Virtuelle Realität wird oft mit Videospielen in Verbindung gebracht, und das aus gutem Grund: Ihre Entwicklung funktioniert. als einzigartiges Spielerlebnis und attraktiv, was sonst nicht möglich ist.

Einige Titel, insbesondere Horrorfilme, bieten eine Reihe von Dingen, die auf dem langweiligen alten 2D-Bildschirm nicht möglich sind. Jedoch, Dies ist nicht die einzige Möglichkeit, von dieser erstaunlichen Technologie zu profitieren. Wir möchten Ihnen einige der besten Virtual-Reality-Apps zeigen.

Sie können auch lesen: 10 besten Anwendungen für Augmented Reality

Die 11 besten Virtual-Reality-Apps

Die 11 besten Virtual-Reality-Apps
Die 11 besten Virtual-Reality-Apps

Soziale Distanzierungsmaßnahmen aufgrund der COVID-19-Pandemie Sie reduzierten Meetings und persönliche Reisen drastisch. Infolgedessen interessierten sich viele Menschen mehr für die virtuelle Realität, um Orte und Erlebnisse zu genießen, die nicht zugänglich waren.

Die Möglichkeiten, die es bietet virtuelle Realität und ihr Potenzial, alles zu revolutionierenVon Bildung und Industrie bis hin zu Reisen und Unterhaltung haben sie im Mittelpunkt gestanden.

1. Google Expeditions (kostenlos)

Einer von Die große Freude an der Globalisierung ist die Reise;; Menschen, die dies vor einem Jahrhundert nicht konnten, haben jetzt Zugang zu einer Vielzahl von Erfahrungen und Kulturen. Reisen können aber auch teuer und umweltschädlich sein.

Anstatt zum Everest zu fliegen und in einer langen Reihe wohlhabender Touristen zu warten, die Sherpas tragen, um sich umzubringen, warum nicht mitreisen? Google Expeditions? Diese App bietet Reality-Touren virtuell zu berühmten Orten wie Everest und Teotihuacan sowie Bildungsreisen zu Themen wie Recycling und sogar der Anatomie der menschlichen Haut.

Die 360-Grad-Bilder sind sehr detailliert. Selbst wenn Diese Touren spiegeln nicht das Aussehen antiker Ruinen wider oder Berge, sie sind eine großartige Bildungserfahrung, die Ihr Urlaubsbudget nicht überfordert oder die Atmosphäre kopiert.

2. Allumette (kostenlos)

Dieser Virtual-Reality-Film erzählt die Geschichte eines Mädchens, das in einem Dorf lebt Auf einer Wolke. Sie sind die Kamera und entdecken die Welt so, wie Sie es möchten, ohne der Handlung folgen zu müssen. Es ist eine Geschichte, kein Spiel.

Obwohl einige Charaktere sagen, dass sie es mehr tun, um Emotionen zu vermitteln. Die Geschichte ist von Allumett inspiriert, die Geschichte von Hans Christian Andersen. Nur wenige Virtual-Reality-Erlebnisse können Ihnen das Gefühl geben, präsent zu sein und wirklich in eine andere Welt zu gehen.

Selbst wenn wir zur zehnten Minute kommen, Wir haben das Gefühl, Zeuge der Geschichte zu sein und wir sehen es in Echtzeit. Diese Erfahrung liegt auf halbem Weg zwischen der Welt des Kinos und der der Videospiele.

3. Colosse (kostenlos)

Diese App wird beschrieben als eine Virtual-Reality-Geschichte in Echtzeit. Colossus zeigt ein Zeichen namens Colossus an, das mit 12 Bildern pro Sekunde angezeigt wird. Einige Objekte werden nur aktiviert, wenn Sie sie betrachten.

Einige Dinge passieren wenn Sie Objekte aus einem bestimmten Winkel betrachten. Dies wurde zuerst als Demo für Oculus durchgeführt. Es ist eine großartige Möglichkeit zu sehen, wie die virtuelle Realität die Welt der Geschichte verändern kann. Darüber hinaus ist es kostenlos, Sie können diese Erfahrung auf HTC Vive, Oculus Rift und PSVR genießen.

4. Titans of Space Plus (10 US-Dollar)

Wenn Sie in den Nachthimmel schauen und Sie sehen die Weite des UniversumsSie staunen über das unendliche Nichts und alles, was sich um Schöpfung, Zeit und Raum dreht, und fragen sich dann wahrscheinlich: Hat noch niemand eine Virtual-Reality-Anwendung für diesen Zweck erstellt? Zum Glück haben sie eine für dich.

Titanen des Weltraums Es ist eine Unterwasserreise durch die Planeten und Monde unseres Sonnensystems. Es ist eine sehr lehrreiche App, aber lassen Sie sich nicht entmutigen. Das Fliegen in einem Virtual-Reality-Raum ist ebenso aufregend wie lehrreich.

Sie nehmen aber auch an geführten Bildungsaktivitäten teil Sie können in den Sternenhimmel eintauchen. Denken Sie nicht, dass es Spaß machen kann, etwas über die 82 Monde des Saturn zu lernen? Nun, es ist.

Machen Sie eine Führung und lerne etwas über die Schwerkraft der verschiedenen Planeten. Sie analysieren sie alle mithilfe von Radar, topografischen Karten und mehr. Entdecken Sie die Wunder unseres Sonnensystems, ohne Ihren Platz zu verlassen.

5. Google Earth VR (kostenlos)

Das Reisen von der Couch aus ist mit dem neuesten Update auf viel einfacher geworden Google Earth. Dies ist jedoch mit den Google Street View-Plattformen nicht möglich. Es geht darum, über den Boden zu fliegen und verschiedene Kulturen erkunden.

Auch wenn Sie mit Geografie nicht vertraut sind, Sie können das Schnellnavigationsmenü verwenden Sehenswürdigkeiten wie das Goldene Tor und die Sphinx in Ägypten zu besuchen.

Wir gehen davon aus, dass Sie Google Earth bereits verwendet haben. Sie werden also nichts verpassen weil Sie bereits mit der Plattform vertraut sind. Sie können es auch mit Google Cardboard verwenden. Nutzen Sie diese Erfahrung mit dem HTC Vive, Oculus Rift und Google Cardboard.

6. Kingspray Graffitti VR ($ 15)

Hast du jemals davon geträumt, ein Straßenkünstler zu sein? Nein, wir reden nicht über Kinder, die an Bushaltestellen Stunts machen. Wir sprechen über echte Künstler. Wenn Sie den Rembrandt in sich haben, können Sie ihn verwenden Kingspray die Straßenwände in der virtuellen Realität legal zu „streichen“.

Sie können dazu verschiedene Tools verwenden. Sie können sogar virtuelle Steine ​​fangen und werfen Sie sie einer anderen Person in der virtuellen Realität zu, da Sie auf der Plattform mit drei Freunden im selben Raum malen können. Genießen Sie diese Erfahrung auf dem HTC Vive und auf dem Oculus Rift.

7. Littlstar (kostenlos)

Zeigen Sie Inhalte von Netflix, Hulu und YouTube an auf einem Virtual-Reality-Gerät Es macht Spaß, weil es so ist, als würde man sich jederzeit einen IMAX-Film ansehen, ohne viel Geld für Popcorn und Nachos auszugeben.

Littlstar VR-Kino Es ist ein Game Changerund bietet eine 360-Grad-Bibliothek, in der Sie sich wie ein Filmemacher fühlen. Littlstar stellt Ihnen aktuelle Inhalte zur Verfügung oder zeigt Ihnen Videos Ihrer Lieblingskünstler.

Es bietet auch Inhalte für Sport, Kinder und Broadway. Es funktioniert auf einigen Plattformen besser als auf anderen, aber die Unterschiede sind nicht so groß. Und wenn Sie kreativ sindkönnen Sie Ihre eigenen Erfahrungen aufzeichnen und 360-Grad-Inhalte, die andere sehen und genießen können. Nutzen Sie die Erfahrung auf HTC Vive, Oculus Rift, PSVR und Samsung Gear VR.

8. Ocean Rift (10 US-Dollar)

Das Ozean öffnen Es ist ein schrecklicher, aber wunderbarer Ortund seine Tiefen werden in der ozeanischen Fissur offenbart. Die Erfahrung ähnelt der einer afrikanischen Safari, nur dass Sie überall hingehen können und es natürlich unter Wasser sein wird.

In Ihrer Freizeit können Sie eines von besuchen die 12 großen Lebensräume im Freien und beobachten Sie Meereslebewesen, darunter Delfine, Seekühe, Haie und mehr. Schwimmen Sie an der Oberfläche mit Meeresschildkröten oder tauchen Sie tiefer, um gefährlichere und lebensbedrohlichere Tiere zu finden.

Wenn Sie nur sitzen und den Fisch beobachten möchten, kann der Ocean Fault eine therapeutische und entspannende Erfahrung sein. Wenn Sie es vorziehen, in vollen Zügen zu erkundenEs kann im Grunde ein Survival-Horror-Spiel mit einigen Überraschungen sein. Kleine Details, wie das Spritzen der Tauchmaske an den Rändern des Bildschirms, machen es wirklich unvergesslich.

9. Die Foo Show (kostenlos)

Von all den fantastischen Möglichkeiten, die bietet Virtual-Reality-Marketingsteht die Talkshow nicht ganz oben auf der Liste. Wer möchte schon den Platz eines Oprah-Zuschauers einnehmen, ohne ein Geschenk zu erhalten?

Das könnte aber auch gut sein. Die Foo Show, moderiert von dem bewährten Mitbegründer Will Smith, auch bekannt als Die Foo ShowEs ist technisch gesehen eine Talkshow, aber es ist viel mehr als das. Die von Kickstarter gegründete Show mit Motion Capture zeigt einen digitalisierten Smith, der mit digitalen Gästen über Spiele und Technologiekultur spricht.

Man könnte sich fragen, warum dies in der virtuellen Realität geschieht. Gute Frage. Der beste Teil der Foo Show ist die kreative Nutzung der virtuellen Realität um das Publikum direkt in die Spielumgebungen einzuführen, die auf dem Bildschirm besprochen werden.

Andere Eigenschaften

Zum Beispiel die erste Episode (oder tatsächlich Episode 0), platziert die Zuschauer im FeuerwachturmHier können sie spazieren gehen, die Umgebung erkunden und mit Objekten interagieren, während sie aufschlussreiche Kommentare hören.

In der nächsten Folge interviewt Smith Brandon Chang von The Blendo Games Cowboy Quadrilateral Hacking und einen Teil des Interviews findet in einer der Spielumgebungen statt. Wir wissen ehrlich gesagt nicht, was die Show ist, aber es ist ein kreatives Konzept, das die Spieler lieben sollten.

10. Kippbürste (20 USD)

Wenn Sie kein Künstler sind, kann Tilt Brush Sie überraschen. Mit HTC Vive Bewegungssensoren oder Oculus Rift Touch Controllern, Mit der Anwendung können Sie in 3D „malen“ und schaffen Sie absolut atemberaubende Kunstwerke in jeder erdenklichen Farbe.

Bewegungssteuerungen sind präzise und digitale Medien Erlauben Sie Ihnen, zurück zu gehen und Fehler zu korrigieren. Auch wenn Sie keine natürliche kreative Person sind, zeigt Ihnen der Neigungspinsel eine neue Perspektive.

Neben der Farbe (die leider beschränkt auf eine einzelne Pinselform) können Sie coole Effekte wie funkelnde Sterne oder Rauchspuren hinzufügen, um Elemente des Gemäldes hervorzuheben.

Andere Eigenschaften

Die Oculus Rift-Version verfügt über eine praktische „Vorschau“ -Funktion, aber die App sieht auf jeder Plattform genauso gut aus. Im Moment Google (der Schöpfer) hat beschlossen, nicht einzutreten Kippbürste in der PSVRunter Berufung auf einen Mangel an Präzision in der Tracking-Software. Wenn Sie jedoch einen Vive oder Rift haben, sollten Sie einen Neigungspinsel haben.

Im Augenblick es ist eine der besten Virtual-Reality-Erfahrungen das existiert und bietet ein völlig neues künstlerisches Umfeld für Kreative und Nicht-Kreative.

11. Innerhalb (kostenlos)

Innerhalb Sie können erstaunliche Inhalte sehen von VR-Entwicklern auf der ganzen Welt, von den verrücktesten Science-Fiction-Reisen bis zu 360-Grad-Videos.

Neue Erfahrungen werden regelmäßig hinzugefügt, einschließlich 13-minütiger 360-Grad-Videos basierend auf der Mr. Robot-Serie, um auf möglichst eindringliche Weise zu unterhalten und zu informieren.

Genießen Sie Inhalte aus Quellen wie NBC, Apple, die New York Times und Vice Media sowie Musikgruppen und Filmstudios.

Andere Eigenschaften

Vielleicht eine Videoserie, die vom Inside Out-Team erstellt wurde Entdecken Sie die Technologie durch die Linse Ihres Virtual-Reality-Headsets;; Jede Episode behandelt ein anderes Thema wie Luftkissenfahrzeuge und Roboterhunde.

Unter der Leitung von David Geld (Chef’s Table), Neue Folgen erscheinen regelmäßig. Indem Sie sie herunterladen, tun Sie sich selbst einen Gefallen. Die App ist kostenlos und selbst wenn Ihnen ein Teil des Inhalts nicht gefällt, nimmt die verfügbare Dateigröße mit der Zeit zu.

Die Videoqualität variiert. Es scheint, dass der animierte Inhalt Es ist ansprechender als Live-Action. Aber das ist kein Grund, sich der inneren Erfahrung zu berauben.

Sie können auch lesen: Die besten kostenlosen Spiele für Android 2020

Leave a Reply