Um das Herunterladen dieser Anwendungen zu vereinfachen, haben Branchenführer digitale Stores eröffnet. Wir haben Google Play für Android und App Store für iOS. Denn das Angebot von Google ist aufgrund der Vielfalt der Geräte, die es unterstützen, mit Abstand das beliebteste auf dem Markt.

Wir werden uns hier darauf konzentrieren, zu erklären, wie ein Konto im Google Play Store erstellen und laden Sie Tausende von Anwendungen herunter, so lange Sie möchten.

Das könnte Sie auch interessieren: Die 10 besten Alternativen zu Google Play

So erstellen Sie ein Konto im Google Play Store

Erstellen Sie ein Konto im Google Play Store
Erstellen Sie ein Konto im Google Play Store

In dieser Anleitung erfahren Sie, was Sie über diese obligatorische Registrierung hinaus tun müssen, um nicht nur auf den Store zuzugreifen, sondern auch die vielen anderen Funktionen und Tools zu nutzen, die Google über die Cloud anbietet.

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt alles, was Sie wissen müssen, mit allen Details, die die Erstellung Ihres Kontos einfach und unkompliziert machen. Tatsächlich sind Sie in wenigen Minuten einsatzbereit.

Das Eröffnen eines Play Store-Kontos ist ein Vorgang, der auf Ihrem Android-Smartphone, auf Ihrem PC oder auf Wunsch sogar auf iOS durchgeführt werden kann. In diesem Abschnitt konzentrieren wir uns auf den Prozess der Vorbereitung Ihres Profils, um Anwendungen in wenigen Minuten herunterzuladen.

1. „Auf den Google Play Store zugreifen“ Öffnen Sie einen Webbrowser, um auf den digitalen Store von Google zuzugreifen, ganz gleich, ob es sich um Ihren Computer oder Ihr Telefon handelt.

Gehe zum Google Play Store

2. Fahren Sie dann mit der Erstellung eines Kontos fort, indem Sie einfach zur oberen rechten Ecke der Startseite des App Stores gehen und „Klicken Sie auf den Login-Button“. Obwohl es anscheinend auf die Anmeldung abzielt, funktioniert es auch, um ein neues Konto bei Google Play zu eröffnen.

3. Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie ein Login-Feld für Ihr Profil, aber da wir genau dies erstellen möchten, sollten Sie es überspringen und nach unten gehen und „klicke auf Konto erstellen“.

4. Dann „gib deine Daten ein“. In diesem Abschnitt müssen Sie verschiedene personenbezogene Daten eingeben, um Ihr Google-Profil zu erstellen. Füllen Sie zunächst die ersten beiden Felder mit Ihrem Vor- und Nachnamen aus. Es wird empfohlen, dass sie echt sind, um Verwechslungen zu vermeiden.

5. Dann „gebe einen Benutzernamen ein“ die für Ihr E-Mail-Konto verwendet wird. Sie muss eindeutig sein und wurde noch nie zuvor in einem Google-System verwendet, sonst können Sie nicht fortfahren. Du kannst auch „Klicken Sie auf die Schaltfläche Ich bevorzuge die Verwendung meiner aktuellen E-Mail-Adresse“ wenn Sie kein Gmail-Konto benötigen.

6. Schreiben Sie nun weiter ein Passwort, das mindestens 8 Zeichen lang ist und Buchstaben, Zahlen und Symbole kombiniert. Dies hilft Ihnen, die Anforderungen zu erfüllen und bietet maximalen Schutz vor Hackerangriffen auf Ihr Konto.

7. Nach diesem ersten Batch fragt Google Sie nach weiteren Informationen. Sie werden nach Ihrem Geburtsdatum und Geschlecht gefragt und können auf Wunsch eine Telefonnummer (die Sie mit einem Code bestätigen müssen) und eine E-Mail-Adresse eingeben. Die letzten beiden Dinge sind optional, werden jedoch empfohlen, da sie verwendet werden, um den Zugriff auf Ihr Konto wiederherzustellen, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder andere Probleme haben.

8. Endlich „akzeptiere die Nutzungsbedingungen von Google“.

Notiz: Wenn Sie auf Konto erstellen klicken, erscheint eine Popup-Meldung, in der Sie Ihre Einstellungen ändern oder einfach auf Bestätigung klicken können, um den Vorgang abzuschließen.

Kann ich ohne Gmail ein Google Play Store-Konto eröffnen?

Das Registrierungsverfahren ist zwingend erforderlich. Sie können jedoch auch ohne Gmail ein Google Play Store-Konto eröffnen, indem Sie während des Registrierungsprozesses bestimmte Änderungen vornehmen. Tatsächlich ermöglicht die Plattform das Erstellen von Profilen mit E-Mails von anderen Plattformen, erfordert jedoch ein Google-Konto.

Sie müssen die gleichen Schritte ausführen, die wir im vorherigen Abschnitt erläutert haben. Aber wenn Sie zu Schritt 3 gelangen, müssen Sie die bereits erwähnte Option aktivieren: „Ich bevorzuge es, meine aktuelle E-Mail-Adresse zu verwenden“.

Das Formular ändert sich jedoch geringfügig und dieses Mal können Sie, anstatt Google Mail zu erstellen, Ihre registrierte E-Mail-Adresse auf Plattformen wie Outlook, Yahoo Mail oder einer anderen von Ihnen verwendeten Plattform eingeben.

Der Rest des Vorgangs, vorher und nachher, ist genau der gleiche wie in den vorherigen Details. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie auf den angegebenen Ort klicken müssen, damit Sie keine weiteren E-Mails zu den bestehenden hinzufügen müssen.

Der Grund für all dies ist, dass Sie ein Google-Konto benötigen, um den Play Store zu nutzen. Auf diese Weise können Sie auf viele der in der Cloud gehosteten Dienste des Unternehmens zugreifen, die eine der Verteilungsanwendungen für Smartphones und Tablets ist.

Ist es notwendig, ein Konto im Google Store zu erstellen, um eine App herunterzuladen?

Sie können versuchen, auf den Google Store zuzugreifen, ohne sich zu registrieren oder ein Konto zu eröffnen. Über die Plattform können Sie auf einen kostenlosen und kostenpflichtigen Katalog zugreifen und diesen anzeigen, um zu sehen, welche Anwendungen, Bücher, Filme und sogar Lieder Sie haben. Kurz gesagt, damit Sie das gesamte Repertoire sehen können, das jedem, der sich für das digitale Format interessiert, zur Verfügung steht.

Aber Sie können nichts herunterladen. Sobald Sie versuchen, auf die Schaltfläche zum Installieren oder Herunterladen eines in diesem Online-Katalog verfügbaren Produkts zu klicken, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, auf Ihr Google-Konto für den Play Store zuzugreifen.

Sie können auf die angezeigte Schaltfläche klicken, um darauf zuzugreifen, aber Sie können auch den Vorgang wiederholen, den wir im ersten Abschnitt dieser Anleitung beschrieben haben, und Ihr Konto in diesem Shop erstellen.

Daher lautet die Antwort auf die Frage, ob Sie ein Google Store-Konto erstellen müssen, um eine Anwendung herunterzuladen, ja. Sie müssen den gesamten Prozess der Erstellung eines neuen Google-Kontos durchlaufen, bevor Sie einen Download oder einen Kauf in Ihrem Play Store durchführen können, da dies die einzige Möglichkeit ist, auf die Informationen Ihrer Kunden zuzugreifen, um eine Transaktion korrekt aufzuzeichnen.

Sie können auch lesen: Google Play-Dienste schlagen immer wieder fehl. Lösung.

Leave a Reply