Fast alle E-Commerce-Unternehmen sind auf Facebook präsent. Es ist die beliebteste Social-Media-Plattform. Daher stellt sich Facebook als günstiges Umfeld für die Online-Werbung für Ihre Produkte heraus.

Ein großes Problem für Online-Vermarkter ist jedoch die Umbenennung ihrer aktuellen Facebook-Seite. In diesem Artikel führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess von Benennen Sie eine Facebook-Seite um.

Sie könnten auch interessiert sein an: So geben Sie Facebook auf Spanisch auf einfache und schnelle Weise ein

Facebook-Seite umbenennen
Facebook-Seite umbenennen

7 Schritte zum Umbenennen einer Facebook-Seite

Früher war dies ziemlich schwierig, aber mit den letzten Änderungen an Facebook sind nur wenige Schritte erforderlich, um Ihren Facebook-Namen und Ihre URL zu ändern. Zunächst müssen Sie jedoch Administrator sein, um eine Namensänderung für Ihre Seite anfordern zu können.

Gehe zu Facebook

Damit Sie den Namen einer Facebook-Seite ändern können, müssen Sie:

1. Gehen Sie zu Ihrer Seite und „klicken“ auf „“Seiteneinstellungen „ Unten links.

2. Dann müssen Sie„klicken“ auf „“Seiteninformationen bearbeiten „ in der links angezeigten Spalte.

3. Dann „Klicken“ im Namen Ihrer Seite.

4. Schreiben Sie den neuen Namen der Seite und „klicken“ auf„“Änderungen speichern“.

5. Überprüfen Sie Ihre Anfrage und klicken Sie auf „“Änderung anfordern „.

6. Stellen Sie sicher, dass Ihr neuer Name keine dieser Facebook-Regeln verletzt:

  • Verwenden Sie keine Variation von „Facebook“ in deinem Namen.
  • Sie sollten Ihren Firmenslogan nicht in Ihren Namen aufnehmen.
  • Verwenden Sie keine zufälligen Großbuchstaben.
  • Geben Sie Ihren Namen genau an.
  • Vermeiden Sie irreführende Begriffe oder Wörter.
  • Wählen Sie keine Wörter, die diskriminierend, verletzend oder missbräuchlich sein können.

7. Facebook braucht normalerweise nicht lange, um eine Namensänderung zu genehmigen.

Wenn das nicht funktioniert …

Wenn das Umbenennen Ihrer Seite nicht funktioniert hat? Dafür kann es einige Gründe geben:

  • Sie erwarten nicht lange genug. Facebook benötigt normalerweise drei Werktage, um die Änderungen zu überprüfen und auf den Seitennamen anzuwenden, den Sie ändern möchten.
  • Ihre Seite wurde markiert, weil sie den Richtlinien der Facebook-Seite nicht entspricht. Die häufigsten Verstöße sind, dass Sie die Regeln für die Benennung von Facebook-Seiten nicht befolgen oder Spam-Taktiken anwenden, um Likes zu erhalten. Wenn Facebook verdächtig ist, können Sie Ihre Seite aussetzen, sodass Sie den Seitennamen nicht bearbeiten können.
  • Ihre Seite hat zu viele Likes. Wenn Ihre Seite mehr als 200 Likes hat, müssen Sie Administrator sein, um den Namen Ihrer Facebook-Seite zu ändern. Weniger als 200, und Sie können es möglicherweise ohne Administratorrechte ändern.
  • Es gibt Grenzen auf Ihrer Seite. Sie können von der Tatsache reichen, dass Sie oder ein anderer Administrator vor weniger als sieben Tagen versucht haben, Ihre Seite zu ändern, bis Facebook Ihre Seite wegen verdächtiger Aktivitäten sperrt.
  • Wenn keiner dieser Gründe zu Ihrer Situation passtFüllen Sie dieses Formular aus, um Ihre Seite umzubenennen.

Was ist, wenn Leute nach dem Namen Ihrer alten Facebook-Seite suchen?

Was passiert, wenn Sie nach dem Namen Ihrer alten Seite suchen, nachdem Sie Ihre Facebook-Seite erfolgreich umbenannt haben?

Sie möchten immer noch, dass Benutzer Ihre Seite finden, aber Sie erkennen, dass nicht jeder weiß, dass Sie den Namen aktualisiert haben.

Wir waren uns nicht sicher, was in diesem Szenario passieren würde, also kontaktierten wir die Quelle.

Ein Facebook-Vertreter bestätigte Folgendes: Wenn jemand den Namen Ihrer alten Facebook-Seite in die Suchleiste eingibt, wird Ihr alter Seitenname weiterhin angezeigt.

Sobald die Person auf den Link auf Ihrer Seite klickt, wird sie zu Ihrer „neuen“ Seite mit dem aktualisierten Namen weitergeleitet.

Verbessere deine Präsenz auf Facebook mit 9 Wolken

Wenn Sie möchten, dass Ihre Facebook-Seiten oder ein anderes Unternehmen in diesem sozialen Netzwerk erfolgreich sind, benötigen Sie mehr als eine ordnungsgemäß konfigurierte Seite (obwohl dies wichtig ist).

Mithilfe von Facebook-Anzeigen können Sie qualifizierte potenzielle Kunden erreichen, denen Ihre Seite nicht gefällt, indem Sie ihnen die Produkte und Inhalte bereitstellen, nach denen sie suchen.

Leave a Reply