Sicherlich möchten Sie eine Datei aus dem Internet herunterladen, die nicht auf Tauschbörsen oder auf BitTorrent.

So installieren Sie eMule

Wenn es sich um eine seltene Datei handelt, kann Ihre einzige Hoffnung darin bestehen eMule, das zwar nicht mehr so ​​beliebt ist wie noch vor einigen Jahren, aber immer noch riesige Archive mit Filmen, Musik, Shows und Büchern bietet, die anderswo schwer zu finden sind.

Haben Sie dieses Programm noch nie benutzt und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Kein Grund zur Sorge: Unten haben wir eine vorbereitete einfache Anleitung zur Installation von eMule um Ihnen zu helfen, den P2P-„Gabelstapler“ herunterzuladen und zu installieren und ihn bestmöglich zu konfigurieren, damit Sie jede Art von Dateien leicht finden können.

Sie können auch lesen: So aktualisieren Sie Windows 10. TUTORIAL

So installieren Sie eMule kostenlos

Wenn Sie daran interessiert sind, eMule zu installieren, dann folge den Anweisungen unten. Ich sage dir schon, dass das Programm ist gratis und es ist offiziell nur für Windows verfügbar, aber es gibt spezielle Varianten, die Sie auch auf anderen Betriebssystemen verwenden können. Für alle Details lesen Sie weiter.

So installieren Sie eMule unter Windows

Wenn Sie eMule korrekt unter Windows installieren möchten, müssen Sie zuerst eMule auf Ihren PC herunterladen. Dafür:

  • Gehen Sie auf die offizielle Website von eMule und klicken Sie auf „Download“ unter „Install vx.xxx“ oben auf der Seite unter „Offizielle Version“;
  • Sobald der Download abgeschlossen ist, öffnet die Datei eMulex.xxx-Installer.exe und klicken Sie im Fenster, das auf dem Desktop erscheint, auf „Ja“, dann auf „OK“ und „Weiter“;
  • Klicken Sie dann auf OK und Schließen Sie die Installation ab, indem Sie auf Weiter klicken (zweimal hintereinander), gefolgt von Install, Next und Finish;
  • eMule starten über die Desktop-Verknüpfung und warten Sie, bis die Ersteinrichtung beginnt;
  • Bei der Ersteinrichtung, Wählen der in den Netzwerken zu verwendende Alias das das Programm verwendet, um Dateien über das Internet freizugeben (ändert den Standardnamen);
  • TCP- und UDP-Ports einstellen verwendet, um über das Internet zu kommunizieren (wenn Sie nicht wissen, wohin Sie Ihre Hände legen sollen, lassen Sie die Standardeinstellungen aktiv);
  • Bis zuletzt Wählen Sie, ob Sie die Protokollverschleierung zulassen möchten (eine nützliche Funktion, um die von einigen Internetdienstanbietern angebotenen P2P-Verkehrsbeschränkungen zu umgehen).

Sie können die anderen Einstellungen auf ihren Standardwerten belassen. Wenn die Warnung der Windows-Firewall angezeigt wird, klicken Sie auf Zugriff erlauben, um eMule den Zugriff auf das Internet zu erlauben.

Andere Details

Zusätzlich zum eMule-Setup-Assistenten gibt es einige „manuelle“ Operationen, die Sie so schnell wie möglich ausführen sollten, um das Programm optimal zu nutzen.

ich meine vor allem die Öffnung von Häfen in der Systemsteuerung Ihres Routers, um Fehlidentifikationen zu vermeiden und so die für Sie interessanten Dateien problemlos herunterladen zu können.

Ich schlage auch vor, dass Sie die ED2K-Standardserverliste ändern und durch eine sicherere und aktualisierte ersetzen: Auf diese Weise vermeiden Sie es, unsichere Server einzugeben die Ihre Online-Aktivitäten ausspionieren können und Sie werden auch sicherstellen, dass Sie keine Server verwenden, die eine schlechte Leistung haben und keine reibungslosen Downloads zulassen.

So installieren Sie eMule auf dem Mac

Wie bereits erwähnt, ist eMule offiziell nur für Windows verfügbar. Es gibt jedoch eine speziell für MacOS entwickelte Version des Programms Anruf aMule, das fast identisch mit dem „klassischen“ eMule funktioniert und zudem komplett kostenlos ist. So laden Sie es auf einen Mac herunter:

  • Greifen Sie auf das offizielle Forum des Projekts zu und klicken Sie auf den Link Sierra (10.12) unter MacOS / OS X;
  • Auf der sich öffnenden Seite, aMule-Link auswählen (nicht der aMule GUI-Link, mit dem Sie das Programm aus der Ferne steuern können);
  • Klicken Sie auf den Abwärtspfeil in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Direkter Download“ im sich öffnenden Menü;
  • Einmal heruntergeladen, entpacken Sie die ZIP-Datei Ziehen Sie an dem von Ihnen bevorzugten Ort das Symbol des darin enthaltenen Programms in den Anwendungsordner von macos;
  • Rechtsklick darauf, Wählen Sie Öffnen im Popup-Menü und klicken Sie in dem auf dem Bildschirm angezeigten Fenster auf Öffnen;
  • Auf diese Weise können Sie starte das programm und die Beschränkungen von Apple für nicht zertifizierte Entwickler umgehen (was nur beim ersten Ausführen des Programms passieren sollte);
  • Nachdem aMule gestartet ist, OK klicken Um das Hauptfenster von aMule zu öffnen, lassen Sie die Liste der Server herunterladen.

So installieren Sie eMule unter Ubuntu

Selbst wenn Sie Linux verwenden, genauer gesagt Ubuntu (eine der bekanntesten und beliebtesten Linux-Distributionen der Welt), Sie können eMule installieren. Wie bei MacOS heißt die verfügbare Version jedoch aMule. So laden Sie aMule auf Ihren Computer herunter:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Programme anzeigen (mit einer gestrichelten Linie) im Dock und klicken Sie auf dem angezeigten Bildschirm auf das Ubuntu-Programmsymbol (mit einem Paket und dem Buchstaben „A“);
  • In dem erscheinenden Fenster, klicke auf den Lupen-Button in der oberen rechten Ecke, Geben Sie „aMule“ ein im Suchfeld und wählen Sie den entsprechenden Vorschlag aus der Liste aus;
  • Auf dem Installationsbildschirm Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, geben Sie das Passwort Ihres Benutzerkontos in das entsprechende Feld ein;
  • Dann, Klicken Sie auf die Schaltfläche Authentifizieren weitermachen;
  • Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Start und dann auf OK, um das Programm zu starten.
  • Im sich öffnenden aMule-Fenster, klick ja um den Download der Serverliste zu akzeptieren;
  • Dann, die verschiedenen notwendigen Aufgaben ausführen um das Beste aus dem Programm herauszuholen.

So installieren Sie eMule auf Android

Wenn Sie ein Android-Smartphone oder -Tablet besitzen, sagen wir Ihnen, dass Sie eMule auch dann auf Ihrem Gerät installieren können, oder Sie können auf Anwendungen zurückgreifen, die ein bekanntes P2P-Programm beinhalten (weil eMule „eigentlich“ nur für Windows verfügbar ist) .

Es gibt mehrere solcher Anwendungen, aber ich empfehle Maultier für Android. Es ist kostenlos und die Benutzeroberfläche ist ins Spanische übersetzt. So laden Sie die Anwendung herunter und installieren sie auf Ihrem Gerät:

  • Greifen Sie auf den entsprechenden Abschnitt zu aus dem Play Store und klicken Sie auf Installieren;
  • Dann, Maultier beginnt für Android Berühren der auf dem Bildschirm angezeigten Schaltfläche Öffnen oder Auswählen des Symbols, das der Taskleiste hinzugefügt wurde;
  • Jetzt, da Sie den Hauptbildschirm der Anwendung sehen, Weiter klicken, Fertig und Akzeptieren und Mule für Android die erforderlichen Berechtigungen für den Zugriff auf die Medien und Dateien auf Ihrem Gerät erteilen;
  • In diesem Punkt, Sie können die Anwendung verwenden sofort, da Sie bei der Installation keine besonderen Schritte ausführen müssen;
  • Zuerst, verbinde dich mit einem der Server aus der Liste durch Doppelklick auf seinen Namen;
  • Dann, Starten Sie die Suche und laden Sie die Dateien herunter Sie möchten, indem Sie auf die Schaltfläche mit den drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke klicken;
  • „Suchen“ auswählen und Eingeben des gewünschten Schlüsselworts in das entsprechende Feld;
  • Dann, Dateinamen auswählen Was möchtest du herunterladen, OK klicken und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.

So installieren Sie eMule auf QNAP

Möchten Sie eMule auf Ihrem Heimserver oder genauer gesagt auf Ihrem QNAP-Gerät installieren? Es ist möglich. Bitte beachten Sie, dass es sich bei der verwendeten Softwareversion nicht um die „klassische“ Version handelt, sondern um aMule.

Für einige NAS-Geräte (insbesondere solche, die auf der x86-Architektur basieren) das Modul ist verfügbar für die direkte Installation von der QNAP-Website, während es in anderen Fällen erforderlich ist, das Entware-Paket zu installieren und die Installation durchzuführen.

Sie können auch lesen: Die 26 besten Programme für Windows 10.

Leave a Reply