335-5055, um Hilfe bei der Verwendung von WinRAR zu erhalten. Verwenden Sie die Hilfe im WinRAR-Programm.

Besuch WinRAR Informationen zu anderen Optionen und Einstellungen.

Laden Sie WinRAR herunter

Fazit

Auf Mundoapps.net Wir hoffen, unser Artikel hat Ihnen geholfen und Sie konnten lernen Wie komprimiere und entpacke ich eine Datei im RAR-Format? Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas erwähnt werden muss, hinterlassen Sie Ihren Kommentar.

Leave a Reply