Der abgesicherte Modus ist der besondere Modus, in dem es möglich ist, sowohl auf Computern als auch auf Smartphones und Tablets ein Betriebssystem aufzurufen, und in dem fast alle Treiber, Peripheriegeräte und Programme / Anwendungen, die automatisch starten, nicht gestartet werden.

Folglich können Sie Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung des Geräts erkennen und beheben. Daher ist seine Verwendung in allen Fällen von entscheidender Bedeutung, in denen beispielsweise der PC zu reagieren beginnt oder, noch schlimmer, nicht normal startet. Das Entfernen des abgesicherten Modus ist kein Problem, da Sie in diesem Blog erfahren, wie Sie das entfernen Modus sicher auf Windows, Mac, Android und iOS.

Der Zugriff auf den temporären Modus ist recht einfach, Sie müssen nur die entsprechenden Befehle während der Bootphase verwenden oder wenn das verwendete Gerät zum Neustart deaktiviert wurde, und das war’s. Aber wenn ich einmal angefangen habe, wie komme ich da wieder raus? Nun, obwohl es etwas kompliziert erscheint, sind die Schritte eigentlich ganz einfach. Wenn du willst, kann ich dir alles zeigen.

Sie können auch lesen: So klonen Sie eine Festplatte auf Mac und Windows 10

So entfernen Sie den abgesicherten Modus

Dann schenken Sie mir ein paar Minuten Ihrer kostbaren Freizeit und ich werde Ihnen allgemein erklären, wie Sie den abgesicherten Modus Ihrer Geräte entfernen können. Machen Sie es sich also bequem, stellen Sie sich vor den Computer Ihres Vertrauens oder nehmen Sie Ihr mobiles Gerät mit und konzentrieren Sie sich darauf, dieses Tutorial zu lesen, das sich ganz dem Thema widmet.

So entfernen Sie den abgesicherten Modus
So entfernen Sie den abgesicherten Modus

So entfernen Sie den abgesicherten Modus in Windows

Verwenden Sie einen Windows-PC, haben Sie den abgesicherten Modus aufgerufen und wissen nicht mehr, wie Sie ihn wieder verlassen können? Keine Sorge, ich helfe dir jetzt. Um erfolgreich zu sein, musst du nur „starte deinen Computer neu“ gehen Sie also je nach verwendeter Windows-Version wie folgt vor.

Wenn Sie Windows XP verwenden

  1. „Klicken Sie in der Taskleiste auf Start“;
  2. Klicken Sie auf die rote Schaltfläche zum Herunterfahren, die mit dem geöffneten Startmenü verbunden ist.
  3. Später, „auf Neustart klicken“.

Wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 verwenden

  1. „Klicken Sie auf den Start-Button“ (das Windows-Flag) im Systray;
  2. Klicken Sie im Startmenü auf den Pfeil neben der Schaltfläche Herunterfahren;
  3. Später „Wählen Sie die Option System neu starten“ im geöffneten Zusatzmenü.

Wenn Sie Windows 8 / 8.x verwenden

  1. „Gehe zum Startbildschirm“ Klicken Sie in der Taskleiste auf die Schaltfläche Start;
  2. „Drücke den Power Knopf“;
  3. „Wählen Sie die Option System neu starten“.

Wenn Sie Windows 10 verwenden

  1. „Klicken Sie auf den Start-Button“ in der unteren linken Ecke der Taskleiste;
  2. „Drücken Sie die Stopp-Taste“ auf der linken Seite des geöffneten Menüs;
  3. Nach „Wählen Sie die Option System neu starten“.

Falls das Tutorial nicht funktioniert

Falls Sie nach den Anweisungen in den vorherigen Zeilen den abgesicherten Modus nicht beenden können, egal welche Windows-Version Sie verwenden, können Sie dies mit dem Systemkonfigurationstool erzwingen um es zu benutzen:

  1. „Öffnet das Dialogfeld Ausführen“ mit der Tastenkombination Win + R und dann „msconfig in das angehängte Feld schreiben“ neben Öffnen im geöffneten Fenster und „drücke OK“.
  2. Im geöffneten Systemkonfigurationsfenster „Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Allgemein“ ausgewählt ist (und wenn nicht, machen Sie es selbst), „wähle die normale Startoption“ die Sie im Abschnitt Startauswahl finden,
  3. „Wählen Sie die Registerkarte Startoptionen“ und wenn es ein Häkchen im abgesicherten Modus in den Startoptionen gibt, entfernen Sie es.
  4. Schließlich, „Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen“ und auf die Schaltfläche Akzeptieren, um die vorgenommenen Änderungen zu bestätigen und zu übernehmen, und dann „Klicken Sie auf Neustart“ als Reaktion auf den Bootvorgang, den Sie auf dem Desktop sehen.

So entfernen Sie den abgesicherten Modus auf einem Mac

Wenn Sie einen Mac verwenden und den abgesicherten Modus aktiviert haben (also den abgesicherten Modus von MacOS, von dem ich Ihnen immer in meinem Artikel zu diesem Thema erzählt habe, den ich ein paar Zeilen verlinkt habe) und Sie jetzt von vorne beginnen möchten und verwenden Sie Ihren Computer, von dem Sie normalerweise wissen, dass Sie selbst dann nur einen Neustart ausführen müssen dafür:

  1. „Klicken Sie auf das Apfellogo“ oben rechts in der Menüleiste, „Neustart auswählen“ im angezeigten Menü und bestätigen Sie die Ausführung des Vorgangs, indem Sie im angezeigten Fenster auf die Schaltfläche Neustart klicken.
  2. Zusätzlich zu dem, was ich gerade angegeben habe, können Sie, wenn Sie zuvor den abgesicherten Modus über das Terminal aktiviert haben (vielleicht weil Sie remote an Ihrem Mac arbeiten und nicht die Möglichkeit haben, den Netzschalter und die Tasten auf der Tastatur physisch zu drücken), deaktivieren Sie es durch erneutes Drücken:
  3. „Rufen Sie das Terminal an mit Scheinwerfer (zu dem Sie über das Lupensymbol in der Menüleiste oben rechts oder über die Tastenkombination cmd + Leertaste gelangen) oder „Auswahl des anderen Ordnersymbols“ auf dem Launchpad (das Sie öffnen können, indem Sie auf das Raketenschiff-Symbol im Dock klicken).
  4. Sobald das Terminalfenster auf Ihrem Desktop erscheint, „tippen Sie den Befehl sudo nvram boot-args =“ Ja „Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur“. Wenn ich dich frage, „Schreibe das Passwort deines Benutzerkontos“ (diejenige, die Sie auch eingeben, um sich beim Einschalten des Computers, nach dem Ausführen des Bildschirmschoners oder nach dem Stoppen anzumelden) und „Erneut die Eingabetaste drücken“. Der Mac wird heruntergefahren und automatisch im „normalen“ Modus neu gestartet.

Hast du meine Anweisungen befolgt, konntest aber den abgesicherten Modus auf deinem Mac immer noch nicht deaktivieren? Dies liegt wahrscheinlich daran, dass die Umschalttaste auf der Tastatur (die beim Einschalten des Computers gedrückt wird, um in den Schweißmodus zu wechseln) hängen bleibt oder nicht richtig funktioniert, sodass das System trotz Ihrer Versuche, sie zu deaktivieren, weiterhin funktioniert beim Start in den abgesicherten Modus wechseln. Überprüfen Sie, ob die Schaltfläche richtig funktioniert, und wiederholen Sie die vorherigen Schritte.

Wenn die Probleme weiterhin bestehen, lautet mein Rat: „PRAM (oder NVRAM) zurücksetzen“, der Teil des nichtflüchtigen Speichers, der einige Systemeinstellungen speichern soll, damit sie beim Start von macOS schnell gelesen werden können. Wenn die in diesem Speicherbereich gespeicherten Informationen jedoch nicht korrekt sind, startet der Computer möglicherweise weiterhin im abgesicherten Modus, obwohl versucht wurde, ihn zu deaktivieren.

Neustarten Ihr Mac:

Um neu zu starten, schalten Sie Ihren Mac aus, indem Sie den Menübefehl aufrufen, der nach . erscheint „klicke auf das Apple-Logo“ in der oberen linken Ecke der Menüleiste, dann schalten Sie sie wieder ein, „drücken Sie gleichzeitig die Tasten cmd + alt + p + r“ und halten Sie sie gedrückt, bis sich der Computer neu startet (was kurz nach der Wiedergabe des Starttons passieren sollte).

Wenn der Mac zum zweiten Mal neu gestartet wird, „Lassen Sie die Tasten los und warten Sie, bis das macOS startet“. Für weitere Details zu diesem Verfahren können Sie meinem Beitrag dazu folgen.

So entfernen Sie den abgesicherten Modus auf Android

Wenn stattdessen der abgesicherte Modus auf Android aktiviert wurde, besser bekannt als abgesicherter Modus, und jetzt werde ich es erklären wie geht es weiter:

  • Um es zuerst zu entfernen „Sie müssen das Gerät ausschalten“ durch langes Drücken des Power-Buttons (meist seitlich oder oben, je nach Marke und Modell des Smartphones oder Tablets) und dann „Bestätigen Sie die Ausführung der Operation“ Drücken Sie die virtuelle Taste, damit das Herunterfahren auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn das Gerät vollständig ausgeschaltet ist, „Drücken und halten Sie gleichzeitig die Einschalttaste und die Leiser-Taste“ (auch in diesem Fall wird es normalerweise an der Seite platziert, aber es hängt von Typ, Marke und Modell des Geräts ab) „Lassen Sie die Tasten los, wenn das Gerät startet“. Beim Einschalten sollte der abgesicherte Modus deaktiviert werden.
  • Falls sich das Gerät nach dem Ausschalten des Smartphones oder Tablets mit der obigen Tastenkombination nicht einschaltet, versuchen Sie es durch einfaches Drücken und Halten der Ein-/Aus-Taste zu starten.

Wenn Ihr Gerät trotz der oben genannten Hinweise weiterhin im abgesicherten Modus bootet, überprüfen Sie, ob eine oder mehrere Anwendungen nicht beschädigt sind, wodurch ein ordnungsgemäßer Systemstart verhindert wird. Dies wird normalerweise gemeldet, wenn die „beschuldigte“ Anwendung ausgeführt wird. Löschen Sie in diesem Fall die betreffenden Apps und schalten Sie das Gerät wie oben beschrieben aus und wieder ein.

So deinstallieren Sie eine Anwendung auf Android

  1. Einfach „Öffne das Einstellungsmenü“ (das Zahnradsymbol), „Wählen Sie Apps auf dem sich öffnenden Bildschirm aus“ und klicken Sie auf die Registerkarte Alle in der oberen rechten Ecke.
  2. Dann, „Wählen Sie den Namen der zu entfernenden Anwendung aus“, drücken Sie die Schaltfläche Deinstallieren und „Bestätigen Sie das Entfernen der Anwendung“ durch Drücken der OK-Taste.

Du kannst auch „Berühren Sie das Anwendungssymbol in der Anwendungsliste“, tippen Sie weiter darauf, bis die Schaltfläche Deinstallieren oben angezeigt wird, und ziehen Sie das Anwendungssymbol darüber.

So entfernen Sie den abgesicherten Modus unter iOS

Sogar das iPhone und das iPad können eine Art temporärer Modus haben, besser bekannt als DFU-Modus (wenn Sie sich richtig erinnern, habe ich es Ihnen in meinem speziellen Tutorial gesagt), den Sie ohne besondere Schwierigkeiten verlassen können.

Angenommen, Ihr iPhone / iPad war zuvor über das mitgelieferte Lightning / Dock-Kabel mit iTunes verbunden und ist es immer noch, um den abgesicherten Modus von Ihrem iDevice zu entfernen du musst nur:

  1. „Drücken und halten Sie die Home-Taste für einige Sekunden“ (die runde unten) und die Power-Taste (die sich je nach iPhone-Modell und der Position, in der das iPad gehalten wird, oben am Gehäuse oder seitlich rechts befinden kann).
  2. Die einzige Ausnahme ist das iPhone 7, 7 Plus, 8 und 8 Plus, bei dem der Home-Button nicht physisch ist, also anstelle von „Drücken Sie den Home-Button“ Sie müssen die Lautstärketaste – (Minus-Symbol) zusammen mit der Power-Taste drücken.
  3. „Drücken Sie die Tasten, bis das Gerät neu startet“ und das Apple-Logo erscheint auf dem Bildschirm (es sollte 15-20 Sekunden dauern). An diesem Punkt können Sie „loslassen“.
  4. Wenn Sie aus dem einen oder anderen Grund den DFU-Modus nicht verlassen können, besteht der einzige Ausweg nach mehr als einem Versuch darin, einen Neustart durchzuführen. „Klicken Sie im iTunes-Fenster auf die Schaltfläche OK“ und stellen Sie Ihr Gerät wieder her, indem Sie in der Software auf die Schaltfläche iPhone wiederherstellen und dann auf Wiederherstellen oder Wiederherstellen und aktualisieren klicken (wenn eine neuere Version von iOS zur Installation auf dem Gerät verfügbar ist).

iTunes lädt die neueste iOS-Version aus dem Internet herunter, startet Ihr iPhone / iPad neu und installiert das Betriebssystem auf Ihrem Gerät. Der ganze Vorgang kann lange dauern, da die Größe des iOS keineswegs klein ist.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihre iPhone / iPad-Firmware wiederhergestellt und Sie können entscheiden, ob Sie das Gerät als neues Gerät einrichten oder ein vorheriges Backup wiederherstellen möchten.

Sie können auch lesen: So booten Sie einen Mac von bootfähigem USB

Leave a Reply