Tastenkombinationen sind zu einem der beliebtesten Werkzeuge bei der Verwendung eines Computers geworden, seit seine Funktion besteht darin, bei der Ausführung einer Aktion zu helfen fast augenblicklich, wodurch vermieden wird, dass der Benutzer Zeit mit einer anderen Methode verbringen muss.

Auf Windows-Computern ist die Kombination „Strg + Alt + Entf“ gehört seit langem zu den beliebtesten. Es wird auf verschiedene Weise verwendet und funktioniert je nach durchgeführtem Verfahren.

Angesichts der Bedeutung dieser Art von Werkzeug sowie der großen Erleichterung und des Komforts, die sie dem Benutzer bietet, hier Wir werden ein wenig mehr darüber erklären, was dieser Befehl ist und welche Funktionen er ausführen kann.

Sie können auch lesen: Tastenkombinationen in Windows 10

Was ist Strg + Alt + Entf und wozu dient diese Tastaturkombination?

Strg + ALT + Entf
Strg + ALT + Entf

Diese Verbindung ist eine der ältesten im Microsoft-Betriebssystem und derzeit ist für verschiedene Betriebssysteme aktiv. Es verfügt je nach Vorgehensweise über unterschiedliche Arten von Funktionen, sodass Sie beim Anmelden Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben können.

Auf dem Desktop können Sie sich abmelden, den Task-Manager ausführen, den Computer sperren oder das Kennwort ändern. Diese Funktion wird hauptsächlich verwendet, wenn das System hängt oder wenn Sie ein nicht reagierendes Programm schließen müssen.

All dies geschieht über den Task-Manager. Es sei darauf hingewiesen, dass der Erfinder dieser Kombination ist Bill Gates, WHO sagte, er bereue es, diesen Befehlssatz erstellt zu haben und dass Sie heute wahrscheinlich eine einzelne Taste wählen würden, um jede dieser Funktionen auszuführen.

Was kann durch Ausführen der Tastaturkombination Strg + Alt + Entf getan werden?

Diese Tastaturfunktion hat je nach gewünschtem Verfahren unterschiedliche Zwecke. In diesem Sinne hier Wir werden die Arten von Aktionen erklären, die durchgeführt werden können indem Sie jede dieser Tasten gleichzeitig auf der Tastatur drücken.

Strg + Alt + Entf in Windows
Strg + Alt + Entf in Windows

1. Blockieren

Die erste Option, die Sie finden werden, ist „Computer sperren“. Diese Option wird hauptsächlich verwendet, wenn Sie an Ihrem Computer arbeiten und ihn aus irgendeinem Grund verlassen müssen und nicht möchten, dass andere darauf zugreifen.

In diesem Fall wird empfohlen, den Computer zu sperren, bis Sie ihn wieder verwenden können. Auf diese Weise, der Computer hält alle Informationen offen und verbraucht weniger Energie.

2. Benutzerwechsel

Die zweite Möglichkeit die wir haben ist der Wechsel des Computerbenutzers, die verwendet werden kann, wenn wir zwei oder mehr Benutzer auf dem Computer erstellt haben. Normalerweise erstellen die meisten Benutzer eines gemeinsam genutzten Computers eine individuelle Sitzung für sich selbst, eine für die Gäste oder eine für den Administrator.

Mit dieser Funktion können Sie von einer Administratorsitzung zu einer Gastsitzung wechseln ohne sich vorher aus der eigenen Session ausloggen zu müssen. Eine ideale Funktion, wenn Sie Informationen benötigen, die nur im Konto eines anderen Benutzers verfügbar sind.

3. Abmelden

Diese Funktion ist der vorherigen sehr ähnlich, aber diesmal besteht die Idee darin, Ihr Profil vollständig zu schließen und anderen den Zugriff auf Ihr Konto zu verweigern. Normalerweise wird dies verwendet, wenn Sie Ihren Computer verwenden und aus irgendeinem Grund jemand anderes auf Ihr Profil zugreifen muss.

Mit anderen Worten, Mit dieser Option können Sie Ihr Profil sperren damit jemand anderes darauf zugreifen kann, ohne Ihren Computer vollständig herunterfahren zu müssen.

4. Passwort ändern

Wenn Sie ein Benutzerkonto erstellen, können Sie ein Passwort festlegen oder es einfach offen lassen, damit jeder darauf zugreifen kann. Dies geschieht in der Regel mit einer Gästekartei.

Wenn Sie jedoch ein persönliches Konto haben und benötigen Ändern Sie Ihr Passwort aus irgendeinem Grund, weil jemand es entdeckt hat, oder einfach aus Sicherheitsgründen, können Sie auf diese Option klicken und Sie werden automatisch zu einem Fenster weitergeleitet, in dem Sie den gesamten Vorgang starten können.

5. Task-Manager

Schließlich finden wir die Option, den Task-Manager zu öffnen. Wenn Sie auf diese Option klicken, wird automatisch ein neues Fenster auf dem Desktop geöffnet, in dem Sie sehen eine Liste aller geöffneten Programme. Auf diese Weise können Sie jeden mit einem einzigen Klick schließen.

Beachten Sie, dass dieser Manager hauptsächlich zum Schließen von Programmen verwendet wird, die nach einigen Minuten hängen bleiben oder nicht mehr reagieren. Eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren Computer wieder zum Laufen zu bringen.

Was ist das MacOS-Äquivalent des Befehls Strg + Alt + Entf?

Was ist, wenn wir einen MacOS-Computer anstelle eines Windows-Computers haben und mit dieser Tastenkombination die gleichen Funktionen ausführen möchten? Denken Sie in diesem Fall daran, dass das Mac-Betriebssystem kann auch all diese Funktionen ausführen, aber diesmal getrennt.

Dies bedeutet, dass nicht alle mit den gleichen Schlüsseln wie in Windows ausgeführt werden. In Anbetracht dessen hier Wir zeigen Ihnen die Schlüssel, die Sie verwenden können um diese Prozesse von macOS aus auszuführen.

1. Erzwungenes Schließen einer Anwendung oder eines Programms

Wenn Sie einen Mac verwenden und eine App reagiert nicht und das System hängt sich auf, können Sie die folgende Tastenkombination verwenden: ⌘ + ⌥ + Esc, wodurch das Schließen der Anwendung erzwungen wird.

Strg + Alt + Entf auf dem Mac
Strg + Alt + Entf auf dem Mac

2. Zwangsschließung

Eine andere Möglichkeit, das Herunterfahren zu erzwingen, besteht darin, zum Apple-Menü zu gehen und erzwungenes Herunterfahren auswählen.

3. Verwalten und kontrollieren Sie laufende Anwendungen

Dieses Tool ist dem „Task-Manager“ von Windows sehr ähnlich. Für Mac-Computer gibt es um zu „Systemeinstellungen“ zu gehen und dann auf „Benutzer und Gruppen“. Auf diese Weise können Sie alle laufenden Programme sehen und, wenn Sie möchten, alle auf einmal entfernen.

Warum sagt Bill Gates, dass die Erstellung dieses Befehls ein schwerwiegender Fehler war?

Wie oben erwähnt, ist der Schöpfer dieser Tastenkombination Microsoft-Gründer Bill Gates, der das vor einiger Zeit zugegeben hat Sie haben beim Erstellen des Befehls „Strg + Alt + ENTF“ einen Fehler gemacht, Obwohl er einer der berühmtesten und beliebtesten Kommandos der Welt ist, gibt Mr. Gates zu, dass er es hasst.

In ähnlicher Weise erkannte Bill Gates, dass, wenn er etwas in seinem Leben ändern könnte, es dieser bestimmte Schlüsselsatz sein würde, weil er das irgendwie denkt es macht keinen sinn drei tasten zu drücken solche Operationen durchzuführen. Während alles mit einem einzigen Schlüssel erledigt werden kann.

In ähnlicher Weise sagte Gates zuvor: „Ich bin mir nicht sicher, ob ich in der Zeit zurückgehen und Dinge ändern kann, ohne mein Leben zu riskieren. Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich natürlich den Knopf wählen.“ „Wir hätten einen Knopf für alles haben könnenAber der Typ, der die Tastatur entworfen hat, wollte es nicht so.“- fügte Bill Gates hinzu.

Sie können auch lesen: Tastaturkürzel auf dem Mac: Einfach, schnell und intelligent

Leave a Reply