SD-Karten sind eines der am häufigsten verwendeten Speichergeräte, die uns helfen, unsere wichtigen Dateien aufzubewahren. Es ist jedoch unmöglich Verhindern Sie jegliche Art von Datenverlust auf jedem Speichergerät vollständig.

Gelöschte Dateien vom SD-Speicher wiederherstellen

ABRUFEN gelöschter Dateien vom SD-Speicher

In diesem Artikel präsentiere ich eine Lösung – MiniTool Power Data Recovery Tool – zu Gelöschte Dateien von der SD-Karte wiederherstellen.

Lesen Sie: Die 6 besten Apps, um kostenlos Englisch ohne Internet zu lernen

SD-Karte bezieht sich auf eine sichere digitale Speicherkarte. Sein halbleiterbasierter Flash-Speicher trägt zu einer hervorragenden Portabilität und Kompatibilität bei.

Aufgrund seiner breiten und einfachen Verwendung sind Benutzer anfällig für Fehler wie das versehentliche Löschen nützlicher Dateien von der SD-Karte. Kein Wunder, dass sie nach Möglichkeiten suchen, gelöschte Dateien von der SD-Karte wiederherzustellen.

Außerdem sind SD-Karten im Vergleich zu anderen Speichergeräten wie Festplatten relativ anfälliger, was sie anfälliger für Datenverlust macht. Daher besteht ein wachsender Bedarf an der Wiederherstellung von SD-Karten unter Windows 10 oder anderen Systemen.

Spitze: Es ist sehr einfach, gelöschte Dateien wiederherzustellen, solange Sie MiniTool Power Data Recovery haben, eines der besten Programme zur Wiederherstellung von SD-Karten.

Vier Schritte zum Wiederherstellen gelöschter Dateien von der SD-Karte

  • Installieren Sie die SD-Karten-Wiederherstellungssoftware auf Ihrem PC.
  • Wählen Sie Dieser PC oder Wechseldatenträger aus.
  • Scannen Sie die SD-Karte mit den gelöschten Dateien.
  • Wählen Sie die benötigten Dateien aus und rufen Sie sie an einem sicheren Ort ab.

Im Hinblick auf den Datenschutz denke ich, dass die Verwendung einer SD-Karten-kompatiblen Dateiwiederherstellungssoftware viel nützlicher und zuverlässiger ist, als eine gewinnorientierte Datenwiederherstellungsagentur zu konsultieren. Dies hat zwei Gründe:

  1. Ein Datenwiederherstellungsunternehmen berechnet möglicherweise einen hohen Geldbetrag, um die Datenwiederherstellung der SD-Karte für Sie abzuschließen.
  2. Das Personal des Wiederherstellungsunternehmens kann Ihre vertraulichen Informationen aus vielen gewinnbringenden Gründen preisgeben.

Daher empfehle ich Ihnen, eine Dateiwiederherstellungssoftware zu verwenden, anstatt ein Unternehmen oder einen Fachmann zu beauftragen, der Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Daten hilft. MiniTool Power Data Recovery ist ein professionelles und leistungsstarkes Wiederherstellungsprogramm, mit dem Sie Dateien von SD-Karten wiederherstellen können (Können Sie gelöschte Fotos von einer SD-Karte wiederherstellen?).

So kann ich gelöschte Dateien von der SD-Karte meines Telefons wiederherstellen.

Schritt 1: Installieren Sie die Software richtig

Wie es geht:

  • Laden Sie das Installationsprogramm von der angegebenen Website herunter.
  • Öffnen Sie das Programm, um es auf einem lokalen Laufwerk zu installieren.
  • Verbinden Sie Ihre SD-Karte mit dem Computer, auf dem die Software installiert ist.
  • Führen Sie die Software aus, um die Hauptschnittstelle anzuzeigen. (Sie sollten jede Sekunde nutzen, um die Wiederherstellungsaufgabe zu starten, um die höchste Wiederherstellungsrate zu erzielen.)

Auf Ihrer Website herunterladen

Bitte beachten Sie, dass Sie keine Datenwiederherstellungssoftware auf diesem Ziellaufwerk installieren können, wenn Sie dauerhaft gelöschte Dateien von einem lokalen Laufwerk wiederherstellen möchten. andernfalls kann eine weitere Datenbeschädigung auftreten.

Schritt 2: Wählen Sie eine geeignete Option

Auf der Hauptschnittstelle gibt es im linken Bereich vier Optionen. Um gelöschte Dateien von der SD-Karte wiederherzustellen, können Sie in diesem Schritt eine von zwei Optionen auswählen:

  • Dieser PC
  • Wechseldatenträger

Merken Sie sich: Wenn Sie Ihre SD in zwei oder mehr Partitionen unterteilt haben, können Sie nur das Wechsellaufwerk auswählen.

Schritt 3: Scannen Sie die SD-Karte

In diesem Schritt sollten Sie zwei Dinge tun:

  1. Suchen Sie das Laufwerk, auf dem die SD-Karte mit den gelöschten Dateien gemountet wurde.
  2. Wählen Sie das Laufwerk aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen. Alternativ können Sie auch direkt auf die SD-Karte doppelklicken, um die verlorenen Dateien zu erkennen.

Schritt 4: Überprüfen Sie die wiederherzustellenden Dateien

Führen Sie in diesem Schritt die folgenden drei Dinge aus::

  1. Zeigen Sie die Ergebnisse des Festplattenscans im Hauptfenster an.
  2. Markieren Sie die benötigten Dateien, indem Sie ein Häkchen davor setzen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern und wählen Sie einen Speicherort aus dem Popup-Fenster.

Beachten Sie, dass Sie sicherstellen müssen, dass das Laufwerk, auf dem Sie die verlorenen Dateien gespeichert haben, über genügend freien Speicherplatz verfügt, bevor Sie auf die Schaltfläche OK klicken, um Ihre Auswahl zu bestätigen. Jetzt können Sie warten, bis die SD-Karte die gelöschten Dateien wiederherstellt.

Wie kann man ohne Software gelöschte Fotos von einer SD-Karte wiederherstellen?

Situation eins: Sie haben die Dateien von der SD-Karte kopiert und auf ein anderes Speichergerät eingefügt:

  1. Schließen Sie das Gerät richtig an den Computer an und öffnen Sie es dann.
  2. Wählen Sie die gelöschten Fotos aus.
  3. Kopieren Sie die gelöschten Fotos und fügen Sie sie auf die SD-Karte ein.

Situation zwei– Sie haben mit Disk Clone ein Backup der SD-Karte erstellt.

  1. Öffnen Sie die Backup-Software, die Sie zum Klonen / Kopieren der Festplatte verwendet haben.
  2. Gelöschte Fotos unter Anleitung wiederherstellen.

Sie können beispielsweise Fotos mit MiniTool ShadowMaker sichern und wiederherstellen.

Wiederherstellen von Dateien von der SD-Karte online

Neben dem versehentlichen Löschen können auf Ihrer SD-Karte viele andere Probleme auftreten.

  • Beschädigte / formatierte SD-Karte
  • Kein Zugriff auf SD
  • Die SD-Karte ist tot.
  • SD-Karte ist schreibgeschützt

In diesem Teil werde ich diese Probleme besprechen und Ihnen sagen, wie Sie sie richtig beheben können.

SD-Karte ist beschädigt

Ich habe eine 1-GB-SD-Impact-Speicherkarte mit über 800 beschädigten Fotos. Es wurde tatsächlich in Deutschland beschädigt. Ich habe sie mehrmals in einen Kartenleser gesteckt, aber beim letzten Mal wurde die Karte beschädigt.

Wenn ich die Karte in die Kamera einlege, sagt sie, dass sie formatiert werden muss (was ich nicht getan habe). Ich habe mehrere der kostenlosen Bildwiederherstellungsprogramme ausprobiert, aber keines von ihnen erkennt die Existenz der Karte, wenn ich sie an mein Lesegerät angeschlossen habe. Irgendein Vorschlag?

Das System, das besagt, dass die SD-Karte nicht formatiert ist, ist eine der häufigsten Fehlermeldungen, die darauf hinweisen, dass Ihre SD-Karte beschädigt ist. Unter solchen Umständen sollte die Wiederherstellung von einer beschädigten SD-Karte in zwei Phasen unterteilt werden:

  1. Stellen Sie Daten von einer beschädigten Speicherkarte mit den oben genannten vier Schritten wieder her, wobei das Wechsellaufwerk in Schritt 2 ausgewählt wurde.
  2. Beschädigte SD-Karte reparieren.

Das könnte Sie auch interessieren: So haben Sie doppeltes WhatsApp auf einem Handy

7 nützliche Möglichkeiten, eine beschädigte SD-Karte zu reparieren:

  • Verbinden Sie die SD-Karte mit einem anderen Gerät (über einen anderen USB-Port).
  • Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben der SD-Karte.
  • Deinstallieren Sie den SD-Kartentreiber und installieren Sie ihn erneut.
  • Führen Sie den Befehl CHKDSK aus, um nach SD-Kartenfehlern zu suchen (wie Sie Daten nach CHKDSK wiederherstellen).
  • Stellen Sie die Gerätestandardeinstellungen wieder her, während Sie die SD-Karte in Windows / Datei-Explorer formatieren.
  • Reinigen Sie die SD-Karte mit CMD DiskPart (wie man Daten wiederherstellt, die durch DiskPart clean verloren gegangen sind).
  • Reparieren / entfernen Sie fehlerhafte Sektoren (Sie können die Oberflächentestfunktion verwenden, um zu sehen, ob Ihre SD-Karte fehlerhafte Sektoren aufweist).

Leave a Reply