eine IP-Adresse, ist eine digitale Adresse, die Computern zugewiesen wird und an alle anderen mit dem Internet verbundenen Geräte, um sie zu identifizieren und ihnen zu ermöglichen, miteinander zu kommunizieren: so etwas wie eine Telefonnummer oder eine Anmeldung, damit es besser verstanden wird. IP-Adressen können dynamisch sein, was bedeutet, dass sie sich bei jeder Verbindung ändern, oder statisch, was bedeutet, dass sie fest sind.

Wichtig ist auch zwischen IP-Adressen unterscheiden öffentlich, die Geräte im Internet identifizieren, und lokale IP-Adressen, die von Routern zugewiesen werden, um die verschiedenen Geräte in einem Heim- oder Firmennetzwerk zu identifizieren.

Das Anzeigen von IP-Adressen kann nützlich sein, wenn Sie Remote-Computerverwaltungssoftware, Firewalls und viele andere Arten von Anwendungen konfigurieren müssen.

So sehen Sie meine IP-Adresse
So sehen Sie meine IP-Adresse

So sehen Sie meine IP-Adresse

Im heutigen Tutorial werde ich Sie Schritt für Schritt durch die Anzeige Ihrer IP-Adresse führen. Bevor Sie ausflippen, lassen Sie mich das anders als Sie denken, das Verfahren zum Abrufen Ihrer IP-Adresse erklären es ist überhaupt nicht kompliziert. Tatsächlich kann jeder, selbst der unerfahrenste in neuen Technologien, „im Geschäft“ ohne allzu große Mühe erfolgreich sein, wie ich es verstehe.

So sehen Sie die öffentliche IP-Adresse (dynamisch und statisch)

Um eine öffentliche IP-Adresse – dynamisch oder statisch – zu sehen, müssen Sie nur noch etwas tun mit einer Website verbinden, oder besser gesagt zu einem Webdienst, der es Ihnen ermöglicht, diese Informationen zu erhalten, ohne dass Sie eine spezielle Software oder ein Plug-in verwenden müssen. Es gibt viele von ihnen auf der ganzen Welt.

Verwenden Sie „Was ist meine IP-Adresse“

Wie lautet meine IP-Adresse
Wie lautet meine IP-Adresse

Die, die ich empfehle, heißt „Wie lautet meine IP-Adresse„J gibt Ihnen sehr detaillierte Informationen über Ihre IP-Adresse, den ISP, dem Sie angehören (d. h. der Telefondienstanbieter, der Ihre Internetverbindung bereitstellt) und sogar Ihren geografischen Standort, der auf einer Karte angezeigt wird.

Denken Sie daran, dass nicht der genaue Standort Ihres Computers angezeigt wird, sondern der des Telefondienstanbieters, dem die von Ihnen verwendete Verbindung gehört.

Um Ihre IP-Adresse zu sehen, klicken Hier , um eine Verbindung zur What’s My IP Address-Website herzustellen und auf den Download zu warten. Nach dem Herunterladen sehen Sie in IPv4 IS: Ihre öffentliche IP-Adresse.

Wenn Sie sich mit der Website „Was ist meine IP-Adresse“ verbinden und Ihr Browser Sie um Erlaubnis bittet, der Website Informationen über Ihren Standort bereitzustellen, die Anfrage akzeptieren. Andernfalls kann der Dienst Ihre Verbindung nicht korrekt lokalisieren und auf einer Karte anzeigen.

Andere Details

Wenn Sie weitere Informationen zu Ihrer IP-Adresse sehen möchten, nachdem Sie sich mit der Startseite „Was ist meine IP-Adresse“ verbunden haben, Klicken Sie auf „Weitere Informationen zu meiner IP-Adresse“ mitten drin. Es leitet Sie auf eine Seite mit zusätzlichen Informationen über das Unternehmen weiter, das Ihre Internetverbindung und Ihren geografischen Standort bereitstellt, mit einem roten Indikator auf der Karte am unteren Rand der Seite.

Verwenden Sie „Meine IP“

Wenn Ihnen der IP-Anzeigedienst, den ich gerade vorgeschlagen habe, nicht sehr zusagt, Sie können es auf der Seite „Meine IP“ versuchen. Diese Lösung, ähnlich wie in den vorherigen Zeilen, ermöglicht es Ihnen, Ihre IP-Adresse schnell und einfach direkt in Ihrem Webbrowser anzuzeigen.

Um Ihre IP-Adresse mit My IP anzuzeigen, tippen Sie auf Hier um sich sofort mit der Hauptseite dieser Website zu verbinden. Auf der sich öffnenden Seite steht neben der Überschrift Ihre IP-Adresse Ihre IP-Adresse, neben der Überschrift Stadt steht der Name der Zentrale, zu der Sie gehören Ihr Anschluss gehört und neben dem Provider- und Host-Header steht der Name Ihres ISP.

Wie du sehen kannst, ist ein schneller und direkter Weg, um Ihre IP-Adresse zu finden mit einem einzigen Klick. Diese Seite bietet keine zusätzlichen Möglichkeiten, zusätzliche Informationen zur IP-Adresse anzuzeigen, da alle wichtigen Informationen bereits auf dem von mir bereitgestellten Bildschirm verfügbar sind.

So sehen Sie die lokale IP-Adresse (dynamisch und statisch)

Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre lokale IP-Adresse angezeigt wird und Sie einen Windows-Computer verwenden, Sie können diese Informationen leicht erhalten von der Kommandozeile. Dafür:

  1. „Zum Suchfeld gehen“ dem Startmenü zugeordnet, neben der Schaltfläche „Start“ oder neben dem Startbildschirm (je nach verwendeter Windows-Version);
  2. „cmd eingeben“ im Suchfeld;
  3. „Drücken Sie Enter“ auf Ihrer Tastatur, um eine Eingabeaufforderung aufzurufen;
  4. In dem erscheinenden Fenster „ipconfig eingeben“ und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Computertastatur;
  5. Nächste, „Sie sehen alle Netzwerkinformationen Ihres Systems“. Die IP-Adresse Ihres Computers ist diejenige, die neben den Wörtern IPv4-Adresse angezeigt wird, z. B. 192.168.1.10.

von einem Mac

Wenn Sie einen Mac verwenden und Sie die IP-Adresse sehen möchten, können Sie diese Information in „Network System Configuration“ erhalten. Dafür:

  1. Öffnen Sie das Startfeld und „Klicken Sie auf Systemeinstellungen“. Sie können auch auf das Spotlight-Symbol in der oberen rechten Ecke der Menüleiste klicken und „Systemeinstellungen“ in das erscheinende Suchfeld eingeben;
  2. Nächste, „Klicken Sie auf das erste Ergebnis“ erscheinen in der niedrigen „Besten“-Liste;
  3. Wenn das Fenster „Systemeinstellungen“ erscheint, „Klicken Sie auf das Netzwerksymbol“ und wählen Sie im linken Bereich die von Ihnen verwendete Verbindung aus, z. B. Wi-Fi;
  4. Nächste, finden Sie die „Kontaktinformationen“ Ihres Mac im lokalen Netzwerk direkt über dem Dropdown-Menü mit dem Namen des Netzwerks, mit dem Sie verbunden sind.

Von Ihrem Smartphone oder Tablet

Sie können diese Informationen ganz einfach abrufen, indem Sie auf Ihre WLAN-Einstellungen zugreifen. Auch Sie können einige Apps verwenden für diesen Zweck konzipiert. Auch hier gibt es viele Lösungen, die verwendet werden können, aber ich möchte hier nur einige der zuverlässigsten und vollständigsten hervorheben.

Wenn Sie ein Android-Smartphone oder -Tablet verwenden, können Sie Ihre IP-Adresse mit der App abrufen IP-Tools, handelt von eine kostenlose App Damit können Sie die IP-Adresse Ihres lokalen Netzwerks sowie Ihre öffentliche IP-Adresse herausfinden und verschiedene Informationen über ISPs, DNS-Server und andere Verbindungseinstellungen erhalten.

Die App enthält auch eine Reihe nützlicher Tools, mit denen Sie Ihre Verbindung pingen können (z. B. Latenz prüfen). detaillierte Informationen zu Ihrer IP-Adresse anzeigen über das Whois-System, Statistiken zu gesendeten und empfangenen Daten anzeigen usw.

So verwenden Sie IPTools
IP-Tools
IP-Tools

Um die App zu verwenden, Sie müssen es nur aus dem Play Store herunterladen klicken Hier (Premium-Version der App ist ebenfalls verfügbar Hier) und starten Sie es dann, indem Sie auf das Symbol klicken, das dem Startbildschirm Ihres Geräts hinzugefügt wurde.

Informationen über die IP-Adresse erscheint automatisch auf dem Startbildschirm der Anwendung, während andere Tools im Menü verfügbar sind, das erscheint, wenn Sie die Taste in der oberen linken Ecke drücken (das Symbol mit drei horizontalen Linien).

Von einem iPhone oder iPad

Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden und die IP-Adresse sehen möchten, können Sie die App verwenden Netzwerkanalysator Lite. Ist ein kostenlose App Das zeigt Ihnen auf einem einzigen Bildschirm die öffentliche IP-Adresse Ihres Geräts, die lokale Adresse und sogar die öffentliche IP-Adresse, die mit der von Ihnen verwendeten 3G/LTE-Datenverbindung verknüpft ist.

So verwenden Sie Analyzer Lite

Um die App zu verwenden, Laden Sie es einfach aus dem App Store herunter klicken Hier (Premium-Version der App ist ebenfalls verfügbar Hier), direkt von Ihrem Gerät und Starten Sie es, indem Sie auf das hinzugefügte Symbol klicken auf den Startbildschirm Ihres Geräts: Es erledigt alles von selbst.

Wenn der Startbildschirm der App angezeigt wird und Sie keine öffentliche IP-Adresse sehen, die mit Ihrer Wi-Fi-Verbindung verbunden ist, tippen Sie auf N/A Neu laden und die Informationen werden sofort neu geladen.

Durch Drücken der LAN- und Ping-Schaltflächen am unteren Bildschirmrand können Sie außerdem die Adressen aller mit Ihrem lokalen Netzwerk verbundenen Geräte anzeigen und die Latenz der Verbindung überprüfen.

Lesen Sie auch: Was ist WLAN? Eigenschaften, Typen und Vorteile