Google Play Store Es ist der App-Store von Google. Über diesen Store können Besitzer von Android-Telefonen Anwendungen wie WhatsApp, Facebook, Spotify, Netflix und viele andere für ihre Geräte herunterladen. Aber…So melden Sie sich bei meinem Google Play-Konto an?

Obwohl die Nutzung kostenlos ist, bietet es auch kostenpflichtige App- und Serviceangebote. Denken Sie daran, dass es immer wichtig ist, die Sicherheit beim Navigieren im Geschäft zu gewährleisten.

Verfügbar auf praktisch allen Android-Handys, Google Play Store Es ist das Tor zur Welt des Google-Betriebssystems. Es ist sowohl über Smartphone als auch über PC zugänglich und bietet verschiedene Anwendungen, von kostenlosen und kostenpflichtigen Angeboten bis hin zu Spielen und Produktivitätsanwendungen.

So melden Sie sich bei meinem Google Play-Konto an
So melden Sie sich bei meinem Google Play-Konto an

So melden Sie sich bei meinem Google Play-Konto an

Google Play Store Es ist auf fast allen Android-Smartphones vorinstalliert, sein Symbol ist meist direkt auf der Startseite des neu aktivierten Geräts zu sehen.

Eine weitere Möglichkeit des Zugriffs ist über einen Webbrowser, gehen Sie zu play.google.com finden Sie nicht nur den App Store, sondern auch den Buch- und Filmladen.

Um ein Konto zu erstellen Google Play Store, Sie benötigen lediglich ein Google-Konto. Es ist das gleiche, das für YouTube, Gmail und auch zum Konfigurieren des Android-Telefons verwendet wird.

Welche Zahlungsmittel akzeptiert der Google Play Store?

Wenn Sie eine Anwendung kaufen oder etwas innerhalb einer Anwendung bezahlen möchten, z. B. Artikel für ein Spiel oder ein Abonnement eines Dienstes, müssen Sie im Google Play Store eine Zahlungsmethode konfiguriert haben.

Gesamt, Spielladen akzeptiert drei Zahlungsarten: Kreditkarte, Google Play-Guthaben und Geschenkkarten und Zahlungsmarkt.

  • Kreditkarte: Kreditkarten von American Express, Elo, MasterCard und Visa werden akzeptiert.
  • Guthaben und Geschenkkarten: Das Guthaben, das durch Dienstleistungen wie Google-Prämien kann im Play Store verwendet werden. Sie können auch Prepaid-Geschenkkarten von Einzelhandelsketten kaufen und das Guthaben dann Ihrem Google-Konto hinzufügen.
  • Zahlungsmarkt: Sie können die mit Ihrem Mercado Libre-Konto verknüpften Zahlungsinformationen verwenden, um im Play Store einzukaufen.

Wenn Sie eine App für Ihr Android-Smartphone im Google Play Store gekauft und es bereut haben, können Sie versuchen, eine Rückerstattung zu beantragen. In einigen Fällen ist es möglich, das Geld ohne großen Aufwand zurückzubekommen. Für andere ist es etwas schwieriger.

Laut der Google Play-Supportseite gibt es für die meisten Käufe im Store keine Rückerstattung, oder zumindest gibt es keine definierten Richtlinien dafür. Dies bedeutet nicht, dass es unmöglich ist, Ihr Geld zurückzubekommen.

Die folgenden Tipps gelten sowohl für In-App-Käufe als auch für In-App-Käufe, beispielsweise für digitale Währungen für ein Spiel oder sogar für das Abonnieren eines Dienstes.

Bis zu 48 Stunden nach dem Kauf

Angenommen, Sie haben eine App gekauft, die auf Ihrem Smartphone jedoch nicht richtig funktioniert, oder Sie haben für eine App bezahlt, die Ihnen jedoch nicht gefallen hat. Es kann ganz einfach sein, Ihr Geld zurückzubekommen, wenn der Kauf in weniger als 48 Stunden getätigt wurde.

Die Rückerstattungsanfrage muss über das Internet erfolgen; Sie können es nicht auf Ihrem Smartphone tun. Einloggen in Spielladen von Ihrem Browser aus und rufen Sie Ihre Kontoinformationsseite auf. Suchen Sie dort nach der Option „Bestellhistorie“ und gehen Sie zu der Bestellung, deren Wert Sie zurückgeben möchten.

Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Problem melden“. Wählen Sie die für Ihren Fall geeignete Option und erklären Sie im Formular „Beschreiben Sie Ihr Problem“, dass Sie eine Rückerstattung wünschen.

Ihre Anfrage wird an Google gesendet und die Antwort wird an Ihre E-Mail gesendet.

Mehr als 48 Stunden nach dem Kauf

Sind seit dem Kauf mehr als zwei Tage vergangen? Daher kann die Rückerstattungsanfrage etwas schwieriger sein und die Garantie, dass Sie das Geld erhalten, ist geringer.

Danach müssen Sie direkt mit dem Entwickler sprechen. Kontaktinformationen finden Sie auf der Antragsseite selbst im Play Store.

Unten auf der Seite finden Sie im Bereich „Zusätzliche Informationen“ eine Adresse für die Website des Entwicklers, eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme und sogar eine physische Adresse.

Die Geldrückerstattung hängt von den Richtlinien jedes Entwicklers ab, sodass nicht jeder garantiert zustimmen wird, Kunden zu erstatten. Und nicht jeder kann Spanisch verstehen, was bedeutet, dass einige Bestellungen in einer anderen Sprache aufgegeben werden müssen, was die Rückerstattung noch schwieriger macht.

Zeit für die Rückerstattung

Die Rückerstattung erfolgt mit derselben Zahlungsmethode, die der Benutzer verwendet, und die Zeit, bis das Geld dem Benutzer zur Verfügung steht, variiert entsprechend.

Wenn der Kauf mit Kreditkarte getätigt wurde, liegt die Schätzung von Google zwischen drei und fünf Werktagen, es kann jedoch bis zu 10 Werktage dauern, da dies auch von Ihrem Kreditkartenanbieter abhängt.

Wenn Sie beispielsweise Ihr über eine Geschenkkarte erworbenes Google Play-Guthaben verwendet haben, sollte die Rückerstattung einen Werktag dauern.

Verwalten Sie Ihre Abonnements im Google Play Store

Wenn Sie mehrere Abonnements für verschiedene Dienste auf Android abgeschlossen haben, können Sie diese Daten über die Google Play Store-Anwendung verwalten. Öffnen Sie beim Aufrufen der Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon das Menü auf der linken Seite und gehen Sie zu „Abonnements“.

Sie finden Informationen zu all Ihren aktiven Abonnements mit dem Verlängerungsdatum und der Höhe. Wenn Sie ein Abonnement auswählen, finden Sie Optionen zum Stornieren, Ändern Ihrer Zahlungsmethode und mehr.

So löschen Sie Ihr Google Play Store-Konto

Es gibt viele Gründe, Ihr Google Play Store-Konto zu löschen oder zu bearbeiten. Vielleicht möchten Sie Ihre vertraulichen Daten schützen, Ihren Standort ändern oder die Kontrolle über Ihre Ausgabengewohnheiten übernehmen.

Glücklicherweise ist das Löschen Ihres Kontos in wenigen Minuten erledigt. Das Löschen eines Google Play-Kontos von Ihrem Gerät ist ziemlich einfach. Dadurch wird nur das Google Play-Konto gelöscht.

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät.
  • Tippen Sie auf „Konten“.
  • Wählen Sie das Konto Google Play Store Sie löschen möchten. Möglicherweise müssen Sie die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke berühren. Dies hängt von der Schnittstelle Ihres Mobiltelefons ab.
  • Tippen Sie auf „Konto entfernen“,
  • Tippen Sie dann erneut auf „Konto entfernen“.
  • Sie werden möglicherweise aufgefordert, Ihr Passwort, Ihre PIN oder Ihr Sicherheitsmuster einzugeben, um fortzufahren. Geben Sie es ein.
  • Sie haben Ihr Konto bereits bei Google Play gelöscht.

Schließen

Das könnte Sie auch interessieren: Die 10 besten Alternativen zu Google Play

Im Augenblick, Google Play Es ist der größte mobile App Store in Bezug auf die Anzahl der kostenlosen Optionen im Vergleich zum App Store. Aber große Zahlen bringen große Verantwortung und Herausforderungen mit sich, und es war eine Frage der Zeit, bis Probleme an Googles Tür klopften.

Deshalb, Spielladen Er galt auch als der am wenigsten sichere Store und im Vergleich zum App Store mit der höchsten Anzahl bösartiger Anwendungen im Umlauf.

Dies ist auf die ineffektive Politik zurückzuführen, gehostete Spiele und Anwendungen zur Evaluierung durch Hunderte von Entwicklern zu unterstützen. Fälle von Datendiebstahl und Kryptowährungs-Mining ohne das Wissen des Benutzers wurden vor einigen Jahren populär.

Neben der Optimierung Ihrer Sicherheitsprotokolle im Laufe der Zeit, Google Es hat ein Antivirenprogramm integriert, das den Inhalt des Stores scannt und den alle Benutzer herunterladen können.

Das Berechtigungssystem des Android-Systems wurde auch so optimiert, dass der Benutzer den Zugriff auf installierte Anwendungen steuern kann. All dies sind Verbesserungen, die Google zur Sicherheit der Nutzer implementiert hat.

Leave a Reply