Hier zeigen wir es dir So aktivieren Sie den Android-Standort vom PC. Smartphones wissen, wo Sie sich befinden und stellen Ihnen darauf basierende Informationen über eine Funktion namens Ortungsdienste zur Verfügung. Dank dieser Dienste werden Sie sich mit einem Smartphone nie verirren.

Selbst wenn Sie nicht wissen, wo Sie sich befinden oder wohin Sie wollen, wird Ihnen Ihr Gerät den Standort und die Anfahrt mitteilen. Noch besser: Wenn Sie essen gehen oder nach einem Geschäft suchen, kann Ihr Telefon Geschäfte in Ihrer Nähe empfehlen.

Mit dem StandortdiensteSie können Ihr Android auch verwenden, um Ihren aktuellen Standort an Freunde und Familie zu senden und das Treffen zu vereinfachen.

Das könnte Sie interessieren: So aktualisieren Sie Ihren GPS-Navigator. Aktualisierte Anleitung

Wie aktiviere ich den Android-Standort vom PC?

So aktivieren Sie den Android-Standort vom PC
So aktivieren Sie den Android-Standort vom PC

Dies ist das Verfahren, das Ihnen zeigt, wie Sie den Android-Standort vom PC aus aktivieren. Befolgen Sie die Schritte geordnet und Sie werden die erwarteten Ergebnisse erzielen. Hier kommt’s:

  • Schritt 1: Gehen Sie von einem Startbildschirm aus zu: Apps> Einstellungen> Google (Google-Dienste).
  • Schritt 2: Um das Gerät aus der Ferne orten zu lassen, tippen Sie auf Ort.
  • Schritt 3: klicke auf Sicherheit.
  • Schritt 4: Drücken Sie Dieses Gerät aus der Ferne lokalisieren.

Kann ich Standortdienste von einem anderen Gerät aus aktivieren?

Der Standort Ihres Geräts wird auf der Karte angezeigt, wenn die Ortungsdienste aktiviert sind. Sie können die Ortungsdienste aus der Ferne aktivieren, indem Sie auf tippen Verloren-Modus. Dadurch wird Ihr Gerät mit dem von Ihnen angegebenen Passcode gesperrt.

Kann ich Standortdienste auf meinem Android aus der Ferne aktivieren?

Wenn Dienste deaktiviert waren, als Ihr Telefon verloren ging, können Sie keinen Standort sehen. Sie können jedoch auch ohne Aktivierung eine Nachricht an Ihr Telefon senden und es aus der Ferne sperren. Eine weitere Alternative ist die Mobile Security App Achtung; Verwenden Sie GPS oder Ihre Standortdaten, um das Telefon zu finden.

So aktivieren Sie Ortungsdienste auf Android

Ortungsdienste werden meistens während der Konfiguration Ihres Android-Geräts aktiviert, Sie können sie jedoch auch später aktivieren, indem Sie Folgendes tun:

  • Schritt 1: klicke auf Einstellungen.
  • Schritt 2: klicke auf Ort.
  • Schritt 3: Bewegen Sie den Schieberegler, so dass er lautet Aktiviert.
  • Schritt 4: klicke auf Modus.
  • Schritt 5: Wählen Sie den gewünschten Modus aus:
    • Hohe Genauigkeit: liefert die genauesten Standortinformationen mithilfe von GPS, Wi-Fi, Bluetooth und Mobilfunknetzen zur Bestimmung wo steht das gerät. Es hat die höchste Genauigkeit, verbraucht aber den meisten Akku und bietet am wenigsten Privatsphäre.
    • Batterieschonung: spart Batterie, indem es kein GPS verwendet, nutzt aber trotzdem die anderen Technologien. Weniger genau und mit weniger Privatsphäre.
    • Nur Gerät: Dies ist die beste Option, wenn Ihnen der Datenschutz sehr am Herzen liegt und Sie mit etwas weniger genauen Daten einverstanden sind. Da es keine Mobilfunkdaten, Wi-Fi oder Bluetooth verwendet, hinterlässt es weniger digitale Spuren.

Vielleicht möchten Sie wissen: Top 10 Spyware für kostenlose HandysS

Was sind Ortungsdienste und wie funktionieren sie?

Ortungsdienste ist der Name einer Reihe von Funktionen, die Ihren Standort (oder den Standort Ihres Telefons) bestimmen und darauf basierend Inhalte bereitstellen.

Google Maps, Find My iPhone, Yelp und viele weitere Apps verwenden den Standort Ihres Telefons, um Ihnen mitzuteilen, wohin Sie fahren müssen. Wo befindet sich Ihr verlorenes oder gestohlenes Gerät, oder wie viele großartige Unternehmen sich im Umkreis von einer Viertelmeile von Ihrem Standort befinden.

Ortungsdienste funktionieren, indem sie sowohl auf die Hardware Ihres Telefons als auch auf verschiedene Arten von Daten über das Internet zugreifen. Das Rückgrat von Ortungsdiensten ist in der Regel die Geographisches Positionierungs System.

Die meisten Smartphones verfügen über einen integrierten GPS-Chip. Dadurch kann er sich mit dem Global Positioning System-Netzwerk verbinden, um einen Standort zu erhalten.

GPS ist großartig, aber es ist nicht immer ganz genau. Um noch besser zu wissen, wo Sie sich gerade befinden, verwenden Ortungsdienste auch Daten zu Mobilfunknetzen, nahegelegenen WLAN-Netzwerken und Bluetooth-Geräten.

Kombiniert Geographisches Positionierungs System und Netzwerkdaten mit Daten aus mehreren Quellen und umfangreicher Kartentechnologie von Apple und Google, und Sie erhalten eine leistungsstarke Kombination, um herauszufinden, auf welcher Straße Sie sich befinden, welches Geschäft in der Nähe ist und vieles mehr. Einige High-End-Smartphones fügen Sensoren wie einen Kompass oder ein Gyroskop hinzu. Diese Sensoren bestimmen, in welche Richtung Sie schauen und wie Sie sich bewegen.

Was ist zu tun, wenn Anwendungen den Zugriff auf Standortdienste anfordern

Anwendungen, die die Dienste verwenden, können beim ersten Start die Erlaubnis zum Zugriff auf Ihren Standort anfordern. Einige von ihnen müssen wissen, wo Sie sich befinden, um richtig zu funktionieren. Fragen Sie sich bei dieser Auswahl, ob es für die Anwendung sinnvoll ist, diese Informationen zu verwenden.

Ihr Telefon kann auch gelegentlich fragen, ob Sie einer Anwendung weiterhin erlauben möchten, Ihren Standort zu verwenden. Dies ist eine Datenschutzfunktion, um sicherzustellen, dass Sie wissen, auf welche Daten Apps zugreifen. Die Datenschutzoptionen von Apple für diese Funktion sind stärker als die von Android.

Auf dem iPhone können Sie im Popup-Fenster auswählen, ob die Anwendung jederzeit auf Ihren Standort zugreifen darf, nur wenn Sie die Anwendung verwenden oder nie. Es zeigt auch die Orte an, an denen die App Sie verfolgt hat, um ein besseres Verständnis davon zu erhalten, was die Verfolgung bedeutet.

Sie müssen Folgendes erfahren: Sicherheitslücken in Mobilgeräten

Sie wissen bereits, wie Sie den Android-Standort vom PC oder vom gleichen Gerät aus aktivieren. Wenn Sie nicht mehr zeigen möchten, wo Sie sich befinden, machen Sie sich keine Sorgen; auf die gleiche Weise können Sie den Dienst deaktivieren. Wir hoffen, dass Ihnen unser Tutorial gefallen hat, wenn Sie Vorschläge haben, können Sie diese über die Kommentare senden.

Leave a Reply