Sicherlich haben Sie nach dem Kauf eines Mac festgestellt, dass das Schließen der Anwendungen einige Zeit in Anspruch nimmt und Sie immer noch keine klare Vorstellung davon haben, wie dies oder jenes zu tun ist. In den folgenden Zeilen werde ich Ihnen auf einfache, aber detaillierte Weise zeigen: So schließen Sie Anwendungen auf dem Mac.

Sie können dies auf verschiedene Arten tun sogar über die Kommandozeile und über eine spezielle Tastenkombination. Wenn der Trade, den Sie schließen möchten, gesperrt ist, können Sie eine spezielle Funktion verwenden, mit der Sie den Trade schließen und die Verarbeitung fortsetzen können.

Sie können auch lesen: 15 beste Anwendungen und Tools für Ihren Mac-Computer

So schließen Sie Anwendungen auf dem Mac

So schließen Sie Anwendungen auf dem Mac.
So schließen Sie Anwendungen auf dem Mac.

So können Sie Ihre Mac-Anwendungen auf verschiedene Arten schließen. Lernen Sie es weiter unten:

Schließen und minimieren Sie das Anwendungsfenster

Bevor ich erkläre, wie Anwendungen auf einem Mac im wahrsten Sinne des Wortes geschlossen werden, dh eine fertige Anwendung für immer nicht mehr verwendet wird (natürlich bis zum nächsten Start), werde ich erklären, wie das Anwendungsfenster geschlossen und minimiert wird .

Um die betreffende Operation auszuführen, Drücken Sie einfach die kreisförmige Taste mit dem „x“ oben links im Referenzanwendungsfenster. Auf diese Weise funktioniert die Anwendung weiterhin (und ihr Symbol bleibt in der Dock-Leiste sichtbar), aber das Fenster und alle Registerkarten werden geschlossen.

Ja, anstatt das Anwendungsfenster zu schließen, Sie möchten es minimierenKlicken Sie auf die kreisförmige Schaltfläche mit dem Symbol „-“ oben links im Anwendungsfenster, und fertig.

Wenn Sie es wollen, können Sie Greifen Sie auf das Anwendungsfenster zu Klicken Sie in der Symbolleiste auf die App-Vorschau oder das App-Symbol (je nachdem, was Sie in den Systemeinstellungen festgelegt haben).

Sie können auch ein Anwendungsfenster minimieren Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol in der Symbolleiste und wählen Sie im daraufhin geöffneten Menü die Option Ausblenden.

Apps schließen

Jetzt Kommen wir zum Kern des Tutorials und finden Sie heraus, wie Sie Mac-Anwendungen schließen und dafür sorgen, dass sie nicht mehr funktionieren. Wie ich Ihnen zu Beginn sagte, stehen Ihnen dafür mehrere Systeme zur Verfügung. Sie finden sie alle in der folgenden Liste. Setzen Sie sie in die Praxis um, was Sie für am praktischsten halten. Sie sind alle gleichermaßen gültig.

Durch die Menüleiste

So schließen Sie zuerst Anwendungen auf einem Mac Sie können die Anwendungseingabe verwenden, die an die Menüleiste angehängt ist. Es ist einfach, alles was Sie tun müssen, ist:

„Bringen Sie die Referenzanwendung in den Vordergrund“Klicken Sie oben links in der Menüleiste auf Ihren Namen und wählen Sie Beenden [nombre de la aplicación] im sich öffnenden Menü (anstelle von [nombre de la aplicación] Sie finden den Namen der Anwendung).

Wenn Sie die Anwendung beenden möchtenWenn Sie jedoch möchten, dass die zuvor geöffneten Fenster beim nächsten Start wieder auf Ihrem Desktop angezeigt werden, klicken Sie immer auf den Namen der Anwendung in der Menüleiste, drücken Sie die Alt-Taste auf der Mac-Tastatur und 0 „Wählen Sie das Element“ Beenden „.“ und öffnen Sie die angezeigten Menüfenster.

Über Tastaturkürzel

Bevorzugen Sie Tastaturkürzel? Sehr gut. Sie können die Anwendungen auf dem Mac auch auf diese Weise schließen und lernen, wie es genau geht. Alles was du tun musst, ist „die Anwendung des Interesses in den Vordergrund rücken“ Y. „Drücken Sie die Tastenkombination cmd + Q“, das ist alles.

Zusätzlich zum oben genannten, Sie können die Anwendung auf Ihrem Mac über die Tastenkombination cmd + Tab beenden Hiermit können Sie von einem geöffneten Programm zu einem anderen wechseln, indem Sie das Referenzanwendungssymbol markieren (Sie können dies tun, indem Sie die Cmd-Taste gedrückt halten und gegebenenfalls die Tabulatortaste drücken) und dann die Q-Taste drücken.

Über Dock Bar

Sie können Anwendungen auf dem Mac auch von schließen Dock Bar. Du musst nur „Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Anwendungssymbol.“ dass Sie an der Dock Bar interessiert sind und „Wählen Sie Beenden“ im sich öffnenden Menü.

Durch Befehle

Wie am Anfang dieses Handbuchs erwähnt, auch Sie können Anwendungen auf dem Mac über die Befehlszeile schließenoder besser gesagt über das Terminal. Das mag etwas komplizierter erscheinen, aber ich kann Ihnen versichern, dass es immer noch ein Kinderspiel ist:

  1. Zuerst „Greifen Sie auf das Terminal zu, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken.“ (die in der Codezeile) im Ordner Andere des Launchpads.
  2. Alternative, Sie können über Spotlight auf die Anwendung zugreifen, Siri, oder indem Sie zum Ordner „MacOS-Anwendungen“ und dann zum angehängten Ordner „Andere“ wechseln.
  3. Nachdem Sie das Terminalfenster auf Ihrem Desktop angezeigt haben, „Geben Sie den Befehl killall ein“ [nomeapp] (Anstatt von [nomeapp], Du solltest „“Geben Sie den Namen der Anwendung ein, auf die Sie sich beziehen. „) und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  4. Die Anfrage wird sofort geschlossen, ohne um Bestätigung zu bitten.

Durch Aktivitätsüberwachung

Öffnen Sie auch Anwendungen auf dem Mac kann mit dem in „standard“ enthaltenen Aktivitätsüberwachungsprogramm in macOS geschlossen werden und wird, wie der Name schon sagt, verwendet, um alle verschiedenen Aktivitäten und Prozesse zu überwachen und zu verwalten, die auf dem Computer ausgeführt werden. So verwenden Sie es für Ihren Zweck:

  1. Zuerst „“Aktivitätsmanager starten „ Klicken Sie auf das Symbol (das mit dem schwarzen Fenster mit dem Pfad) im Ordner Andere des Launchpads.
  2. Alternative, „“Sie können über Spotlight auf die Anwendung zugreifen. „, Siri, oder indem Sie zum Ordner „MacOS-Anwendungen“ und dann zum angehängten Ordner „Andere“ wechseln.
  3. Jetzt, da Sie zuerst das Dienstprogrammfenster auf Ihrem Desktop sehen „“Suchen Sie nach dem Namen der Anwendung, die Sie schließen möchten. „ in der Spalte Prozessname.
  4. Wenn Sie die Anwendung, die Sie schließen möchten, nicht finden können, „Sie können Ihnen bei der Suche nach der Anwendung helfen, indem Sie Ihren Namen direkt in das Namensfeld eingeben. „ oben rechts im Fenster.
  5. Wenn Sie die App finden, „Klicken Sie darauf und auf die Schaltfläche“ x „ Klicken Sie in der oberen linken Ecke des Fensters auf „Beenden“.

Schließen Sie Anfragen

Eine oder mehrere Anwendungen, die Sie auf dem Mac schließen möchten, stecken fest und reagieren nicht auf Befehle? Wenn sich die Situation nach einigen Minuten nicht ändertEs ist besser, mit einer erzwungenen Schließung fortzufahren. Mal sehen, wie es geht:

  1. Alles was du tun musst, ist „“Zugriff auf das Fenster Forced Close Applications „ Verwenden Sie die Tastenkombination cmd + alt + esc.
  2. Sobald es auftaucht, „Suchen Sie den Namen der Anwendung, die Sie schließen möchten.“, wählen Sie es aus und klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche zum Beenden des Austritts.
  3. Später „Bestätigen Sie Ihre Absichten, indem Sie die Taste zum erzwungenen Beenden erneut drücken.“ Als Antwort auf die Frage, die Sie auf dem Bildschirm sehen, wird die Anwendung endgültig geschlossen. Einfacher als das?

Wenn die App auch nicht auf diese Weise auf Befehle zu reagieren scheintSie können das Beenden des Finders erzwingen und erneut versuchen, den Anweisungen zu folgen, die ich Ihnen in den vorherigen Schritten gegeben habe, oder Sie können die vorherigen Anweisungen erneut befolgen.

Um den Finder gewaltsam zu schließen, müssen Sie nur noch etwas tun „“Wählen Sie den Finder im Fenster „Forced Close Applications“ aus. „ Y. „“Drücken Sie die Reopen-Taste zweimal hintereinander. „.

Ebenfalls Sie können den Finder erneut öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Symbol klicken (die mit dem zweifarbigen Smiley) in der Dock-Leiste, während Sie die Alt-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten und dann im angezeigten Menü die Option Wieder öffnen auswählen.

Ebenfalls Sie können das Schließen einer bestimmten Anwendung über die Menüleiste erzwingen. die Docking-Leiste, ein dedizierter Hotkey und Aktivitäts-Tracking.

Unten wird erklärt Vorgehensweise in allen 4 Fällen:

1. Verwenden der Menüleiste – Öffnen Sie das Referenzanwendungsfenster. Klicken Sie auf das Symbol für den gebissenen Apfel Drücken Sie in der Menüleiste y „“Halten Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt„“ und wählen Sie den Punkt Zwangsausgang [nombre de la aplicación] Menü, das geöffnet wird (anstelle von [nombre de la aplicación] undSie finden den Namen der Anwendung).

2. Verwenden der Dock-Leiste – Suchen Sie in der Dock-Leiste das Symbol der Anwendung, auf die Sie reagieren möchten, klicken Sie mit der rechten Taste darauf, halten Sie die Alt-Taste auf der Tastatur gedrückt und „“Wählen Sie den Punkt Zwangsausgang„“ aus dem Menü, das geöffnet wurde.

3. Verwenden der Tastenkombination – Zeigt das Anwendungsfenster an, auf das es verweist, und „Verwenden Sie die Tastenkombination“ Großbuchstaben + cmd + alt + esc.

4. Über den Aktivitätsmanager – Öffnen Sie den Aktivitätsmanager und suchen Sie die Anwendung, deren Schließen Sie erzwingen möchten, in der Spalte Prozessname. „“Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem „x“ oben links und „“Drücken Sie die Taste Forced Exit„“.

Hinweis: Indem Sie gezwungen werden, eine Anwendung zu beenden, wie ich gerade angegeben habe, Sie können alle Ihre nicht gespeicherten Änderungen verlieren.

Schließen Sie alle Anwendungen gleichzeitig

Verwenden von AutomatorSie können eine spezielle Anwendung erstellen, mit der Sie alle geöffneten Anwendungen gleichzeitig schließen können. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie viele Fenster auf Ihrem Bildschirm geöffnet haben und / oder es eilig haben. Dafür:

  1. Zuerst „Starten Sie Automator, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken.“ (der Roboter) im Ordner Andere des Launchpads. Alternativ können Sie über Spotlight, Siri oder auf den MacOS-Anwendungsordner und dann auf den daran angehängten Ordner „Andere“ auf die Anwendung zugreifen.
  2. In dem angezeigten Fenster „Anwendung auswählen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche Auswählen.
  3. Dann, „Geben Sie im Suchfeld Alle Apps beenden ein“ Klicken Sie oben links auf die entsprechende Aktion in der unteren Spalte und dann auf „Ziehen Sie alle Anwendungen per Drag & Drop rechts neben das Fenster.“ von Automator.
  4. Beenden, „Klicken Sie in der Menüleiste auf das Element Datei.“, wählen Sie Speichern, geben Sie der Anwendung einen Namen, „Zeigt den Standort Ihres Mac an“ wo Sie es speichern möchten und klicken Sie auf Speichern.
  5. Gehen Sie dann einfach zu dem Speicherort, an dem Sie die gerade erstellte Anwendung gespeichert haben, und „Doppelklicken Sie auf das Symbol“ um alle offenen Anwendungen sofort zu schließen. Vor dem Schließen der Anwendungen werden Sie gefragt, ob Sie die Änderungen speichern möchten oder nicht.

Sie können auch lesen: Die 10 besten Antivirenprogramme für Mac in diesem Jahr

Leave a Reply