In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt Anweisungen für Installieren und konfigurieren Sie einen DHCP-Server Windows.

Installieren und Konfigurieren des DHCP-Servers unter Windows Server

Was ist ein DHCP-Server?

Ein DHCP-Server (Dynamic Host Configuration Protocol) ist ein Server, der Computern und anderen Geräten im Netzwerk automatisch IP-Adressen zuweist. Ohne einen DHCP-Server müsste jedes Gerät im Netzwerk manuell mit einer IP-Adresse konfiguriert werden.

Lesen Sie: Was ist das und woher wissen Sie die MAC-Adresse meines Computers oder Mobiltelefons?

Warum wird ein DHCP-Server benötigt?

Jedes Gerät in der Netzwerk benötigt eine IP-Adresse um auf Netzwerkressourcen wie das Internet, Anwendungen und sogar um Anrufe zu tätigen. Mit einem DHCP-Server ist dieser gesamte Prozess automatisiert und kann von einem zentralen Server aus verwaltet werden. Wenn mobile Geräte von einem Büro in ein anderes verschoben werden, benötigen sie möglicherweise eine neue IP-Adresse.

DHCP kümmert sich darum automatisch eine neue IP-Adresse bereitstellen wenn das Gerät an einen anderen Ort verschoben wird. Ohne einen DHCP-Server wäre eine überwältigende Menge an manueller Konfiguration erforderlich, um Geräten im Netzwerk IP-Adressen zuzuweisen. Ein DHCP-Server spart viel Zeit.

So installieren Sie den DHCP-Server

Dieser Leitfaden wurde mit erstellt Windows Server 2016. Die Schritte sollten für andere Serverversionen ähnlich sein.

Schritt 1: Öffnen Sie den Server-Manager

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf Server Manager

Schritt 2: Funktionen und Features hinzufügen

  • Klicken Sie im Server-Manager-Bereich auf „Funktionen und Features hinzufügen“ Dadurch wird der Assistent zum Hinzufügen von Rollen und Features gestartet.
  • Klicken Sie auf der Seite auf „Weiter“, bevor Sie beginnen.

Schritt 3: Wählen Sie eine funktionsbasierte oder rollenbasierte Installation

  • Stellen Sie sicher, dass „Rolle oder rollenbasierte Installation“ ausgewählt ist, und klicken Sie auf „Weiter“.

Schritt 4: Wählen Sie den Zielserver aus

  • Wählen Sie auf dieser Seite den Server aus, auf dem der DHCP-Dienst installiert werden soll. In diesem Beispiel werde ich den lokalen Server auswählen.

Schritt 5: Wählen Sie Serverrollen aus

  • Auf dieser Seite möchten Sie die DHCP-Serverrollen auswählen und auf „Weiter“ klicken.
  • Wenn Sie die Rolle auswählen, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, die erforderlichen Funktionen für den DHCP-Server hinzuzufügen. Klicken Sie auf Funktionen hinzufügen
  • Aktivieren Sie die Seite zur Auswahl der Serverrolle und klicken Sie auf Weiter

Schritt 6: Funktion, DHCP-Server

  • Klicken Sie im Funktionsbildschirm auf Weiter
  • Klicken Sie auf dem DHCP-Server auf „Weiter“.

Schritt 7: Bestätigung

  • Auf der Bestätigungsseite können Sie auswählen, ob der Server bei Bedarf automatisch neu gestartet werden soll.
  • Auf Server 2016 ist kein Neustart erforderlich.
  • Klicken Sie auf Installieren und die Installation beginnt.
  • Sie erhalten eine Seite mit dem Installationsfortschritt mit der Meldung „Installation erfolgreich abgeschlossen, wenn abgeschlossen“.

Damit ist die Installation der DHCP-Rolle abgeschlossen. Fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, um die Schritte zur Einrichtung des DCHP-Servers zu erfahren.

Konfigurieren Sie den DHCP-Server

Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, sollte jetzt der DHCP-Dienst installiert sein.

Aber … es muss noch konfiguriert werden.

Schritt 1: Server Admin

  • Im Serveradministratorfenster wird oben links eine gelbe Benachrichtigung angezeigt.
  • Klick es an
  • Klicken Sie nun auf „Vollständige DHCP-Einstellungen“.

Sie können lesen: DHCP ist für Wi-Fi nicht aktiviert

Schritt 2: Setup-Assistent nach der Installation

  • Klicken Sie im Beschreibungsbildschirm auf Weiter
  • Verwenden Sie auf der Autorisierungsseite die AD-Anmeldeinformationen, wenn der Server der Domäne beigetreten ist.
  • Wählen Sie „AD-Autorisierung überspringen“, wenn der DHCP-Server eigenständig ist und keine Domäne beitritt.
  • Klicken Sie auf „Festschreiben“
  • Sie sehen eine Übersichtsseite der Konfigurationsschritte
  • Klicken Sie auf Schließen.
  • Jetzt können Sie die DHCP-Verwaltungskonsole öffnen, um DHCP-Bereiche und andere Optionen zu konfigurieren.
  • Um auf die DHCP-Verwaltungskonsole zuzugreifen, klicken Sie auf Start -> Windows-Verwaltungstool -> DHCP
  • Die DHCP-Verwaltungskonsole

Die nächsten Schritte bestehen darin, einen neuen Bereich zu konfigurieren, Bereichsoptionen zu konfigurieren und sicherzustellen, dass Clients auf den DHCP-Server zugreifen können.

Fazit

Auf Mundoapps.net Wir hoffen, Ihnen hat unser Artikel gefallen und Sie konnten lernen So installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server unter Windows ServerWenn Sie der Meinung sind, dass etwas erwähnt werden muss, hinterlassen Sie Ihren Kommentar.

Leave a Reply