Cortana ist ein virtueller und Sprachassistent Was Microsoft stellt auf Ihren Windows 10-Betriebssystemen zur Verfügung. Diejenigen, die es mindestens einmal versucht haben, sind sich dessen bewusst wie nützlich es sein kann, Programme zu starten, suchen (online oder nicht) und greifen auf die Betriebssystemeinstellungen zu, wobei Sie alles direkt per Spracheingabe erledigen.

Trotz der unbestreitbare Vorteile von Windows 10 In Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Benutzerfreundlichkeit gibt es eine große Anzahl von Benutzern, die problemlos darauf verzichten können. Wenn Sie diese Regeln jetzt hier lesen, gehören Sie wahrscheinlich zu dieser Gruppe.

Sie können auch lesen: So erzielen Sie mehr Leistung vom Prozessor

So deaktivieren Sie Cortana

So deaktivieren Sie Cortana
So deaktivieren Sie Cortana

Es ist möglich zu deaktivieren CortanaWenn Sie mir ein paar Minuten Ihrer Freizeit geben, kann ich Ihnen ausführlich erklären, wie Sie den virtuellen Microsoft- und Sprachassistenten deaktivieren. Es ist ziemlich einfach, mach dir keine Sorgen.

Deaktivieren Sie Cortana auf dem PC

Zuerst, Erfahren Sie, wie Sie Cortana auf Ihrem Computer deaktivieren. Wie Sie bereits erwähnt haben, ist dies kein wirklich komplizierter Prozess. Das einzige, was Sie beachten sollten, ist, dass je nach dem Update, das Sie heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert haben, die Vorgehensweise etwas anders sein wird.

Vor der Veröffentlichung des Jubiläumsupdates (im August 2016) hat Microsoft eine besondere Option zur Verfügung gestellt um den Dienst zu deaktivieren.

Nachdem das Update veröffentlicht wurde, Diese Option wurde entferntMit dem alternativen Verfahren, das etwas kompliziert und nicht genau intuitiv ist, aber es überhaupt nicht schwierig ist, die richtigen Anweisungen zu befolgen, können Sie dennoch erfolgreich im Geschäft sein. Weitere Informationen finden Sie weiter unten. Dort finden Sie alles, was im Detail erklärt wird.

Merken Sie sich

Beachten Sie, dass Die folgenden Anweisungen gelten für alle Versionen von Windows 10mit Ausnahme einiger Schritte, die ich nur für Windows 10 Pro- und Enterprise-Besitzer aufgelistet habe.

Übrigens sind diese Anweisungen für Windows 10 Education nicht mehr immer gültig, immer nach dem Jubiläumsupdate, da die Sprache und der virtuelle Assistent bereits vom Unternehmen selbst vollständig entfernt wurden.

Windows 10 mit vorherigem Update

Wenn auf Ihrem Windows 10-PC ein Update vor dem Jubiläum installiert ist, Sie können Cortana ausschalten Gehen Sie einfach durch einen praktischen Grafikmanager, um es auszuschalten.

Was müssen Sie genau tun? Zuerst „Klicken Sie auf das Kästchen Fragen Sie mich etwas“ dann in der Taskleiste „Klicken Sie auf das Zwischenablagesymbol“ (der mit dem Buch) auf der linken Seite des sich öffnenden Menüs und klicken Sie dann auf „Einstellungen“.

Später „“Dreh den Hebel unter Cortana „ Nein, um Tipps, Ideen, Erinnerungen, Warnungen und mehr anzubieten, damit es schwarz und fertig wird.

Andere Details

Vergiss das nicht Dadurch werden alle Informationen gelöscht, die Cortana gesammelt hat Halten Sie Ihre Notizen auf Ihrem Computer intakt. Nach dem Deaktivieren des Assistenten können Sie auch entscheiden, was mit allen Informationen geschehen soll, die noch in der Cloud gespeichert sind, indem Sie auf den Link klicken Verwalten Sie alles Cortana Kennen Sie mich in der Cloud, die sich direkt unter der Schaltfläche zum Deaktivieren / Deaktivieren des Dienstes befindet.

Durch Klicken auf den Link Im Webbrowser wird eine neue Registerkarte geöffnet Hiermit können Sie auf die Microsoft-Website zugreifen und den Browserverlauf, den Suchverlauf, standortbezogene Aktivitäten, Notizen und gesundheitsbezogene Aktivitäten von Cortana anzeigen und löschen.

Änderungen an jedem Element vornehmen und wählen Sie aus, was mit den gesammelten Daten geschehen soll. Klicken Sie auf die entsprechenden Schaltflächen auf dem Bildschirm.

Natürlich, wenn Sie sich nicht sicher sind, immer Sie können Microsoft Assistant reaktivieren Klicken Sie einfach erneut auf das Suchfeld in der Taskleiste, wählen Sie das Symbol Einstellungen (den Schalthebel) auf der linken Seite des Startmenüs und stellen Sie den Schalter Cortana drehen auf Ja.

Windows 10 mit einem Update, das gleich oder später als das aktualisierte ist

Wie ich bereits erwähnt habe, wurde mit der Veröffentlichung des Jubiläums-Updates Microsoft hat beschlossen, den Grafikmanager zu entfernen, mit dem Sie die Verwendung von Cortana deaktivieren können, wie wir bereits gesehen haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass dies nicht möglich ist. Verwenden Sie einfach den Registrierungseditor oder den Gruppenrichtlinieneditor (nur Windows 10 Pro und Enterprise).

Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang auch auf Ihrem Computer durchgeführt werden kann befindet sich in einem Aktualisierungsstatus vor dem Jubiläum.

So trennen Sie Microsoft Home Assistant von der Registrierung:

  1. Einfach „Öffnen Sie das Startfenster durch Drücken von Win + R“Geben Sie ein leeres Feld neben dem Eingabefeld Öffnen: regedit und ein Drücken Sie Ja und dann OK. Dadurch wird das Registrierungseditorfenster auf Ihrem Desktop geöffnet.
  2. Jetzt „Gehen Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE_SOFTWARE_Policies_MicrosoftWindows Search“ auf der linken Seite des Fensters. Wenn Sie den Ordner Windows Search in Windows nicht sehen, sollten Sie ihn erstellen.
  3. Dafür, „Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Windows-Ordner „Neu auswählen“ Wählen Sie im angezeigten Menü Kennwort aus und geben Sie Windows-Suche in das Feld neben dem soeben erstellten Ordner ein.
  4. Klicken Sie zu diesem Zeitpunkt mit der rechten Maustaste auf den Ordner, unabhängig davon, ob der Windows-Suchordner vorhanden ist oder nicht. „Wählen Sie im angezeigten Menü Neu aus.“ und klicken Sie auf den Wert von DWORD (32 Bit).
  5. Wenn Sie dies tun, wird auf der rechten Seite des Datensatzes ein neuer Wert angezeigt. „“Nennen Sie es AllowCortana „ und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur
  6. Dann doppelklicken Sie auf und „Stellen Sie sicher, dass das Feld in Datenwert: den Wert 0 hat.“ (und wenn nicht, geben Sie es selbst ein) und klicken Sie dann auf OK.
  7. Später „Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu.“ um sicherzustellen, dass die von Ihnen vorgenommenen Änderungen tatsächlich angewendet werden.
  8. Klicken Sie dazu in der Taskleiste auf die Schaltfläche Start. „Klicken Sie auf das Verbindungssymbol“ Wählen Sie dann im angezeigten Menü die Option Systemwiederherstellung aus.

Wenn Sie die Änderungen loswerden möchten

Wenn Sie die Änderungen später rückgängig machen und Cortana dann neu starten möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE_SOFTWARE_Policies_Microsoft_Windows Search gehen, den AllowCortana-Schlüssel suchen und ihn entfernen, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken, Löschen aus dem angezeigten Menü auswählen und dann alles bestätigen Klicken Sie dazu auf Ja.

Windows 10 Pro und Enterprise

Wie bereits erwähnt, können Sie Cut auch in Windows 10 Pro und Enterprise mithilfe des Gruppenrichtlinien-Editors deaktivieren. In diesem Fall, Verwenden Sie die Tastenkombination Win + R. Geben Sie auf Ihrer Tastatur gpedit.msc in das Feld ein und klicken Sie auf OK, um das Ausführungsfenster auf Ihrem Desktop zu öffnen.

Auf der linken Seite des Fensters, das jetzt auf dem Desktop angezeigt wird, Gehen Sie zu Lokale Computerrichtlinie > Computerkonfiguration> Administrative Modelle> Windows-Komponenten> Suchen, suchen Sie den Eintrag „Berechtigungsschutz“ auf der rechten Seite und doppelklicken Sie darauf.

In dem angezeigten Fenster Wählen Sie AusKlicken Sie dann unten auf Übernehmen und auf OK, um die Änderung zu bestätigen und auf das System anzuwenden. Dadurch wird der Vorhang deaktiviert. Zusammenfassend, es ist viel einfacher zu tun was sie sagen.

Wenn Sie die Änderung rückgängig machen möchten

Wenn Du Deine Meinung änderst, Sie können jederzeit zum Richtlinieneditor zurückkehren Gruppenzugriff auf lokale Computerregeln> Computerkonfiguration> Administrationsmuster> Windows-Komponenten> Suche, Doppelklicken Sie auf Lüfter aktivieren Stellen Sie rechts die Option ein Aktivieren Sie im angezeigten FensterKlicken Sie dann unten auf Übernehmen und OK.

Schalten Sie Cortana auf Mobilgeräten aus

Wie am Anfang dieses Artikels erwähnt, auch Sie können Cortan auf Mobilgeräten deaktivieren mit Windows. Wenn Sie interessiert sind, können Sie den folgenden Anweisungen folgen.

Wenn Sie Windows Phone verwenden:

„Gehen Sie zu Ihren Geräteeinstellungen“Tippen Sie auf die Cortana-Taste und stellen Sie den Schalter auf OFF.

Natürlich, wenn Sie es sich anders überlegen „Sie können die Stimme immer aktivieren“ und den virtuellen Assistenten, indem Sie den Schalter in den Einstellungen auf ON stellen. In beiden Fällen werden die Änderungen sofort wirksam.

Wenn Sie Windows Mobile vor dem Update verwenden:

„Geben Sie Ihre Geräteeinstellungen ein“Gehen Sie in die Zwischenablage und wechseln Sie zu „Cortana kann Vorschläge, Ideen, Erinnerungen, Warnungen“ und mehr anbieten, um von Schwarz zu Farbe zu wechseln.

„Um Cortana wieder einzuschalten“Sie müssen nur zum selben Bereich des Geräts zurückkehren und den Schalter mit Ihrer Stimme und dem virtuellen Assistenten einschalten. Das Ein- und Ausschalten der Änderungen erfolgt sofort.

Wenn Sie Windows Mobile verwenden:

„Cortana öffnen“Gehen Sie in die Zwischenablage, tippen Sie auf Persönliche Daten. Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto sehen, doppelklicken Sie darauf und “Wählen Sie Deaktivieren „.

Wie Sie ein Microsoft-Konto haben sollten so kann ich Redmonds Stimme benutzen und Ihrem virtuellen Assistenten wird dies Sie sofort daran hindern, es zu verwenden.

Wenn Sie Cortana erneut aktivieren möchten, einfach „Verbinden Sie Ihr Microsoft-Konto erneut“ zu Ihrem Gerät, indem Sie die obigen Schritte wiederholen, aber dieses Mal anmelden.

Sie können auch lesen: So formatieren Sie einen Windows 10-PC

Leave a Reply