Google Home kann zwar Musik abspielen, ist aber in erster Linie für Google Assistant konzipiert, eine virtuelle Sprachsteuerung von Google Assistant, die mit dem Internet verbunden ist. Der Google Assistant, der von zu Hause aus verwendet werden kann, ist der gleiche wie bei den neuen Android-Handys wie Google Pixel 4. Erfahre mehr im Detail So setzen Sie Google Home zurück.

Wenn bei Ihnen einige Fehlfunktionen aufgetreten sind, die Sie daran hindern, das von Google produzierte Smart-Gerät voll auszuschöpfen und seine Funktionen als Musiklautsprecher und Kontrollzentrum für Smart-Geräte in Ihrem Zuhause zu nutzen Sie müssen es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um das Problem so schnell wie möglich zu beheben.

Im detaillierten Verfahren zum Durchführen eines Hard-Resets des Geräts werde ich auch einige weniger drastische Schritte vorschlagen, die Sie unternehmen können, um zu versuchen, Ihre Probleme zu lösen, indem Sie einen Hard-Reset des Geräts vermeiden.

Sie können auch lesen: Was ist Google Chromecast und wie es funktioniert

So setzen Sie Google Home zurück

Nachdem Sie die Reset-Lösung ausgewählt haben, die Ihrer Meinung nach am besten zu Ihren Anforderungen passt, versuchen Sie, meine Anweisungen in die Praxis umzusetzen, und ich versichere Ihnen, dass Sie Ihr Google Home in kürzester Zeit voll ausschöpfen werden.

Vor der Durchführung des Tutorials muss ich Ihnen mitteilen, dass dieses Verfahren auch die vollständige Entfernung anderer zugehöriger Daten auf Ihrem Gerät beinhaltet und nicht rückgängig gemacht werden kann.

So setzen Sie Google Home zurück
So setzen Sie Google Home zurück

Vorabinformationen

Im Falle eines Neustarts wird Google Home tatsächlich auf den Werkszustand zurückgesetzt, das bedeutet, dass Sie nicht nur die Erstkonfiguration wiederholen müssen, indem Sie es mit Ihrem Google-Konto (und dem aller Familienmitglieder) verbinden, sondern auch Sie müssen alle verbundenen Geräte wie Chromecast oder Smart-Geräte erneut hinzufügen womit kontrollierst du das haus

Deshalb, Bevor Sie einen Hard-Reset von Google Home durchführen, schlage ich vor, dass Sie auch einige Problemumgehungen in Betracht ziehen. Sollten beispielsweise bei einigen bestimmten Funktionen von Google Home Fehlfunktionen auftreten, kann es ausreichen, Google Home neu zu starten.

Wenn das Problem stattdessen nur bei Verwendung eines externen Geräts auftritt Durch Google Home kann der Ausfall durch das zugehörige Gerät und nicht durch Google Home verursacht werden. In diesem Fall können Sie auf dem einzelnen Gerät eingreifen, indem Sie die Konfiguration wiederholen.

Wenn die Probleme bestehen bleiben (oder wenn Sie sich zum Beispiel entschieden haben, Ihr Google-Haus loszuwerden, um es zu verkaufen oder an andere zu verschenken), ist ein Reset die einzige Lösung, die Sie haben, da Sie alle damit verbundenen Daten dauerhaft löschen können das Gerät und setzen Sie es auf die Werkseinstellungen zurück. Es ist deine Entscheidung, was du tust

Anleitung zum Zurücksetzen von Google Home

Wie oben erwähnt, ist der Neustart von Google Home die erste Lösung, die Sie in Betracht ziehen können, wenn eine Gerätestörung auftritt. Wie in den Google Home-Richtlinien angegeben, kann ein Neustart des Geräts verschiedene Probleme beheben und einen harten Neustart und eine anschließende Neukonfiguration des Geräts verhindern. So starten Sie Google Home neu:

  1. „Schnapp dir dein Smartphone oder Tablet“, stellen Sie sicher, dass es mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, mit dem Ihr von Google hergestelltes Gerät verbunden ist, und starten Sie die Google Home App für Android- oder iOS-Geräte;
  2. Dann, „Gehe zum Home-Bereich“ (tippe auf das Home-Symbol im Menü unten) und „tippen Sie auf Ihrem Google Home-Gerät;
  3. Später, „tippe auf das Zahnradsymbol“, dann das Symbol mit den drei Punkten oben rechts, „wählen Sie im sich öffnenden Menü Neustart aus“ und bestätigen Sie Ihre Absicht, indem Sie im Bildschirmbereich Neustart wählen;
  4. Wenn Sie das Smartphone hingegen vorübergehend nicht zur Verfügung haben, ist es nützlich zu wissen, dass Sie in diesem Fall Google Home manuell neu starten können, Sie müssen es nur „Netzkabel vom Gerät trennen“, lassen Sie es mindestens eine Minute vom Netz getrennt und schließen Sie es wieder an.

Unabhängig von Ihrer vorherigen Wahl, Der Neustart von Google Home dauert weniger als eine Minute. Das Gerät gibt einen kurzen Piepton aus, wenn es zur Wiederverwendung bereit ist und Sie können dann überprüfen, ob es noch früher gemeldete Probleme gibt.

Hard-Reset von Google Home

Wenn Sie sich für einen Hard-Reset von Google Home entschieden haben, sollten Sie wissen, dass das Verfahren schnell und einfach ist. Dabei spielt es keine Rolle, welches Google Home-Modell Sie besitzen, Sie müssen lediglich eine Taste am Gerät selbst drücken.

Weitermachen, „Nehmen Sie Ihr Google mit nach Hause und stellen Sie sicher, dass Sie das Netzkabel nicht abziehen“ und suchen Sie die Mikrofon-Stummschalttaste (das durchgestrichene Mikrofonsymbol) auf der Rückseite des Geräts. Später, „Drücken Sie die Taste für ca. 15 Sekunden“ bis der Sprachassistent bestätigt, dass Sie das Gerät neu starten.

Wenn Sie ein Google Home Mini haben, schnapp dir dein Google Home Mini und „Suchen Sie den Reset-Knopf am Netzkabel“ von der Unterseite des Geräts. Jetzt, „Drücke etwa 15 Sekunden lang“ und Google Home wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Der Sprachassistent bestätigt erneut, dass das Gerät neu gestartet wird.

Wenn Sie sich jedoch fragen, ob Sie Google Home über Sprachbefehle oder über die Smartphone- und Tablet-App zurücksetzen können, lautet die Antwort nein. Die einzige Lösung, die Ihnen zur Verfügung steht, ist die, die ich gerade erwähnt habe.

Nachdem Sie das Zurücksetzen von Google Home abgeschlossen haben, gibt Ihr Gerät einen kurzen Signalton aus, um anzuzeigen, dass es zur Einrichtung bereit ist.

Dann, „führen Sie die Google Home-Anwendung für Ihr Smartphone oder Tablet aus“, drücken Sie die Start-Taste und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort, wie Sie auf Ihr Google-Konto zugreifen, „Ihr eigenes Haus erstellen“ und von dort aus zu den verschiedenen Räumen und beginnen Sie mit der Zuordnung all Ihrer Geräte.

Manueller Neustart von Google Home

Wenn Sie beabsichtigen, einzelne Geräte aus Google Home zu entfernen und einen Hard-Reset der App zu verhindern, müssen Sie die Geräteeinstellungen ändern oder möchten Sie das damit verbundene Google-Konto ändern, können Sie einen manuellen Reset durchführen. In diesem Fall:

„Starten Sie die Google Home-Anwendung auf Ihrem Smartphone“ oder Tablet, gehen Sie zum Abschnitt Home (indem Sie auf das Home-Symbol tippen) und „Wählen Sie das Gerät aus, zu dem Sie wechseln möchten“ deinen Namen berühren.

Auf dem neuen Bildschirm, der angezeigt wird, „Drücke auf das Zahnradsymbol“ um auf die Einstellungen des ausgewählten Geräts zuzugreifen und eine der verfügbaren Optionen auszuwählen: Name, um den Namen zu ändern; Home, um das betreffende Gerät aus dem Zuhause zu entfernen, in dem Sie Google Home verwenden; Raum, um das Gerät mit einem anderen Raum im Haus zu verknüpfen oder Trennen (oder das Gerät entfernen), um das Gerät aus Google Home zu entfernen oder auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Hinweis: Es ist nützlich zu wissen, dass, wenn das mit Google Home verbundene Gerät dies zulässt (z. B. Chromecast), auf das entsprechende Symbol der drei Punkte in der oberen rechten Ecke (im Abschnitt Geräteeinstellungen) gedrückt wird die Option Neustart, Sie können es neu starten, um zu versuchen, ein damit verbundenes Problem zu lösen

Wenn im Gegenteil, Ihre Absicht ist es, das mit Google Home verknüpfte Haus zu verwalten, Entfernen von zuvor erstellten Chatrooms und Verwalten von Familienmitgliedern:

„Gehe zum Abschnitt „Startseite““ und stellen Sie sicher, dass der Name des Hauses, der oben erscheint, der ist, der Sie interessiert, dann „auf das Zahnradsymbol klicken“ und wählen Sie die Option „Haushalts-Spitzname“, um den Namen zu ändern, oder die Option „Haushaltsfamilie“, um die Haushaltsmitglieder anzuzeigen.

Im letzteren Fall, „berühren Sie das Drei-Punkte-Symbol des Google-Kontos“ eines Mitglieds und „wählen Sie im sich öffnenden Menü die Option Löschen“, können Sie Familienmitglieder aus Google Home entfernen.

Um das Haus und einzelne Räume zu verwalten, „Suchen Sie den Abschnitt „Räume, Gruppen und Geräte““, Berühren Sie den Raum, für den Sie sich interessieren, um Ihren Namen zu ändern und die zugehörigen Geräte anzuzeigen.

Um den Raum dauerhaft zu löschen (auch Entfernen der Geräte), „Drücken Sie das Element „Raum löschen““ und das ist es. Wählen Sie stattdessen die Option Dieses Haus löschen, um alle Räume und alle Geräte mit einem Fingertipp zu löschen.

Schließlich, wenn Ihre Absicht ist Entfernen Sie das Google-Konto von der Google-Startseite, ohne das Gerät neu zu starten, klicke auf das kleine Mann-Symbol im unteren Menü, „klicke auf deinen Benutzernamen“ oben und „Wählen Sie die Option Konten auf diesem Gerät verwalten“.

Drücken Sie auf dem neuen Bildschirm, der angezeigt wird, die Löschtaste von diesem Gerät für Ihr Google-Konto, bestätigen Sie Ihre Absicht, indem Sie auf Löschen drücken, und das war’s.

Offizielle Google Home-Website

Sie können auch lesen: So blockieren Sie Seiten in Google Chrome

Leave a Reply