Haben Sie sich jemals gefragt, warum Windows Update keine Updates herunterladen kann? Haben Sie eine Fehlermeldung „Update fehlgeschlagen“ erhalten? Wird beim Installieren eines Updates ein Fehlercode 0x800xxxxx angezeigt? Windows Update funktioniert nicht mehr? Wollen Sie wissen wie Reparieren Sie die Beschädigung der Windows Update-Datenbank? Wie auch immer, wenn Sie Probleme mit Windows Update haben, die Sie daran hindern, Updates zu installieren, zeigen wir Ihnen hier, wie Sie diesen Fehler beheben können.

Windows-Update fehlgeschlagen (Windows 10)

Hier sind einige Fehlercodes, die Sie in Windows Update finden können, wie: 0x80240fff, 0x80072ee2, 0x800f081f, 0x800b0109, 0x80072f8f, 0x8000fff, 0x8e5e03fa… In diesem Tutorial zeigen wir es Ihnen So beheben Sie das Windows-Update in Windows 10, 8 oder 7, damit Sie neue Updates erneut herunterladen können, die für die Sicherheit und Stabilität Ihres Systems unerlässlich sind.

Hier finden Sie: „Ich kann Facebook nicht auf meinem Android installieren“: Fehler 504, Lösung.

4 Möglichkeiten zum Reparieren von Windows Update-Datenbankbeschädigungen

Jetzt zeigen wir Ihnen die vier Möglichkeiten, um die Beschädigung der Windows Update-Datenbank zu reparieren:

1: mit der Problembehandlung

  • Führen Sie die Problembehandlung aus:
    • Schritt 1: An Windows 10: Das erste, was Sie tun müssen, ist das Fenster zu öffnen Einstellunggehen Sie dann auf die Registerkarte Update und Sicherheit, um später die Probleme lösen.

Reparieren Sie die Beschädigung der Windows Update-Datenbank

  • Schritt 2: Wählen Sie das Windows Update-Fenster aus, nachdem Sie es ausgewählt haben, gehen Sie zu der Registerkarte mit der Aufschrift: „Führen Sie die Problembehandlung aus“.

Reparieren Sie die Beschädigung der Windows Update-DatenbankAlternative: Wenn auf die Option nicht zugegriffen werden kann, können Sie die Problembehandlung von der offiziellen Microsoft-Website herunterladen.

    • Schritt 3: An Windows 7 und 8– Laden Sie die Windows Update-Problembehandlung für Windows 7 und 8 (WindowsUpdate.diagcab) von der Microsoft-Website herunter und führen Sie sie aus.
      Bild
    • Schritt 4: Klicken Sie dann auf Weiter > Probleme als Administrator beheben > Weiter.
    • Schritt 5: Warten Sie, bis die automatische Reparatur von Windows Update abgeschlossen ist.

Reparieren Sie die Beschädigung der Windows Update-Datenbank

Reparieren Sie die Beschädigung der Windows Update-Datenbank

  • Schritt 6: Schließen Sie die Verwendung und dann neu starten dein Computer.
  • Schritt 7: Suchen Sie nach Updates und installieren Sie sie erneut in Windows Update.
    Reparaturschritt 5
  • Schritt 8: Wenn Windows Update immer noch nicht funktioniert, führen Sie die Problembehandlung erneut aus oder befolgen Sie die Anweisungen auf der Fehlerbehebungen für Windows Update (microsoft.com).

Wie du siehstdas ist der erste Weg Reparieren Sie die Windows Update-Datenbank mit dem Problembehandlung für Windows-Updates.

2: Mit dem Tool zum Zurücksetzen von Windows Update

Setzen Sie das Windows Update-Tool zurück ist ein Tool zum Zurücksetzen des Windows Update-Agenten und mehr. Das Tool ist mit Windows 7, 8 und 10 kompatibel.

So verwenden Sie es, um Windows Update zu reparieren:

Reparaturschritt 11
Reparaturschritt 11
  • Schritt 6: Wählen Sie Windows Update-Komponenten durch Eingabe wiederherstellen zwei.
  • Schritt 7: Warten Sie, bis die Windows Update-Komponenten zurückgesetzt wurden, und klicken Sie dann auf eine beliebige Taste, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Reparieren Sie die Beschädigung der Windows Update-Datenbank

Reparieren Sie die Beschädigung der Windows Update-Datenbank

  • Schritt 8: Beenden Sie das Reset Windows Update Tool, indem Sie eingeben 0 undspäter neu starten dein PC. Sie können auch eintreten 19 sofort neu zu starten.
  • Schritt 9: Suchen Sie nach Updates und installieren Sie sie erneut in Windows Update.

Reparieren Sie die Beschädigung der Windows Update-Datenbank

wie du sehen wirstdas ist der zweite Weg windows update datenbank reparieren mit Windows Update-Reset-Tool.

3 – Reparieren Sie Systemdateien mit DISM.exe und SFC.exe

Wenn Windows-Systemdateien beschädigt sind, funktioniert Windows Update möglicherweise nicht mehr richtig.

So reparieren Sie Windows-Systemdateien:

  • Schritt 1: Öffne das Symbol des Systemsals Verwalter.
  • Schritt 2: Windows-Image reparieren mit exe: dism.exe /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
  • Schritt 3: Reparieren Sie beschädigte Windows-Systemdateien mit exe: sfc.exe /scannow
  • Schritt 4: Suchen Sie nach Updates und installieren Sie sie erneut in Windows Update.

Wie Sie sehen werden, ist dies der dritte Weg Reparieren Sie die Windows Update-Datenbank, indem Sie beschädigte Windows-Systemdateien konsolidieren.

4: Reparieren Sie Ihr Windows

Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert, die Lösung Finale ist Reparieren Sie Ihre Fenster. Windows Update sollte danach wieder normal funktionieren! Keine Sorge, alle Ihre Daten (persönliche Dateien, Anwendungen und Einstellungen) werden gelöscht sie werden halten während dieser Operation.

Sie können auch lesen: So reparieren Sie die Festplatte in Windows 10.

Wie Sie sehen können, ist das Reparieren der Windows Update-Datenbank nicht so kompliziert. Wir empfehlen Ihnen nur, alle Schritte zu befolgen, die wir Ihnen buchstabengetreu überlassen. Wir hoffen, dass Sie Ihr Problem lösen können.