Macs benötigen bekanntlich weniger Wartung als PCs mit Windows, obwohl eine gute ‚Reinigung‘ hin und wieder ist immer gut und schafft Platz auf dem Computer, insbesondere wenn die Festplatte eine geringe Kapazität hat (z. B. Macs, deren Basismodelle mit 128 GB Speicher beginnen).

Sie interessieren sich für dieses Thema und möchten auch wissen, wie Sie auf einem Mac Speicherplatz freigeben können? Dann machen Sie sich keine Sorgen, in den folgenden Absätzen werden wir es Ihnen tatsächlich erklären, Sie können einige „Tipps“ finden, die Ihnen sicherlich helfen werden, Ihren Mac zu bereinigen von Dateien und Anwendungen, die unnötigen Speicherplatz belegen.

Sie können auch lesen: 4 beste Anwendungen zum Optimieren eines Mac.

So geben Sie kostenlos Speicherplatz auf Ihrem Mac frei

Beginnen wir diese Überprüfung, indem wir hauptsächlich Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben mit „Standard“-Tools auf macOS Entfernen Sie unnötige Dateien und Anwendungen, um den verfügbaren Speicherplatz zu optimieren.

So geben Sie kostenlos Speicherplatz auf Ihrem Mac frei
So geben Sie kostenlos Speicherplatz auf Ihrem Mac frei

Optimieren Sie den verfügbaren Platz

Der erste Vorgang, den ich Ihnen vorschlage, besteht darin, den verfügbaren Speicherplatz zu optimieren. Ab MacOS 10.12 Sierra, Apple hat ein sehr praktisches Tool vorgestellt zur sehr einfachen und unkomplizierten Optimierung der Datenspeicherung. So greifen Sie auf diese Funktion zu:

  1. „Klicken Sie auf das Apple-Logo“ Wählen Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms (in der Menüleiste) aus dem sich öffnenden Menü Informationen zu diesem Mac und klicken Sie im angezeigten Fenster auf die Registerkarte Datei;
  2. Später „Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten“ und warten Sie, bis der Festplattenscan abgeschlossen ist.
  3. Dann in dem sich öffnenden Fenster, „wählen Sie die Registerkarte Über diesen Mac“ in der linken Seitenleiste und führen Sie die empfohlenen Aktionen aus.

Beispielsweise, eines der Dinge, die Sie tun können Die Optimierung Ihres Speicherplatzes speichert automatisch Dateien in iCloud wenn der Speicherplatz knapp wird (um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie jedoch einen der kostenpflichtigen iCloud-Pläne aktivieren, beginnend bei 0,99 € / Monat für 50 GB).

Optimieren Sie Ihren Speicherplatz Löschen von Filmen und Fernsehsendungen, die Sie bereits gesehen haben und Entfernen neuer Anhänge aus E-Mails; und leeren Sie auch automatisch den Papierkorb.

Die anderen Elemente in der linken Seitenleiste ermöglicht es Ihnen, den Raum weiter zu optimieren. Hier sind sie im Detail.

  • Anwendungen: ermöglicht es Ihnen, die Liste der installierten Anwendungen zu analysieren und diejenigen zu identifizieren, die den meisten Speicherplatz beanspruchen.
  • Papierkorb: ermöglicht Ihnen, den Inhalt des Papierkorbs anzuzeigen und ihn möglicherweise zu leeren.
  • Musikkreation: ermöglicht Ihnen das Anzeigen und Löschen von GarageBand-Dateien.
  • Unterlagen: können Sie sehen, welche Dateien die „schwersten“ auf Ihrem Computer sind.
  • IOS-Dateien: ermöglicht Ihnen die Verwaltung von Sicherungskopien von iOS-Geräten, die auf Ihrem Computer gespeichert sind.
  • Fotos– Verwalten Sie Ihre Bibliothek mit Fotoanwendungen und ermöglichen Sie die Speicherplatzoptimierung, indem Sie in iCloud gespeicherte Inhalte belassen und von Ihrem Mac-Laufwerk löschen (vorausgesetzt, Sie haben die iCloud-Fotobibliothek aktiviert).
  • iCloud-Laufwerk: Verwalten Sie iCloud Drive-Dateien, die auf Ihren Computer heruntergeladen wurden.
  • iTunes: ermöglicht es Ihnen, die Dateien anzuzeigen, die sich in Ihrer iTunes-Mediathek befinden.
  • Bücher: verwaltet die Dateien, die mit der MacOS Books-Anwendung verknüpft sind.
  • E-Mail: ermöglicht Ihnen, die Speicherung der Anhänge der Mail-Anwendung zu verwalten.
  • Mitteilungen: Ermöglicht Ihnen, die Dateien zu den Nachrichten zu verwalten.

Deinstallieren Sie unnötige Apps

Deinstallieren Sie unnötige Apps ist eine weitere Möglichkeit, Speicherplatz freizugeben. Sie können dies auf viele Arten tun: Schauen wir uns sie alle genauer an. Eine Möglichkeit, Anwendungen auf einem Mac zu deinstallieren besteht darin, das Dienstprogramm zur Speicherplatzverwaltung zu verwenden. Um es zu benutzen:

  1. „Klicken Sie auf das Apple-Logo“ oben links auf dem Bildschirm, „wähle Über diesen Mac“ im sich öffnenden Menü und klicken Sie dann in dem auf dem Bildschirm angezeigten Fenster auf die Registerkarte Datei.
  2. Später „Drücken Sie die Schaltfläche Verwalten“ auf deinem Mac und wähle im sich öffnenden Fenster (in der Seitenleiste links) Programme aus. Wenn Sie möchten, klicken Sie auf die Registerkarte Größe, um die Programme nach dem belegten Speicherplatz auf der Festplatte zu sortieren;
  3. An dieser Stelle müssen Sie nur noch „Wählen Sie den Namen der Anwendung aus, die Sie löschen möchten“ Um Speicherplatz freizugeben, drücken Sie unten rechts auf die Schaltfläche Löschen … und bestätigen Sie den Vorgang durch Drücken der Schaltfläche Löschen.

Alternative, Sie können Apps deinstallieren (nur diejenigen, die Sie aus Ihrem Mac App Store heruntergeladen haben), indem Sie auf das Launchpad (das Raketensymbol in der Dockleiste) zugreifen, auf das Symbol der Anwendung klicken, die Sie entfernen möchten, und das (x) in der oberen linken Ecke der Anwendung auswählen.

So deinstallieren Sie Anwendungen aus dem MacOS-Anwendungsordner:

Du musst nur Ziehen Sie das Symbol in den Papierkorb und leeren Sie es, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und im sich öffnenden Menü Papierkorb leeren auswählen.

Beachten Sie, dass einige Anwendungen (z. B. Antivirensoftware, Betriebssystemvirtualisierungssoftware und Adobe Suite-Anwendungen) haben Entfernungsprogramme, die für eine ordnungsgemäße Entfernung verwendet werden sollten.

Apps mit AppCleaner deinstallieren

Mit AppCleaner eine weltberühmte MacOS-Anwendung, mit der Sie Programme vollständig deinstallieren können (d. h. auch die damit verbundenen Dateien entfernen). Um es zu benutzen:

  1. „Klicke hier Verknüpfung“ und laden Sie die Software herunter (untere rechte Ecke) und wenn der Download abgeschlossen ist, „Software extrahieren“ aus der ZIP-Datei im MacOS-Programmordner;
  2. Dann, „Rechtsklick auf das Programmsymbol“ und wählen Sie Öffnen aus dem sich öffnenden Menü (zweimal hintereinander), um die Einschränkungen von Apple für Software von nicht zertifizierten Entwicklern zu „umgehen“ (dies ist nur beim ersten Start erforderlich);
  3. Starten Sie nun AppCleaner, „Ziehen Sie das Symbol der Anwendung, die Sie deinstallieren möchten, in ihr Fenster“, überprüfen Sie alle Ordner, die mit der Anwendung verbunden sind, die Sie deinstallieren möchten, drücken Sie die Schaltfläche Löschen und das war’s;
  4. Wenn er dich darum bittet, „Geben Sie Ihr Mac-Administrationspasswort ein“ und drücken Sie die OK-Taste. Leeren Sie dann den Papierkorb, um alle Dateien für die ausgewählten Apps dauerhaft zu löschen.

So geben Sie iCloud-Speicherplatz von Ihrem Mac frei

Sind Sie zu dieser Anleitung gekommen, um iCloud-Speicherplatz vom Mac freizugeben? Keine Sorge, Sie können es auch tun. Du musst nur Gehen Sie zu Ihren Systemeinstellungen und verwenden Sie das iCloud-Verwaltungspanel um den verfügbaren Speicherplatz im Cloud-Speicherdienst des Cupertino-Riesen zu verwalten. Sie finden alles, was im Folgenden erklärt wird.

  1. „Gehe zu den MacOS-Systemeinstellungen“ Klicken Sie in der Dock-Leiste auf das Zahnradsymbol, und klicken Sie im geöffneten Fenster auf das iCloud-Element. „Drücken Sie die Schaltfläche Verwalten“ unten rechts und Sie sehen und verwalten alle online in iCloud synchronisierten Daten;
  2. Wenn Sie alle mit einer bestimmten Anwendung verbundenen Dateien löschen möchten, müssen Sie nur „Wählen Sie Ihr Symbol in der linken Seitenleiste aus“ und klicken Sie auf die Schaltfläche Dokumente und Daten löschen – fertig!

Wenn Sie hingegen nicht alle Daten einer Anwendung löschen möchten, sondern „manuell“ auswählen, welche Dokumente Sie löschen möchten und welche nicht, öffnen Sie den Finder (das Smiley-Symbol in der Dock-Leiste), auf den iCloud Drive-Ordner zugreifen und löschen Sie die Dateien, die Sie löschen möchten.

Ebenfalls Sie können von Ihrem Browser aus fortfahren (zum Beispiel Safari): Melden Sie sich in diesem Fall einfach mit Ihrer Apple-ID an und klicken Sie auf das iCloud Drive-Symbol. Um ein Dokument zu löschen, wählen Sie sein Symbol aus und klicken Sie oben auf das Papierkorbsymbol.

Sie können auch lesen: So löschen Sie den Cache auf dem Mac – Was ist das? Warum reinigen?

Leave a Reply