Excel bietet die Möglichkeit, die Dateneingabe über ein Formular zu erleichtern, bei dem es sich um ein Dialogfeld mit den Feldern eines Datensatzes handelt. Das Formular ermöglicht die Dateneingabe, eine Suchfunktion für vorhandene Einträge und die Möglichkeit, die Daten zu bearbeiten oder zu löschen.

In diesem Artikel führen wir Sie wie erstelle ich ein Formular in Excel. Das folgende Beispiel enthält zwei Felder pro Datensatz. Das Formular erlaubt bis zu 32 Felder pro Datensatz.

So erstellen Sie ein Formular in Excel

Zusätzlich zu den Navigationsschaltflächen können Sie die folgenden Tastaturbefehle verwenden, um im Formular zu navigieren:

Tabulator: gehe zum nächsten Feld.

Umschalt + Tab: gehe zum vorherigen Feld.

Reinkommen: Speichern Sie den Datensatz und starten Sie einen neuen.

Vorteile der Verwendung eines Excel-Dateneingabeformulars

Neben der Macht Daten schnell und genau eingeben, ermöglicht das Formular Benutzern, mehr Inhalt anzuzeigen, ohne zu scrollen, da die Daten in einem vertikalen (statt horizontalen) Format angezeigt werden.

Das Formular kann auch eine Datenvalidierung beinhalten, einschließlich einer Dropdown-Liste mit vorausgewählten Elementen in einer Spalte oder um sicherzustellen, dass ein Eintrag bestimmte Kriterien erfüllt (z. B. ein Datum oder eine Zeichenlänge).

Wie erstelle ich ein Dateneingabeformular in Excel?

Im Allgemeinen bestehen die Schritte darin, einen Bereich auf dem Blatt auszuwählen, eine Tabelle einzufügen, Beschriftungen über den Spalten hinzuzufügen und dann die Formularoption im Datenmenü zu suchen. Um ein Formular zu erstellen.

Dies sind die Schritte, die gelten auch für Excel 365 und Excel 2019 für PC. Diese Schritte wurden mit einer anderen Excel-Version erstellt, sodass die Benutzeroberfläche anders aussieht, aber die Anweisungen sind dieselben.

Schritt 1: Markieren Sie auf dem ausgewählten Blatt die Anzahl der benötigten Spalten.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 16

Schritt 2: Öffnen Sie die Registerkarte Tabellen, klicken Sie auf Neu und dann auf Tabelle mit Überschriften einfügen.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 17

Schritt 3: Ändern Sie die Standardspaltenüberschriften und passen Sie bei Bedarf die Breite der Spalten an.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 18

Schritt 4: Öffnen Sie das Menü Daten und klicken Sie dann auf Formular.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 19

Schritt 5: Das Formular wird angezeigt. Die Anzahl der Spalten in der Tabelle entspricht der Anzahl der Felder bilden. Die Tabellenspaltentitel sind die Formularfeldtitel. Nun können Sie Datensätze in das Formular eingeben.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 20

Einen Datensatz einfügen

Schreiben Sie die Daten in das erste Feld, gehen Sie zum nächsten Feld und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Felder ausgefüllt sind. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um die Daten zu speichern und zum nächsten Datensatz zu wechseln.

So erstellen Sie ein Formular in Excel

Einen Datensatz finden

Nachdem Sie Ihre Daten eingegeben haben, können Sie nach einem Datensatz suchen. Klicken Sie dazu auf Kriterien, geben Sie den Suchbegriff in das entsprechende Feld ein (z.B. „Caracas“ in einem Stadtfeld).

Klicken Sie auf Weitersuchen. Der erste übereinstimmende Datensatz wird im Formular angezeigt (Die auf dem Blatt angezeigten Datensätze werden nicht gefiltert). Klicken Sie auf Weitersuchen, um durch die verbleibenden Datensätze zu blättern, oder klicken Sie auf Vorherige suchen, um nach oben zu blättern. Sie können Platzhalterzeichen wie „*“ und „?“ verwenden. beim Durchsuchen der Datensätze.

Einen Datensatz bearbeiten

Sobald der gewünschte Datensatz im Formular angezeigt wird, wählen Sie das Feld aus, das Sie ändern möchten, und bearbeiten Sie den Text. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um die Änderungen zu speichern.

Einen Datensatz löschen

Sobald der gewünschte Datensatz im Formular angezeigt wird, klicken Sie auf Löschen und dann auf OK.

Wie erstelle ich ein Dateneingabeformular in Excel 2013?

Die Schritte zum Hinzufügen, Suchen, Bearbeiten und Löschen eines Datensatzes sind die gleichen wie für Excel 2016, Befolgen Sie daher die obigen Schritte. Das Aussehen kann etwas anders sein.

Im Allgemeinen bestehen die Schritte darin, einen Bereich auf dem Blatt auszuwählen, eine Tabelle einzufügen, Beschriftungen über den Spalten hinzuzufügen und dann die Formularoption im Datenmenü zu suchen.

Wie erstelle ich ein Dateneingabeformular in Excel 2010?

Im Allgemeinen bestehen die Schritte darin, einen Bereich auf dem Blatt auszuwählen, eine Tabelle einzufügen, Beschriftungen über den Spalten hinzuzufügen und dann die Formularoption im Datenmenü zu suchen.

Das könnte Sie auch interessieren: Was ist ein Bereich in Excel?

Sie können die Schritte zum Hinzufügen, Suchen, Bearbeiten und Löschen eines Datensatzes in Excel 2016 oben ausführen. Bitte beachten Sie, dass die Benutzeroberfläche leicht abweichen kann.

Wie erstelle ich ein Dateneingabeformular in Excel 2007?

Wählen Sie einen Bereich auf dem Blatt aus, fügen Sie eine Tabelle ein, fügen Sie Überschriften oben in den Spalten hinzu und suchen Sie dann die Formularoption im Datenmenü.

Führen Sie die obigen Schritte für Excel 2016 aus, um hinzuzufügen, zu suchen, zu bearbeiten oder zu löschen. Das Schnittstelle es kann etwas anders sein.

Wie erstelle ich ein Ein-Klick-Dateneingabeformular?

Sie können einen Schritt speichern, indem Sie der Symbolleiste eine Formularbefehlsschaltfläche hinzufügen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine Symbolleiste und klicken Sie auf Symbolleisten und Menüs anpassen.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 21

Klicken Sie als Nächstes auf Befehle, klicken Sie auf Alle Befehle, führen Sie einen Bildlauf nach unten durch, und klicken Sie dann auf Formular. Gehen Sie zur Symbolleiste Ihrer Wahl.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 22

Sobald du hast die Tabelle konfiguriert, Wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf den hinzugefügten Befehl Formulare.

So erstellen Sie ein Formular in Excel

Hinzufügen einer Dropdown-Liste zu einem Excel-Dateneingabeformular

Ein Dropdown-Menü präsentiert eine vordefinierte Liste von Optionen in einem Dateneingabeformularfeld. Dies ist nützlich, wenn Sie eine Liste von Mitarbeitern, Produkten, Teilenummern usw. eingeben müssen. auf einem Feld.

Schritt 1: Fügen Sie der Arbeitsmappe ein neues Blatt hinzu (Sie können auch ein leeres Blatt verwenden), indem Sie auf das Pluszeichen in den Registerkarten unten im Fenster klicken.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 23

Obwohl es nicht erforderlich ist, ist es sinnvoll, den Blattnamen in etwas wie . zu ändern „Daten“. Doppelklicken Sie auf die Titelregisterkarte des neuen Blatts und geben Sie den neuen Namen ein.

Schritt 2: Geben Sie die Liste der Optionen in . ein eine Spalte des neuen Blatts. Wenn mehr als ein Feld im Formular eine Dropdown-Liste erfordert, wiederholen Sie den Vorgang in einer anderen Spalte. Wenn Sie mehr als ein Feld mit einer Dropdown-Liste haben, kann sich die Datenspalte für jede Liste je nach Ihren Präferenzen auf demselben Blatt oder auf verschiedenen Blättern befinden.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 24

Schritt 3: Gehen Sie zurück zum Arbeitsblatt mit der Tabelle und wählen Sie die Spalte aus, die die Dropdown-Liste enthält.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 25

Schritt 4: Klicken Sie im Menüband auf Daten, klicken Sie auf Validieren, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Feld Zulassen, und klicken Sie auf Liste.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 26

So erstellen Sie ein Formular in Excel 27

Stellen Sie sicher, dass die Dropdown-Option In Zelle aktiviert ist, und platzieren Sie Ihren Cursor im Feld Quelle.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 28

Schritt 5: Klicken Sie auf die Blattregisterkarte mit der Liste (Datenblatt in unserem Beispiel), markieren Sie die Liste der Elemente (der Blatt- und Zellbezug wird dem Quellfeld hinzugefügt) und klicken Sie dann auf OK.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 29

Schritt 6: Zeigen Sie das Dateneingabeformular gemäß den vorherigen Schritten an. Das mit dieser Spalte verbundene Feld lässt nur Listeneinträge auf dem anderen Blatt zu.

So erstellen Sie ein Formular in Excel 30

Hinweis: In einigen früheren Excel-Versionen wird das Dropdown-Menü nicht im Formular angezeigt, das Feld ist jedoch weiterhin auf die Datenblattliste beschränkt.

Schlussfolgerungen

Egal, ob wir ein einfaches Formular oder etwas komplexeres und anpassbares Formular benötigen, es gibt eine Lösung für unsere Dateneingabeanforderungen. Wir können schnell etwas in unserer Arbeitsmappe erstellen oder eine externe Lösung verwenden, die Daten verbindet und in Excel lädt. Wir können sogar Formulare erstellen, die Personen außerhalb unserer Organisation verwenden können, um unsere Tabellenkalkulationen auszufüllen.

Leave a Reply