Die Abkürzung PLC bezieht sich auf die Programmierbare Steuerung. Dabei handelt es sich um ein computergestütztes Steuerungssystem, das den Zustand der verschiedenen Eingabegeräte beobachtet und verfolgt.

Es ist einfach ein spezialisierter Computer, der verwendet wird, um Maschinen und Prozesse zu steuern und zu regeln.. Das SPS-System trifft Entscheidungen basierend auf einem maßgeschneiderten Programm zum Ausführen, Überwachen oder Steuern des Status der Ausgabegeräte.

Es ist sehr nützlich, um Produktionslinien und den Maschinenbetrieb zu verbessern. Es funktioniert durch das Sammeln und Übertragen wichtiger Informationen, wodurch die verschiedenen Prozesse und Vorgänge verändert und repliziert werden.

Es ist standardmäßig und austauschbar, da Sie verschiedene Arten von Eingabe- und Ausgabegeräten kombinieren können, um es Ihrer Übung oder Implementierung anzupassen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie ein SPS-System funktioniert.

Was sind die wichtigsten Arten und Teile einer SPS und wie funktionieren sie?

Was ist ein SPS-System?

Eine SPS hat eine CPU mit einem eingebauten Programm, das die Kommunikation mit anderen Programmiergeräten unterstützt. Es ist auch in der Übertragungs- und Diagnosefunktion unentbehrlich. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, in Benutzerprogrammen vorhandene spezifische Anweisungen auszuführen.

Lesen Sie: Top 10 Linux-Distributionen 2020

Es ist in verschiedenen Größen und Formen erhältlich und die kleinen sind klein genug, um in Ihre Tasche zu passen, während einige relativ groß sind und nur riesig passen Racks speziell für diese Art von SPS. Eine SPS besteht aus verschiedenen Komponenten, die sie funktionsfähig machen, wie z. B. dem Eingangs- und Ausgangsbereich, der Stromversorgung und der Zentraleinheit, wie oben hervorgehoben.

Unterscheidet sich eine SPS von einem typischen PC?

Eine SPS ist dem typischen PC sehr ähnlich, an den die Menschen normalerweise gewöhnt sind. Ähnlichkeit umfasst Speicher, CPU, Kommunikation und andere Programme, die in der SPS installiert wurden. Sein Design ist jedoch einzigartig, um sicherzustellen, dass es überlebt, länger hält und raue Industriebedingungen übersteht. Es ist auch sehr flexibel und konsistent, um sicherzustellen, dass eine ordnungsgemäße Verbindung der Ein- und Ausgänge zur Außenwelt besteht.

Wie funktioniert eine SPS?

Wie andere Mikrocomputer ist auch eine SPS nur dann funktionsfähig und betriebsbereit, wenn alle ihre verschiedenen Komponenten richtig platziert sind. Die SPS umfasst bestimmte Schritte, die in einer sich wiederholenden Schleife arbeiten. Diese vier Schritte umfassen:

Eingangsscan

Es erkennt den Status der verschiedenen Eingabegeräte, die zu einem bestimmten Zeitpunkt mit der SPS verbunden oder verbunden sind.

Scanner beenden

Es hilft, die jeweiligen an die SPS angeschlossenen Geräte zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Erkundungsprogramm

Erstellen oder führen Sie die vom Benutzer erstellte Anwendung aus.

Haushaltsführung

Dies beinhaltet die Übertragung zwischen den Klemmen und andere Diagnosen. Es umfasst auch das Netzteil, den Prozessor und das Rack oder die Halterung, wie einige erwähnt haben.

SPS-Programmierung ist die Technik, mit der es funktioniert. Er empfängt Informationen, die von den daran angeschlossenen Eingabegeräten und Sensoren übermittelt werden. Es fährt dann mit der Verarbeitung dieser Informationen oder Daten fort. Nach diesem Schritt erfolgt die Triggerung der Ausgänge auf Basis bereits programmierter Parameter.

Die SPS kann auch einige sehr wichtige Daten wie die Betriebstemperatur und das Produktivitätsniveau der Maschine steuern, überwachen oder aufzeichnen. Dazu gehört auch die Generierung von Alarmen bei einer möglichen Fehlfunktion der Maschine.

Die SPS unterstützt auch beim mechanischen und automatischen Starten und Stoppen von Prozessen. Das macht die SPS sehr flexibel. Darüber hinaus sorgt seine Robustheit auch dafür, dass es für viele Arten von Anwendungen sehr geeignet und ideal ist.

Kurz gesagt, das Eingabegerät erhält Signale, die dann an die SPS mit Relais oder Verbindungsschienen. Der SPS-Speicher speichert diese Signale dann an der Stelle, die allgemein als Bits bekannt ist.

Das Programm wird in das Programmiergerät der SPS geschrieben. Schließlich werden die Signale und Anweisungen aus den Prozessen und aus dem Speicher der SPS entnommen, und dieser Vorgang ist für die Regelung der Ausgabegeräte von entscheidender Bedeutung.

Aus dem oben Gesagten wurde ein SPS-System richtig beschrieben. Dazu gehören die Funktionsweise und die wesentlichen Komponenten, die in diesem Artikel ausführlich besprochen werden. Bei der Steuerung von Sensoren und Monitoren sind das System und seine Programmierung von größter Bedeutung.

Dies stellt sicher, dass sie problemlos in Industrien eingesetzt werden können, in denen Steuerungssysteme von entscheidender Bedeutung sind. Es kann auch zur Herstellung und Konstruktion von Systemen verwendet werden, die in einigen hochkarätigen Branchen unverzichtbar sind. Das SPS-System wird auch in Ampeln und Waschmaschinen eingesetzt, ist also keine exklusive Domäne der Elite.

Welche verschiedenen Arten von SPS gibt es?

Eine speicherprogrammierbare Steuerung (PLC) ist ein spezieller Computertyp, der für den Betrieb automatisierter Systeme ausgelegt ist oder andere Maschinen in gewerblichen und industriellen Umgebungen. Sie nutzen die Ein- und Ausgänge von Robotik oder anderen Maschinen, um Daten zu lesen und zu senden. SPS können lange laufen und sind im Gegensatz zu Consumer-Computern robust und robust konstruiert.

Aufgrund seiner robusten Konstruktion und seiner Funktionsmerkmale wie zuverlässige Steuerbarkeit, einfache Programmierung und Verwendung der Hardware sowie Ablaufsteuerung, Zähler und Zeitgeber ist er mehr als ein Digitalcomputer für spezielle Zwecke. Dieser Artikel untersucht die verschiedenen Arten von SPS und ihre Anwendungen in kommerziellen und industriellen Umgebungen.

Was sind die wichtigsten Arten und Teile einer SPS und wie funktionieren sie?

Einteilung nach Anwendungsbereichen

Modulare SPS

Diese Art von SPS besteht aus verschiedenen Modulen wie Leistungsmodulen, E / A-Modulen und CPUs, die an eine benutzerdefinierte Steuerung angeschlossen sind. Zu den Hauptfunktionen des Basismoduls gehören Eingangsanschlüsse, Computerprozessor und Leistungsregelung. Der modulare Aufbau ermöglicht eine einfachere Anpassung einer SPS, da bei Bedarf zusätzliche Module zum Basismodul hinzugefügt werden können.

Modulare SPSen können später je nach Anzahl der E/A-Features und Größe des Programmspeichers in klein, mittel und groß unterteilt werden. Eine modulare SPS eignet sich für komplizierte Operationen und Prozesse, bei denen das Gesamtprogramm flexibel und fehlerverzeihend ist und nicht festgelegt.

Einheitliche SPS

Unitary PLC ist eine einfache Art von Speicherprogrammierbare Steuerung mit allen Komponenten des Primärsystems innerhalb eines einzigen Gehäuses. Der Prozessor führt das Softwareprogramm aus, während die Ports Verbindungen für die Ein- und Ausgänge zulassen.

Einheits-SPSen verbinden sich direkt mit der Anwendung oder dem Gerät, das gesteuert wird. Dadurch eignen sie sich für kleine und mittlere Unternehmen, da sie sehr einfach und kompakt sind.

Da sie leicht zu transportieren und zugänglich sind, müssen sich die Benutzer aufgrund dieser Flexibilität nicht mit schwierigen Verfahren oder unübersichtlichen Anwendungen auseinandersetzen. Obwohl SPS-Einheiten einfach und einfach sein können, sind sie ideal für kleine Unternehmensanwendungen mit einem festen Betriebstyp.

SPS für Rackmontage

Die Rackmontage-SPS wird oft mit modularer SPS verwechselt, da sie ein ähnliches Konzept haben. Bei Rackmount-SPS wird dieses Konzept jedoch anders umgesetzt. Eine im Rack montierte SPS stellt sicher, dass jedes Modul, das an die Basiseinheit angeschlossen wird, unabhängig ist, während eine modulare SPS direkt an die Basiseinheit angeschlossen wird.

Die Zusatzmodule in einer SPS Rackhalterungen sind über ein Netzwerk verbunden und werden in organisierten Racks aufbewahrt. Dieser Ansatz macht es einfach, größere Systeme zu bauen, ohne kompliziert oder überladen zu werden. Die Module einer Rack-montierbaren SPS sind nicht nur im Rack organisiert, sondern können bei Bedarf auch entnommen und neu positioniert werden.

Klassifizierung nach I/O-Modulen

Analoge Ein-/Ausgänge

Die analogen Eingänge sind ebenso wie die Signale des Temperatur- und Drucktransmitters endlos. Die zum Antrieb von Elektromotoren verwendeten Steuersignale werden als analoge Ausgänge bezeichnet. Typische analoge Ein- und Ausgänge können von 0 bis 10 Volt, 0 bis 20 Milliampere oder 4 bis 20 Milliampere reichen.

Lesen Sie: Welche und wie viele Versionen von Microsoft Windows Server gibt es bisher?

Diskrete I / O

Diese Art von Schnittstelle gilt als das gebräuchlichste Eingabe-/Ausgabegerät. Es dient zum Anschluss von Feldeingabegeräten, die ein- und ausgeschaltet werden müssen, wie z. B. Drucktaster, Endschalter und Wahlschalter.

Jedes diskrete E/A-Bit repräsentiert eine für sich abgeschlossene Information. Es liefert auch den Status eines externen Kontakts oder das Vorhandensein oder Fehlen von Strom in einer Verarbeitungsschaltung.

Verschiedene Anwendungen von SPS

SPS werden häufig im Bereich der industriellen Automatisierung eingesetzt, wie zum Beispiel beim Betrieb von Förderbändern und anderen Steuerungsvorgängen. Beispielsweise können die Ausgänge der Sensoren mit dem Eingangsmodul der SPS verbunden werden und von den Ausgangsmodulen wird ein Motor angesteuert.

Die SPS-CPU liest die Eingänge nach dem Auslösen der Sensoren und verarbeitet sie entsprechend dem Programm. Dies erzeugt die Ausgänge zum Betrieb des Motors, der wiederum das Förderband steuert.

Die SPS wird nicht nur in der Industrieautomation eingesetzt, sondern auch in elektrischen Versorgungsnetzen und im programmierbaren Folgeschaltbetrieb.

SPS werden mit einem Satz von Befehlen programmiert, die für bestimmte automatisierte Aufgaben in gewerblichen und industriellen Umgebungen entwickelt wurden. Obwohl sie in Installation und Wartung teuer sein können, sparen sie Kosten in Bezug auf Zeit und Arbeit.

Viele der Aufgaben, die von SPS ausgeführt werden können, sind für die menschliche Aufmerksamkeit zu repetitiv und zeitkritisch, da sie sehr schnelle und konsistente Bewegungen erzeugen, die zur Produktivitätssteigerung beitragen.

Fazit

In Mundoapps.net Wir hoffen, unser Artikel hat Ihnen geholfen und Sie haben gelernt Was sind die wichtigsten Arten und Teile einer SPS und wie funktionieren sie? Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas erwähnt werden muss, hinterlassen Sie Ihren Kommentar.

Leave a Reply