Heutzutage gibt es viele aktive Zahlungssysteme, aber PayPal ist ein bevorzugter Geldtransferdienst für Benutzer weltweit. Und das Beste daran ist, dass die Begünstigten ihre Einkäufe mit diesem unglaublichen Service sogar online bezahlen können. Trotzdem gibt es Zeiten, in denen Benutzer auch konfrontiert sind Probleme beim Zugriff auf PayPal.

In den letzten Jahren haben Online-Zahlungssysteme traditionelle Zahlungssysteme vollständig abgelöst. Darüber hinaus bieten diese Systeme den Benutzern eine sichere Umgebung für Zahlungen und enthalten einige der Premium-Funktionen, die ihre Verwendung vereinfachen.

Da in letzter Zeit viele Nutzer gemeldet haben, dass PayPal keine Zahlung leisten kann, haben wir uns entschlossen, Interessenten zu helfen, die Informationen zur Lösung von Problemen mit PayPal suchen.

Probleme mit dem PayPal-Zugriff

Vorgehensweise zum Beheben von Anmeldeproblemen mit PayPal

Für Informationen und Hilfe können Sie sich an das Support-Center wenden und auf die 24/7-Dienste von PayPal zugreifen und haben somit vollständige Informationen zur rechtzeitigen Behebung von PayPal-Zugangsproblemen. Ebenso laden wir Sie ein, diese Zusammenhänge zu berücksichtigen.

Probleme beim Einsteigen

Einige Benutzer haben Login-Probleme mit ihrem Konto aufgrund vergessener Passwörter gemeldet. Daher können Sie Probleme mit der PayPal-Anmeldung schnell beheben, indem Sie das Kontokennwort zurücksetzen.

  • Um Ihr Passwort zurückzusetzen, müssen Sie die Anmeldeseite besuchen.
  • Klicken Sie nun auf den Link Probleme, um sich anzumelden, und fahren Sie mit dem Zurücksetzen des Passworts fort.
  • Geben Sie dann die E-Mail-ID ein, die für den Zugriff auf das PayPal-Konto verwendet wurde, und fahren Sie fort.
  • Fordern Sie danach einen Bestätigungscode an, um die Identität des Kontos zu bestätigen.
  • Nachdem das Konto verifiziert wurde, können Sie ein neues Passwort für das Konto erstellen und die Änderungen speichern.

PayPal-Konto gesperrt

Nur wenige Benutzer haben sogar von Problemen beim Zugriff auf PayPal aufgrund von Kontosperrungen berichtet. In solchen Fällen können Sie, wenn Sie einer dieser Benutzer sind, das Problemlösungszentrum um Hilfe bitten. Wenn Sie sich jedoch an den Supportmitarbeiter wenden, müssen Sie die folgenden Informationen angeben, um die Identität des Kontos zu bestätigen:

  • Für den Zugriff auf das Konto verwendete E-Mail-Adresse
  • Mit dem Konto verknüpfte Telefonnummer
  • PayPal Kredit- oder Debitkartenabrechnung mit PayPal verknüpft

Um Zahlungen zu leisten

Im Allgemeinen tritt dieses Problem hauptsächlich bei denen auf, die kein Konto haben und gezwungen sind, die Zahlung über den PayPal-Dienst zu tätigen, da ihnen der Dienst mit einer Einschränkung angeboten wird. Gemäß den Richtlinien von PayPal können Nicht-Kontoinhaber ihre Kreditkarten nur 15 Mal und maximal 4.000 US-Dollar pro Leben verwenden.

Darüber hinaus stehen viele Kontoinhaber sogar vor diesem Problem, können es jedoch leicht beheben, indem Sie die unten aufgeführten Anweisungen befolgen:

  • Es besteht die Möglichkeit, dass der Status des Benutzerkontos eingeschränkt ist. Um dies zu bestätigen, kann der Benutzer die Auflösung auf der offiziellen Website besuchen.
  • Außerdem kann der Benutzer das Kreditkartenlimit überprüfen, da die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass das Limit überschritten wurde.
  • Schließlich muss der Benutzer überprüfen, ob er über ausreichende Mittel für eine Zahlung verfügt oder nicht.

Falls ein Benutzer weiterhin Probleme mit der Nichtzahlung hat, kann er sich an den PayPal-Support wenden, um die erforderliche Hilfe diesbezüglich zu erhalten.

Was bedeutet es, dass mein PayPal-Konto vorübergehend eingeschränkt ist?

Ein weiteres Problem beim Zugriff auf PayPal tritt auf, wenn Sie in Ihrer E-Mail die gefürchtete Nachricht „Der Zugriff auf Ihr Konto ist vorübergehend eingeschränkt“ erhalten, meistens ist dies der Anfang vom Ende Ihres PayPal-Kontos. Aber es muss nicht so sein.

PayPal ist die bevorzugte Zahlungsmethode für die meisten Online-Käufer und Unternehmen. Es vereinfacht Transaktionen, da der Zahler nur seine E-Mail-Adresse eingeben muss. Die Einfachheit und viele andere Vorteile sind die Gründe, warum Zahler PayPal lieben.

Unternehmen lassen jedoch nicht gerne große Geldbeträge auf ihren PayPal-Konten, weil sie wissen, dass sie betroffen sein können. Der Zugriff auf Ihr Konto ist jederzeit eine vorübergehend begrenzte E-Mail.

Wenn Sie diese Meldung sehen, können Sie einige grundlegende Aktionen in Ihrem Konto nicht ausführen. Wenn das Problem nicht behoben wird, können Sie im Laufe der Zeit auf alle in Ihrem Konto gespeicherten Gelder zugreifen. Das einzige, was Ihnen die Nachricht mit Sicherheit sagt, ist, dass Ihr Konto Aktivitäten oder Transaktionen aufweist, die nicht den Richtlinien von PayPal entsprechen.

Wie kann ich das Problem der vorübergehenden Beschränkung des PayPal-Kontos lösen?

Ein weiterer Umstand, der Probleme beim Zugriff auf PayPal verursacht, ist die zeitliche Begrenzung. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie auch die Gründe verstehen, warum es überhaupt auftritt. Dies sind die häufigsten Gründe, warum Ihr PayPal-Konto vorübergehend eingeschränkt sein könnte:

Hochrisikotransaktionen auf Ihrem Konto

  • Wenn Ihr Konto in letzter Zeit viele Rückbuchungen oder Forderungen erhalten hat.
  • Bei PayPal-Geschäftskonten wird diese Fehlermeldung möglicherweise angezeigt, wenn Sie neue Produkte verkaufen oder neue Dienste anbieten.
  • Ähnlich wie in der obigen Situation kann PayPal auch Ihr Konto markieren, wenn Ihr Verkaufsvolumen plötzlich ansteigt.

Ihr Konto ist nicht aktiv

  • Der Zugang zu Ihrem Konto kann auch vorübergehend eingeschränkt werden, wenn Sie sich nicht eingeloggt haben oder seit Ihrer Registrierung keine Transaktionen getätigt haben. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme für inaktive Konten.
  • Ihr PayPal-Konto ist vorübergehend eingeschränkt, um es zu schützen. Manchmal schränkt PayPal den Zugriff auf Ihr Konto zu seinem eigenen Schutz vorübergehend ein.
  • Wenn das System erkennt, dass sich ein nicht autorisierter Benutzer bei Ihrem Konto anmeldet, schränkt es das Konto auf Transaktionen ein. Das PayPal-System ermittelt unbefugte Zugriffe hauptsächlich dann, wenn die Anmeldung von einem fremden Standort erfolgte.
  • Wenn Sie außerhalb Ihres Landes reisen, ist es besser, PayPal darüber zu informieren vorweg. Wenn Sie dies vergessen, können Sie auch über ein VPN auf Ihr Konto zugreifen.

Das könnte Sie auch interessieren: So stoppen Sie eine laufende PayPal-Transaktion

Leave a Reply