Hier zeigen wir euch das Beste Alternativen zu Terminalserver. Es ist eine Remote-Desktop-Software. Remote-Desktop-Software ermöglicht es dem Benutzer, sich über ein internes Netzwerk oder das Internet nahtlos mit einem Computer an einem anderen Standort zu verbinden und mit ihm zu interagieren.

Die Desktop-Software Fernbedienung ermöglicht es dem Benutzer, einen angeschlossenen PC oder Laptop anzuzeigen und zu steuern, als säße er direkt davor. Es ist nützlich für Dinge wie kollaboratives Arbeiten, technischen Support und Demos.

Der Hauptunterschied zwischen Remote-Desktop- und Bildschirmfreigabesoftware besteht darin, dass Benutzer ihre Bildschirme buchstäblich für Präsentationen oder Webkonferenzen freigeben können.

Remote-Desktop hingegen bietet einen vollständigen Satz von Funktionen für die echte Remote-Nutzung, was bei Anrufen des technischen Supports oder der Computernutzung außerhalb des Büros nützlich ist.

Das könnte Sie interessieren: So aktivieren Sie die Android-Kamera aus der Ferne

1. TeamViewer

Der Favorit unter den Alternativen zum Terminalserver ist TeamViewer. Als weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Implementierung von Remote-Konnektivität, TeamViewer ermöglicht es Benutzern, sich überall und jederzeit mit allem zu verbinden.

Es bietet sichere Zugriffs-, Kontroll-, Support- und Kollaborationsfunktionen für Online-Terminals aller Art. Durch Innovationen mit hochmodernen und dennoch einfach zu implementierenden Augmented Reality (AR)- und Internet of Things (IoT)-Implementierungen ermöglicht das Unternehmen Unternehmen jeder Größe, ihr volles digitales Potenzial auszuschöpfen.

Teamviewer wurde auf mehr als zwei Milliarden verschiedenen Geräten aktiviert; Davon sind 45 Millionen gleichzeitig online. Das 2005 in Göppingen gegründete Unternehmen beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter in Niederlassungen in Europa, den USA und im asiatisch-pazifischen Raum.

Vorteil

  • Sie können sich jederzeit und überall verbinden.
  • Es ist sicher.
  • Es ist wirtschaftlich.
  • Arbeiten Sie mit Augmented Reality.
  • Jedes Unternehmen (groß oder klein) kann sein Potenzial steigern.

Nachteile

  • Es funktioniert nicht offline.
  • Sie können sich nicht mit mehr als zwei Computern verbinden.

Hier herunterladen.

2. Splashtop Business-Zugang

Splashtop Business Access ist eine Lösung für Remote-Desktop-Software für Teams und Profis des Geschäfts. Verwaltet zentral den Remote-Benutzerzugriff. Einzelpersonen und Teams können mit Splashtop Business Access remote auf ihre eigenen Computer zugreifen, die mit jedem Gerät geteilt werden.

Greifen Sie von praktisch jedem Gerät aus auf Ihre Windows- und Mac-Computer zu: Windows, Mac, iOS, Android und der Chrome-/Chromebook-Browser.

Installieren Sie einfach Splashtop Streamer auf allen Zielcomputern und die Splashtop Business App auf allen mobilen Geräten oder Computern, von denen Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Vorteil

  • Es ist mit den meisten Geräten kompatibel.
  • Bietet Sicherheit.
  • Es ist einfach zu bedienen.

Nachteile

  • Seine Handhabung ist etwas schwierig.

Hier herunterladen.

3. AnyDesk

AnyDesk wurde 2014 in Deutschland gegründet und seine einzigartige Remote-Desktop-Zugriffssoftware wurde weltweit von mehr als 300 Millionen Benutzern heruntergeladen, monatlich kommen weitere 14 Millionen hinzu.

Die Software basiert auf einem einzigartigen Codec, DeskRT, das eine praktisch latenzfreie Zusammenarbeit ermöglicht, egal ob Sie sich am Ende des Flurs oder am anderen Ende der Welt befinden. Dies funktioniert auch für Internetverbindungen mit geringerer Bandbreite.

Es ist eines der 50 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland und kombiniert eine hervorragende Produktleistung, die für Remote-Desktop-Anwendungen unerlässlich ist, mit einer sehr erschwinglichen und anpassbaren Preisstruktur.

Vorteil

  • Unabhängig von der Entfernung wird es eine ausgezeichnete Verbindung geben.
  • Es funktioniert für Nicht-Breitband-Verbindungen.
  • Es ist anpassbar.

Nachteile

  • Es ist nicht VPN-freundlich.

Hier herunterladen.

4. VNC-Verbindung

VNC Connect ist eine Bildschirmfreigabe-Software. Es wurde von RealVNC entwickelt, den ursprünglichen Erfindern der VNC-Fernzugriffstechnologie. Mit VNC Connect können Sie sich überall auf der Welt mit einem Remote-Computer verbinden, Ihren Bildschirm in Echtzeit anzeigen und die Kontrolle übernehmen, als ob Sie davor sitzen würden.

Von der Ermöglichung der Remote-Arbeit bis zum lebenswichtige Systeme aus der Ferne verwalten und IT-Support für Ihr Unternehmen bietet, bietet VNC® Connect die Funktionen, die Sie benötigen, um in Verbindung zu bleiben. Millionen von Unternehmen auf der ganzen Welt entscheiden sich für VNC Connect wegen seiner Erschwinglichkeit, Benutzerfreundlichkeit und unübertroffenen Sicherheit.

Vorteil

  • Es ist wirtschaftlich.
  • Es ist einfach zu bedienen.
  • Bietet Sicherheit.

Nachteile

  • Es funktioniert nicht gut mit niedrigen Internetgeschwindigkeiten.

Hier herunterladen.

Vielleicht möchten Sie wissen: So aktivieren Sie Remotedesktop unter Windows und Mac

Was ist Terminalserver?

Es geht um einen Remote-Desktop-Dienst und ist Teil von Windows-Betriebssystemen. Dieses Programm ermöglicht den Fernzugriff auf alle Informationen oder Programme, die sich im Computer befinden. Das heißt, Sie können von jedem Computer aus auf Daten und Anwendungen zugreifen.

Probleme beim Deinstallieren des Terminalservers

Dies sind die Probleme, die beim Versuch, das Programm zu deinstallieren, auftreten können:

  • Terminalserver wird nicht in Programme und Funktionen angezeigt.
  • Sie haben nicht genügend Zugriff, um das Programm zu deinstallieren.
  • Eine zum Abschließen der Deinstallation erforderliche Datei konnte nicht ausgeführt werden.
  • Nicht alle Dateien wurden erfolgreich deinstalliert, daher ist ein Fehler aufgetreten.
  • Ein anderer Prozess, der die Datei verwendet, stoppt die Deinstallation.
  • Terminalserverdateien und -ordner befinden sich nach der Deinstallation auf der Festplatte.

Terminalserver kann aufgrund vieler anderer Probleme nicht deinstalliert werden. Eine unvollständige Deinstallation kann auch einige Unannehmlichkeiten verursachen. Daher ist es sehr wichtig, dass der Prozess vollständig abgeschlossen ist.

Wie deinstalliere ich den Terminalserver und alle seine Dateien?

Dies sind die Methoden, mit denen Sie das Programm vollständig deinstallieren können:

1. Durch Programme und Funktionen.

Dies sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

Schritt 1: gehe zu Programme und Eigenschaften.

Windows Vista und Windows 7

Schritt 2: klicke auf Anfang, schreibt ein Programm deinstallieren wo sagt Programme suchen und Dateien und klicken Sie dann auf das Ergebnis.

Terminalserver deinstallieren

Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10

Schritt 2: Öffne das Menü WinX drückend Fenster + X und dann klick Programme und Eigenschaften.

Terminalserver deinstallieren

Schritt 3: sucht Terminal-Server in der Liste, klicke darauf und tippe dann auf Deinstallieren um die Deinstallation zu starten.

Terminalserver deinstallieren

2. Mit uninstaller.exe.

In diesem Fall müssen Sie wie folgt vorgehen:

Schritt 1: Wechseln Sie zum Installationsordner des Terminalservers.

Schritt 2: Suchen Sie uninstall.exe oder unins000.exe.

So deinstallieren Sie den Terminalserver

Schritt 3: Doppelklicken Sie auf das Deinstallationsprogramm und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

3. Durch die Systemwiederherstellung

Sie müssen Ihre Daten und Dateien sichern, bevor Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Nachdem Sie dies getan haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Schließen Sie alle geöffneten Dateien und Programme.

Schritt 2: Rechtsklick auf Mannschaft und wählen Sie Eigenschaften. Das Systemfenster wird angezeigt.

Schritt 3: auf der linken Seite des Fensters System du findest die möglichkeit Systemschutz, klicken Sie dort. Das Fenster wird erscheinen Systemeigenschaften.

So deinstallieren Sie den Terminalserver

Schritt 4: klicke auf System wiederherstellen und das entsprechende Fenster erscheint.

So deinstallieren Sie den Terminalserver

Schritt 5: Wähle eine Option Wählen Sie einen anderen Wiederherstellungspunkt und drücke Nächste.

So deinstallieren Sie den Terminalserver

Schritt 6: Wählen Sie ein Datum und eine Uhrzeit aus der Liste aus und klicken Sie dann auf Nächste. Sie sollten wissen, dass wahrscheinlich alle Programme und Treiber, die nach dem ausgewählten Datum und der ausgewählten Uhrzeit installiert wurden, nicht richtig funktionieren.

Schritt 7: klicke auf Abschließen wenn die Option „Bitte bestätigen Sie Ihren Wiederherstellungspunkt.“

Schritt 8: Klicken Sie zur endgültigen Bestätigung auf Ja.

Sie müssen lernen: So verwenden Sie Remotedesktop in Google Chrome

Abschließende Gedanken

Es gibt viele Alternativen zum Terminalserver. Wenn Ihnen diese Software nicht gefällt, können Sie sie einfach durch eine dieser Optionen ersetzen. Wir kümmern uns darum, die besten auszuwählen, damit Sie eine hervorragende Erfahrung haben. Wir hoffen, dass Ihnen unser Deinstallationsleitfaden von großem Nutzen sein wird und Sie viel Freude mit Ihrem neuen Programm haben. Denken Sie daran, dass wir für Sie da sind.

Leave a Reply