Manchmal wird beim Anschließen eines USB-Laufwerks an den PC die Fehlermeldung „USB-Stick wird nicht erkannt„Dies passiert normalerweise, wenn das USB-Laufwerk beschädigt ist oder von Windows nicht erkannt wird. Nehmen wir an, dass Windows erkennt das USB-Laufwerk nicht, kann es zu einem möglichen Datenverlust auf dem USB-Laufwerk kommen.

Mein PC erkennt meinen USB-Stick nicht Wie kann ich das Problem beheben?

Was ist die Ursache?

Der Fehler „USB-Stick nicht erkannt“ tritt normalerweise auf, wenn wir das USB-Laufwerk oder ein Speichergerät mit einem USB-Datenkabel an den PC anschließen. Es kann daran liegen das USB-Gerät ist beschädigt oder Windows kann das Gerät nicht erkennen. Der andere Grund kann sein, dass das USB-Laufwerk falsch eingesteckt ist.

Lesen Sie: So greifen Sie auf einen mit dem Router verbundenen USB zu

In diesem Fall besteht die Gefahr, dass Sie wichtige Daten verlieren, die auf dem USB-Gerät gespeichert sind, da sie beschädigt werden könnten. Wenn dieser Fehler auftritt, gehen wir davon aus, dass das USB-Laufwerk tot ist, was der schlimmste Fall sein kann. Dies kann an toten USB-Anschlüssen, einem Partitionsproblem auf dem USB-Laufwerk oder Treiberproblemen in Windows liegen.

Mein PC erkennt meinen USB-Stick nicht Wie kann ich das Problem beheben? „USB-Stick wird nicht erkannt“

Wir haben einige aufgelistet Beste Methoden zum Reparieren und Beheben von „Unbekannter Pen Drive-Fehler“. Um den Fehler in Windows zu beheben, können Sie die unten aufgeführten Lösungen ausprobieren:

  • Lösung 1: Überprüfen Sie die USB-Anschlüsse des PCs
  • Lösung 2: Aktualisieren Sie veraltete Treiber auf dem PC
  • Lösung 3: Formatieren Sie Ihr USB-Laufwerk.

Stellen Sie vor der Anwendung dieser Lösungen vor allem sicher, dass Sie alle wichtigen Daten wiederherstellen die auf dem USB-Flash-Laufwerk gespeichert werden, um Datenverlust mit einem Datenwiederherstellungstool zu vermeiden.

Lösung 1: Überprüfen Sie den USB-Anschluss

Wenn der USB-Anschluss nicht richtig funktioniert, besteht die Möglichkeit, dass der Benutzer auf den Fehler „USB-Laufwerk wird nicht erkannt„(USB-Laufwerk nicht erkannt), da das Windows-System das USB-Gerät nicht erkennen kann.

Um sicherzustellen, dass der USB-Anschluss funktioniert oder nicht, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

Schritt 1: Starten Sie das Suchmenü, indem Sie Win + S auf der Tastatur drücken und Systemsteuerung eingeben.

Schritt 2: Wählen Sie Systemsteuerung und wählen Sie Hardware und Sound.

Schritt 3: Wählen Sie im Menü Hardware und Sounds die Option Geräte-Manager unter der Option Universal Serial Bus.

Schritt 4: Wählen Sie aus der Liste das USB-Gerät aus und klicken Sie auf die Option Deinstallieren.

Überprüfen Sie den USB-Anschluss

Schritt 5: Klicken Sie nach der Deinstallation auf die Option Nach Hardwareänderungen suchen.

Wenn Windows das Gerät immer noch nicht erkennt, bedeutet dies, dass die USB-Anschlüsse nicht funktionieren oder ein Problem vorliegt.

Lösung 2: Veraltete Treiber aktualisieren

Der Fehler kann auch auftreten, weil Gerätetreiber sind veraltet. Daher muss der Benutzer Gerätetreiber aktualisieren und prüfen Sie, ob der Fehler noch besteht. Befolgen Sie also bitte die folgenden Schritte, um Gerätetreiber in Windows aktualisieren.

Schritt 1: Starten Sie das Windows-Setup, indem Sie Win + S drücken und Einstellungen eingeben.

Schritt 2: Wählen Sie in den Optionen Update und Sicherheit aus.

Schritt 3: Klicken Sie auf Windows Update und die Option Update, um das Windows-Update zu starten.

Veraltete Treiber aktualisieren

Schritt 4: Starten Sie den PC neu und prüfen Sie, ob der Fehler behoben wurde oder nicht.

Das Windows-Update hilft bei der Aktualisierung aller Windows-Treiber auf dem PC, wodurch der Fehler „USB-Flash-Laufwerk nicht erkannt“ behoben werden kann.

Lösung 3: Formatieren Sie das USB-Laufwerk

Wenn das Problem nicht behoben ist, nachdem Sie den USB-Anschluss überprüft und Windows aktualisiert haben, können Sie versuchen, das USB-Laufwerk zu formatieren.

Schritt 1: Öffnen Sie die Computerverwaltung, indem Sie Win + S drücken und geben Sie „Computerverwaltung“ in das Suchfeld ein.

Schritt 2: Wählen Sie auf der linken Seite der Liste Datenträgerverwaltung unter der Option Speicher.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk in der Geräteliste und wählen Sie die Option Formatieren, um das Gerät zu formatieren.

Formatieren Sie das USB-Laufwerk

Schritt 4: Wählen Sie die Datenträgerbezeichnung und den Dateisystemtyp aus und klicken Sie auf die Option OK, um das USB-Gerät zu formatieren.

Schritt 5: Verwenden Sie nach dem Formatieren des Geräts die Datenwiederherstellungssoftware, um alle Daten vom USB-Gerät wiederherzustellen.

Lösung 4: Fehlerbehebung für Hardware und Geräte

Schritt 1: Führen Sie die Eingabeaufforderung durch Drücken von Win + S aus und geben Sie die Eingabeaufforderung ein.

Lesen Sie: So machen Sie BIOS-Boot von USB

Schritt 2: Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen.

  • msdt.exe -id DeviceDiagnostic

Schritt 3: Klicken Sie weiter auf Weiter und das System hilft Ihnen bei der Fehlerbehebung des Geräts.

Fehlerbehebung bei Hardware und Geräten

Schritt 4: Befolgen Sie die vom System angegebenen Schritte und überprüfen Sie später, ob das USB-Flash-Laufwerk erkannt wird oder nicht.

Lesen: Was ist ein lokales Netzwerk und wie funktioniert es?

Meistens wird der Fehler „USB-Stick wird nicht erkannt“ kann auftreten, wenn das USB-Gerät falsch eingesteckt oder das Gerät beschädigt ist. Daher können Sie 0 Byte Speicherplatz anzeigen, was zum Verlust Ihrer wertvollen Daten führt.

Fazit

Auf Mundoapps.net Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel gefallen und Sie haben gelernt So reparieren Sie Ihren USB-Stick in wenigen einfachen Schritten, Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas erwähnt werden muss, hinterlassen Sie Ihren Kommentar.

Leave a Reply