TCP / IP Es ist eines der beliebtesten Protokolle, und jeden Tag wird nach neuen Alternativen gesucht, um es zu verbessern. Das Konzept ist etwas kompliziert, aber heute erklären wir auf einfache Weise, woraus es besteht.

In diesem Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie verstehen müssen wie dieses Protokoll funktioniert. Beachten Sie, dass der Zweck von Internetprotokollen darin besteht, die Kommunikation während der Datenverarbeitung zu erleichtern.

TCP hat eine Struktur aus Schichten und Schichten, von denen jede einzigartige Aufgaben erfüllt, um eine effektive Kommunikation zu gewährleisten. Außerdem zeigen wir es dir welche TCP-Protokolle sind die wichtigsten.

Sie können auch lesen: HTTP vs HTTPS Was ist der Unterschied?

Was ist das TCP/IP-Protokoll und welche Funktion hat es in einem Computernetzwerk?

Was ist das TCPIP-Protokoll?
Was ist das TCPIP-Protokoll?

Bevor wir das TCP / IP-Protokoll untersuchen, müssen wir etwas mehr über seine Geschichte wissen. Es began alles Anfang der 1960er Jahreals einige Forscher nach einer Möglichkeit suchten, verschiedene Computerressourcen effizienter und konfliktfreier zu teilen.

Leonard Kleinrock führte 1961 das Konzept der Paketvermittlung ein. Diese Idee hat ihren Ursprung im Konzept der Kommunikation zwischen Systemen, bei der Pakete geteilt werden, um die Reaktionsfähigkeit zu verbessern.

Als sich diese Innovation später als wertvoll erwies, wurde die Advanced Research Projects Agency der US-Armee Wachstum ARPnet im Jahr 1969 um es widerstandsfähiger gegen die Angriffe der UdSSR zu machen. Aufgrund der guten Resonanz dieses Systems wurde beschlossen, TCP/IP-Protokolle zu entwickeln.

Als sein Ruhm wuchs, wurden andere konkurrierende Protokolle erstellt. Es ist jedoch dasjenige, das die wenigsten Netzwerkressourcen verbraucht und daher es ist viel beliebter als die anderen. Jahre später wurde es kommerziell integriert und wurde zum Standard-Internetprotokoll.

Was ist das TCP/IP-Protokoll?

Jetzt, da wir ein wenig über seine Geschichte wissen, lassen Sie uns Erkläre, woraus dieses wunderbare Protokoll besteht, die bei der Nutzung des Internets immer vorhanden sind.

Wie wir gesehen haben, ist es eines der Protokolle, die die Welt beherbergt, weil es ein Vermittler ist, der die beste Datenübertragung ermöglicht und bietet. ermöglicht uns den Austausch von Daten oder Informationen sicher und ohne Änderungen.

Dieses Protokoll Verwenden Sie eine Folge von vier Zahlen von Bytes, deren Dezimalformat durch einen Punkt getrennt ist, und sieht so aus: 69.5.163.59. Andere Protokolle der Welt, wie Anwendungsprotokolle wie HTTP und FTP, basieren auf diesem Protokoll und verwenden es zur Kommunikation.

Was ist eine IP-Adresse und welche Rolle spielt sie innerhalb von TCP/IP?

Internetprotokolle (IP) sind die Protokolle, auf denen das Internet funktioniert. Wenn wir auch über sie sprechen wir können auf eine Gruppe von Geräten verweisen, wie im Fall von Übertragung oder Multicast.

In den meisten Fällen wird jedem Gerät (zu einem bestimmten Zeitpunkt) einfach eine andere IP-Adresse zugewiesen, um es zu identifizieren.

Woraus besteht eine IP-Adresse?

Dank Innovation und technologischem Fortschritt ist heute in Tag haben wir zwei Arten von IP-Adressen, wenn auch mit etwas anderen Eigenschaften.

Beide teilen sich jedoch eine Netzwerkkennung, die als Teil des Protokolls die Funktion übernimmt, den richtigen Pfad beim IP-Routing zu finden, und eine Gerätekennung, die für die Herstellung der Kommunikation mit einem Gerät mit einer Adresse verantwortlich ist.

Um besser zu verstehen, wovon wir sprechen, hier sind die wichtigsten funktionen dieser Arten von IP-Adressen:

1. IPv4

Es wird heute am häufigsten verwendet, weil ist der Standard in den meisten Systemen. Es besteht aus 32 Bit, was technisch gesehen ein 32-Bit-Binärcode ist, der etwa so aussehen kann:

  • 11000000 10101000 10110010 00011111

Trotz der visuellen Komponente wird es durch kürzeren Code dargestellt, z. B. den folgenden:

2. IPv6

Dies ist das Internetprotokoll der Zukunft; obwohl derzeit von vielen Systemen noch nicht einmal berücksichtigt, wird in Kürze die vorherige Version des Protokolls ersetzen. Es besteht aus 128 Bits, die gleiche Codierung wie die vorherige Version, es ist etwas länger, aber es wird visuell ausgedrückt als: „:: ffff: c0a8: b21f“.

Obwohl es tatsächlich ausgedrückt wird als: 0000: 0000: 0000: 0000: 0000: ffff: c0a8: b21f. Dieser große Anstieg wird erwartet, da dieses Protokoll es ist schneller als das vorherige und bietet eine bessere Kommunikation.

Beziehung von IP zu TCP / IP

Das IP-Protokoll ermöglicht uns, wie bereits erwähnt, das Senden von Daten und TCP sammelt diese Pakete damit sie nicht beschädigt werden und nichts von der ursprünglichen Nachricht geändert wird. Dies liegt daran, dass TCP im Wesentlichen Informationen speichert, die während des Sendens der IP-Adresse aufbewahrt werden sollen, daher der Name TCP / IP.

Welches sind die wichtigsten Protokolle, aus denen das TCP/IP-Modell besteht?

Die TCP/IP-Modelle bestehen aus mehreren Diensten, die ihre Struktur bilden. Diese Verteilung hat eine geschichtete Struktur damit es von verschiedenen Programmen verwendet werden kann. Offensichtlich ist dieses Internetprotokoll von der International Organization for Standardization namens ISO standardisiert.

Schichten sind für verschiedene Aktivitäten verantwortlich, die werden genannt:

  • App
  • Präsentation
  • Session
  • Transport
  • Netz
  • Datenverbindung
  • Physisch

Die Hauptfunktion all dieser Komponenten besteht darin, die gemeinsamen Komponenten des Softwaresystems in verschiedene Schichten zu unterteilen. Obwohl jede dieser Schichten tatsächlich unabhängig von den anderen ist.

Seine Aufgaben sind eher abstrakt, obwohl nach dem OSI-Modell sie geben nicht vor, ein echtes Model zu sein an sich, sondern um ein Modell zu fördern, das die Grundlage eines TCP/IP-Systems bilden kann.

Was ist das TCP/IP-Protokoll?  Wofür es ist und wie es funktioniert 2

Andere Details

Eine der Voraussetzungen für das ordnungsgemäße Funktionieren einer Architektur ist, dass jede Schicht muss eine oberste Schicht unterstützen und eine hierarchisch niedrigere. Sie können auch als Datenblöcke bezeichnet werden, die die Nachricht entschlüsseln, übersetzen und ihr Verhalten auswerten.

Um die Nachricht jedoch nicht zu ändern, werden die Daten in der Nachricht vollständig ignoriert, was als Kapselung bezeichnet wird, da jede Schicht fügt eine Informationskapsel hinzu basierend auf den Originaldaten:

  • APP
  • TRANSPORT
  • INTERNET
  • NETZWERKSCHNITTSTELLE
  • PHYSIKAL

Wie viele und was sind die Schichten des TCP/IP-Modells?

Jeder dieser Ebenen wird basierend auf dem bereitgestellten Dienst und seiner Rolle eine Priorität und eine Nummer zugewiesen. A) Ja, jede Ebene ist organisiert und unterteilt in verschiedenen und einzigartigen Aktivitäten.

Sie sind wie folgt aufgeteilt:

  • Schicht 5 (Anwendungsschicht): es ist für die Koordination zwischen der Sitzungsschicht (5), der Präsentationsschicht (6) und der Anwendungsschicht (7) verantwortlich, deren Modell OSI ist. Die Anwendungsschicht muss die Details der OSI-Sitzungsschicht und der Präsentationsschicht enthalten, damit sie zusammenarbeiten können.
  • Schicht 4 (Transportschicht): Es ist die Transportschicht, die fast das gesamte OSI-Modell aufnimmt, um die Informationen zu organisieren und zum Empfänger zu bringen.
  • Schicht 3 (Internetschicht): Sie ist die Netzwerkschicht und wendet das OSI-Modell an.
  • Schicht 2 (Medienzugriffsschicht): Es ist die Schicht, die die Verbindung zwischen den Daten herstellt.
  • Medienzugriffsebene 1: Es ist die physikalische Schicht, und sie ist die wichtigste, die dem OSI-Modell folgt.

Was sind die wichtigsten Alternativen zu TCP/IP in Computernetzwerken?

Streng genommen gibt es keine Alternative zu TCP/IP, aber es gibt einige Verbesserungen, die uns etwas mehr Funktionalität als die Basics geben. Sie müssen verstehen, dass TCP / IP Es ist ein grundlegendes Protokoll und daher gibt es viele Modifikationen und sogar Protokolle, die bereits als Erweiterungen davon aufgenommen wurden.

Diese Protokolle sind bekannt als:

  • BIC-TCP: Es ist ein Protokoll, das Überlastungskontrollalgorithmen verwendet, wodurch wir das Transmission Control Protocol (TCP) verwenden können.
  • CUBIC-TCP: Dieses Protokoll verwendet einen Überlastungskontrollalgorithmus, der für die hohe Latenzbandbreite optimiert ist, die typischerweise für lange, dichte Netzwerke verwendet wird.
  • P-TCP: Dieses Protokoll hat fast die gleichen Eigenschaften wie grundlegendes TCP und ist eigentlich eine P-Typ-Erweiterung.
  • S-TCP: Es basiert wie das vorherige Protokoll auf TCP/IP, jedoch mit einigen Änderungen bezüglich der Informationsübertragung.
  • Schnelles TCP: Sie sind Staukontrollalgorithmen, um Fehler beim Informationsaustausch zu vermeiden. Darüber hinaus besteht einer der Vorteile darin, die Geschwindigkeit der Datenübertragung über das Internet zu erhöhen, ohne die Nachrichten zu ändern.

Wer genau hinschaut, findet eine ganz andere Liste, denn wenn es um Verbesserung geht, nehmen IT-Profis es ernst und sind immer innovativ.

OSI vs. TCP/IP-Modell, welches ist besser und wie unterscheiden sie sich?

Das OSI-Modelle sie haben etwas andere Eigenschaften als die TCP/IP-Modelle. Dann es gibt einige unterschiede und Sie können selbst entscheiden, was besser ist:

OSI-Modell

  • Es hat eine allgemeinere Architektur und ist nützlich, um eine Kommunikation zwischen Computern herzustellen.
  • Es wurde 1984 offiziell als ISO-Standard angenommen.
  • Es hat sieben Schichten oder Schichten, die seine ordnungsgemäße Funktion garantieren.
  • Es verfügt über ein hochauflösendes Protokoll.
  • Es ist etwas kompliziert, da es dazu dient, einen zugehörigen Dienst bereitzustellen.
  • Wie das TCP / IP-Modell verfügt es über eine Paketvermittlungstechnologie, damit Pakete unbeschädigt, aber schnell ankommen.

TCP/IP-Modell

  • Die Architektur ist einfacher als beim Vorgänger, da sie weniger Schichten hat.
  • Alle Protokollstandards sind offen.
  • Kombinieren Sie Präsentations- und Sitzungsebenen für eine bessere Anwendung.
  • Kombinieren Sie verschiedene Ebenen für eine bessere Informationsverarbeitung.

Lesen Sie auch: Was sind DNS? Und wie man sie in Windows 10 ändert

Leave a Reply