Du musst wissen So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto? Wir haben eine Kurzanleitung und eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Zusammenfassung zusammengestellt, um den Prozess zu vereinfachen.

Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre Daten sichern und wie Sie LinkedIn Premium kündigen können. Lesen Sie weiter, um diese wichtigen Details zum Löschen Ihres Kontos zu erhalten.

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Vielleicht haben Sie es schon satt, über die Netzwerke nach einem Job zu suchen, und möchten wissen, wie Sie Ihr LinkedIn-Konto löschen können, denn Sie haben Glück! Mit den folgenden Schritten können Sie Ihr Konto sehr schnell und einfach löschen. Beachten Sie, dass dies nur wenige Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt:

Schritt 1: Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „Einloggen„.

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Profilbild aus der oberen Symbolleiste aus.

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto
So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Schritt 3: wählen „Einstellungen und Datenschutz„(befindet sich unter dem Abschnitt“Rechnung„) aus dem Dropdown-Menü.

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Schritt 4: wählen Sie die Registerkarte „Rechnung„auf der nächsten Seite (standardmäßig ist es die Registerkarte“Privatsphäre„).

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Schritt 5: Scrollen Sie dort zum Ende der Seite und klicken Sie auf „Schließen Sie Ihr LinkedIn-Konto“ (unter „Kontenverwaltung„).

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Schritt 6: Wählen Sie den Grund aus, warum Sie Ihr Konto schließen möchten, oder wählen Sie „Sonstiges„Wenn keiner der Gründe auf Sie zutrifft. Klicken Sie dann auf“Nächste„.

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Schritt 7: Geben Sie Ihr Passwort ein und wählen Sie „Konto schließen„.

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Herzliche Glückwünsche! Sie haben Ihr LinkedIn-Profil offiziell gelöscht.

Es sollte erwähnt werden, dass zu LinkedIn Es dauert bis zu sieben Tage, um alle Ihre Informationen zu löschen ihrer Server. Sobald Sie jedoch Ihr Konto löschen, werden alle Ihre Kontakte und Profilinformationen gelöscht.

Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie sich entscheiden, in Zukunft wieder zu LinkedIn zurückzukehren, ein komplett neues Profil erstellen und Ihre Empfehlungen und Verbindungen von Grund auf neu aufbauen müssen. Allerdings besteht auch nach Ablauf dieser sieben Tage die Möglichkeit, dass Sie Ihr LinkedIn-Konto immer noch in Suchmaschinen wie Google und Bing sehen können.

Vielleicht interessieren Sie sich für So registrieren Sie sich bei Linkedin.

Dies liegt daran, dass Suchmaschinen langsamer aktualisieren können als einzelne Websites. Warten Sie einfach ein paar Wochen, und Suchmaschinen werden schließlich Ihre Caches leeren und Ihre Ergebnisse aktualisieren.

Wie sichern Sie LinkedIn-Daten, bevor Sie Ihr Konto löschen?

Haben Sie Angst, dass etwas aus Ihrem Profil gelöscht werden muss? LinkedIn bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten herunterzuladen, bevor Sie Ihr Konto löschen. So sichern Sie Ihre LinkedIn-Daten:

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Profilbild in der oberen Symbolleiste aus und klicken Sie auf „Einstellungen und Datenschutz„wenn das Dropdown-Menü.

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Schritt 2: Wählen Sie auf der Registerkarte Datenschutz die Option „Laden Sie Ihre Daten herunter„. Sie können wählen, ob Sie alle Daten herunterladen oder bestimmte Daten zum Sichern auswählen möchten. Klicken Sie auf“Datei anfordern„Es kann 24 Stunden dauern, bis der Download gesendet wird.

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Warum sollten Sie Ihr LinkedIn-Konto nicht löschen?

Sie haben bereits gelernt, wie Sie ein LinkedIn-Konto löschen, wir empfehlen jedoch, dies nicht zu tun, da LinkedIn eine erstklassige Networking-Site für Arbeitssuchende ist und Sie sie möglicherweise in Zukunft wieder benötigen.

Tust duWusstest du schon 87% der Recruiter nutzen LinkedIn, um Kandidaten zu finden? Während Sie mit Ihrer aktuellen Position zufrieden sein werden, werden Sie später froh sein, dass Sie für Recruiter sichtbar geblieben sind und Ihr Netzwerk weiter ausbauen.

Wenn Sie nicht aktiv nach Arbeit suchen, ist eine kleine Routinewartung Ihres LinkedIn-Profils keine schlechte Idee. Das LinkedIn-Optimierungstool hilft Ihnen, Ihr Profil auf dem neuesten Stand zu halten, neue Möglichkeiten zu gewinnen und Sie auf eine zukünftige Jobsuche vorzubereiten.

Sie müssen wissen, wie man Linkedin verwendet

LinkedIn kann Sie auch mit Kunden und deren Anliegen oder Veränderungen innerhalb der Branche in Verbindung halten. Wenn Sie LinkedIn-Gruppen beitreten und Branchenführern folgen, können Sie über Veränderungen in der Branche auf dem Laufenden bleiben.

Wie deaktiviere ich LinkedIn Premium?

Wenn Sie Ihr LinkedIn-Konto behalten möchten, aber einfach möchten zu einem einfachen LinkedIn-Konto wechseln, folge den Anweisungen unten:

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Profilbild aus der oberen Symbolleiste aus.

So löschen Sie Ihr LinkedIn-Konto

Schritt 2: Wählen „Premium-Abonnementeinstellungen„aus dem Dropdown-Menü.

Linkedin

Schritt 3: Wählen Sie in der Symbolleiste rechts „Abbrechen Abonnement„Möglicherweise müssen Sie nach unten scrollen, um diesen Abschnitt zu sehen.

Linkedin

Schritt 4: Wählen „Weiter stornieren„.

Linkedin

Schritt 5: Wählen Sie Ihren Grund für die Deaktivierung von LinkedIn Premium (oder wählen Sie Sonstiges wenn keiner der Gründe auf Sie zutrifft) und klicken Sie auf „Stornierung bestätigen„.

Notiz: die Schaltfläche ist nicht anklickbar“Stornierung bestätigen„bis der Grund für die Kontoauflösung ausgewählt ist.

Linkedin

Schritt 6: Wählen „Stornierung bestätigen„ein letztes Mal, um den Vorgang abzuschließen.

Linkedin

Schritt 7: Herzliche Glückwünsche! Sie haben Ihr LinkedIn Premium-Konto erfolgreich deaktiviert.

Linkedin

Ich hoffe, Sie haben den Vorgang zum Löschen Ihres LinkedIn-Kontos gut verinnerlicht. Wie Sie bemerkt haben, ist es ganz einfach und Sie können es in wenigen Minuten ohne großen Aufwand erledigen.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, Ihr Profil auch dann beizubehalten, wenn Sie bereits eine Stelle gefunden haben, da Sie diese möglicherweise in Zukunft benötigen.

Wenn Sie ein Premium-Konto haben, können Sie zu einem Basiskonto wechseln, um es zu Ihrer Verfügung zu haben (es entstehen keine Kosten).

Leave a Reply