Google Chromecast ist ein weiterer Dienst des Internetriesen Google. Es ist eine Gruppe von Geräten, deren Funktion darin besteht, Multimedia-Inhalte abzuspielen. Diese Geräte wurden entwickelt, um das vorherige Nexus Q zu ersetzen.

Chromecast umfasst eine Gruppe von Geräten, die als . bezeichnet werden Dongles Dies sind Adapter, die an USB- oder HDMI-Anschlüsse von Geräten wie Computern oder Fernsehern angeschlossen werden, um Inhalte abzuspielen.

Diese Geräte wurden entwickelt von Majd Bakar, ein Ingenieur der Firma Google und sie kamen 2013 auf den Markt. Damals waren es nur Geräte, die Videos abspielten, bis 2015 eine zweite Gerätegeneration auf den Markt kam, ein Gerät, das Audio übertragen kann. Dieses Produkt hieß Chromecast-Audio.

Bereits 2016 wurde die dritte Generation von Google Chromecast namens Ultra auf den Markt gebracht, die Inhalte in einem hohen Dynamikumfang und 4k-Auflösung wiedergeben konnte. Bis 2018 wurde eine neue Generation dieser Geräte auf den Markt gebracht, die verschiedene Inhalte in HD-Qualität übertragen kann.

Google Chromecast

Was ist Google Chromecast?

Google Chromecast ist ein Gerät, mit dem der Benutzer Inhalte von Smartphones oder Computern auf anderen Geräten wie High-End-Fernsehern oder Audiosystemen wiedergeben kann. Diese Übertragung erfolgt über WLAN und wird durch werkseitig installierte Anwendungen auf Chromecast-Geräten gesteuert.

Dank dieser Dongles kann der Inhalt eines Telefons oder Computers auf einem Fernseher mit der zuvor auf diesen Geräten installierten Google Cast-Technologie wiedergegeben werden. Dadurch können die Inhalte des Browsers und der Anwendungen von Computern und Telefon auf dem Fernsehbildschirm angezeigt werden. Dazu gehört die Möglichkeit, YouTube-Videos und Google Movies & Music abzuspielen.

Vielleicht interessiert Sie auch, was Google Flights ist

Google Chromecast-Funktionen

Mit nur 7 Jahren Bestehen auf dem Markt hat die Google Chromecast-Linie einen wichtigen Punkt auf dem Markt erreicht, der ihren Benutzern hilft, die Wiedergabequalität ihrer Multimedia-Inhalte zu verbessern. Dies ist seinen Wiedergabe- und Assistenzfunktionen zu verdanken, von denen wir Ihnen einige im Folgenden zeigen:

  • Die erste Generation von Google Chromecast hat das Aussehen eines USB-Sticks mit HDMI-Ausgang mit LED-Licht. Sie verfügen über eine drahtlose WIFI-Verbindung 8802.11 b / g / n (2,4 GHz), die über WPA / WPA2- und WEP-Sicherheit verfügt. Diese Geräte verfügen über DDR3-RAM sowie 2 GB internen Speicher.
  • Die Geräte der zweiten Generation haben eine runde Form und verfügen über einen HDMI-Anschluss sowie einen USB-Anschluss. Diese verfügen über einen internen Speicher von 256 MB und einen 1,3 GHz Dual-Core-Prozessor sowie über einen WIFI-Standard von 802.11 b / g / n / ac (2,4 GHz / 5 GHz) mit Basisschnittstelle und WEP- und WPA / WPA2-Sicherheit. .
  • Google Chromecast hat zwei Methoden, bei denen Daten übertragen werden. Eine davon ist die Google Cast-Technologie auf Smartphones und Tablets. Das andere ist die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten von Google Chrome auf Android-Geräten.
  • Dieses Gerät kann eine Gruppe von Multimedia-Inhalten wie Bilder, Fotos, Wetterberichte und andere über ein personalisiertes Menü namens „Hintergrund“ wiedergeben.
  • Die meisten Dongles werden über USB- oder Mini-USB-Kabel mit Strom versorgt, aber diejenigen, die mehrheitlich nur für die Videoübertragung verwendet werden, können auch über HDMI-Anschlüsse an Bildschirmen mit HD-Auflösung angeschlossen werden.
  • Der Chromecast Audio ist ein Gerät, das im Aussehen den Dongles der zweiten Generation sehr ähnlich sieht, mit dem Unterschied, dass sie einen Soundprozessor haben. Diese können nur für diesen Zweck verwendet werden, haben also keinen HDMI-Videoanschluss.
  • Der Chromcats Ultra hat seinerseits die Möglichkeit, 4k-Multimedia-Inhalte zu übertragen, weshalb er auf Plattformen wie YuTube oder Netflix sehr nützlich ist. Einer seiner Vorteile ist die Verkürzung der Ladezeit des Videos.
  • Die Google Chromecasts der dritten Generation sind Geräte, die eine 1080p-Auflösung bieten und dank ihrer 60-fps-Wiedergabeunterstützung zusätzlich zu einer 15% höheren Geschwindigkeit als die Dongles der zweiten Generation bieten. Seine drahtlose Verbindung und Sicherheit halten die Standards seiner Produkte aufrecht.
  • Alle Google Chromecast-Geräte verwenden das Multicast-Domain Name System (mDNS)-Protokoll, um nach Geräten in WIFI-Netzwerken zu suchen.
  • Das Betriebssystem verwendet Miracast, um die Inhalte zu übertragen.
  • Google Chromecast wird automatisch ohne Benachrichtigungen aktualisiert.
  • Die von Google Chromecast verwendete Google Cast-Technologie ermöglicht die Installation einer Senderanwendung, die vom Benutzer betrieben wird, und einer Empfängeranwendung auf dem Ausgabecomputer, die in einer Umgebung ähnlich der des Chrome-Browsers ausgeführt wird. Diese Technologie basiert auf Softwareentwicklung Kind oder SDK.

Google Chromecast

Wie funktioniert Google Chromecast?

Diese Geräte ermöglichen es uns, unser Smartphone oder Tablet als eine Art Steuerung zu verwenden, durch die wir steuern können, was auf dem Fernseher reflektiert wird.

Die Technologie, die dieses Wiedergabesystem ermöglicht, heißt Google Cast und diese besteht wiederum aus Technologie DLNA und Miracast. Die Digital Living Network Alliance (DLNA) ermöglicht Ihnen die Einrichtung eines Heimnetzwerks über verfügbare WIFI-Verbindungen. Die Miracast Es ist seinerseits ein P2P-Netzwerk, das eine effiziente Kommunikation zwischen dem Mobilgerät und dem Dongle ermöglicht.

Die Verwendung dieser Technologien ermöglicht es mobilen Geräten und dem Google Chromecast Dongle, dank seiner Anwendungen zum Senden und Empfangen von Multimediadaten effizient zu kommunizieren. Dies bedeutet, dass Google Chromecast ausschließlich von der Verwendung von Chromecast abhängt, um zu funktionieren.

Google Chromecast-Dienstprogramm

Die Hauptfunktion von Google Chromecast besteht darin, Inhalte von einem mobilen Gerät auf dem Bildschirm eines Smart-TVs abspielen zu können. Dies bedeutet, dass der Benutzer seine Sendungen oder Downloads auf einem viel größeren Bildschirm genießen und diese Inhalte auf Wunsch mit mehr Personen teilen kann. Einige der herausragendsten Funktionen der Verwendung dieser Geräte sind die folgenden:

  • Möglichkeit, den Fernseher als Bildschirm in Spielen zu verwenden, die von Chromecast unterstützt werden und auf dem Tablet oder Smartphone verwendet werden.
  • Sehen Sie sich Sendungen und Videos von Anwendungen wie YouTube oder Netflix auf dem großen Bildschirm des Fernsehers an.
  • Dank Chromecast Audio können Inhalte aus Anwendungen wie Spotify auf Audiosystemen wiedergegeben werden.
  • Sie haben die Möglichkeit, Word-, Excel- oder Foliendokumente auf dem großen Bildschirm anzuzeigen.

Wie verwenden Sie Google Chromecast?

Um die Vorteile von Google Chromecast nutzen zu können, müssen Sie einige Geräte zur Hand haben. Zuerst müssen Sie a Mobilgerät als Telefon oder Tablet und a Google Benutzerkonto. Natürlich müssen Sie die gekauft haben Dongle und zähle auf Gogle-App und Google Home in seiner neuesten Fassung. Sie benötigen außerdem einen Fernseher mit HDMI-Eingang, Verbindung zu einem drahtlosen Internetnetzwerk und dass das Mobilgerät, das die Informationen sendet, mit dem gekauften Dongle kompatibel ist.

Sobald diese Anforderungen erfüllt sind, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um das Streaming über Google Chromecast zu starten:

  1. Als erstes müssen Sie den Google Chromecast Dongle verbinden und einschalten
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Version von Google Home installieren, die Sie von der herunterladen können Spielladen
  3. Verbinden Sie das Mobilgerät sicher mit dem WIFI-Netzwerk, um es zu verwenden. Wenn es sich um Google Chromecast Ultra handelt, können Sie sich über ein Ethernet-Kabel mit dem LAN verbinden
  4. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie die Google Home-Anwendung auf dem Handy oder Tablet ausführen
  5. Wenn die Anwendung den Assistenten nicht automatisch startet, gehen Sie zum Hauptmenü oben links und drücken Sie die Schaltfläche Hinzufügen „+“
  6. Dort wählen Sie „Gerät konfigurieren“ und später, „Neue Geräte konfigurieren“
  7. Um den Vorgang abzuschließen, müssen Sie nur die Schritte befolgen, die in der Anwendung angegeben sind

Vorteile von Google Chromecast

Die Google Chromecast-Technologie ist ein sehr wettbewerbsfähiges System auf dem Markt, das dank seiner Effektivität und Benutzerfreundlichkeit sehr gute Bewertungen von Nutzern hat. Einige der Vorteile, die es hat, sind die folgenden:

  • Sein Preis ist einer der wettbewerbsfähigsten auf dem Markt und kostet etwa ein Drittel ähnlicher Preise.
  • Google Chromecast ist mit einer Vielzahl von Betriebssystemen kompatibel und kann auf Windows, Mac, Android und iOS verwendet werden, sofern der Chrome-Browser installiert ist.
  • Es ermöglicht das einfache Anzeigen von YouTube-Videos, da diese Anwendung die Google Cast-Technologie verwendet.
  • Das mobile Gerät kann als Fernbedienung oder Fernbedienung verwendet werden, mit der der Benutzer die Wiedergabe von der Handfläche aus steuern kann.
  • Es hat keinen Einfluss auf den Batterieverbrauch von Mobilgeräten.
  • Google Chromecast ermöglicht es, alle Arten von Multimediadateien über Bildschirme und Soundsysteme von besserer Qualität zu genießen, was dem Benutzer ein besseres Erlebnis bietet.
  • Seine geringe Größe und sein elegantes Design sorgen dafür, dass es in jeder Umgebung unbemerkt bleibt.

Nachteile von Google Chromecast

Obwohl sich dieses System im Laufe seiner Jahre auf dem Markt als eines der zugänglichsten und funktionalsten seiner Klasse erwiesen hat, hat es auch einige Probleme aufgeworfen. Die wichtigsten sind die folgenden:

  • Es hängt ausschließlich von den Google Cast-Anwendungen ab, da es keine eigene Anwendung hat.
  • Im Jahr 2019 wiesen die Dongles eine schwerwiegende Sicherheitslücke auf, da eine Gruppe von Hackern zugab, auf mindestens 70.000 dieser Geräte zugreifen zu können.
  • Bisher ist nur eines der Google Chromecast-Modelle, das Ultra, in der Lage, 4K-Videos abzuspielen.

Vergessen Sie nicht, auch zu wissen, wie man Google Chrome aktualisiert

Fazit

Wenn Sie ein einfach zu bedienendes und zuverlässiges Gerät suchen, um Ihre Multimedia-Inhalte auf größeren elektronischen Geräten abzuspielen, Google Chromecast Es ist eine der besten Optionen, die Sie auf dem Markt bekommen können, insbesondere wenn Sie ein Google-Konto haben.

Seine Dongles sind hochfunktionale Geräte, mit denen Sie hochwertige Videos und Audios auf größeren Bildschirmen mit besserer Auflösung und Audioqualität genießen können.

Leave a Reply