Microsoft Excel ist bei weitem die beliebteste Tabellenkalkulations-App. Moderne Excel-Dateien scheinen auf den ersten Blick harmlos zu sein, mit Zeilen und Spalten voller Daten, aber erfahrene Excel-Benutzer wissen, dass die Anwendung über äußerst leistungsstarke Tools verfügt, die sehr erweiterte Funktionen ausführen.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, dies zuzulassen die Makros in Excel manuelle Eingabe begrenzen und lassen Sie Excel das tun, was es am besten kann. In dieser Lektion erfahren Sie, was Makros sind, wie Sie Makros in Microsoft Excel aktivieren und wie Sie sie zur Verbesserung Ihres Workflows verwenden.

So aktivieren Sie Makros in Microsoft Excel
So aktivieren Sie Makros in Microsoft Excel

Sie können auch lesen: So listen Sie in Excel auf

Was ist ein Makro in Microsoft Excel?

Bevor Sie erklären, wie Makros aktiviert werden, Es ist wichtig zu wissen, was ein Makro in Microsoft ist Excel. Einfach ausgedrückt, können Sie mit einem Makro sich wiederholende Aufgaben automatisieren, z. B. die Summe der Noten der Schüler in verschiedenen Fächern.

Sie haben beispielsweise ein Arbeitsblatt mit einer Liste von Schülern, die ihre Noten in verschiedenen Fächern enthält. Anstatt nun die Summe der Noten jedes Schülers separat zu berechnen, Sie können ein Makro schreiben, das eine Aufgabe für einen Schüler ausführtund automatisieren Sie es dann mit anderen Schülern, indem Sie einfach das Makro ausführen.

Die Sicherheitsrisiken beim Ausführen von Makros

Natürlich sind Makros sehr nützlich und erleichtern unser Leben, indem sie sich wiederholende Aufgaben automatisieren, aber Makros aus unkontrollierten Quellen ausführen stellt ein großes Sicherheitsrisiko dar. Während ein hausgemachtes Makro durchaus möglich sein sollte, gilt dies nicht für Makros, die aus dem Internet heruntergeladen wurden.

Sie müssen berücksichtigen, dass ein schädliches Makro auch wichtige Dateien von Ihrem Computer löschen kann. Das Aktivieren der Option „Alle Makros aktivieren“ ist immer ein Sicherheitsrisiko. Deshalb, Sie sollten Makros immer zulassen, wenn Sie sie benötigen und deaktivieren Sie sie natürlich, wenn sie nicht verwendet werden.

So aktivieren Sie Makros in Microsoft Excel

Lassen Sie uns nun lernen, wie Sie Makros in Microsoft Excel aktivieren. Folge diesen Schritten.

  1. Wenn Sie bereits eine Excel-Tabelle erstellt haben, „Klicken Sie auf Datei“ und gehen Sie zu Optionen;
  2. „Klicken Sie auf das benutzerdefinierte Menüband“ Wählen Sie unter den Hauptregistern das Feld Entwickler aus. Die Registerkarte Entwickler wird im Hauptbildschirm angezeigt.
  3. Einmal da, „Klicken Sie auf Trust Center“ > Trust Center-Einstellungen> Makroeinstellungen;
  4. Hier „Wählen Sie die vierte Option“, Aktivieren Sie alle Makros, damit Sie sie jederzeit ausführen können.
  5. Stellen Sie jedoch sicher, dass, wenn Sie keine Makros verwenden müssen, „Wählen Sie die zweite Option“ – Deaktivieren Sie alle Makros mit Benachrichtigung.
  6. Jetzt „Zurück zur Hauptseite“ und klicken Sie auf Entwickler.
  7. Klicken Sie dann auf Makro speichern> „Geben Sie einen Makronamen ein“ > Geben Sie eine Tastenkombination ein.> Wählen Sie aus, wo Sie das Makro speichern möchten, wie im aktuellen Buch oder als normales persönliches Makro.> Klicken Sie auf OK.
  8. Sie können jetzt mit der Aufzeichnung Ihrer Bestellungen beginnen. Wenn du fertig bist, „Klicken Sie auf Aufnahme beenden“.

Wenn Sie MS Excel auf Ihrem Mac verwendenmüssen Sie die gleichen Schritte wie zuvor wiederholen. Der Vorteil des Zulassens von Makros bei Verwendung von Excel auf einem Mac besteht darin, dass die Registerkarte Entwickler bereits in der oberen Symbolleiste vorhanden ist. Im Gegensatz zu Windows 10 müssen Sie nicht in Ihre Einstellungen gehen und diese speziell aktivieren.

Jetzt, wenn Sie ein Makro durch Drücken von ausführen eine bestimmte Tastenkombination Während Sie an einer Tabelle arbeiten, wird dieselbe Aufgabe ausgeführt, die Sie zuvor gespeichert haben. Sie können dies so oft tun, wie Sie möchten.

Du musst wissen

Alle gespeicherten Makros anzeigen: Klicken Sie auf die Schaltfläche Makros. Anschließend können Sie auf viele andere Optionen zugreifen, die sich auf Makros beziehen, z. B. Bearbeiten, Löschen, Ausführen usw.

Ebenfalls Sie können schnell auf Sicherheitseinstellungen zugreifen Makros, indem Sie auf die Makrosicherheitsschaltfläche klicken und wie empfohlen die zweite Option auswählen, nachdem Sie Makros verwendet haben.

So programmieren Sie Makros programmgesteuert mit VBA

In Excel-Foren fragen viele Leute, ob Sie können Planen Sie Makros, wenn eine Arbeitsmappe geöffnet wird und kann vor dem Verlassen ausgeschaltet werden. Die sofortige Antwort lautet: „Nein, das ist nicht möglich.“ Da die Makrosicherheit für die Excel-Sicherheit von entscheidender Bedeutung ist, hat Microsoft jeden VBA-Code entwickelt, der mit einem einzigen Klick aktiviert werden kann.

Jedoch, wenn Microsoft die Tür schließtDer Benutzer öffnet das Fenster. someone Außerdem schlug jemand eine Möglichkeit vor, den Benutzer dazu zu bringen, Makros mit einer Art „Begrüßungsbildschirm“ oder „Befehl“ zu aktivieren. Die allgemeine Idee ist folgende:

  1. Sie schreiben einen Code, der alle Blätter erstelltbis auf eine sind sie sehr versteckt (xlSheetVeryHidden). Das sichtbare Blatt (Begrüßungsbildschirm) sagt etwas wie „Makros aktivieren und Datei erneut öffnen“ oder gibt genauere Anweisungen;
  2. Wenn Makros deaktiviert sind, Der Benutzer kann das Blatt nur auf dem Startbildschirm anzeigen;; alle anderen Blätter sind sehr versteckt;
  3. Wenn Makros aktiviert sind, der Code zeigt alle Blätter, macht sie wieder sehr versteckt, wenn das Handbuch geschlossen wird.

So deaktivieren Sie Makros in Excel

Wie bereits erwähnt, Die Standardeinstellung von Excel ist das Deaktivieren von Makros mit Benachrichtigung und erlauben Benutzern, sie manuell zu aktivieren, wenn sie es wünschen.

Wenn Sie wünschen Deaktivieren Sie alle Makros unbeaufsichtigtWählen Sie ohne Benachrichtigung die entsprechende Option (die erste) im Trust Center.

  1. In Excel „Klicken Sie auf die Registerkarte Datei“ > Optionen;
  2. Wählen Sie im linken Bereich Trust Center und „Klicken Sie auf Vertrauensoptionen“;;
  3. Im Menü links, „Makroeinstellungen auswählen“, Deaktivieren Sie alle Makros ohne Benachrichtigung und klicken Sie auf OK.

Sie können auch lesen: Die 10 besten Alternativen zu Microsoft Office in diesem Jahr

Leave a Reply