Jeder der Vorgänge, die ich Ihnen zeigen werde, führt zum Verlust aller Daten aus dem internen Speicher des Telefons: Dokumente, Fotos, Videos, Kontakte aus dem Kalender usw.

Wenn Sie zuvor keine vollständige Sicherung Ihrer Daten erstellt haben, werden alle nicht gesicherten personenbezogenen Daten gelöscht.

Ein Vorgang erfordert mehr Aufmerksamkeit als der andere, nämlich das Wiederherstellen der Original-Firmware des Samsung-Handys: Wenn die folgende Anleitung zum Zurücksetzen eines gesperrten Samsung-Geräts nicht genau befolgt wird, kann das Handy zu einem nutzlosen Cache (d. h. unbrauchbar) werden.

Lesen Sie auch: Samsung Galaxy-Modelle und Unterschiede: A, B, C, D.

So setzen Sie ein gesperrtes Samsung zurück

Wenn Sie bereit sind, sich diesen Bedrohungen zu stellen, verrate ich Ihnen, womit wir jetzt beginnen können: In meinem heutigen Guide erkläre ich Ihnen, wie Sie Samsung zurücksetzen, das auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde.

Wir zeigen Ihnen drei Möglichkeiten: einen Remote-Neustart mit Google Find My Device, Formatierung durch Wiederherstellung und schließlich die Wiederherstellung der Original-Firmware mit Odin, einem Computerprogramm, mit dem Sie die offizielle Firmware, benutzerdefinierte ROMs und eine Wiederherstellungsalternative auf Unternehmensgeräten in Südkorea.

So setzen Sie ein gesperrtes Samsung zurück
So setzen Sie ein gesperrtes Samsung zurück

Mein Gerät finden

Der erste Dienst, mit dem Sie ein gesperrtes Samsung-Telefon zurücksetzen können, heißt „Ihr Telefon finden“. Mein Gerät suchen funktioniert nur, wenn Sie ein Google-Konto bei Samsung haben und Ihr Standort aktiviert ist.

Damit der Dienst ordnungsgemäß funktioniert, muss das eingeschaltete Telefon auch über WLAN oder Mobilfunknetz mit dem Internet verbunden sein. Andernfalls ist jeder Versuch, das Gerät in den Werkszustand zurückzusetzen, zwecklos.

Wenn Ihr Telefon alle Google-Bedingungen erfüllt, damit das Gerät ordnungsgemäß funktioniert,

  1. Du solltest „mit der Site verbinden offizielles Web Der Seite „ und klicken Sie auf das Symbol des Telefons, das Sie zurücksetzen möchten, da es gesperrt ist.
  2. „Drücken Sie die Reset-Taste“ nur einmal, dann drücken Sie die Reset-Taste erneut auf dem neuen Bildschirm und Sie sind fertig.
  3. Der Reset-Vorgang auf Ihrem Samsung-Smartphone wird automatisch gestartet. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie „Zugriff auf den Startbildschirm Ihres Telefons“ indem Sie einfach die Felder Benutzername und Passwort Ihres Google-Kontos auf dem Bildschirm ausfüllen, der nach dem Neustart angezeigt wird.

Format wiederherstellen

Der beste Weg, ein gesperrtes Samsung-Telefon wiederherzustellen, besteht darin, das Format wiederherzustellen. Wiederherstellen Es handelt sich um eine Software außerhalb des Betriebssystems, also außerhalb von Android, die es dem Benutzer ermöglicht, mehrere interessante Funktionen zu nutzen.

Sie können beispielsweise alle Cache-Dateien löschen (die Cache-Partition löschen) oder die ADB aktualisieren (ein Programm, mit dem Sie das Telefon vom Computer aus über die Befehlszeile steuern können). Sie können Ihr Telefon auch auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, indem Sie es in den ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

Der Neustartmodus kann bei ausgeschaltetem Telefon durch gleichzeitiges Drücken der Lautstärke-, Home- und Power-Tasten aktiviert werden. Wenn der Bildschirm Android wiederherstellen angezeigt wird, scrollen Sie mit der Lautstärketaste nach unten, um die Werksdaten zu löschen / wiederherzustellen, drücken Sie dann die Einschalttaste und scrollen Sie schließlich mit der Lautstärketaste nach unten, um alle Benutzerdaten zu löschen: Wenn Sie die Einschalttaste drücken, werden Sie nicht in der Lage, zurück zu gehen: der Reset startet automatisch.

Original-Firmware wiederherstellen

Die Original-Firmware des Samsung-Smartphones wiederhergestellt, können Sie ein neues Telefon erhalten, auch wenn es mehrere Jahre alt ist.

Es gibt mehrere Fälle, in denen Sie zu der Firmware zurückkehren möchten, mit der das Telefon gekauft wurde: komplizierte Benutzererfahrung nach Software-Update, schlecht vorbereitetes ROM oder kein Betriebssystem, und dies sind nur einige davon.

Es ist wichtig, die Firmware nicht mit dem Betriebssystem zu verwechseln, da diese nicht identisch sind. Firmware es ist ein vollständiger Programmcode und beinhaltet auch das Betriebssystem (in diesem Fall Android).

Daher legen wir beim Wiederherstellen der Firmware nicht nur die Version des Betriebssystems in die Hände, sondern auch andere wichtige Komponenten wie den Telefonteil und das Ladegerät, ein Programm, das es ermöglicht, das Betriebssystem während des Bootens zu laden Prozess.

Hinweis: Ich habe das Samsung Galaxy S2 Plus zum Training verwendet. Wenn Sie ein anderes Samsung-Telefon haben, kann das Verfahren etwas anders sein, obwohl es kurz gesagt für die meisten riesigen Seoul-Smartphones gleich sein sollte.

Weitere Informationen finden Sie in den XDA-Foren, einem der Referenzportale für diejenigen, die ein Android-Gerät besitzen und es ein wenig manipulieren möchten.

Lernprogramm

Nun, ich würde sagen, wenn alles fertig ist, können wir etwas tun! Was Sie tun sollten, ist …

  1. „Samsung USB-Treiber für Windows und Odin herunterladen“. Samsung USB-Treiber ermöglichen Ihrem Telefon die Kommunikation mit dem Computer, was ein Muss ist, wenn Sie Odin verwenden möchten, das, wie oben erwähnt, das Programm zum Installieren der Original-Firmware und des benutzerdefinierten ROMs oder zur Wiederherstellung auf den Geräten ist.
  2. Um die Samsung USB-Treiber für Windows herunterzuladen, „Gehen Sie zur offiziellen Samsung-Entwicklungsseite“ Ja „klicken Sie auf SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones.zip“. Sobald der Download abgeschlossen ist, „Öffnen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei auf Ihrem Computer“, entpacken Sie den Inhalt in den gewünschten Ordner und „Doppelklicken Sie auf die Datei SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones.exe“.
  3. Auf dem soeben erschienenen Bildschirm „Klicken Sie auf Ja“, Weiter und Installieren und dann „klicken Sie auf Fertig stellen“ um die Installation abzuschließen. Wenn der Computer das mit dem USB-Kabel verbundene Telefon nicht erkennt, „Stellen Sie sicher, dass Sie das Original-USB-Kabel haben“ Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, das Telefon an einen anderen USB-Anschluss des Computers anzuschließen.
  4. Der letzte Schritt vor dem Zurücksetzen des Telefons, um die ursprüngliche Firmware wiederherzustellen, ist „Odin herunterladen und installieren“. Was ist, Odin? Odin ist ein Programm, das speziell für Samsung-Smartphones entwickelt wurde und mit dem Sie modifizierte ROMs (modifizierte Versionen von Android) und Wiederherstellen (Software außerhalb des Android-Betriebssystems mit viel mehr Funktionalität als Wiederherstellen der Datenbank, die auf jedem Android installiert ist) installieren und aktualisieren können Smartphone). Außerdem bietet Odin die Möglichkeit, die Original-Firmware von Grund auf neu zu installieren.
  5. Sie können „Laden Sie Odin herunter, indem Sie die offizielle Website besuchen“ nach dem Betreten, „Klick auf das Odin-Download-Link oben auf der Seite. Jetzt sollten Sie einen Bildschirm mit den neuesten Versionen von Odin sehen Wählen Sie die neueste Version chronologisch oben und „Klicken Sie auf Jetzt herunterladen“ um den Download zu starten. Sobald der Download abgeschlossen ist, „öffne die Zip-Datei“ gerade heruntergeladen und in den Ordner Ihrer Wahl entpacken.
  6. Jetzt „Doppelklick auf den Odin3 v3.X Ordner“, starten Sie die ausführbare Datei Odin3.exe und „Klick auf Entpacken“ alles auf dem neuen Bildschirm, der in Kürze erscheinen wird. Es ist fast vorbei „Klicken Sie auf die Schaltfläche „Entpacken““, doppelklicken Sie in einem neuen Fenster, das angezeigt wird, auf den Ordner Odin3 und klicken Sie auf Ja, um das Programm zu starten.
  7. Jetzt brauchen Sie nur noch die Original-Firmware-Datei für Ihr Samsung-Smartphone. Zuerst „Überprüfen Sie den genauen Namen / Code Ihres Geräts“, dann gehen Sie zur offiziellen Website der Sammobile-Firmware. Jetzt „Geben Sie einen Namen für Ihr Mobiltelefon ein“ in das Feld Modellnummer und beginnen Sie mit der Suche nach Firmware „durch Klicken auf das Lupensymbol“.
  8. In dem neuen Bildschirm, der sich öffnet, „Drücken Sie das Dropdown-Menü Land auswählen und drücken Sie ITV“ für eine Liste der neuesten offiziellen Firmware. Wählen Sie als Nächstes die Firmware oben in der Liste aus, indem Sie darauf klicken und dann „Klicken Sie auf Download beitreten“ im neuen Fenster, um den Download zu starten.
  9. Nach 30 Sekunden, „klicke auf den Upload-Button“. Sobald der Download abgeschlossen ist, „öffne die gerade heruntergeladene Zip-Datei“ Ja „Entpacken Sie den Inhalt in einen beliebigen Ordner“. Jetzt „Ziehen Sie die .tar.md5-Datei und legen Sie sie ab“ aus dem neuen Ordner in den Odin3-Ordner, der auch die Odin3 vX.exe-Datei enthält.

So stellen Sie Ihr Samsung-Telefon auf die ursprüngliche Firmware zurück.

  1. Zuerst „Öffne die Odin-Software“ (sollte schon geöffnet sein) und „Drücken Sie die AP-Taste: W“.
  2. Sie haben jetzt alles, was Sie brauchen, um Ihr Samsung-Telefon zurückzusetzen und die ursprüngliche Firmware wiederherzustellen. Zuerst, „öffne Odin“ (die schon geöffnet sein sollte) und „Drücken Sie die AP-Taste“ jetzt „Wählen Sie die .tar.md5-Datei aus“ (die Firmware wurde gerade heruntergeladen) und „im selben Fenster auf Öffnen klicken“.
  3. Jetzt „schalte das Handy aus“ Ja „Startmodus aktivieren“ gleichzeitiges Drücken der Lautstärke-, Home- und On / Off-Tasten. „Drücken Sie die Leiser-Taste“ um für immer in den Boot-Modus zu wechseln. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist Ihr Samsung-Gerät an den USB-Anschluss Ihres Computers anzuschließen.
  4. Sobald Sie das Wort „Hinzugefügt“ in Odins Nachrichtenbereich hören, können Sie „Startknopf drücken“ um die Firmware auf Ihrem Telefon zu installieren. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird der Satz Alle Themen abgeschlossen im Abschnitt Nachrichten angezeigt (Fortsetzung 1 / Fehlgeschlagen 0).
  5. Jetzt können Sie das Telefon vom Computer trennen und das Odin-Programm beenden „Drücken der Exit-Taste“. Warten Sie abschließend, bis Ihr Samsung-Smartphone neu gestartet ist, und installieren Sie es neu, als ob Sie es nach dem Kauf zum ersten Mal eingeschaltet hätten. Wenn Sie bereits einen benutzerdefinierten Reset installiert und Nandroid (eine vollständige Sicherung aller Ihrer Telefondaten) durchgeführt haben, wird Ihr Telefon in den Zustand zurückkehren, in dem es nach dem Zurücksetzen gespeichert wurde, und der benutzerdefinierte Reset geht verloren.

Sie können auch lesen: So aktualisieren Sie Ihren Samsung Smart TV

Leave a Reply