Möchten Sie wissen, welches das Beste ist? Programm zur Partitionierung der Festplatte? Wenn Sie vorhaben, Partitionen auf Ihrem Laufwerk oder anderen Terminals zu löschen, zu reduzieren, zu teilen, zu erweitern, zusammenzuführen oder zu erstellen, sind Sie an der richtigen Stelle gelandet, da der heutige Artikel über das Beste spricht Programme zum Partitionieren der Festplatte das gibt es im internet einfach zu bedienen.

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, sollten Sie bereits wissen, dass Sie eine SSD oder Festplatte mit dem nativen Tool des Betriebssystems partitionieren können. Sie benötigen jedoch zusätzliche Hilfe (z. B. zusätzliche Programme), wenn Sie die Kapazität einer Partition ändern möchten oder 2 Teile zu kombinieren.

Grundsätzlich ist es genau das gleiche wie bei Defragmentierungssoftware: Selbst wenn es in Windows ein natives Tool gibt, mit dem Sie den jeweiligen Job ausführen können, müssen Sie, wenn Sie ihn korrekt ausführen möchten, woanders suchen, d. H. Programm zur Partitionierung der Festplatte. Fest wie die, die wir Ihnen präsentieren werden.

Die 5 Programme zum Partitionieren der Festplatte

Jede der Präsentationen hat einzigartige Eigenschaften, die Ihnen jedoch dabei helfen, Ihre Mission zu erfüllen.

1.- AOMEI

Programme zum Partitionieren der AOMEI-Festplatte

Das AOMEI-Festplattenpartitionierungsprogramm ist unter „Freebie“ -Fans bekannt, da die berühmte Partition Assistant Standard Edition kostenlos heruntergeladen werden kann.

Darüber hinaus sind jedoch auch andere Versionen verfügbar, die a Professional Edition, Technical, Server und Unlimited, was bedeutet, dass es für Privatanwender und Geschäfts- / Geschäftsanwender zahlreiche Optionen gibt, wenn es um diese Software geht.

Das Interessante am Festplattenpartitionierungsprogramm von AOMEI Partition Assistant ist, dass es viele versteckte Funktionen (in den Menüs) bietet und von funktionsreichen Umgebungen spricht Standard Edition Es verfügt über mehr Partitionierungswerkzeuge als fast alle Mitbewerber.

Mit diesem Softwarepaket können Sie beispielsweise Partitionen zusammenführen, in der Größe ändern, formatieren, teilen, ausrichten und wiederherstellen sowie Partitionen oder ganze Festplatten kopieren. Viele der coolen Funktionen, die wir gerade besprochen haben, sind jedoch nur in den kostenpflichtigen Versionen verfügbar, oder ihre Funktionalität ist in der kostenlosen Version beispielsweise „eingeschränkt“, z. B. die Möglichkeit, zwischen primären und logischen Partitionen zu konvertieren.

2.- Acronis Disk Director

Acronis Disk Director

Wenn Sie nach einer einfachen und sicheren Möglichkeit suchen, Ihre Festplatten sowie Ihre wertvollen Daten zu verwalten, bietet das Festplattenpartitionierungsprogramm von Acronis Disk Director eine Reihe leistungsstarker Tools zum Schutz und zur Optimierung Ihrer Festplattennutzung.

Mit diesem umfassenden Softwarepaket können Sie grundsätzlich alles tun, von der Datenträgerwiederherstellung über das Klonen von Datenträgern bis hin zur Verwaltung von Partitionen.

Da das heutige Thema Partitionsverwaltung ist, können Sie mit diesem umfassenden Software-Assistenten Partitionen mit einem Tastendruck kopieren, erstellen, verschieben, in der Größe ändern, zusammenführen und wiederherstellen, dh wenn es aus Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit von Acronis besteht ist wirklich ein Gewinner.

Disk Director bietet viele Optionen für die Verarbeitung von Volumes und Festplatten. Sie können dynamische, einfache, übergreifende und gespiegelte Volumes erstellen / damit arbeiten. Darüber hinaus profitieren Sie von verschiedenen Konvertierungsoptionen, z. B. Änderungen zwischen primären und logischen Datenträgern, einfachen und dynamischen Datenträgern, GPT- und MBR-Datenträgern usw., und natürlich zum Verschieben, Ändern der Größe, Teilen und Zusammenführen von Datenträgern ohne Datenverlust.

3.- Easeus Partitionsmaster

Easyus Partition Master

Dies ist aus zwei Hauptgründen ein sehr interessantes Festplattenpartitionierungsprogramm: Erstens bietet es eine voll funktionsfähige (kostenlose) Version, mit der Sie im Grunde alles mit Ihrer Festplatte tun können, einschließlich Größenänderung, Erstellung, Klonen, Zusammenführen, Verschieben und Formatieren Partitionen.

Zweitens funktioniert es unter jeder Windows-Version ab XP und höher und erfordert grundlegende technische Kenntnisse. Dies bedeutet, dass Sie alle oben aufgeführten Aufgaben mit nur wenigen Klicks und ohne spezielle Schulung ausführen können.

Ein weiteres interessantes Merkmal von Partition Master ist die grafische Oberfläche, mit der Sie eine Partition mithilfe eines Schiebereglers verkleinern oder erweitern und nach links oder rechts ziehen können. Außerdem werden alle Änderungen, die auf eine bestimmte Partition angewendet werden, nicht in Echtzeit, sondern virtuell angewendet, sodass Sie sehen können, was passieren wird, bevor Sie die Änderungen speichern.

In anderen Programmversionen sind einige zusätzliche nützliche Funktionen verfügbar, z. B. das Defragmentieren und Optimieren eines Laufwerks, das Ausblenden von Partitionen, das Aktualisieren von Systemlaufwerken auf ein Magna-Startlaufwerk oder das Kopieren des Betriebssystems auf eine andere Festplatte.

4.- Paragon Partition Manager kostenlos

Paragon Partition Manager kostenlos

Hier kommt ein weiterer vollständiger und völlig kostenloser Partitionsmanager, diesmal sprechen wir über Paragon. Die kostenlose Version von Partition Manager ist ein speziell für Windows-Benutzer entwickeltes Festplattenpartitionierungsprogramm, mit dem Sie Partitionen löschen, formatieren, ausblenden und in der Größe ändern können, dh grundlegende Partitionierungsaufgaben problemlos ausführen können.

Im Gegensatz zu früheren Partitionssoftware von EaseUS kann Paragons Idee von GPT in MBR und umgekehrt konvertieren, was für Freeware ziemlich gut ist. Wenn Sie jedoch kompliziertere Dinge wie die Konvertierung von NTFS in FAT32 ausführen möchten, konvertieren Sie dynamische Partitionen in einfache Partitionen zum Zusammenführen Wenn Sie die Clustergröße ändern, müssen Sie die Pro-Version auswählen.

Auch wenn die kostenlose Version von Paragon of Partition Manager nicht so viele Funktionen wie andere bietet, wird sie die Arbeit auf jeden Fall effektiv und schnell erledigen.

5.- Minitool-Partitionsassistent

Minitool-Partitionsassistent

Als nächstes haben wir die kostenlose Interpretation des MiniTool-Partitionsassistenten, der wie Freeware das wohl beste Programm zum Partitionieren der Festplatte in Windows 10-Benutzern ist, insbesondere für „Neulinge“.

Trotz des „minimalistischen“ Namens ist der Partitionsassistent von MiniTool vollgepackt mit Tools zur Partitionsverwaltung, und wir sprechen hier von freier Interpretation.

Zunächst einmal unterstützt dieses Baby grundlegende Dinge wie das Löschen, Formatieren, Ändern der Größe, Verschieben, Zusammenführen, Teilen und Kopieren von Partitionen sowie das Ausführen einer Dateimethode zum Testen der Oberfläche und zur Fehlerprüfung, Ausrichten von Partitionen und sogar Löschen von Partitionen durch spezifische Daten und Hygienemethoden.

Dies sind jedoch nur die Grundlagen, da Sie mit der kostenlosen Interpretation das Betriebssystem auch auf einer anderen Festplatte / SSD lokalisieren und sogar weggeworfene oder verlorene Partitionen speichern können.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr, wir sprechen hier wieder über freie Software (andere Unternehmen verlangen Geld für all diese Funktionen) – Sie erhalten auch einen Speicherplatzanalysator, eine Präsentation zur Wiederherstellung von Dateien und eine Instrument Referenz.

Warum sollten Sie eine Software oder Programme verwenden, um die Festplatte zu partitionieren?

Hochwertige Festplattenpartitionierungssoftware oder -programme sind ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Computerfreak, da Sie die Daten auf Ihrem PC oder Laptop nach Kategorien organisieren können.

Sie können beispielsweise Ihre Arbeit auf einer Partition, Ihre Fotos, Musik und Mediendateien auf einer anderen Partition speichern, während Ihre wichtigen Programme (wie die Klon-Software) sicher auf Ihrem C-Laufwerk (System) installiert werden können.

Wenn Sie von 2 oder 3 Betriebssystemen (z. B. Linux, Windows und Mac) auf demselben Computer booten möchten, müssen Sie Ihr Laufwerk in kleinere Partitionen aufteilen, unabhängig davon, ob es sich um eine Festplatte der alten Schule handelt oder nicht eine SSD.

Wenn Sie also die Windows / System-Partition erweitern oder verkleinern oder zwei Partitionen kombinieren möchten, um mehr Speicherplatz für die neueste Staffel von True Detective in 4K zu erhalten, werden Sie auf jeden Fall zu einer praktischen kostenlosen Festplattenpartitionssoftware kommen.

Zusätzlich zu den Dual-Triple-Boot-Optionen ist die Partitionierung Ihres Laufwerks aus zwei Hauptgründen eine gute Idee, insbesondere wenn es sich um eine klassische und mechanische Festplatte handelt: Erstens profitieren Sie von einer verbesserten Leistung (Zugriffszeiten) und Zweitens minimieren Sie das Risiko, wichtige Dateien zu verlieren.

Sie können auch mögen … Wie Installieren Sie Hyper V unter Windows 10

Leave a Reply