Nachdem Sie so viel von Ihren Kollegen gelernt haben, überlegen Sie, ob Sie beitreten möchten LinkedIn, ein soziales Netzwerk von Unternehmen Wird von Fachleuten und Studenten auf der ganzen Welt verwendet, um Ihren Kontaktkreis zu erweitern, Ihre Fähigkeiten mit potenziellen Kunden und Arbeitgebern zu teilen und nach neuen Karrieremöglichkeiten zu suchen.

Ich verstehe, dass du es immer noch nicht weißt So erstellen Sie ein gutes LinkedIn-ProfilIch kann Ihnen einige „Tipps“ geben, wie es geht. Folgen Sie einfach den Anweisungen, die ich Ihnen geben werde, und Sie haben in kürzester Zeit ein LinkedIn-Profil für sich.

Sie können auch lesen: So ändern oder fügen Sie eine neue E-Mail zu meinem LinkedIn-Konto hinzu

So erstellen Sie ein gutes LinkedIn-Profil

So erstellen Sie ein gutes LinkedIn-Profil
So erstellen Sie ein gutes LinkedIn-Profil

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie ein Profil auf LinkedIn erstellen, wenden Sie sich bitte an: folge den Anweisungen unten. Sie können von Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet aus arbeiten: Wählen Sie die Lösung, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Computer

Wenn Sie von Ihrem Computer aus eine Verbindung zu LinkedIn herstellen möchten:

  1. „Gehen in diese Seite„“ und füllen Sie das Formular mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in den entsprechenden Feldern aus.
  2. Später „Klicken Sie auf Jetzt anmelden“. Wählen Sie auf der neuen Seite aus dem Dropdown-Menü das Land / die geografische Region aus, die Sie interessiert (z. B. Spanisch).
  3. „Geben Sie die Postleitzahl ein“ Ihrer Stadt und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Jetzt „Füllen Sie die Felder Titel des letzten Jobs aus“ und aktuelles Unternehmen mit den erforderlichen Informationen (oder klicken Sie auf „Ich bin Student, wenn ich studiere und nicht arbeite“),
  5. Klicken Sie auf „Weiter“Geben Sie den Bestätigungscode ein, der an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet wurde, und klicken Sie dann auf „Akzeptieren und bestätigen“.
  6. Auf der sich öffnenden Seite wird „Wählen Sie aus, ob Sie die E-Mail-Kontakte importieren möchten.“ Klicken Sie auf Weiter oder lehnen Sie ab, indem Sie auf den Link Ignorieren klicken, und befolgen Sie die Anweisungen, um neue Kontakte und das Profilfoto hinzuzufügen.

Sobald Sie sich angemeldet haben, müssen Sie Ihr Profil ausfüllen, zusammenfassende Informationen, Berufserfahrung usw. eingeben. Dafür:

  1. „Klicken Sie auf das Stiftsymbol“ am oberen Rand der Registerkarte (im Namensfeld);
  2. Füllen Sie die Zusammenfassung, die aktuelle Position, die Kontaktinformationen, die Zusammenfassungstextfelder usw. und aus „Klicken Sie auf Speichern“ um alles zu retten.
  3. So fügen Sie Ihrem Profil einen neuen Job oder eine neue Nummer hinzu: „Klicken Sie auf den Link Neuen Job hinzufügen „ oder „Neue Nummer hinzufügen“ (auch aus Ihrem Posteingang),
  4. „Füllen Sie das Formular aus, das auf dem Bildschirm angezeigt wird.“ und klicken Sie auf Speichern.

Smartphone und Tablet

So erstellen Sie Ihr LinkedIn-Profil von Ihrem Smartphone oder Tablet aus:

  1. „Öffnen Sie die offizielle LinkedIn-Anwendung“ auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät,
  2. Drücken Sie „Join“, „Geben Sie die erforderlichen Informationen in die Textfelder“ Vorname „ein, „Nachname“, „E-Mail“ und „Passwort“ und tippen Sie anschließend auf „Akzeptieren“ und „Beitreten“.
  3. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise eine schnelle Sicherheitsüberprüfung durchführen und dann „Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ich bin kein Roboter.“,
  4. Später „Führen Sie eine Sichtprüfung durch“ Wählen Sie die gewünschten Bilder aus und klicken Sie auf „Überprüfen“.
  5. Sie können auch aufgefordert werden, Ihre Identität mithilfe eines Bestätigungscodes zu überprüfen: in diesem Fall „Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Senden Sie mir eine SMS“ um den Code per SMS zu erhalten oder einen Anruf zu erhalten,
  6. „Geben Sie Ihre Telefonnummer in das Feld Telefonnummer ein“ und klicken Sie auf „Code senden“.
  7. Nach Erhalt des Codes, „Geben Sie es in das Feld Code validieren ein“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Code validieren“, um den Vorgang abzuschließen.
  8. Wenn Sie den Code nicht erhalten haben, „Drücken Sie Senden“.
  9. Beantworten Sie dann die Frage „Sind Sie Student?“ Mit „Ja“ oder „Nein“. Y. „Füllen Sie die Formularfelder aus“ Diese werden auf dem Bildschirm mit den erforderlichen Informationen angezeigt (z. B. letzter Auftrag, letztes Unternehmen, Land / geografische Region, Postleitzahl usw.).
  10. Bis zum letzten, „Folgen Sie dem Assistenten, um Ihr Profilbild zu konfigurieren.“ und fügen Sie Ihre ersten Kontakte hinzu.
  11. Bevor Sie Ihr Konto eröffnen, „Klicken Sie auf Zur E-Mail gehen“Wählen Sie die E-Mail-Adresse aus, die Sie von LinkedIn erhalten haben
  12. Später „Klicken Sie auf E-Mail-Adresse bestätigen“ um Ihr Konto zu aktivieren und die Registrierung abzuschließen.

So erstellen Sie ein LinkedIn-Firmenprofil

Erstellen Sie ein LinkedIn-Profil für Ihr Unternehmen? Angenommen, Sie haben bereits ein persönliches LinkedIn-Profil erstellt (falls nicht, befolgen Sie die Anweisungen in den vorherigen Kapiteln) und Fahren Sie dann von Ihrem Computer aus fort wie ich kurz erkläre (man kann es nicht von Smartphones und Tablets machen, zumindest noch nicht). Weitermachen

  1. „Geben Sie Ihr LinkedIn-Konto ein“Klicken Sie auf das quadratische Symbol mit einem Loch in der oberen rechten Ecke und klicken Sie im Menü rechts auf die Schaltfläche (+) Unternehmensseite erstellen.
  2. Auf der sich öffnenden Seite wird „Sie geben die Größe Ihres Unternehmens an“ Wenn Sie eine der verfügbaren Optionen auswählen (z. B. Small Business, Medium Business usw.), befinden Sie sich vor dem Formular, das „Sie müssen ausfüllen, um eine Seite zu erstellen.“ über Ihr Unternehmen.
  3. Später, „Füllen Sie die Textfelder unter Site-Identifikation aus.“, Unternehmensdetails und Profildetails,
  4. „Stellen Sie sicher, dass ich bestätige, dass Sie ein offizieller Vertreter sind.“ dieses Unternehmens und dass Sie befugt sind, bei der Erstellung dieser Website im Namen dieses Unternehmens zu handeln,
  5. Wenn Sie mit der rechts gezeigten Vorschau zufrieden sind, „Klicken Sie auf Site erstellen, um den Vorgang abzuschließen.“.

So machen Sie Ihr LinkedIn-Profil effektiv

Wie können Sie Ihr Profil für potenzielle Arbeitgeber und / oder Kunden effektiver und attraktiver machen, nachdem Sie sich bei LinkedIn angemeldet haben? Probieren Sie die folgenden Tipps aus und die Ergebnisse sollten bald vorliegen.

Verwenden Sie professionelle Profilfotos: Da es das erste ist, was andere sehen, bevor Sie Ihr Profil besuchen, wählen Sie ein qualitativ hochwertiges Foto. Da LinkedIn ein geschäftsorientiertes soziales Netzwerk ist, verwenden Sie ein Foto, das Ihr Gesicht im Vordergrund zeigt, vorzugsweise mit einem neutralen oder unscharfen Hintergrund, damit Ihre Attribute hervorstechen.

Machen Sie nicht den Fehler, ein Bild Ihres Hundes oder Ihrer Katze als Profilbild oder Urlaubsbild zu verwenden – das wäre sehr unangemessen!

Erstellen Sie eine Profilbeschreibung: Erklären Sie in wenigen Worten, was Ihr Job ist, was Ihre Fähigkeiten sind und was Ihre Ziele sind. Verwenden Sie den Abschnitt LinkedIn-Profilzusammenfassung, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, indem Sie ihn in Ihrem internen Social-Media-Browser indizieren.

In diesem Zusammenhang empfehle ich die Verwendung spezifischer Schlüsselwörter, die Ihre Fähigkeiten und Eigenschaften beschreiben.

Sei ehrlich: Es wäre ein großer Fehler, Ihrem Profil Fähigkeiten und / oder ehrenamtliche Arbeit oder Erfahrung hinzuzufügen, was Sie nicht wirklich getan haben. Früher oder später wird die Wahrheit herauskommen und Ihnen einen schlechten Ruf in Ihrer Karriere geben.

Verbinde dich mit den richtigen LeutenWährend viele Leute empfehlen, das Ziel von 500 LinkedIn-Kontakten so schnell wie möglich zu erreichen, um Ihr Profil zu „veröffentlichen“, schlage ich vor, dem Drang zu widerstehen, Kontaktanfragen an alle zu senden.

Versuchen Sie stattdessen, sich auf diejenigen in Ihrer Branche zu konzentrieren: Auf diese Weise können Sie ein Netzwerk von Kontakten erstellen, das sehr nützlich ist, um Ihr Profil bei anderen bekannt zu machen, und Sie erhalten einen „sauberen“ Informationsfluss.

Erstellen Sie ansprechende Nachrichten und Kommentare zu anderen: Da LinkedIn ein soziales Netzwerk ist, ist das Hauptziel die Interaktion. Daher sollten Sie regelmäßig interessante Beiträge zu Ihrem Berufsleben veröffentlichen und, wenn möglich, die Beiträge anderer Benutzer kommentieren und empfehlen.

Ich empfehle Ihnen auch, auf Diskussionsgruppen zu achten, die sich mit Themen befassen, die mit Ihren Interessen und insbesondere mit Ihren beruflichen Aktivitäten zusammenhängen, da diese sehr nützlich sein können, um Ihren Freundeskreis (und nicht nur) zu erweitern.

Sie können auch lesen: Was ist und wofür ist Linkedin?

Leave a Reply