In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt-Anleitungen dazu Installieren und konfigurieren Sie einen DHCP-Server von Windows.

Installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server auf einem Windows-Server

Was ist ein DHCP-Server?

Ein DHCP-Server (Dynamisches Host-Konfigurationsprotokoll) ist ein Server, der Computern und anderen Geräten im Netzwerk automatisch IP-Adressen zuweist. Ohne einen DHCP-Server müsste jedes Gerät im Netzwerk manuell mit einer IP-Adresse konfiguriert werden.

Lesen Sie: Was ist das und woher weiß ich die MAC-Adresse meines Computers oder Mobiltelefons?

Warum wird ein DHCP-Server benötigt?

Jedes Gerät in der Das Netzwerk benötigt eine IP-Adresse Zugriff auf Netzwerkressourcen wie das Internet, Anwendungen und sogar zum Telefonieren. Mit einem DHCP-Server ist dieser gesamte Prozess automatisiert und kann von einem zentralen Server aus verwaltet werden. Wenn Mobilgeräte von einem Büro in ein anderes wechseln, benötigen sie möglicherweise eine neue IP-Adresse.

Dafür sorgt DHCP automatische Bereitstellung einer neuen IP-Adresse wenn das Gerät an einen anderen Ort gebracht wird. Ohne einen DHCP-Server gäbe es eine überwältigende Menge an manueller Konfiguration, bei der den Geräten im Netzwerk IP-Adressen zugewiesen werden. Ein DHCP-Server ist eine enorme Zeitersparnis.

So installieren Sie den DHCP-Server

Diese Anleitung wurde erstellt mit Windows-Server 2016. Die Schritte sollten für andere Serverversionen ähnlich sein.

Schritt 1: Server-Manager öffnen

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf Server Manager

Schritt 2: Funktionen und Merkmale hinzufügen

  • Klicken Sie im Server-Manager-Fenster auf „Funktionen und Features hinzufügen“ Dadurch wird der Assistent zum Hinzufügen von Rollen und Features gestartet.
  • Klicken Sie auf der Seite auf „Weiter“, bevor Sie beginnen.

Schritt 3: Rollenbasierte oder funktionsbasierte Installation auswählen

  • Stellen Sie sicher, dass „Rollen- oder funktionsbasierte Installation“ ausgewählt ist, und klicken Sie auf „Weiter“.

Schritt 4: Zielserver auswählen

  • Wählen Sie auf dieser Seite den Server aus, auf dem der DHCP-Dienst installiert werden soll. In diesem Beispiel wähle ich den lokalen Server.

Schritt 5: Serverrollen auswählen

  • Auf dieser Seite möchten Sie die DHCP-Serverrollen auswählen und auf „Weiter“ klicken.
  • Wenn Sie die Rolle auswählen, erscheint ein Popup, in dem Sie aufgefordert werden, die erforderlichen Funktionen für den DHCP-Server hinzuzufügen. Klicken Sie auf Funktionen hinzufügen
  • Wechseln Sie zur Seite zur Auswahl der Serverrolle und klicken Sie auf Weiter

Schritt 6: Funktion, DHCP-Server

  • Klicken Sie auf dem Funktionsbildschirm auf Weiter
  • Klicken Sie auf dem DHCP-Server auf „Weiter“.

Schritt 7: Bestätigung

  • Auf der Bestätigungsseite können Sie den Server bei Bedarf automatisch neu starten.
  • Auf Server 2016 ist kein Neustart erforderlich.
  • Klicken Sie auf Installieren und die Installation beginnt.
  • Sie erhalten eine Installationsfortschrittsseite, auf der steht: „Installation erfolgreich, wenn abgeschlossen“.

Damit ist die Installation der DHCP-Rolle abgeschlossen. Fahren Sie mit den Schritten zur Einrichtung des DHCP-Servers im nächsten Abschnitt fort.

Konfigurieren Sie den DHCP-Server

Wenn Sie die obigen Schritte befolgt haben, sollte der DHCP-Dienst jetzt installiert sein.

Aber … es muss noch konfiguriert werden.

Schritt 1: Server-Admin

  • Im Server-Manager-Panel sehen Sie oben links eine gelbe Benachrichtigung.
  • Klick es an
  • Klicken Sie nun auf „Complete DHCP Configuration“

Sie können lesen: DHCP ist für Wi-Fi nicht aktiviert

Schritt 2: Einrichtungsassistent nach der Installation

  • Klicken Sie auf dem Beschreibungsbildschirm auf Weiter
  • Verwenden Sie auf der Autorisierungsseite die AD-Anmeldeinformationen, wenn der Server der Domäne beigetreten ist.
  • Wählen Sie „AD-Autorisierung überspringen“, wenn der DHCP-Server eigenständig und nicht in die Domäne eingebunden ist.
  • Klicken Sie auf „Bestätigen“
  • Sie sehen eine Zusammenfassungsseite der Konfigurationsschritte
  • Klicken Sie auf Schließen.
  • Sie können jetzt die DHCP-Verwaltungskonsole öffnen, um DHCP-Bereiche und andere Optionen zu konfigurieren.
  • Um auf die DHCP-Verwaltungskonsole zuzugreifen, klicken Sie auf Start -> Windows-Verwaltung -> DHCP
  • Die DHCP-Verwaltungskonsole

Die nächsten Schritte bestehen darin, einen neuen Bereich zu konfigurieren, Bereichsoptionen zu konfigurieren und sicherzustellen, dass Clients auf den DHCP-Server zugreifen können.

Fazit

An worldapps.net Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel gefallen und Sie konnten lernen So installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server auf einem Windows-ServerWenn Sie der Meinung sind, dass etwas fehlt, hinterlassen Sie Ihren Kommentar.