Windows 10 wurde mit Blick auf Touchscreens entwickelt, aber Microsoft hat die traditionelleren PC-Benutzer nicht vergessen. Das Betriebssystem verfügt über eine Vielzahl integrierter Tastenkombinationen, einschließlich neuer Tastenkombinationen für die Eingabeaufforderung, für diejenigen, die eine physische Tastatur bevorzugen. Hier ist eine nützliche Liste der Tastenkombinationen in Windows 10.

Tastenkombinationen in Windows 10

Tastenkombinationen in Windows 10

Grundlegende Verknüpfungen

  • Strg + A: Wählen Sie alle Elemente in einem Fenster aus.
  • Strg + C oder Strg + Einfügen: kopiert das ausgewählte oder markierte Element (z. B. Text, Bilder usw.).
  • Strg + V oder Umschalt + Einfügen: fügt das ausgewählte oder markierte Element ein.
  • Strg + X: Schneidet das ausgewählte oder markierte Element aus.
  • Strg + Z: Machen Sie die vorherige Aktion rückgängig.
  • Strg + Y: Wiederholen Sie die Aktion.
  • Strg + N: Wenn der Datei-Explorer Ihr aktuelles Fenster ist, öffnen Sie ein neues Datei-Explorer-Fenster mit demselben Ordnerpfad wie das aktuelle Fenster.
  • Windows-Taste + F1: öffnet „So erhalten Sie Hilfe in Windows 10“. Suchen Sie im Standardbrowser nach Bing.
  • Alt + F4: Schließen Sie die aktuelle Anwendung oder das aktuelle Fenster.
  • Alt + Tab: Wechseln Sie zwischen geöffneten Anwendungen oder Fenstern.
  • Umschalt + Löschen: Löschen Sie das ausgewählte Element dauerhaft (Überspringen Sie den Papierkorb).

Das könnte Sie interessieren: Die 11 besten Browser für Windows 10

Startmenü und Taskleiste

Mit diesen Tastenkombinationen können Sie das Startmenü und die Taskleiste öffnen, schließen und steuern.

  • Windows-Taste oder Strg + Esc: Öffnen Sie das Startmenü.
  • Windows-Taste + X: Öffnen Sie das geheime Startmenü.
  • Windows-Taste + T: Durchlaufen von Apps (einschließlich angepinnter Apps) auf der Taskleiste.
  • Windows-Taste + Nummer: Öffne die App, die in Position gepinnt ist [número] auf der Taskleiste. Wenn Sie beispielsweise Edge an der obersten Position der Taskleiste angeheftet haben und auf die Windows-Taste + 1 klicken, wird Edge geöffnet. Wenn die Anwendung bereits geöffnet ist, wird eine neue Instanz oder ein neues Fenster geöffnet.
  • Windows-Taste + Alt + Zahl: Öffnet das Kontextmenü der in der Position verankerten App [número] aus der Taskleiste.
  • Windows-Taste + D: Desktop ein- oder ausblenden (Windows-Taste +, zeigt den Desktop kurz an).

Der Desktop: Windows, Snap Assist und virtuelle Desktops

Diese Verknüpfungen steuern, wie sich einzelne Fenster auf Ihrem Desktop, einschließlich virtueller Desktops, verhalten.

  • Windows-Taste + M: Minimieren Sie alle geöffneten Fenster.
  • Windows-Taste + Umschalt + M: Minimierte Fenster wiederherstellen.
  • Windows-Taste + Start: Minimiert alle Fenster außer dem aktuell aktiven oder ausgewählten Fenster.
  • Windows-Taste + Pfeil nach oben: Maximiert das ausgewählte Fenster.
  • Windows-Taste + Umschalt + Pfeil nach oben: Maximiert das aktive Fenster vertikal unter Beibehaltung seiner Breite.
  • Windows-Taste + Pfeil nach unten: Minimieren Sie das ausgewählte Fenster.
  • Windows-Taste + Pfeil nach links oder Pfeil nach rechts: Passt das ausgewählte Fenster an die linke oder rechte Bildschirmhälfte an. (Wenn das Fenster bereits vorhanden ist, wird es mit der Taste Windows + Aufwärts oder Abwärts in einen Quadranten einrasten.)
  • Windows-Taste + Umschalt + Linkspfeil oder Rechtspfeil: Verschiebt das ausgewählte Fenster auf den linken oder rechten Monitor.
  • Windows-Taste + Tab: Öffnen Sie die Aufgabenansicht (virtuelle Desktops).
  • Windows-Taste + Strg + D: Fügen Sie einen neuen virtuellen Desktop hinzu.
  • Windows-Taste + Strg + Pfeil nach rechts: Gehen Sie zum nächsten virtuellen Desktop (rechts).
  • Windows-Taste + Strg + Pfeil nach links: Gehen Sie zum vorherigen virtuellen Desktop (links).
  • Windows-Taste + Strg + F4: Schließen Sie den aktuellen virtuellen Desktop.

Windows-Taste

Diese Tastenkombinationen verwenden die Windows-Logo-Taste, um verschiedene Aufgaben auszuführen, z. B. das Starten von Windows- und Drittanbieteranwendungen.

  • Windows-Taste + A: Öffnen Sie das Aktionscenter.
  • Windows-Taste + S: Öffnen Sie Cortana im Textmodus, damit Sie in die Suchleiste eingeben können. (Windows-Taste + Q macht dasselbe).
  • Windows-Taste + C: Öffnen Sie Cortana im Hörmodus (ähnlich wie „Hallo, Cortana“).
  • Windows-Taste + E: Öffnen Sie den Datei-Explorer.
  • Windows-Taste + F: Öffnen Sie das Windows 10-Feedback-Center.
  • Windows-Taste + Strg + F: Suchen Sie nach PCs in einem Netzwerk.
  • Windows-Taste + G: Öffne die Spielleiste.
  • Windows-Taste + H: Öffnen Sie die Seitenleiste „Freigeben“.
  • Windows-Taste + ich: Öffnen Sie das Menü Einstellungen.
  • Windows-Taste + K: Öffnen Sie die Connect-Seitenleiste (um eine Verbindung zu neuen Geräten herzustellen: Bluetooth oder Miracast).
  • Windows-Taste + L: Sperren Sie Ihren Computer.
  • Windows-Taste + O: Bildschirmausrichtung sperren.
  • Windows-Taste + P: Öffnen Sie die Präsentations- oder Projektionsseitenleiste.
  • Windows-Taste + R: Öffnen Sie das Fenster Ausführen.
  • Windows-Taste + U: Öffnen Sie das Center für erleichterte Bedienung.
  • Windows-Taste + W: Öffnen Sie den Windows Ink-Arbeitsbereich, um auf Touchscreen-Laptops oder -Tablets zu kritzeln.
  • Windows-Taste + Bildschirm drucken: Machen Sie einen Screenshot des gesamten Desktops und speichern Sie ihn im Ordner Screenshots im Ordner Bilder.
  • Windows-Taste + (+) oder (-): Vergrößern und verkleinern Sie mit der Lupe.
  • Windows-Taste + Esc: Verlasse die Lupe.

Das könnte Sie auch interessieren: So kennen Sie die Eigenschaften eines PCs in Windows 10

Symbol des Systems

Sie können diese Tastenkombinationen in der Windows 10-Eingabeaufforderung verwenden.

  • Strg + C oder Strg + Einfügen: kopiert den markierten Text in die Zwischenablage.
  • Strg + V oder Umschalt + Einfügen: Fügen Sie den kopierten Text in die Eingabeaufforderung ein.
  • Strg + A: markiert den gesamten Text in der aktuellen Zeile. (Wenn die aktuelle Zeile keinen Text enthält, wird der gesamte Text in der Eingabeaufforderung ausgewählt.)
  • Strg + Auf oder Ab: Bewegt den Bildschirm um eine Zeile nach oben oder unten.
  • Strg + F: Eingabeaufforderung über Fenster durchsuchen „Suchen“.
  • Strg + M: Aktivieren Sie den Markierungsmodus (ermöglicht Ihnen, Text mit der Maus auszuwählen). Sobald der Markierungsmodus aktiviert ist, können Sie den Cursor mit den Pfeiltasten bewegen.
  • Umschalt + Auf oder Ab: Bewegen Sie den Cursor eine Zeile nach oben oder unten und wählen Sie Text aus.
  • Umschalt + Links oder Rechts: Bewegen Sie den Cursor um ein Zeichen nach links oder rechts und wählen Sie den Text aus.
  • Strg + Umschalt + Links oder Rechts: Bewegen Sie den Cursor ein Wort nach links oder rechts und wählen Sie Text aus.
  • Umschalt + Bild hoch oder Bild runter: Bewegen Sie den Cursor einen Bildschirm nach oben oder unten und wählen Sie Text aus.
  • Umschalt + Pos1 oder Ende: Bewegen Sie den Cursor an den Anfang oder das Ende der aktuellen Zeile und markieren Sie den Text.
  • Strg + Umschalt + Pos1 / Ende: Bewegt den Cursor an den Anfang oder das Ende des Bildschirmpuffers und markiert den Text und den Anfang oder das Ende der Eingabeaufforderungsausgabe.

Wie Sie gesehen haben, gibt es eine Vielzahl von Windows 10-Tastenkombinationen, die sehr nützlich und leicht zu merken sind. Wenn Sie ein Gerät haben, das mit Windows 10 funktioniert, ist es jetzt an der Zeit, diese unglaublichen Verknüpfungen zu verwenden, die Ihnen die Software bietet.

Wir hoffen, dass dieser Artikel für Sie nützlich war und laden Sie ein, auf unserer Website nach weiteren Artikeln und Tutorials wie diesem zu suchen.

Leave a Reply