Wenn Sie kein Fan von Microsoft oder schwerwiegenden Datenschutzverletzungen sind, könnte das Schließen Ihres Microsoft-Kontos ein guter Anfang sein. Sicher, es ist möglicherweise keine gute Idee, wenn Ihr Leben von Ihrem Outlook-Konto abhängt. Aber im Großen und Ganzen ist es mühsamer, ein Microsoft-Konto zu haben und zu verwenden. Als nächstes zeigen wir euch So löschen Sie ein Microsoft-Konto.

So löschen Sie ein Microsoft-Konto

So löschen Sie Ihr Microsoft-Konto

Sie können ein Konto aus den Windows-Einstellungen löschen. Dadurch wird das Konto von Ihrem Gerät entfernt, jedoch nicht von den Servern von Microsoft. Es gibt zusätzliche Schritte, die Sie unternehmen müssen, um dies zu erreichen.

Löschen Sie Ihr Konto lokal

  • Schritt 1: Drück den Knopf „Fenster“.
  • Schritt 2: Klicken Sie auf das Symbol „Rahmen“.
  • Schritt 3: Gehen Sie zum Abschnitt „Konten“.
  • Schritt 4: Greifen Sie auf die Registerkarte Ihr Konto zu.
  • Schritt 5: Suchen Sie nach der Option „Konto löschen“ auf der Unterseite.

Beachten Sie, dass Sie ein Konto nicht wirklich löschen können, wenn Sie damit angemeldet sind. Melden Sie sich also vorher bei einem anderen Konto an oder erstellen Sie einfach ein lokales Konto und folgen Sie dann den oben genannten Schritten.

Möchten Sie nur Ihr Konto ändern?

Eine andere Möglichkeit, ein oder alle Microsoft-Konten von Ihrem lokalen Computer zu entfernen, besteht darin, Ihr Windows neu zu installieren. Ab und zu ist das sowieso eine gute Idee. Es wird Ihr gesamtes System bereinigen, Ihnen einen Neustart ermöglichen und die Leistung Ihres Computers erhöhen.

Außerdem wird sichergestellt, dass Ihr Computer frei von Viren, Malware, Spyware und beschädigten Dateien ist. Ganz zu schweigen von der Erhöhung der Boot-Geschwindigkeit in den ersten Wochen. Auf diese Weise können Sie auch das Microsoft-Konto auswählen, das Sie wirklich verwenden möchten.

Das könnte Sie interessieren: Die 10 besten Tricks für Microsoft Word

Entfernen Sie Ihr Konto von den Microsoft-Servern

Hier werden die Dinge real. Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind, sollten Sie fest davon überzeugt sein, dass es sich um eine Maßnahme handelt, die Sie ergreifen möchten. Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto wirklich löschen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Schritt 1: Melden Sie sich auf der Website bei Ihrem Microsoft-Konto an Microsoft-Website.
  • Schritt 2: Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein und melden Sie sich an.
  • Schritt 3: Klicke auf „Nächster“ in der unteren linken Ecke.
  • Schritt 4: Bestätigen Sie Ihre Identität mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.
  • Schritt 5: Geben Sie den Bestätigungscode ein.
  • Schritt 6: Aktivieren Sie alle Kontrollkästchen für die angezeigten Erinnerungen.
  • Schritt 7: Wählen Sie abschließend einen Grund zum Verlassen aus.
  • Schritt 8: Klicken Sie auf die Option „Konto zum Schließen markieren“.
  • Schritt 9: Drück den Knopf „Klug“.

Beachten Sie, dass Microsoft Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Entscheidung rückgängig zu machen, sofern Sie Ihre Identität nachweisen und sich innerhalb eines Zeitraums von zwei Monaten anmelden.

Alternativ kannst du diesem folgen Verknüpfung direkt zum Widerrufsformular. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und folgen Sie dann den oben genannten Schritten.

Benötigen Sie ein Microsoft-Konto, um Windows zu verwenden?

Hier ist ein interessanter Gedanke. Welche Vorteile haben Sie wirklich, wenn Sie ein Microsoft-Konto verwenden? Nicht viel, wenn Sie wirklich nur Windows 10 verwenden müssen.

Sie können Windows 10 legal verwenden, ohne es zu aktivieren. Sie können eine Windows 10-Lizenz aktivieren und müssen sich dennoch nicht bei Ihrem Microsoft-Konto anmelden, um Windows zu verwenden.

Warum erstellen immer mehr Benutzer lokale Konten und verwenden nicht ihre echten Konten? Nun, wenn Sie in bestimmten Angelegenheiten Ihren eigenen technischen Support leisten können, kann die Verwendung eines lokalen Kontos Sie vor vielen Datenschutzbedenken bewahren.

Microsoft führt für Lizenzen, die lokale Konten verwenden, nicht die gleiche Menge an Nachverfolgung und Überwachung durch. Es gibt auch viele Dienste, die deaktiviert sind, es sei denn, Sie verwenden ein aktives Microsoft-Konto, wenn Sie sich bei Ihrem Windows-Konto anmelden.

Darüber hinaus können Sie immer noch von den gleichen Updates und Optimierungen profitieren, die Microsoft durchführen kann, unabhängig davon, ob Sie ein Konto haben oder nicht und unabhängig davon, ob Sie für Ihr Windows 10 bezahlen oder nicht.

Dinge, die Sie beim Schließen eines Microsoft-Kontos beachten sollten

Wenn Sie Ihr Konto löschen, ist vieles damit verbunden. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Erinnerungen zu lesen, werden Sie feststellen, dass Ihre Xbox- und OneDrive-Abonnements verschwinden. Sie können sogar den Zugriff auf Ihre E-Mails, gespeicherten Fotos und sogar den Zugriff auf Geld in Ihrem Windows Store-Wallet verlieren.

Daher ist es wichtig, dass Sie auf Ihre Kontoübersichtsseite gehen und sich alle Ihre Abonnements und das verbleibende Guthaben ansehen. Heben Sie Ihr Geld ab, kündigen Sie die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpften Abonnements, bevor Sie das Konto löschen.

Wenn Sie eine Xbox zum Spielen von Spielen verwenden, verlieren Sie Ihren Gamertag und alle Ihre Spiele und Fortschritte nach dem Löschen. Die vollständige Löschung Ihres Kontos kann in diesem Fall schwerwiegende Folgen haben.

Das Löschen Ihres Microsoft-Kontos wirkt sich auch auf Ihren Skype-Nachrichtenverlauf und Ihr Konto aus.

Es kann sehr bedauerlich sein, sich von einem Konto abmelden zu müssen, wenn Sie nicht mehr auf das Konto oder die E-Mail-Adresse zugreifen können, die mit dem Konto verknüpft ist. Natürlich können Sie auch Ihre personenbezogenen Daten speichern.

Das heißt, wenn Sie nach der Schließung Ihres Kontos und nach der 60-tägigen Rückzahlungsfrist immer noch auf das Konto zugreifen möchten.

Abos kündigen

Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto aktiv halten möchten, aber es leid sind, für Abonnements (wie Microsoft Office oder Spieledienste) zu bezahlen, können Sie die Dienste kündigen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Abonnementdienste mit Ihrem Microsoft-Konto zu kündigen:

  • Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrer Microsoft-Kontoseite an.
  • Schritt 2: Suchen Sie die Abonnements, die Sie kündigen möchten, und klicken Sie auf „Verwalten“ auf der rechten Seite.
  • Schritt 3: Klicke auf „Abonnement kündigen“ auf der rechten Seite.
  • Schritt 4: Bestätigen Sie, dass Sie den Dienst entfernen möchten.

Sie können das nächste Zahlungsdatum auf diesem Bildschirm überprüfen, indem Sie nach unten zu Ihren vorherigen Zahlungen scrollen. Ihr Abonnement kann bis zu diesem Datum nicht gekündigt werden, sodass Sie die Vorteile noch eine Weile genießen können. Überprüfen Sie eine E-Mail-Bestätigung, um sicherzustellen, dass der Dienst erfolgreich abgebrochen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren: Die 10 besten Alternativen zu Microsoft Office in diesem Jahr

Versuchen Sie, Ihr Microsoft-Konto und Ihr Windows-Konto als separate Einheiten zu behalten

Wenn der Verlust Ihres Microsoft-Kontos einfach keine Option für Sie ist, gibt es Möglichkeiten, Ihre Erfahrung mit Windows 10 zu verbessern. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich bei der Installation Ihrer neuen Kopie von Windows nicht mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden, sondern stattdessen Erstellen Sie ein Konto.

Dadurch werden viele der Nachverfolgungsfunktionen deaktiviert und Sie können weiterhin Outlook verwenden, im Microsoft-Forum Hilfe bei Problemen mit Ihrem Betriebssystem usw.

Wie Sie in den vorherigen Schritten gesehen haben, ist das Löschen eines Microsoft-Kontos sehr einfach, insbesondere nachdem Sie erfahren haben, dass ein solches Konto in letzter Zeit nicht unbedingt erforderlich ist.

Wir hoffen, dass dieser Artikel für Sie nützlich war und laden Sie ein, auf unserer Website nach weiteren Artikeln und Tutorials wie diesem zu suchen.

Leave a Reply