Remotedesktop bei Google verwenden Es kann die perfekte Lösung sein, wenn Sie technische Hilfe benötigen oder von einem anderen Standort aus auf Ihren Desktop zugreifen müssen. Darüber hinaus fordert Microsoft manchmal Zugriff auf Ihren Desktop an, um Sie bei der Behebung von Problemen zu unterstützen.

Das Erlauben des Fernzugriffs kann für viele Funktionen eine große Hilfe sein. Aus diesem Grund hat Chrome die Möglichkeit geschaffen, den Remote-Desktop in Google zu verwenden, damit Sie auch dann auf Ihre Informationen zugreifen können, wenn Sie nicht vor Ihrem Computer sitzen. Die gute Nachricht ist, dass Sie dies sowohl von Ihrem PC als auch von Ihrem Mobilgerät aus tun können.

Warum Remote-Desktop bei Google verwenden?

Google Remote Desktop ist viel einfacher zu installieren als andere ähnliche Fernzugriffsanwendungen. Dies ist eine sehr sichere Aktivität, da alle Sitzungen, die Sie mit diesem Desktop durchführen, durch einige wichtige Sicherheitsfunktionen von Google geschützt sind.

Der Zugriff auf einen Remote-Desktop kann Ihnen helfen Greifen Sie auf Ihre Konten zu und manipulieren Sie Ihren Computer auch wenn du nicht davor stehst. Dies ist ein hervorragender Vorteil, wenn Sie Ihre Konten aus der Ferne betreiben müssen.

Ein weiterer sehr interessanter Vorteil von Googles Remote-Desktop ist, dass es ein großartiges Teilnehmer wenn jemand ein Problem beheben muss, aber nicht weiß wie. In diesem Fall können Sie einem Freund oder Techniker, der weiß, wie das Problem zu lösen ist, Zugriff auf den Remote-Desktop gewähren und muss dafür nicht vor dem Computer stehen.

Das von Google angebotene Remote-Desktop-System ist eines der am einfachsten zu bedienenden auf dem Markt, da der Konfigurationsprozess für jeden Benutzer recht einfach ist. Die Idee dieses Schreibtisches ist es, einige Probleme viel einfacher zu lösen.

Sie könnten daran interessiert sein, zu erfahren, wie Sie den dunklen Modus in Chrome aktivieren

Remotedesktop bei Google verwenden

Remote-Desktop auf Google vom PC verwenden

Die Verwendung des Remote-Desktops in Google vom PC aus ist mit der Erweiterung ganz einfach „Chrome Remotedesktop“. Es ist ein Plugin, das sowohl auf Windows als auch auf iOS und Android anwendbar ist. Der Einrichtungsprozess ist eigentlich auf allen Systemen gleich.

Plugins verwenden

Diese Erweiterung funktioniert über Ihr Gmail-Konto und ist leicht im Web verfügbar. Beachten Sie, dass es wichtig ist, dasselbe Gmail-Konto wie das Browserkonto zu verwenden. Das bedeutet, dass sowohl Ihr PC als auch das Gerät, auf dem Sie den Remote-Desktop verwenden möchten, mit demselben Google-Konto verbunden sein müssen.

Um die Erweiterung zu installieren, befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Geben Sie zuerst die Adresse ein https://remotedesktop.google.com/ in deinem Browser
  2. Wenn Sie auf der Seite sind, wählen Sie die Option „Anfang“ und dort müssen Sie auf das Symbol klicken, das den Download anzeigt, das wie eine kreisförmige blaue Schaltfläche mit einem Pfeil aussieht
  3. Sobald Sie auf Download klicken, werden Sie zur Chrome Store-Seite weitergeleitet
  4. Sie sehen die Option, um „Chrome Remotedesktop“ oder „Chrome Remotedesktop“ und rechts ein Button mit der Legende „Zu Chrome hinzufügen“ was du auswählen solltest
  5. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Ihnen zwei Optionen angeboten werden. Wählen Sie zum Installieren „Erweiterung hinzufügen“. In diesem Moment beginnt die Installation der Erweiterung in Ihrem Browser. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Konfiguration auf Ihrem Computer vornehmen, um auf den Remote-Desktop auf Ihrem Mobilgerät zugreifen zu können.
  6. Im oberen rechten Teil des Browsers sehen Sie das Remote-Desktop-Symbol oben rechts
  7. Dadurch gelangen Sie direkt zum Setup-Assistenten, wo der Download der ausführbaren Datei beginnt
  8. Sobald die Datei heruntergeladen und installiert ist, können Sie mit der Konfiguration am PC wirklich beginnen.
  9. Sie sehen eine Seite, die anzeigt, dass es zur Installation bereit ist. Wählen Sie dort „Akzeptieren und installieren“. Dies ist der letzte Schritt bei der Remote-Desktop-Installation.

Remotedesktop bei Google verwenden

So richten Sie Google Remote-Desktop ein

Sobald die Erweiterung vollständig installiert ist, müssen Sie den Desktop so konfigurieren, dass er verwendet werden kann. Um es zu verwenden, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Sie werden aufgefordert, den Namen Ihres Computers auszuwählen, anhand dessen Sie Ihren Computer identifizieren können, wenn Sie auf anderen Geräten danach suchen
  2. Nachdem Sie den Namen eingegeben haben, klicken Sie auf „Folgen“
  3. Sie werden dann aufgefordert, a . zu erstellen 6-stelliger Sicherheitscode. Sobald Sie es haben, klicken Sie auf „Anfang“.

HINWEIS: Beachten Sie, dass dieser Code oder diese PIN abgefragt wird, wenn Sie versuchen, den Remote-Desktop in Google von einem anderen Gerät aus zu verwenden. Verwenden Sie also einen, den Sie sich leicht merken können.

Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, stellt Chrome eine Verbindung zum Fernzugriffssystem her. Sie werden dies bemerken, wenn Sie nach einigen Sekunden das Wort sehen „Online“ o Unter dem Namen, den Sie für Ihren Computer gewählt haben. Dies bedeutet, dass der Computer bereit ist, sich mit einem anderen Gerät zu verbinden.

Verpassen Sie nicht die 10 besten Google Apps

Verwenden Sie den Remote-Desktop auf Google, indem Sie eine Verbindung zu einem anderen Gerät herstellen

Um Remotedesktop in Google von einem anderen Gerät aus nutzen zu können, müssen Sie dieses mit dem PC verknüpfen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Stellen Sie sicher, dass der Computername online angezeigt wird, und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche rechts neben dem Namen
  2. Wenn Sie es auswählen und eine Verbindung herstellen, werden Sie nach der PIN oder dem Sicherheitscode gefragt, den Sie eingegeben haben
  3. Sobald Sie die PIN eingegeben haben, ist das Gerät bereit, mit anderen verbunden zu werden.

HINWEIS: Um den Remote-Desktop in Google über ein Smartphone verwenden zu können, müssen beide mit demselben Google-Konto im Chrome-Browser verknüpft sein.

So verwenden Sie den Remote-Desktop in Google von Mobilgeräten aus

Mit diesem Vorgang können Sie von Ihrem Android-Smartphone auf Ihren PC zugreifen. Dazu müssen Sie die Anwendung installieren „Chrome Remotedesktop“. Damit Sie die Anwendung erfolgreich herunterladen und auf Ihrem Telefon installieren können, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Gehen Sie zum App Store und suchen Sie nach dem Chrome-Remotedesktop innerhalb von Anwendungen
  2. Sobald Sie es ausgewählt haben, müssen Sie auf die Schaltfläche klicken „Installieren“
  3. Nach Abschluss der Installation, Sie müssen die Anwendung öffnen
  4. Wenn Sie die Anwendung öffnen, wird Ihnen eine Liste angezeigt, in der Sie den Computer auswählen müssen, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Denken Sie daran, dass beide Geräte dasselbe Google-Konto verwenden müssen; Andernfalls wird der Computername nicht in der Liste angezeigt
  5. Wenn Sie das zu verknüpfende Team auswählen, werden Sie aufgefordert, Geben Sie die Sicherheits-PIN ein
  6. Sobald Sie die PIN eingegeben haben, haben Sie Zugriff auf Ihren Computer, der auf dem Bildschirm Ihres Mobiltelefons angezeigt wird

Remotedesktop bei Google verwenden

HINWEIS: Wenn wir die Installation auf unserem Mobiltelefon durchführen, können wir Beginnen Sie mit der Verwendung von Remote-Desktop bei Google. Was Sie sehen, wenn Sie darauf zugreifen, ist Ihr Computer auf Ihrem Telefon und von diesem Gerät aus können Sie einfacher tun, was Sie brauchen. Dies ist ein sehr sicherer Vorgang, da alle Aktivitäten auf diesem Remote-Desktop verschlüsselt sind.

Wenn Sie statt mit Android arbeiten ios, Kein Problem. Die Schritte werden genau die gleichen sein, nur dass Sie müssen finden Sie die Anwendung in Ihrem App Store. Der Download-, Installations- und Pairing-Prozess ist auf beiden Geräten gleich.

Fazit

Fachwissen Remotedesktop bei Google verwenden es kann in einer Vielzahl von Fällen eine große Hilfe sein. Dies ist nicht schwierig und die notwendigen Einstellungen sind überhaupt nicht komplex. Dies ist ein ziemlich sicheres Verfahren von Chrome, aber denken Sie immer daran, dass Ihre Passwörter privat sein müssen.

Leave a Reply