Wenn Sie irgendwo schreiben, sowohl in Ihrem Notebook als auch auf Ihrem PC, müssen Sie einige Rechtschreibregeln befolgen, damit der Text gut geschrieben ist. Hier zeigen wir Ihnen, was Sie tunArten der Ausrichtung in Word und wie du es benutzen solltest.

Sie können auch lesen: Importieren und Exportieren von Passwörtern in Chrome

Ausrichtungstypen in Word

Mit den meisten Textverarbeitungsprogrammen können Sie die Ausrichtung eines Textblocks ändern. Diese Einstellung bestimmt, wie der Text horizontal auf der Seite angezeigt wird. Die vier Haupttypen der Textausrichtung sind: linksbündig, rechtsbündig, zentriert und ausgerichtet.

Arten der Ausrichtung in Word
Arten der Ausrichtung in Word

Linksbündig

Diese Einstellung wird oft als „linksbündig“ bezeichnet, wird aber technisch als „linksbündig“ bezeichnet. Dies ist normalerweise die Standardeinstellung beim Erstellen eines neuen Dokuments.

Linksbündiger Text beginnt jede Zeile am linken Rand des Dokuments. Während der Eingabe wird das erste Wort, das nicht in eine Zeile passt, am linken Rand der nächsten Zeile platziert. Dies führt zu einem geraden Rand links und einem Rand mit „zerlumpter Kante“ rechts.

Linksbündig
Linksbündig

Rechts ausgerichtet

Diese Einstellung wird auch als „rechtsbündig“ bezeichnet, ist jedoch technisch als „rechtsbündig“ bekannt. Richtet den Anfang jeder Textzeile am rechten Rand des Dokuments aus.

Während der Eingabe wird der Text links vom Cursor erweitert. Wenn Sie mehr als eine Zeile schreiben, beginnt die nächste Zeile am rechten Rand. Das Ergebnis ist ein gerader Rand rechts und ein Rand mit „gerissener Kante“ links.

Die richtige Ausrichtung wird häufig verwendet, um den Firmennamen und die Geschäftsadresse oben in einem Geschäftsdokument anzuzeigen.

Rechts ausgerichtet
Rechts ausgerichtet

Zentriert

Wie der Name schon sagt, wird zentrierter Text in der Mitte jeder Zeile platziert. Während der Eingabe wird der Text gleichmäßig nach links und rechts erweitert, sodass auf beiden Seiten derselbe Rand verbleibt.

Wenn eine neue Zeile beginnt, bleibt der Cursor in der Mitte, wo die nächste Zeile beginnt. Zentrierter Text wird häufig für Dokumenttitel verwendet und kann auch für Kopf- und Fußzeilen geeignet sein.

Zentriert
Zentriert

Gerechtfertigt

Ausgerichteter Text kombiniert links und rechts ausgerichteten Text. Wenn ein Textblock gerechtfertigt ist, füllt jede Zeile den gesamten Bereich von links nach rechts aus, mit Ausnahme des Absatzeinzugs und der letzten Zeile eines Absatzes.

Dies wird erreicht, indem der Abstand zwischen Wörtern und Zeichen in jeder Zeile so angepasst wird, dass der Text 100% des Raums ausfüllt. Das Ergebnis ist ein gerader Rand auf jeder Seite der Seite. Begründeter Text wird häufig in Zeitungen und Zeitschriften verwendet und ist auch im Internet immer beliebter geworden.

Gerechtfertigt
Gerechtfertigt

In den meisten Textverarbeitungsprogrammen befinden sich die Optionen für die Textausrichtung normalerweise in der Hauptsymbolleiste des Programms. Sie werden häufig als Reihe von vier Symbolen angezeigt, einschließlich Optionen für die Ausrichtung links, zentriert, rechts und rechtsbündig.

Diese Optionen sind möglicherweise auch über das Menü Format im Programm verfügbar. Sie können die entsprechenden Einstellungen auswählen, bevor Sie mit der Eingabe beginnen, oder Sie können einen Textblock auswählen und die Textausrichtung auswählen, um die neuen Einstellungen anzuwenden.

Wenn Sie eine neue Textausrichtung auf das gesamte Dokument anwenden möchten, verwenden Sie den Befehl Bearbeiten, Alle auswählen und dann die Ausrichtung, die Sie verwenden möchten.

Leave a Reply