Willst du lernen wie Installieren Sie Windows 10 neu, ohne installierte Programme zu verlieren? Wenn Sie die Erfahrung gemacht haben, dass die Installation Ihres Windows 10 mit beschädigten Systemdateien verbunden ist, so dass bestimmte Anwendungen beim Öffnen automatisch geschlossen werden. Nun, hier zeigen wir Ihnen die Lösung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Windows 10 neu installieren, ohne installierte Programme zu verlieren.

Hier können Sie lesen: So entfernen Sie Programme aus dem Windows 10-Start

Einführung in die Neuinstallation von Windows 10, ohne installierte Programme zu verlieren

Sehen wir uns nun an, wie Sie den Neuinstallations- oder Formatierungsvorgang starten können, damit Sie Ihre Dateien und Einstellungen nicht verlieren, nachdem Sie die typischen Reparaturoptionen ausprobiert haben.

  • Option 1– Sie können ein Windows 10-ISO verwenden, um ein Upgrade durchzuführen und Windows 10 neu zu installieren, während Sie Ihre Apps und alles behalten.
  • Option 2: Sie können einen ähnlichen Vorgang auch mit der Option durchführen „Diesen PC zurücksetzen“ eingebautes Windows 10, aber das entfernt Ihre Programme und Sie behalten nur Ihre Dateien und Einstellungen auf dem neu installierten Betriebssystem, während der Upgrade-Spot sogar die von Ihnen installierte Software beibehält.
  • Option 3: Das Ausführen eines Updates für die Quelle behebt auch die Windows 10-Instanz, aber diese Option ermöglicht keine Reparatur über die Eingabeaufforderung mit Befehlen wie: SFC / scannow und DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth – von denen keiner den Betrieb in unserer Einrichtung beenden würde.

Die Neuinstallation kann unter Windows über die Datei gestartet werden setup.exe in einem Windows 10 ISO / USB-Laufwerk oder über das Medienerstellungstool, und der Vorgang dauert etwa eine halbe Stunde, bis er auf Ihrem PC abgeschlossen ist.

Beginnen wir ohne weiteres mit den Methoden zur Neuinstallation von Windows 10, ohne installierte Programme zu verlieren.

So installieren Sie Windows 10 neu, ohne installierte Programme über ein direktes Update zu verlieren

Für den Anfang ist die direkte Aktualisierung keine Option, wenn Sie Ihre Installation nicht starten können. Sie müssen bei einem Windows-Konto angemeldet sein und dieses Konto muss über Administratorzugriff verfügen. Wenn Sie kein Administrator sind, werden Sie beim Starten des Installationsprogramms nach Ihren Anmeldeinformationen gefragt.

Um zu überprüfen, ob Sie über ein Administratorkonto verfügen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Schritt 1: sucht Start zu „Kontotyp ändern“ oder gehe zu Systemsteuerung Benutzerkonten Benutzerkonten Konten verwalten Konto ändern Kontotyp ändern wobei sich alle Konten in Ihrer Windows-Installation in der Liste befinden sollten und diejenigen mit Administratorrechten sagen „Administrator“.
  • Schritt 2: Doppelklicken Sie auf Ihr Konto und klicken Sie dann auf „Kontotyp ändern“ um die Möglichkeit zu haben, von einem Standardbenutzer zu einem Administrator zu wechseln.
So installieren Sie Windows 10 neu, ohne installierte Programme zu verlieren
Befehlskonsole
  • Schritt 3: Sie können diese Informationen auch finden, indem Sie in suchen Start zu exe. Wählen Sie bei geöffneter Anwendung Ihr Konto aus und gehen Sie zu Eigenschaften, dann zum Reiter Gruppenmitgliedschaft umschalten zwischen Standardbenutzer / Administrator.

HINWEIS: Wenn Sie Ihr Konto nicht als Administrator festlegen können, sollten Sie beachten, dass das Windows-Administratorkonto standardmäßig deaktiviert ist und über eine erhöhte Eingabeaufforderung wie folgt aktiviert werden kann:

  • Netzwerkbenutzermanager / aktiv: ja | Admin-Konto aktivieren (erneut einloggen)
  • Netzbenutzer | listet alle Windows-Konten auf, einschließlich des Administratorkontos
Machen Sie Ihr Konto zu einem Administrator
Fenster zum Konvertieren von Konten in Administrator

ANMERKUNG 2: Als weitere Voraussetzung für ein Upgrade vor Ort ist Ihr Windows ISO / USB-Laufwerk / Erstellungstool Es muss dieselbe Edition Ihres Betriebssystems (oder neuer) sowie dieselbe Sprache und Architektur enthalten (32/64-Bit).

CMD-Konsole
CMD-Konsole
  • Sie benötigen auch etwas freien Speicherplatz auf dem Windows-Laufwerk, etwa 8 GB, als wir es getestet haben.

Praktischerweise hilft Ihnen dieser Installationsschritt mit Speicherinformationen, zeigt die Kapazitätsauslastung für verschiedene Bereiche Ihres Betriebssystems an undSie können auch ein sekundäres / externes Speichergerät auswählen aus einem Dropdown-Menü für jedes Laufwerk, das an Ihren PC angeschlossen ist.

So installieren Sie Windows 10 neu, ohne installierte Programme zu verlieren

Obwohl Sie alle Ihre Dateien und Software behalten werden, Durch eine Neuinstallation werden bestimmte Elemente entferntwie benutzerdefinierte Schriftarten, Systemsymbole und Wi-Fi-Anmeldeinformationen. Im Rahmen des Prozesses jedoch Bei der Installation wird auch ein Windows.old-Ordner erstellt die alles von Ihrer vorherigen Installation haben sollte.

Wenn Sie haben ein UEFI-System mit aktiviertem Secure Boot, wird empfohlen, dass Sie Secure Boot deaktivieren, bevor Sie das Update an Ort und Stelle starten, und dann die Funktion erneut aktivieren.

Schritte zur Neuinstallation von Windows 10, ohne installierte Programme über ein direktes Update zu verlieren

  • Schritt 1: Startet die Installation von Windows (setup.exe) reiten ISO oder indem Sie das Windows-USB-Installationslaufwerk über den Datei-Explorer öffnen.

HINWEIS: Windows 10 bietet native Unterstützung für das Mounten von ISO, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und Mount auswählen oder den folgenden Befehl verwenden von Power Shell: (Mount-DiskImage -ImagePath „C:FileName.ISO“)

So installieren Sie Windows 10 neu, ohne installierte Programme zu verlieren
SCHRITT 1
  • Schritt 2: Nach dem Start exe oder das Medienerstellungstool, haben Sie die Möglichkeit, Jetzt aktualisieren oder Erstellen Sie ein Installations-ISO / USB-Laufwerk was wird er sagen: „Möchten diesen PC jetzt aktualisieren“. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Updates herunterzuladen, bevor diese Option verfügbar ist.
So installieren Sie Windows 10 neu, ohne installierte Programme zu verlieren
SCHRITT 2

HINWEIS: Das Installationsprogramm führt einige anfängliche Setups / Scans durch und fragt schließlich, was Sie in der neuen Kopie von Windows behalten möchten. Wenn Sie beabsichtigen, die aktuell installierte Software auf dem reparierten Betriebssystem zu behalten, müssen Sie sicherstellen, dass die „Anwendungen“ und nicht nur „Aufzeichnungen“ (Bewahren Sie Dateien und persönliche Anwendungen auf).

SCHRITT 3
SCHRITT 3

Der Rest des Updates ist vorhanden entspricht etwa einer halben Stunde Warten auf die Neuinstallation von Windows.

  • Schritt 3: Wenn Sie fertig sind, System es wird in derselben Windows-Umgebung neu geladen, in der es ursprünglich das „Update“ gestartet hat, außer mit den neu installierten Betriebssystemdateien, die fehlerfrei sein sollten.

Installieren Sie Windows 10 neu, ohne installierte Programme zu verlieren – Nach Abschluss des Updates auf der Website

Wie oben erwähnt, behält diese Neuinstallation Ihre Software und Einstellungen bei, der Prozess erstellt einen Ordner Windows.old mit Daten von Ihrer alten Kopie von Windows. Dieser Ordner nimmt viel Speicherplatz ein und kann nicht einfach direkt aus dem Datei-Explorer gelöscht werden, obwohl Sie den Inhalt in . durchsuchen können C:Windows.alt.

Was können Sie in diesem Fall tun?

Fetplattensäuberung Sie können den Ordner Windows.old löschen, sowie andere temporäre Installationsdateien, die in der Konfiguration verwendet werden. Du kannst das:

  • Schritt 1: Finden Sie das Menü Start für ihn Fetplattensäuberung und dann klick „Systemdateien bereinigen“ um einen sekundären Scan auszuführen, der Windows-Junk-Dateien findet.

Wenn Sie nach dem Update auf der Site scannen, findet die Datenträgerbereinigung etwa ein paar 3,61 GB von „Vorherige Windows-Installationen“ und 225 MB „Windows Update-Protokolldateien“.

Wenn Sie nur sehr wenig Speicherplatz haben, können Sie auf Software von Drittanbietern zurückgreifen wie Wise Disk Cleaner die mehr Daten löschen können als die Fetplattensäuberung.

SCHRITT 4

Das könnte Sie auch interessieren: So konfigurieren Sie das Startmenü von Windows 10

So installieren Sie Windows 10 neu, ohne installierte Programme zu verlieren

Zusätzlich zum Löschen überschüssiger Windows-Daten müssen Sie sich wahrscheinlich wieder bei Ihrem Wi-Fi-Netzwerk anmelden und möglicherweise einige Windows-Updates installieren, wenn Sie die you Neuestes Windows-ISO. Dies sollte jedoch der Umfang Ihrer Aufgaben nach der In-Place-Update-/Reparaturinstallation sein.

Leave a Reply