Befinden Sie sich in einer Situation, in der die Kopfhörer auf Ihrem Handy nicht funktionieren? Verbindungsprobleme mit Kopfhörern auf Smartphones sind nicht so selten, wie Sie vielleicht denken. Das passiert vielen Benutzern und kann extrem frustrierend sein, insbesondere für diejenigen, die regelmäßig Musik hören.

Meine Kopfhörer funktionieren auf meinem Handy nicht ▶ Lösungen ◀

Meine Kopfhörer funktionieren nicht auf meinem Handy

Dieser Beitrag führt Sie durch fünf Lösungen, die hoffentlich Ihr Problem lösen. Lassen Sie uns ohne weitere Verzögerung loslegen.

1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kopfhörer nicht kaputt sind

Der erste Schritt ist offensichtlich. Gut möglich, dass an der Kopfhörerbuchse nichts auszusetzen ist und die Kopfhörer das Problem sind. Sie können es schnell überprüfen, indem Sie sie mit einem anderen Gerät verbinden. Das muss nicht unbedingt ein Smartphone sein. Ein Laptop, Fernseher oder ein anderes Gerät mit 3,5-mm-Buchse.

Wenn Sie bei Verwendung der Kopfhörer mit einem anderen Gerät keinen Ton hören, haben Sie die Ursache des Problems gefunden. Sie müssen nur die Kopfhörer wechseln und los geht’s. Es ist Zeit, eine der anderen unten aufgeführten Lösungen auszuprobieren.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kopfhörer nicht kaputt sind

Wir empfehlen außerdem, einen weiteren Kopfhörer an das Smartphone anzuschließen, bevor Sie fortfahren. Obwohl es selten vorkommt, besteht die Möglichkeit, dass das Originalpaar nicht mit dem Smartphone kompatibel ist, auch wenn es mit anderen Geräten funktioniert.

2. Prüfen Sie, ob das Gerät über Bluetooth mit anderen Kopfhörern verbunden ist.

Wenn Ihr Gerät über Bluetooth mit drahtlosen Kopfhörern, einem Lautsprecher oder einem anderen Gerät gekoppelt ist, ist die Kopfhörerbuchse möglicherweise deaktiviert. Normalerweise sollte das Smartphone beim Einstecken der Kopfhörer diese erkennen und alles sollte wie erwartet funktionieren, unabhängig von den Bluetooth-Einstellungen. Es ist jedoch nicht immer so.

Dies ist eine schnelle und einfache Lösung, da Sie nur das Einstellungsmenü des Geräts öffnen, nach der Bluetooth-Option suchen und prüfen müssen, ob sie aktiviert ist. In diesem Fall ist es wahrscheinlich, dass das Smartphone mit einem der anderen Geräte, die Sie in Ihrem Haus haben, gekoppelt ist. Wenn das das Problem ist, schalten Sie es einfach aus, schließen Sie Ihre Kopfhörer an und sehen Sie, ob das Problem damit behoben ist. Wenn sie immer noch nicht funktionieren, sollten Sie mit der nächsten Lösung auf dieser Liste fortfahren.

3. Reinigen Sie den Kopfhörerstecker

Wie Sie sich vorstellen können, kann mit der Zeit viel Staub sowie Fusseln auf die Kopfhörerbuchse gelangen. Dies könnte die Ursache des Problems sein, da Schmutz die Verbindung zwischen Kopfhörer und Stecker blockieren kann.

Schauen Sie sich als erstes einfach den Stecker an, um zu sehen, wie schmutzig er wirklich ist. Eine Taschenlampe könnte dabei hilfreich sein. Der nächste Schritt besteht darin, zu versuchen, es zu reinigen und zu hoffen, dass das Problem dadurch gelöst wird. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, von denen einige besser funktionieren als andere. Eine Möglichkeit besteht darin, einfach in den Kopfhörerstecker zu blasen, was zumindest einen Teil des darin befindlichen Staubs und der Flusen entfernen sollte. Sie können auch eine Druckluftdose verwenden, wenn Sie eine in der Nähe haben.

Eine gute Möglichkeit ist die Verwendung eines Wattestäbchens. Drücken Sie es in den Anschluss und drehen Sie es ein wenig, um Staub und Fusseln zu entfernen. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, denn das Letzte, was Sie tun möchten, ist, das Gerät noch mehr zu beschädigen. Du kannst das Wattestäbchen auch mit Reinigungsalkohol befeuchten, aber achte darauf, dass du es nicht zu oft verwendest.

Wenn Sie fertig sind, schauen Sie zurück in die Kopfhörerbuchse, um zu sehen, wie viel Staub und Flusen Sie herausbekommen. Wenn es besser aussieht, schließen Sie Kopfhörer an, um zu sehen, ob alles wie gewünscht funktioniert.

4. Überprüfen Sie die Audioeinstellungen und starten Sie das Gerät neu

Es besteht auch die Möglichkeit, dass das Problem nicht am verwendeten Stecker oder Kopfhörer liegt, sondern an den Audioeinstellungen des Geräts. Wenn dies der Fall ist, können Sie es in kürzester Zeit beheben. Öffnen Sie einfach die Audioeinstellungen des Geräts und überprüfen Sie die Lautstärke sowie alle anderen Einstellungen, die den Ton stummschalten können.

Normalerweise gibt es auf einem Smart-Gerät nicht viele Einstellungen dieser Art, sodass Sie das Problem mehr oder weniger sofort finden sollten. Wenn es einen gibt, ist das der Fall.

Wenn alles in Ordnung zu sein scheint, können Sie eine andere einfache Lösung ausprobieren, nämlich das Gerät neu zu starten. Dies kann manchmal viele verschiedene telefonbezogene Probleme lösen und dauert weniger als eine Minute. Halten Sie einfach den Netzschalter gedrückt, wählen Sie die Neustartoption, warten Sie, bis sich das Gerät wieder einschaltet, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

5. Zeit, den Techniker anzurufen

Wenn keine der oben genannten Fixes funktioniert, bedeutet dies, dass das Problem nicht so klein ist wie erwartet. Wenn Ihr Gerät noch unter Garantie ist, wenden Sie sich am besten einfach an den Verkäufer oder Hersteller, schildern Sie das Problem und senden Sie es zur Reparatur oder zum Austausch ein. Dies kann in einigen Fällen lange dauern, ist aber zumindest kostenlos.

Falls die Garantie abgelaufen ist, Sie aber eine Telefonversicherung haben, melden Sie sich einfach bei Ihrem Anbieter.

Die dritte Lösung ist definitiv die schlimmste, nämlich das Gerät vom Hersteller oder jemandem, der sich auskennt, reparieren zu lassen. Sie müssen Ihre Brieftasche öffnen und bezahlen, um sie reparieren zu lassen, aber Sie können zumindest wieder die Kopfhörerbuchse verwenden. Andernfalls könnten Sie sich für ein Paar drahtlose Bluetooth-Kopfhörer entscheiden, die das Problem ebenfalls lösen. Naja mehr oder weniger.