Apple ist ein amerikanisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von elektronischen Geräten, Software und Onlinediensten für Milliarden von Benutzern spezialisiert hat. Beispielsweise ist der iPod Touch neben dem iPhone und dem iPad das von Apple entwickelte Hauptgerät.

In diesem Sinne hat es seit der offiziellen Einführung der ersten Generation des iPod Touch im Jahr 2007 weltweite Anerkennung und Macht erlangt. Damit ist es zu einem der wichtigsten Multimedia-Player geworden und hat daher mehrere Generationen entwickelt, die signifikante Verbesserungen darstellen und hilfreich sind .

Apple hat jedoch seit 2015 keine neue Version des iPod Touch mehr veröffentlicht. Es handelt sich also um eine Linie, die in der Entwicklung von Apple bereits tot ist. Aber dieses Unternehmen überraschte seine Fans mit der Präsentation eines großartigen Umbaus des iPod im Jahr 2019. Als nächstes werden wir über alle interessanten Details des iPod Touch sprechen.

Sie könnten auch interessiert sein an: 9 besten Musik-Player für iPhone, iPod und iPad

Was ist ein iPod Touch und wofür sind diese Apple-Geräte gedacht?

IPod Touch
IPod Touch

Zunächst ist es sehr wichtig zu wissen, was der iPod Touch ist. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass es sich um ein von Apple entwickeltes tragbares Gerät handelt, das als Multimedia-Player, PDA, tragbare Videokonsole und mobile Wifi-Plattform fungiert. Es wurde vor 5 Jahren am 5. September 2007 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Es ist bekannt, dass Apple weltweit mehr als 130 Millionen iPod Touches verkauft hat. Dies bedeutet, dass es aufgrund seiner außergewöhnlichen Eigenschaften bei Menschen jeden Alters weit verbreitet ist.

Da diese Geräte hauptsächlich zum Abspielen von Musik verwendet werden, kann sie (je nach Modell) in 32 GB oder 128 GB Speicher gespeichert werden. In diesem Sinne können Sie mit dem iPod Touch Bluetooth-Kopfhörer oder Kopfhörer wie z AirPods um deine Musik zu genießen, wo immer du bist.

Es kann auch als Fernbedienung verwendet werden, sodass Sie Apple TV über die TV Remote-App sowie über HomeKit-kompatible Geräte steuern können.

Weitere Funktionen des Apple iPod Touch sind:

  • Es funktioniert als perfekter Ersatz für Ihr Autoradio. Aufgrund seiner Kapazität ist es einfach, Ihre gesamte Musik zu laden, und weil Sie auf Reisen die Funkabdeckung oder das Handysignal verlieren, wirkt sich das Hören von Musik nicht auf Ihre Fähigkeit aus, Musik zu hören.
  • Es ist das ideale Gerät, um während des Trainings oder Trainings Musik zu hören. Dank seines leichten Designs lässt es sich leicht an einer Handschlaufe festhalten oder in der Tasche tragen.

Welche iPod-Generationen hat Apple entwickelt?

Um ein wenig mehr über die Geschichte und Entwicklung des iPod von Apple zu erfahren, ist es sehr nützlich zu wissen, welche seiner Generationen heute noch existiert, wie jede von ihnen charakterisiert ist und welche Aspekte am interessantesten sind.

Aus diesem Grund präsentieren wir eine Liste, in der die vorhandenen Generationen des iPod Touch erwähnt und detailliert aufgeführt sind:

Erste Generation

Der offizielle Start erfolgte am 14. September 2007 mit Versionen von 8 und 16 Gigabyte. Es gab jedoch auch einen 32-GB-iPod Touch der ersten Generation, der ein Jahr später im Jahr 2008 veröffentlicht wurde.

Es ist zu beachten, dass diese Generation durch die Zugehörigkeit zum ursprünglichen iPod OS 1.1-Betriebssystem gekennzeichnet war und die maximal unterstützte Version iOS 3.1.3 war.

Der offizielle Start erfolgte am 14. September 2007 mit Versionen von 8 und 16 Gigabyte. Es gab jedoch auch einen 32-GB-iPod Touch der ersten Generation, der ein Jahr später im Jahr 2008 veröffentlicht wurde.

Es ist zu beachten, dass diese Generation durch die Zugehörigkeit zum ursprünglichen iPod OS 1.1-Betriebssystem gekennzeichnet war und die maximal unterstützte Version iOS 3.1.3 war.

Haupteigenschaften:

  • 5-Zoll- oder 89-mm-LCD-Bildschirm, bedeckt von einem hellen Glas mit LED-Hintergrundbeleuchtung.
  • Es war mit einem Samsung S5L8900 Chip ausgestattet.
  • Die GPU war die PowerVR MBX Lite.
  • Sein Speicher war 128 MB DRAM.
  • Die Kamera war nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Wolfson Microelectronics WM8758BG Audioprozessor.

Zweite Generation

Das ursprüngliche Betriebssystem, iPod iOS 2.1.1, wurde am 9. September 2008 veröffentlicht. Es gibt auch Versionen 8, 16 und 32 GB. Sie wurden jedoch alle im Jahr 2009 (16 GB und 32 GB) und 8 GB im Jahr 2010 eingestellt. Andererseits hatte es ein Nettogewicht von 115 Gramm und die maximal unterstützte Version war iOS 4.2.1.

Haupteigenschaften:

  • Es verfügt über einen 5-Zoll- oder 89-Millimeter-LCD-Bildschirm, der von Glas-LEDs beleuchtet wird.
  • Es hat einen Samsung S5L8720 Chip.
  • Wie die Vorgängergeneration ist es mit PowerVR MBX Lite-GPUs ausgestattet.
  • 128 MB DRAM-Speicher.
  • Eine andere Version, die keine Kamera enthält.
  • Cirrus Logic CS4398 Audioprozessor.

Dritte Generation

Wir haben die dritte Generation des Multimedia-Players von Apple auf den Markt gebracht, dessen ursprüngliches System iPod OS 3.1.1 war. Bei der am meisten unterstützten Version stellen wir fest, dass es sich um iOS 5.1.1 handelt. Die offizielle Einführung des iPod Touch der dritten Generation fand jedoch am 9. September 2009 statt und wurde am 12. September 2010 eingestellt.

Haupteigenschaften:

  • Es gab auch einen hellen 5-Zoll- oder 89-mm-LCD-Bildschirm mit glasüberzogener LED-Hintergrundbeleuchtung.
  • Der Chip war das Samsung S5L8920.
  • In der dritten Generation wurde die iPod-GPU durch die PowerVR SGX535 ersetzt.
  • Sein Hauptspeicher war bereits 256 MB DRAM.
  • Die Kamera wurde noch nicht zum iPod Touch von Apple hinzugefügt.
  • Wie die Vorgängergeneration ist auch diese Generation mit dem Audioprozessor ausgestattet
  • Cirrus Logic CS4398.

Vierte Generation

Für den iPod der vierten Generation beschreiben wir ausführlich, dass sein Betriebssystem ursprünglich iOS 4 / iOS 5 / iOS 6 war und die maximal unterstützte Version vor iOS 6.1.6 war.

Vor diesem Hintergrund wurde die Veröffentlichung dieses Musik-Players in zwei Teile unterteilt: Am 6. September 2010 (WWDC 2010) wurden die iPod Touch 8 GB, 32 GB und 64 GB dieser Generation in Schwarzweiß veröffentlicht. Am 8. Dezember 2010 wurden 16 GB veröffentlicht. Diese wurden zwischen 2012 und 2013 eingestellt.

Haupteigenschaften:

  • Zu diesem Zeitpunkt wurde der iPod-Bildschirm auf einen 3,5-Zoll-2: 3-Bildschirm mit einer 24-Bit-Glasabdeckung mit LED-Hintergrundbeleuchtung aufgerüstet.
  • Der Chip war jetzt A45 (S5L8930).
  • Die GPU war wie in der Vorgängergeneration die PowerVR SGX535.
  • Es hatte 256 MB DRAM-Speicher.
  • Es war die erste Generation von Kameras, sowohl auf der Rückseite (CMOS-Sensor mit Video) als auch auf der Vorderseite (Fotos in VGA-Qualität und Video mit 30 fps). Infolgedessen wurde die vierte Generation als eine der bedeutendsten des iPod Touch aufgeführt.
  • Der Audioprozessor ist der Cirrus Logic CS42L61.

Fünfte Generation

Der größte Teil des ursprünglichen Betriebssystems war iOS 6.1.3, und die am weitesten unterstützte Version war iOS 9.3.5. iOS 9.3.5 war das Apple-Gerät, das zwischen 2012 und 2013 veröffentlicht wurde. Der iPod Touch 32 GB und 64 GB der fünften Generation wurde am 12. September 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt und feierte am 30. September 2013 den offiziellen Start des 16 GB iPod. Insbesondere wurde es am 15. Juli 2015 ausgesetzt.

Haupteigenschaften:

  • Der Bildschirm wurde auf 4 Zoll oder 100 mm vergrößert, LCD-Typ mit IPS-Technologie, helle Glasabdeckung mit LED-Hintergrundbeleuchtung, 24-Bit-Farbe und Seitenverhältnis 16: 9.
  • Der Chip dieser Generation war A5 (S5L8942).
  • Es enthält den PowerVR SGX543MP2-Grafikprozessor.
  • Sein Hauptspeicher war 512 MB.
  • Rückfahrkamera (minus 16 GB Modell), Frontkamera und 5-Megapixel-iSight-Kamera mit Autofokus. Somit bietet es ein Fünf-Elemente-Objektiv, Hintergrundbeleuchtung, einfache Erkennung, HDR-Funktion und 1080p-Videoaufzeichnung.
  • Cirrus Logic 338S1077 Audioprozessor.

Sechste Generation

Vor der Veröffentlichung der neuen Version des iPod Touch 2019 war das aktuelle Modell dieses Mediaplayers bekannt. Es wurde am 15. Juli 2015 offiziell vorgestellt (alle Versionen: 16, 32, 64 und 128 GB), sein ursprüngliches Betriebssystem basierte auf iOS 8.4 und die maximal unterstützte Version war iOS 12.4.2.

Haupteigenschaften:

  • Es ist das gleiche Display der fünften Generation: 4- oder 100-mm-LCD mit IPS-Technologie, helle Glasabdeckung mit LED-Hintergrundbeleuchtung, 24-Bit-Farbe und Seitenverhältnis 16: 9.
  • Sein Chip ist A8.
  • Der Grafikprozessor ist mit einem PowerVR G6430 Quad-Core-Grafikprozessor ausgestattet.
    1 Gigabyte RAM.
  • Es ist mit einer viel perfekteren Kamera ausgestattet. Das meiste davon zeichnet sich durch Folgendes aus: Autofokus, verbesserte Gesichtserkennung, Panoramafotos, Burst-Modus, Ein-Tasten-Fokus, Hintergrundbeleuchtungssensor, Auto-HDR für Fotos und Videos, Foto-Geotagging, Zeitlupenvideo usw.
  • Der Audioprozessor dieser Generation ist der Cirrus Logic 338S1116.

iPod 2020 Was ist neu in diesem neuen Modell?

Wie bereits erwähnt, hat das Unternehmen von Steve Jobs nach vier Jahren beschlossen, die 7. Generation des iPod Touch oder 2019 zu aktualisieren. Diese wurde insbesondere im Mai desselben Jahres veröffentlicht.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, welche Funktionen dieses neue Modell hat und was natürlich die interessantesten neuen Funktionen sind. Jetzt werden wir die Hauptmerkmale hervorheben:

Chip oder Prozessor

Eine der größten Verbesserungen ist, dass der iPod 2020 jetzt mit dem A10 Fusion-Prozessor ausgestattet ist, der neben dem berühmten iPhone 7 und iPhone 7 Plus eingeführt wurde. Infolgedessen gilt die siebte iPod-Generation im Vergleich zu der überwiegenden Mehrheit der heute existierenden Mediaplayer als äußerst leistungsstarkes Gerät.

Es ist erwähnenswert, dass das iPhone dank dieser Funktion das vollständigste und vielseitigste ist. Darüber hinaus können Sie mit dieser großartigen Optimierung die Augmented Reality nutzen, in der das berühmte Unternehmen hart für Cupertino gearbeitet hat.

Aussehen

Physisch wird der neue Apple iPod Touch als Kopie der vorherigen Generation präsentiert, der sechsten Generation, die noch verwendet wurde. Da es immer noch sehr große Rahmen hat, zeigt es keine interessante Verbesserung in Bezug auf seine physikalische Struktur.

Lohnt es sich heutzutage, einen iPod zu kaufen? Zu berücksichtigende Aspekte

Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Verbesserungen des iPod Touch 2020 bemerkenswert, aber nicht die unglaublichsten sind, und abgesehen von der Tatsache, dass der Preis wirklich hoch ist, fragen Sie sich möglicherweise: „Lohnt es sich, jetzt einen iPod zu kaufen?

Nun, viele Benutzer haben die Entwicklung des iPod völlig vergessen, weil die Entwicklerfirma das Gerät seit 4 Jahren nicht mehr aktualisiert hat.

Während viele Leute diesen Start im Jahr 2019 erwarteten, waren ihre Erwartungen im Vergleich zu dem, was Apple gezeigt hat, tatsächlich sehr hoch. Obwohl es in mancher Hinsicht verbessert wurde, ist die überwiegende Mehrheit seiner Funktionen in der sechsten Generation des iPod zu finden.

Darüber hinaus stellt sich nicht nur die Frage, ob vom alten zum neuen iPod Touch gewechselt werden soll, sondern auch, was zum Kauf eines solchen Geräts erforderlich ist oder nicht, wenn heute alle diese Funktionen direkt vom Smartphone aus gesteuert werden können.

Wenn Sie also Ihren neuen iPod Touch nur zum Hören von Musik verwenden möchten, ist es sinnlos, einen zu kaufen. Sie können dies ganz einfach von Ihrem Mobiltelefon aus tun, und dank der verschiedenen Anwendungen, die Sie herunterladen können, haben Sie noch mehr Möglichkeiten, Musik von Ihrem Mobiltelefon abzurufen.

Wenn Sie jedoch ein iPod-Fan sind und entschlossen sind, das neue Angebot von Apple zu testen, um dem technologischen Fortschritt treu zu folgen, probieren Sie dieses Produkt aus. In diesem Sinne kann es Ihnen perfekt als eigenständiger Musikplayer dienen, wenn Sie Sport treiben und die Verbindung zu Ihrem Mobiltelefon trennen möchten.

Sie könnten auch interessiert sein an: iPad 2020 Buying Guide: Wählen Sie das beste iPad für Sie

Leave a Reply