Wenn Sie heute kein aktives LinkedIn-Konto haben, gehen viele Geschäfts- und Karrieremöglichkeiten online verloren. In der Tat ist diese Plattform mehr bekannt für die Verbindung mit Marken und Unternehmen die Synergien in ihrer Arbeit suchen.

Daher ist es für viele Menschen unerlässlich, ein Profil in diesem professionellen sozialen Netzwerk zu haben, um andere Mitarbeiter in Ihrer Branche zu teilen und mit ihnen zu interagieren. Sie können verwenden LinkedIn Anbieter zu finden, stärken Sie Ihre persönliche Marke, schaffen Sie Netzwerke, gewinnen Sie Sichtbarkeit und ziehen Sie Besucher auf Ihre Websites oder Blogs.

Um all diese Vorteile von Social Media nutzen zu können, ist es wichtig, einige Tipps zu befolgen, um sich von der Masse abzuheben. Einer dieser Tipps ist, weiter zu veröffentlichen. Daher erklären wir hier, wie Sie einen Artikel aus einem Online-Textverarbeitungsprogramm auf der Plattform freigeben.

Sie können auch lesen: So erstellen Sie ein gutes Profil auf LinkedIn

Was sind die Vorteile der Veröffentlichung von Artikeln in Ihrem professionellen Netzwerk auf LinkedIn?

Darüber hinaus dieses soziale Netzwerk ist eine große Hilfe bei der Jobsuche und ziehen Sie die Aufmerksamkeit der Prüfer auf sich, um einen Platz in der Gesellschaft Ihrer Träume zu bekommen. Daher ist einer der besten Vorteile von LinkedIn die Veröffentlichung, die Sie über jedes Profil teilen können.

Daher ist einer der besten Vorteile von LinkedIn die Veröffentlichung, die Sie über jedes Profil teilen können. Daher ist das Veröffentlichen auf LinkedIn einer der besten Vorteile, die dieses professionelle soziale Netzwerk seinen Benutzern bietet. Leider erkennen viele Menschen dies nicht und verpassen diese Gelegenheit.

Daher sollten Sie die Hauptvorteile der Veröffentlichung von Artikeln in Ihrem professionellen Netzwerk auf dieser Website berücksichtigen und daher die Veröffentlichungen auswählen, die wird Ihnen helfen, die Aufmerksamkeit Ihres potenziellen Publikums auf sich zu ziehen.

7 Beste Vorteile der Veröffentlichung von Artikeln mit Ihrem professionellen Netzwerk auf LinkedIn

Nachfolgend listen wir die interessantesten Vorteile in dieser Hinsicht auf:

  1. Das gleiche soziale Netzwerk hat eine Blogging-Plattform namens „LinkedIn Pulse“, über die Sie können Ihre eigenen Artikel schreiben und holen Sie so das Beste aus dem sozialen Netzwerk heraus.
  2. Dieses Textverarbeitungsprogramm verfügt über die grundlegenden Tools, die erforderlich sind, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen, z. B. WordPress. Dennoch, Sie können bis zu 125.000 posten ZeichenUnterstreichen Sie den Text mit Fett oder Kursiv, fügen Sie eine Überschrift hinzu, fügen Sie ein Titelbild oder Video ein, verwenden Sie Listen oder Links usw.
  3. Die Verwendung von „LinkedIn Pulse“ ist eine großartige Ergänzung, um die Sichtbarkeit und Reichweite der Plattform zu erhöhen. In der Tat die Veröffentlichungen kann in Feeds erscheinen von Benutzern, die nicht direkt mit Ihnen verwandt sind.
  4. Dies ist eine ideale Funktion, um Ihre Community auf LinkedIn zu erweitern Erhöhen Sie die Anzahl der Kontakte in Ihrem sozialen Netzwerk. Tatsächlich können sogar Personen, die nicht Ihre ersten Kontakte sind, Ihre Beiträge sehen und sie sogar Ihrem Netzwerk hinzufügen.
  5. Dies erhöht nicht nur Ihre Sichtbarkeit und ermöglicht Ihnen den Aufbau einer größeren Community, sondern ist auch ein wichtiger Faktor bei Erhöhen Sie Ihren Einfluss auf die Plattform und werden Sie ein Maßstab in Ihrer Branche. Aufgrund seiner großen Reichweite werden sie jedes Mal, wenn Sie neue Artikel veröffentlichen, mehr bei Ihrem Publikum ankommen.
  6. Wie diese Beiträge Hilf mit, deine Community zu vergrößern Sie tragen wesentlich dazu bei, dass Sie zu einem Benchmark in Ihrer Branche werden. Sie helfen Ihnen dabei, das Vertrauen Ihrer Marke in die anderen Mitglieder Ihres sozialen Netzwerks zu stärken. Infolge, Sie werden Anhänger haben engagiert sein mit Ihren Werten.
  7. Wenn Sie eine Website haben, aber kein Blog, können Sie diese LinkedIn-Funktion verwenden, um eine zu erstellen. Diesen Weg, Sie werden die Aufmerksamkeit anderer Benutzer auf sich ziehen um den Traffic auf Ihre letzte Seite zu erhöhen und sie für den von Ihnen freigegebenen Inhalt zu interessieren.

Ist es besser, den LinkedIn-Editor oder einen externen zu verwenden?

Wenn Sie jedoch einen externen Editor verwenden, um Artikel auf LinkedIn zu veröffentlichen, anstatt Ihren eigenen Editor zu verwenden, Benutzer stehen vor einem großen Dilemma. Sie wissen nicht, ob es besser ist, LinkedIn Pulse und alle seine Tools zu verwenden oder aus Gewohnheit und Bequemlichkeit einen externen Editor zu verwenden.

Wir möchten erwähnen, dass Sie mit dem von LinkedIn bereitgestellten Editor einige Vorteile genießen können, die mit einem externen Editor nicht so einfach zu erreichen sind. Einer dieser Vorteile ist, dass Artikel von LinkedIn Pulse erstellt wurden Sie werden automatisch Teil Ihres Profils. Auf der anderen Seite wird jedes neue Update direkt im Abschnitt Artikel und Aktionen Ihres Profils angezeigt.

So veröffentlichen Sie einen Artikel auf LinkedIn (Vorteile) 2

Andere Details

Darüber hinaus kann der veröffentlichte Artikel von hier aus von allen Benutzern kommentiert, veröffentlicht oder empfohlen werden, die Zugriff auf ihr Profil auf der Plattform haben. Sie können auch auf alle zuvor veröffentlichten Texte zugreifen, indem Sie auf den Link „Alle Artikel anzeigen“ klicken.

Darüber hinaus sind diese Veröffentlichungen wird auch in den Feeds Ihrer Kontakte verfügbar sein und Follower, um ihnen mehr Reichweite zu geben, da Benachrichtigungen jedes Mal ausgegeben werden, wenn Sie Inhalte teilen.

Auf diese Weise hängt die Sichtbarkeit dieser Artikel im Gegensatz zu regelmäßigen Updates nicht von den Aktionen ab, die der Benutzer im Laufe der Zeit ausgeführt hat. Als ob das nicht genug wäre, ist ein weiterer Unterscheidungsfaktor bei der Verwendung des LinkedIn-Editors in Bezug auf externe Tools, dass er Ihnen dabei helfen kann, sich bei Google zu positionieren.

Infolgedessen wird in diesem Status veröffentlichter Text schnell indiziert, um an externen Suchvorgängen teilzunehmen, vorausgesetzt, Sie haben Ihr Profil so konfiguriert, dass es für alle sichtbar ist. Daher der LinkedIn Online-Texteditor es bietet Ihnen einige sehr wichtige Vorteile.

Was wir unten sehen werden:

  1. Unterscheide dich vollständig von anderen Fachleuten in Ihrem Bereich.
  2. Höhepunkte Ihren beruflichen Wert, indem Sie auf Ihre Berufserfahrung und Ihr Allgemeinwissen aufmerksam machen.
  3. Anruf die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden oder Arbeitgebern mit dem, was es zeigt.
  4. Berufung hinzufügen, Wert und Beliebtheit Ihres Profils in sozialen Netzwerken.
  5. Sichtbarkeit gewinnen in Ihrem Netzwerk und in der Öffentlichkeit ohne Anstrengung.
  6. Stärken Sie Ihre persönliche Marke Geschäftsziele mit neuen Möglichkeiten zu erreichen.
  7. Habe einen Blog als Teil seiner Content-Verbesserungsplattform.
  8. Positionierung verbessern sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihres professionellen sozialen Netzwerks, insbesondere bei Google.

So veröffentlichen Sie einen Artikel auf LinkedIn

Glücklicherweise ist das Posten von Artikeln auf LinkedIn Pulse ein Kinderspiel. Bevor ich dies jedoch tun kann, Sie müssen die Sprache Ihres Kontos ändern um diese Funktion zu aktivieren, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Zuerst, Melden Sie sich in Ihrem Konto an von professionellen sozialen Netzwerken und Klicken Sie auf das Symbol „I“ Wählen Sie oben in der Symbolleiste unter „Konto“ die Option „Sprache“ aus.
  • Dadurch wird eine neue Registerkarte auf der Plattform geöffnet, auf der Sie können Ändern Sie die Sprache in Englisch Verwenden Sie das Dropdown-Menü unter „LinkedIn Sprache“.
  • Sobald Sie die Änderung vorgenommen haben, Lade die Seite neu und Klicken Sie auf die Registerkarte „Home“ am oberen Rand des Fensters.
  • Von dort, Navigieren Sie zum Bereich „Beitrag starten“ und wählen Sie die Option „Publikation auf LinkedIn schreiben“.
  • Sobald Sie dies tun, Ein neues Fenster wird für Sie geöffnet Auf der Plattform und von dort aus können Sie mit dem Schreiben Ihres neuen Beitrags beginnen. Mit diesem Editor können Sie in einfachem, fettem, kursivem oder unterstrichenem Text schreiben, Links hinzufügen, Listen erstellen, Multimedia-Inhalte hinzufügen, Anführungszeichen in Absätzen oder Sätzen verwenden, Titelbilder einfügen usw.

Tipps zum Posten von Artikeln auf LinkedIn und zur Stärkung Ihrer persönlichen Marke

Andererseits reicht es nicht aus, Inhalte auf LinkedIn durch Artikel eines offiziellen Herausgebers zu veröffentlichen, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen und Ihre persönliche Marke zu verbessern. Es gibt einige Tipps, die Sie beachten sollten, damit sich diese Beiträge positiv auswirken.

In diesem Sinne finden Sie hier einige Tipps, mit denen Sie Ihr berufliches Profil in sozialen Medien verbessern und Ihre persönliche Marke optimieren können:

1. Verwenden Sie am besten Bearbeitungswerkzeuge.

Um Ihren Artikel zu perfektionieren und attraktiver zu machen, Es ist hilfreich, die Bearbeitungstools von LinkedIn Pulse zu verwenden. Verdoppeln Sie entweder die wichtigsten Sätze Ihres Inhalts, markieren Sie die Unterüberschriften, um die Informationen besser zu erläutern, oder kursiv schreiben Sie die wichtigsten Ideen.

Es ist auch wichtig, Ihren Text zu begründen und Links zu Ihren Websites hinzuzufügen, um mehr Besucher anzulocken und Ihr Ranking zu verbessern. Die Option „Liste mit Aufzählungszeichen“ auch ermöglicht das Einfügen von Listen zum einfachen Lesen an andere Benutzer. Sie können Ihre Artikel auch mit Bildern, Videos oder ähnlichen Multimedia-Inhalten ergänzen.

2. Verwenden Sie Schlüsselwörter in Ihrem Titel

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Titel in das Feld Titel und schreiben Verwenden Sie mindestens zwei Schlüsselwörter um Ihre Artikel in internen und externen LinkedIn-Suchergebnissen zu positionieren. Es ist wichtig, dass diese Wörter vollständig mit Ihrem Fachgebiet oder Ihrer Nische zusammenhängen und für Ihre Karriereziele relevant sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass „Schlüsselwörter“ oder Schlüsselwortphrasen alles spezifische Begriffe sind, die für die Positionierung verwendet werden können. online in SEO und SEM. Mit anderen Worten, erreichen Sie die Spitzenpositionen in den Suchmaschinen.

3. Bieten Sie wertvolle Inhalte an

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der auf dieser Website veröffentlichten Artikel ist das Teilen wertvoller Inhalte mit Ihrer Community. Dies bedeutet nicht nur, dass Sie Ihren Kontakten neue Beiträge zur Verfügung stellen, sondern auch Konzentrieren Sie sich auf die Bereitstellung wertvoller Inhalte. Auf diese Weise wird Ihr Profil sichtbarer und Sie können eine Referenz in Ihrer Branche werden.

Mit dieser Einstellung, Erforschen Sie Ihre Zielgruppe und versuchen Sie, Themen anzubieten, die diese Benutzer zufrieden stellen, und zeigen Sie Ihr professionelles und technisches Fachwissen oder fördern Sie es. Es ist auch wichtig, konsistent zu sein und regelmäßig zu posten, um eine Wirkung zu erzielen.

4. Entwickeln Sie Ihren Artikelinhalt wie ein Profi.

Ebenso wie es nützlich ist, Ihre Artikel mit den vom Selbstverleger der Plattform angebotenen Tools zu verbessern, ist es auch wichtig, dass Sie Ihrer Website die höchstmögliche Qualität verleihen. Das heisst Verwenden Sie klare und präzise Formulierungen Vermeiden Sie lange Absätze, um den Lesern das Verständnis Ihres Textes zu erleichtern und sich motiviert zu fühlen, Ihre Beiträge in Zukunft zu verwenden.

Auf diese Weise können Sie ihnen klar machen, welchen Wert Sie als Profi bieten und was Ihre Ziele sind, und gleichzeitig Bauen Sie ihr Vertrauen in Sie auf. Es ist auch wichtig, Rechtschreib- und Grammatikfehler zu vermeiden, die Ihre Professionalität beeinträchtigen.

Neueste Empfehlungen

  1. Mit all den Artikeln, die Sie auf LinkedIn Pulse veröffentlichen, Es ist immer eine gute Idee, sich über Ihre Ziele im Klaren zu sein und das Publikum, das Sie ansprechen, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Mit diesen Informationen können Sie einige der „Zutaten“ identifizieren, die Sie in alle Ihre Beiträge aufnehmen sollten, um sich von den anderen abzuheben.
  2. Wenn Sie mit absoluter Sicherheit glauben, dass einige Kontakte Ihren neu veröffentlichten Artikel interessant finden, Zögern Sie nicht, Einladungen zu senden in Form von Direktnachrichten an diese Benutzer, damit sie Ihr Schreiben schätzen können. Um den besten Effekt zu erzielen, ist es wichtig, dies durch eine personalisierte Nachricht zu tun.
  3. Zusätzlich zum Hinzufügen von Bildern zum Textkörper, Sie müssen ein Titelbild beifügen. Dies ist ein Element, das neben Ihrer Veröffentlichung angezeigt wird, wenn Sie es veröffentlichen, wenn andere Benutzer es freigeben, wenn es in Ihrem Kontakt-Feed angezeigt wird usw. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, mehr Leser anzulocken.

Sie können auch lesen: So posten Sie ein Video auf LinkedIn

Leave a Reply