Viele Benutzer fragen sich So registrieren Sie sich bei Linkedin. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, sage ich Ihnen, dass das Erstellen eines LinkedIn-Kontos recht einfach ist. Alles, was Sie brauchen, ist eine E-Mail-Adresse und ein paar Minuten Ihrer Zeit.

Sie werden sehen, dass es sehr einfach sein wird, wenn Sie nur die Anweisungen lesen und die Bilder betrachten, die wir zur Veranschaulichung des Tutorials platzieren. Lesen Sie weiter, um Ihre Zweifel jetzt zu klären.

Wie registriere ich mich bei LinkedIn?

Wie bereits erwähnt, ist es sehr einfach zu lernen, wie man sich bei Linkedin registriert, und noch mehr, wenn Sie ein Tutorial mit einer Reihe von bebilderten Schritten wie unten gezeigt haben.

Implementieren Sie die folgenden Anweisungen, um Geben Sie Ihr LinkedIn-Konto ein ohne probleme:

Schritt 1: gehe zu https://www.linkedin.com. Sie sehen sofort den Registrierungsbereich.

So registrieren Sie sich bei Linkedin
So registrieren Sie sich bei Linkedin

Schritt 2: Geben Sie Ihre Informationen ein, einschließlich:

  1. Vorname
  2. Nachname
  3. E-Mail-Addresse
  4. Passwort (muss 6 oder mehr Zeichen lang sein)

Schritt 3: klicke auf Jetzt beitreten.

So registrieren Sie sich bei Linkedin

Schritt 4: Wählen Sie Ihr Land aus und geben Sie Ihre Postleitzahl ein.

Schritt 5: klicke auf Nächste.

So registrieren Sie sich bei Linkedin

Schritt 6: Geben Sie bestimmte Informationen ein, um Ihr Profil zu vervollständigen, dazu gehören:

  1. Ihre letzte Position
  2. Ihr neuestes Unternehmen
  3. Ihre Branche

So registrieren Sie sich bei Linkedin

Wenn Sie Student sind, klicken Sie auf Ich bin ein Student und vollständige Informationen einschließlich:

  1. Deine Schule / Hochschule / Universität
  2. Startjahr
  3. Enddatum (oder erwartetes Datum für die Fertigstellung)

So registrieren Sie sich bei Linkedin

Schritt 7: klicke auf Weitermachen.

Schritt 8: Linkedin sendet eine E-Mail mit einem Bestätigungscode an Ihre E-Mail-Adresse. Sie müssen sich bei Ihrem E-Mail-Konto anmelden und die Nachricht öffnen, die Linkedin Ihnen gesendet hat.

Linkedin

Schritt 9: Geben Sie den Code in das Feld in der Mitte der Seite ein und klicken Sie auf Akzeptieren und bestätigen.

Linkedin

Ihr Linkedin-Konto wurde erstellt! Jetzt können Sie Ihr Profil aktualisieren. Linkedin ist ein beliebtes Online-Verzeichnis von Personen, Fachleuten und Unternehmen. Sie nutzen Linkedin, um berufliche Kontakte zu knüpfen, Rekrutierung, Jobsuche, berufliche Entwicklung und um sich mit anderen Menschen zu vernetzen

Synchronisierung von E-Mail-Kontakten und anderen Informationen

Sie können auch die Kontaktliste mit Ihrem E-Mail-Konto synchronisieren. Dies wird es Ihnen erleichtern, Personen, die Sie bereits kennen, auf Linkedin zu finden, daher empfehlen wir Ihnen, dies irgendwann zu tun. Sie können jedoch immer klicken Überspringen wenn Sie es lieber später machen.

Linkedin

Linkedin wird auch nach Informationen über Sie fragen, wie z. B. Ihre letzte Berufsbezeichnung, Ihren Standort und Ihr Profilbild. Wie bei E-Mail-Kontakten können Sie einige dieser Schritte überspringen, wenn Sie sie später bearbeiten möchten. Wir empfehlen jedoch, alles zu erkunden, was Linkedin zu bieten hat, um sicherzustellen, dass Sie das Beste daraus machen.

Vielleicht interessiert Sie Folgendes: wie Sie Ihre E-Mail aktualisieren.

Wählen Sie ein Basic- oder Premium-Konto

Schließlich werden Sie möglicherweise aufgefordert, zwischen einem Basic-Konto (das kostenlos ist) und einem Premium-Konto (mit einer monatlichen Abonnementgebühr) zu wählen. Da Sie mit Linkedin beginnen, empfehlen wir vorerst die Verwendung des Basiskontos.

Während ein Premium-Konto zusätzliche Funktionen wie zusätzliche Messaging-Optionen und Jobangebotsdetails bietet, haben wir festgestellt, dass Sie mit dem Basiskonto viel von Linkedin erhalten können. Wenn Sie möchten, können Sie später jederzeit auf ein Premium-Konto upgraden.

Allgemeine Linkedin-Begriffe

Nachdem Sie wissen, wie man sich bei Linkedin registriert, ist es wichtig zu erfahren, welche Begriffe am häufigsten verwendet werden, um bei der Eingabe nicht verwirrt zu werden.

Verbindungen? Befürwortungen? Personalvermittler? Wenn Sie neu bei Linkedin sind, gibt es einige Begriffe, die zunächst etwas verwirrend erscheinen mögen. Überprüfen Sie einige der am häufigsten verwendete Begriffe Es wird Ihnen ein besseres Verständnis dafür vermitteln, wie Linkedin funktioniert und was Sie zu Beginn erwarten können. Mal sehen:

1. Profil

Dein Profil ist das, was andere Leute sehen, wenn sie dich auf Linkedin finden. Sie können sich Ihr Profil als Lebenslauf vorstellen, in dem Sie Informationen zu Ihrem beruflichen Werdegang, Ihrer Ausbildung und Ihren Fähigkeiten hinzufügen können. Sie können auch Dinge hinzufügen, die Sie möglicherweise nicht in einen herkömmlichen Lebenslauf aufnehmen, z. B. ein Profilfoto und eine persönliche Zusammenfassung.

2. Personalvermittler

Ein Recruiter ist jemand, der für ein Unternehmen arbeitet, um neue Mitarbeiter zu finden. Auf LinkedIn veröffentlichen Personalvermittler Stellenangebote und suchen nach neuen Kandidaten. Sie können Nutzer sogar direkt kontaktieren, wenn ihr Profil für eine Stellenausschreibung geeignet erscheint.

3. Verbindung

Eine Verbindung ist eine Person, die Ihrem Linkedin-Netzwerk hinzugefügt wurde, ähnlich wie ein Freund auf Facebook. Wenn Sie sich mit anderen Personen verbinden, können Sie ihnen Nachrichten senden, ihre Profilaktualisierungen anzeigen und Empfehlungen anfordern.

Vielleicht interessiert Sie: So erstellen Sie eine Facebook-Seite

4. Empfehlung

Eine Empfehlung ist ein kurzer Absatz über die beruflichen Stärken und Fähigkeiten, die Sie in Ihrem Profil finden. Empfehlungen werden von Ihren Kontakten geschrieben, und Sie können sie bitten, eine Empfehlung zu schreiben, wenn Sie möchten. Natürlich können Sie sich auch revanchieren und eine Empfehlung für sie schreiben.

5. Zulassung

Eine Bestätigung liegt vor, wenn Ihre Verbindungen die Fähigkeiten in Ihrem Linkedin-Profil bestätigen. Wenn andere Ihre Fähigkeiten bestätigen, wird Ihr Profil glaubwürdiger, was bei potenziellen Arbeitgebern einen guten Eindruck hinterlassen könnte.

Wir haben uns mit dem Thema Registrierung bei Linkedin beschäftigt und Ihnen einige der gebräuchlichsten Begriffe zur Verfügung gestellt, die Ihnen den Zugang zur Plattform erleichtern. Wir hoffen, dass es Ihnen gefallen und nützlich war. Zögern Sie nicht, Vorschläge oder Zweifel bezüglich der Welt der Computeranwendungen zu schreiben.

Leave a Reply