Wenn Sie schon eine Weile auf LinkedIn sind, haben Sie höchstwahrscheinlich a verwendet E-Mail in der Vergangenheit, die nicht mehr aktiv ist. Das professionelle soziale Netzwerk gibt es schon lange und die meisten Benutzer haben sich vor mehr als fünf Jahren registriert.

Wenn eine alte E-Mail mit Ihrem LinkedIn-Konto verknüpft ist, wird die Funktionalität eingeschränkt. Sie erhalten keine E-Mail-Updates oder Benachrichtigungen und müssen daher regelmäßig auf LinkedIn nach Updates suchen.

Ändern Sie Ihre E-Mail-Adresse auf LinkedIn es ist relativ einfach und dauert weniger als eine Minute. Sie müssen sich bei Ihrem LinkedIn-Konto anmelden und passen Sie die Einstellungen an, um die Adresse dauerhaft zu ändern. Hier erklären wir, wie Sie es tun können.

So ändern oder fügen Sie eine neue E-Mail zu meinem LinkedIn-Konto hinzu

Ändern Sie schnell Ihre E-Mail auf LinkedIn

Bevor Sie versuchen, sich anzumelden, um Ihre LinkedIn-E-Mail zu ändern, sollten Sie dies sicherstellen::

  • Sie haben die richtige alte E-Mail-Adresse
  • Sie kennen Ihr Passwort
  • Sie haben Ihre neue E-Mail-Adresse erfolgreich kopiert
  • Sie haben Zugriff auf beide Posteingänge

Wenn einer von ihnen fehlt, lesen Sie bitte die zusätzlichen Informationen unten. Wir helfen Ihnen, alle Informationen zu finden, die Sie benötigen. Wir bieten auch weitere Schritte zur Wiederherstellung Ihres Passworts an und erläutern, was zu tun ist, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht kennen oder nicht auf Ihren alten Posteingang zugreifen können.

Lesen Sie: So schreiben Sie eine Empfehlung auf Linkedin

So fügen Sie Ihrem LinkedIn-Konto eine neue E-Mail-Adresse hinzu::

  1. Gehe zu linkedin.com
  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf „Login“
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie derzeit auf LinkedIn verwenden
  4. Geben Sie das mit diesem Konto verknüpfte Passwort ein
  5. Klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild
  6. Wählen Sie „Einstellungen und Datenschutz“ aus dem Dropdown-Menü
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Konto
  8. Klicken Sie auf „Login und Sicherheit“
  9. Finden Sie „E-Mail-Adressen“
  10. Klicken Sie auf „Ändern“
  11. Fügen Sie eine neue E-Mail-Adresse hinzu
  12. Klicken Sie auf „Bestätigung senden“.
  13. Gehen Sie zum Posteingang Ihrer neuen E-Mail-Adresse
  14. Öffnen Sie die neue E-Mail auf LinkedIn
  15. Überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie auf den angegebenen Link klicken

So machen Sie Ihre neue E-Mail auf LinkedIn zur wichtigsten

Nach dem Hinzufügen von a neue E-Mail-Adresse In Ihrem LinkedIn-Konto können Sie Folgendes befolgen Schritte, um es als primäre Adresse festzulegen::

  1. Zurück zum Abschnitt „E-Mail-Adresse“ auf LinkedIn
  2. Finden Sie Ihre neue E-Mail-Adresse.
  3. Klicken Sie auf „Primär machen“

Ändern Sie Ihre LinkedIn-E-Mail-Adresse ohne Passwort

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie nicht sofort auf Ihr LinkedIn-Konto zugreifen. Das gleiche passiert, wenn Ihr Online-Passwort-Manager wie LastPass oder DashLane nicht die richtigen Anmeldeinformationen gespeichert hat. Du wirst müssen Finden Sie heraus, wie Ihr LinkedIn-Passwort lautet bevor Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern können.

In den meisten Fällen ist das einfachste Bitten Sie LinkedIn, Ihnen einen Link zum Ändern Ihres Passworts zu senden. Es dauert weniger als eine Minute, um einen neuen Passwortlink anzufordern und das Passwort Ihres LinkedIn-Kontos zu ändern.

Mit den folgenden Schritten können Sie Ihr LinkedIn-Passwort ändern:

  • Gehe zu LinkedIn.com
  • Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Anmelden“
  • Klicken Sie im Hauptfeld auf „Ich habe mein Passwort vergessen“.
  • Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die mit Ihrem LinkedIn-Konto verbunden ist
  • Gehen Sie zu Ihrem E-Mail-Posteingang und suchen Sie nach einer neuen E-Mail von LinkedIn
  • Klicken Sie auf den Link in der E-Mail
  • Erstellen Sie auf der sich öffnenden Seite ein neues Passwort für Ihr LinkedIn-Konto

Soll ich Ihre primäre E-Mail-Adresse für LinkedIn verwenden?

Nicht jeder verwendet gerne seine primäre E-Mail-Adresse für LinkedIn. Es gibt einige Gründe, warum Sie sie nicht hinzufügen sollten. Beispielsweise sendet LinkedIn Ihnen jedes Mal eine E-Mail, wenn jemand mit Ihrem Profil interagiert.

Jede neue Verbindungsanfrage, die Sie erhalten, führt zu einer neuen E-Mail-Nachricht. Gleiches gilt für private Nachrichten und viele andere Formen der Interaktion mit anderen Benutzern der Plattform.

Lesen Sie: Was kostet LinkedIn Premium?

Wenn Sie entschlossen sind, Ihren Posteingang jederzeit frei zu halten, ist die Verwendung Ihrer primären E-Mail-Adresse möglicherweise nicht der beste Weg, um Ihren Posteingang leer zu halten. Wenn Sie automatische E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert haben, wird Ihre E-Mail-Adresse täglich von LinkedIn mit Nachrichten überflutet.

Wenn Sie Ihre primäre Adresse verwenden möchten, sollten Sie Folgendes in Betracht ziehen:

  • Deaktivieren Sie alle Verbindungsanforderungs-E-Mails
  • Deaktivieren aller Update-E-Mails
  • Deaktivieren aller privaten E-Mail-Nachrichten

Sie können Deaktivieren Sie eine dieser Einstellungen in den Einstellungen LinkedIn Benachrichtigungsfeld. Dies dauert weniger als eine Minute und hilft Ihnen, Ihren Posteingang frei zu halten. Wenn Sie beim Empfang einer privaten Nachricht weiterhin aktualisiert werden möchten, sollten Sie diese Einstellung aktivieren.

Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass Nachrichten in Zeiten fehlen, in denen Sie LinkedIn nicht aktiv nutzen. Eine weitere Lösung, um Sie beim Reinigen Ihres Fachs auf dem Laufenden zu halten Eingabe ist die Installation der mobilen LinkedIn-Anwendung.

Stellen Sie sicher, dass bestimmte Benachrichtigungen deaktiviert sind Wenn Sie verhindern möchten, dass Ihr Telefon aufgrund eingehender Nachrichten oder Verbindungsanfragen den ganzen Tag summt.

Fazit

Auf Mundoapps.net Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen geholfen hat und wir hoffen, dass Sie lernen konnten So ändern oder fügen Sie eine neue E-Mail zu meinem LinkedIn-Konto hinzu: Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas erwähnt werden muss, hinterlassen Sie Ihren Kommentar.

Leave a Reply