Ein Punkt, der die Leute verwirrt, ist die Anpassung von Text an ein Bild in Microsoft Word. Dieses Problem tritt normalerweise bei einem Bild auf, das nicht die volle Breite hat. Ich lade Sie ein, mit uns zu entdecken So gruppieren Sie ein Bild und einen Text in Word.

Manchmal laufen die Dinge einfach nicht so, wie wir es wollen. Dieses Problem kann schwieriger sein, wenn Sie dem Bild Text hinzufügen müssen, z. B. einen Titel.

So gruppieren Sie ein Bild und einen Text in Word
So gruppieren Sie ein Bild und einen Text in Word

So gruppieren Sie ein Bild und einen Text in Word

Ich füge gerne Bilder in einige Dokumente von . ein Microsoft Word. Sie helfen oft, technische Beispiele zu veranschaulichen. Das Problem für mich war, dass ich die Worteinstellung nie verstehen konnte. Manchmal habe ich sogar Tabellen verwendet, um das Layout zu erstellen und das Bild in eine Zelle einzufügen.

Diese Lösung ist einschränkend, daher zeige ich eine andere Methode, die sich auf Stile konzentriert.

1. Text hinzufügen

Um die Methode zu erklären, benötige ich eine Menge Text, mit dem ich arbeiten kann. In diesem Fall verwende ich die Rand-Funktion in Word, um Dummy-Text zu erstellen.

Dies ist natürlich nur möglich, wenn Sie keinen Text haben, mit dem Sie arbeiten können. Wenn Sie in Word arbeiten und Bilder zu Text gruppieren müssen, ist Dummy-Text nebensächlich. Überspringen Sie also diesen Schritt.

Ich füge diesen Punkt hinzu, weil es bequem erscheint, die Verwendung der Rand-Funktion, zum Erstellen von Blindtexten.

  • Öffnen Sie ein Dokument von Microsoft Word in weiss.
  • Schreiben Sie oben auf der Seite Folgendes: „= Rand()“, ohne die Anführungszeichen.
  • Dann drücke „Eingeben“.
  • Diese Funktion erstellt automatisch fünf Absätze mit jeweils drei Sätzen.
  • Wenn Sie die Anzahl der Absätze und Sätze ändern möchten, müssen Sie nur zwischen den Klammern, der Anzahl der Absätze, einem Komma und der Anzahl der gewünschten Sätze im Absatz schreiben.

Beispielsweise:

= Rand (4.2) Es wäre ein fiktiver Text mit vier Absätzen zu je zwei Sätzen.

= Rand (2,3) Es wäre ein Dummy-Text von zwei Absätzen mit jeweils drei Sätzen.

So einfach ist das, mach den Test.

2. Bild hinzufügen

Sie können jedes Bild verwenden, sowohl von Ihrem eigenen PC als auch von Online-Bildern. Und es ist sehr einfach, ein Bild hinzuzufügen.

  • Platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der Sie das Bild platzieren möchten.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Einfügen“.
  • Im Abschnitt „Illustrationen„, Klicken“Bilder“.
  • Dadurch wird der Abschnitt Ihres PCs geöffnet, in dem die Bilder gespeichert sind. Wählen Sie den Abschnitt aus, den Sie verwenden möchten.
  • Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Einfügen“.

Das Bild wird dort eingefügt, wo Sie den Cursor hatten.

Wenn Sie Bilder aus dem Internet verwenden möchten, sind die Schritte sehr ähnlich:

  • Platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der Sie das Bild platzieren möchten.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Einfügen“.
  • Im Abschnitt „Illustrationen„, Klicken“Online-Bilder“.
  • Ein neues Fenster mit der Bing-Suchmaschine erscheint, schreiben Sie das Schlüsselwort, das mit dem gewünschten Bild verknüpft ist, zum Beispiel „Kaninchen“. Geben „Eingeben
  • Wählen Sie die gewünschte aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Einfügen“.

Das Bild wird dort eingefügt, wo Sie den Cursor hatten.

3. Größe des Bildes ändern

Ihr Bild hat höchstwahrscheinlich nicht die Größe, die Sie benötigen, daher werden wir die Größe ändern.

  • Klicken Sie auf das Bild. Ein Drehgriff wird oben in der Mitte erscheinen und Punkte befinden sich in den Ecken und in der Mitte jeder Seite. Mit diesen Punkten können Sie die Größe des Bildes steuern, aber wenn Sie dies über die zentralen Punkte tun, wird das Bild verformt.
  • Klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte „Format„Von den Bildwerkzeugen.
  • Klicken Sie in der Gruppe Größe auf den Abwärtspfeil in der unteren rechten Ecke.
  • Dies öffnet die „DesignWelche hat 3 Registerkarten.
  • Auf der Registerkarte „Größe“, Stellen Sie sicher, dass die“Seitenverhältnis sperren„Ist aktiviert.
  • Sie können die Größe des Bildes Höhe und Breite ändern, indem Sie die Maße in den Feldern verwenden „Absolut“.
  • Wenn Sie den gewünschten Wert platzieren, wird das Bild je nach der eingegebenen Zahl verkleinert oder vergrößert, ohne seine Beziehung zu verlieren oder sich zu verformen.

Fertig, Sie haben Ihr Bild bereits verkleinert.

Sie können das Bild auch ändern, ohne es zu verformen, indem Sie die Eckpunkte verwenden, die beim Klicken auf das Bild erscheinen, aber in diesem Fall wird es per Sicht berechnet, ohne genaue Messungen.

4. Ändern von Textumschlagdesigns

In diesem Stadium möchten wir, dass der Text das Bild umgibt, um den Eindruck zu erwecken, dass sie eine einzelne Gruppe oder einen einzigen Block bilden. Dazu müssen wir unsere Layoutoptionen ändern.

  • Klicken Sie auf das Bild, die entsprechenden Größenänderungspunkte werden angezeigt. Es gibt auch eine kleine Speisekarte namens „Layout-Optionen”Befindet sich oben rechts außerhalb des Bildes.
  • Klicke auf „Designoptionen“.
  • Es erscheint ein kleines Fenster mit mehreren Bildern, die der Art und Weise zugeordnet sind, wie Sie das Bild in den Text integrieren möchten.
  • Standardmäßig ist das Bild linksbündig „Passend zum Text“. Sie können dies nach Ihren Wünschen und Kriterien ändern.
  • Klicken Sie auf eine der Optionen, zum Beispiel „Quadrat“. Die Änderung erfolgt automatisch.
  • Klicken Sie dann auf das X, um das Panel zu schließen.

Wenn Sie beispielsweise die Option „Quadrat”, Der Text unter dem Bild wird auf der rechten Seite des Bildes platziert und integriert beides visuell.

Und Sie haben andere Optionen: Sie können das Bild zentrieren und den Text umgeben, Sie können das Bild als Hintergrund und den Text darüber platzieren oder das Bild über dem Text platzieren. Dies ist Ihre Entscheidung je nachdem, wie Sie das Dokument konfigurieren möchten.

5. Verwenden von Bildstilen

Sie können auch den Stil des Bildes ändern, indem Sie verschiedene Arten von Rahmen und Effekten platzieren.

  • Klicken Sie auf Ihr Bild.
  • Klicken Sie im oberen Menü auf „Format“ von „Bildtools“.
  • In der Gruppe „Bildstile„, Klicken“Schnelle Stile“.
  • Sie müssen zwischen vielen endgültigen Formen von Rahmen, Schatteneffekten, Spiegeln, kurz gesagt, vielen Optionen wählen.

Sie können es so lange versuchen, bis Sie das Passende erhalten. Wenn Sie mit den verschiedenen Stilen spielen, werden Sie feststellen, dass sich die Effekte ziemlich unterscheiden.

Schließen

Das könnte Sie auch interessieren: Wie man verschiedene Seitenfarben in Word einfügt.

Ich hoffe, dieses kleine Tutorial wird Ihnen helfen. Es ist wirklich sehr einfach, ein Bild mit dem Word-Text zu gruppieren. Wenn es Ihnen gedient hat, können Sie diese Informationen in Ihren sozialen Netzwerken teilen. Es wäre eine tolle Unterstützung.

Leave a Reply