Hotmail ist der beliebteste E-Mail-Dienst der Welt und hat kürzlich den Konkurrenten von Google, Gmail, überholt. Es ist notwendig zu erklären, was mit dieser Webmail im Laufe der Zeit passiert ist.

Hotmail wurde im Juli 1996 von einem Inder namens Sabir Bhatya gegründet. Lesen Sie weiter, um zu wissen So geben Sie Hotmail mit Passwort ein.

Der Dienst startete ein Jahr später und verband sechs Millionen Benutzer, ein Schritt, der die Aufmerksamkeit von Microsoft erregte, das nach einigen Verhandlungen 400 Millionen US-Dollar von Hotmail erhielt.

Da die Zahl der Hacker in den letzten Jahren zugenommen hat, hat die E-Mail-Sicherheit (Hotmail) höchste Priorität. Jetzt gibt es viele Möglichkeiten, auf Ihren Posteingang zuzugreifen, einschließlich eines einfachen Passwortsystems.

Auch Es könnte Sie interessieren: So melden Sie sich bei einem Skype-Konto an

So betreten Sie in Hotmail mit Passwort

Wenn Sie zur Hauptseite gehen, gibt es eine sehr coole Funktion, die diese kostenlose E-Mail bietet. Sie können online auf Ihren Desktop zugreifen, dies ist jedoch nur die am stärksten eingeschränkte Version, die jedoch sehr nützlich ist, wenn Sie ein einfaches Dokument benötigen, das automatisch in der Microsoft-Cloud gespeichert wird. Smart Calendar und Skype sind jetzt verfügbar.

Zum „klicken“ auf den Knopf „Einloggen“ führt Sie auf die minimalistisch aussehende Microsoft-Website mit sehr einfachen Optionen. Auf dieser Seite können Sie Ihre E-Mail-Adresse, registrierte Telefonnummer und Skype-Nummer zur Identifizierung verwenden.

1. Sie müssen „auf die Site gehen“ https://login.live.com/login.

Gehe auf die Seite httpslogin.live.comlogin
Zur Website gehen httpslogin.live.comlogin

2. „Geben Sie“ Ihre E-Mail (@hotmail.com) ein und klicken Sie auf Weiter.

Geben sie ihre E-Mail Adresse ein
Geben sie ihre E-Mail Adresse ein

3. „Geben Sie Ihr Passwort ein“ und klicken Sie auf Anmelden.

Geben Sie Ihr Passwort ein
Geben Sie Ihr Passwort ein

Vorteile von Hotmail, Outlook und Live.com

Es gibt einige Tipps, wie Sie Ihr Hotmail.com-, Outlook.com- und Live.com-Konto optimal nutzen können:

  • Ordnerorganisation: Wenn Sie Hotmail öffnen, sehen Sie links ein Menü mit einer Suchleiste und den folgenden Ordnern. Posteingang, Spam, Gesendet, Gelöscht Sie können beliebig viele Ordner und Unterordner hinzufügen (durch Klicken auf die Schaltfläche „Neuer Ordner“), um Ihre E-Mails zu organisieren
  • Skype: Mit der offiziellen Schließung von Messenger im April 2013 wurde Skype, der führende Anbieter von Internet-Chat-Programmen, offizieller Microsoft-Partner. Alle Kontakte aus der alten Version von Messenger wurden zu Skype migriert und in Outlook.com integriert. klicken Klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke, um auf Skype zuzugreifen (rechtes Bild). Sie können auch Video- oder Sprachanrufe direkt von Ihrer E-Mail aus tätigen.
  • Personalisierung: In dieser Phase kann Microsoft viel von anderen E-Mail-Diensten im Web lernen. Hotmail erlaubt Ihnen beispielsweise nicht, Ihrem Posteingang einen Hintergrund hinzuzufügen. Der Dienst ermöglicht es Benutzern nur, die Designfarbe der 18 vom Unternehmen angebotenen Optionen zu ändern.
  • Erweiterte Regeln: Sie können automatisch Regeln festlegen, sobald Sie eine E-Mail erhalten. Sie können die E-Mail beispielsweise einfach in einen bestimmten Ordner verschieben, löschen, an ein anderes Ziel umleiten oder abonnieren. Dies erleichtert Ihnen die Organisation Ihrer E-Mails.
  • Rückgängig-Schaltfläche: Dies kann direkt mit einer Tastenkombination oder mit den gegenüberliegenden Pfeiltasten in der Ecke erfolgen. In der oberen rechten Ecke (neben der Skype-Schaltfläche). Es macht es einfach, Nachrichten zu empfangen, die gelöscht oder in den falschen Ordner verschoben wurden.

Leave a Reply